Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich ihm wirklich sooooo egal??

Bin ich ihm wirklich sooooo egal??

12. Mai 2014 um 8:26

Letztes Jahr einen Mann kennengelernt, alles war super, bis es ernster wurde, er die Bremse zog und ein "Ich will keine Beziehung, aber ich will dich trotzdem weiter besser kennenlernen" folgte...

Monate vergingen, es wurde immer wieder mal intensiver und er zog immer wieder mal die Bremse, bis ich nicht mehr konnte. Ich schrieb ihm eine lange Nachricht mit dem Inhalt das ich den Kontakt vorerst abbrechen muss, weil ich in meinem Leben irgendwann nochmal gerne eine richtige Beziehung hätte und da auch ein anderer darauf wartet eine Chance von mir zu bekommen und es keinen Sinn macht hier noch länger auf Wunder zu warten.

Er reagiert wieder mit "Ja" und "Nein", einerseits versteht er mich und akzeptiert es, andererseits ist jetzt alles ganz tragisch für ihn und es war ja alles so toll was wir gemacht haben und dass er eben selber nicht weiß, warum er solche Angst vor Beziehungen hat. Dann hat er mir noch passend zur Situation zwei Liebeslieder mitgeschicht, wo ein Mann darüber singt, dass ers jetzt quasi verkackt hat, weil er ein volltrottl ist und was alles hätte sein können und das er die Frau aber nicht vergessen können wird und ihren Platz frei hält, bla bla bla

Ich habs natürlich extrem auf mich bezogen. Lieber wäre es mir gewesen wenn er gesagt hätte "he ich mag dich als Mensch wirklcih gern, aber du gehst mir emotional einfach nicht Nahe genug und da wird nie was draus werden"...

Ich habe ihn auf allen Plattformen blockiert, damits leichter ist. Schau über eine Freundin aber hin und wieder doch mal rauf, weil zu neugierig und dann seh ich dass er ständig neue FB Freundinnen hat, also anscheinend schon intensiv auf der Suche ist.

Jetz frag ich mich, hat er mich nur verarscht? Er ist ja eigentlich ein lieber, aufrichtiger Mensch und absolut kein Weiberheld oder sowas. Oder braucht Mann das als Egopuscher? Ein Monat ist vergangen, ohne Kontakt, ich hatte mir irgendwo schon erwartet das er, wenn genug Zeit vergangen ist quasi zur "Vernunft" kommt, also in ein, zwei Monaten. Jetzt fühle ich mich selber noch nicht dazu bereit.

Er ist schon über 30, bekommt er jetzt Torschlusspanik weil er auch mal Kinder haben möchte? Meldet er sich einfach nur nicht bei mir weil er denkt, dass ich da jetz eh einen anderen hab (aus dem ja sowieso nix ernstes geworden ist) und weil ers akzeptieren will das ich Abstand brauch? Oder meldet er sich einfach nur nicht, weil ich eben nicht wichtig genug bin? Hatte eigentlich nicht das Gefühl, nicht wichtig genug zu sein..., Ich verstehe gar nichts mehr und mir fällts so unfassbar schwer, mich von ihm zu lösen.... Wenn "Mann" denkt, dass er "Frau" doch meeeehr mag, dann handelt er doch anders, oder?

Mehr lesen

12. Mai 2014 um 9:07

...
hmm.., nein, es geht nicht darum jetzt bösartige spielchen zu spielen, ich glaub dafür sind wir beide nicht abgebrüht genug. ich würd halt einfach gerne wissen ob ich mir alles eingebildet hab oder ob eben nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 12:43

Hmm
hmm ok..., ihr helft mir auf alle fälle schon mal also wir hatten in den letzten monaten gar keinen sex mehr, also ist es ihm sicherlich nicht nur darum gegangen. ich versteh nicht wieso er mir dann solche liebeslieder mitschickt und mir eben sowas zurückschreibt??? er hat mir mit der nachricht schon iwie ziemlich hoffnung gemacht. wieso macht mann das?

momentan wechseln meine gefühle und gedanken im fünfminutentakt zwischen wut, trauer und eh wurscht, weil so toll war er jetzt auch wieder nicht, und dann wieder wut, ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 13:14

^^
Ich glaub diese Nachricht werd ich mir ausdrucken und an die Wand kleben, damit ichs vielleicht doch noch kapiere! puhh ja.., du hast da vollkommen recht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 13:26

...
Hoffnung wegen seinem Verhalten mir gegenüber. Und weil ers halt so ausgelegt hat "Die nächste Frau dies ist, die sollts dann ja wirklich sein und deswegen will ich genug Zeit haben um heruaszufinden ob wir uns nur Freundschaftlich auch verstehen, weil wenn man mal viele viele Jahre zusammen ist..." und weil er immer wieder betont hat, dass er eben Angst vor Zusammenkünften und Trennungen hat, ich aber nach langer Zeit wieder die erste Frau war, die ihn emotional erreicht hat.

Ja er hat mich extreeeeemst hingehalten. Aber ich glaub ihm, dass er sich eben wirklich nicht sicher war.

Aber ja..., ich sollt wirklich loskommen von dem Ganzen, und des vergessen.., weil des bisserl blabla macht wirklich nicht viel Sinn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 18:42

...
ja..., das stimmt wohl... haach

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club