Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich ihm echt so egal?

Bin ich ihm echt so egal?

22. September 2016 um 22:53

Hey, ich weiß das Thema gibt es hier schon tausend Mal, aber mich beschäftigt das in letzter Zeit einfach extrem...

Und zwar... Ich (16) bin seit zwei Monaten (morgen übrigens Monatstag) mit meinem Freund zusammen (in drei Tagen 17) und wir waren davor befreundet, haben aber immer nur geschrieben und uns zwei mal im Jahr gesehen... Dann war mal zwei Monate Funkstille, weil er den Kontakt ohne Grund irgendwie abgebrochen hat... Danach hat er mir gesagt, dass er sich fast nicht mich verliebt hätte und das wollte er nicht schon wieder.. Aber im Endeffekt hat es an seinen Gefühlen zu mir nichts geändert.. Danach haben wir beschlossen wir probieren es mal gemeinsam aus, weil ich ja nicht ganz ohne Gefühle für ihn war und die zwei Monate Funkstille nicht leicht waren für mich...

Ja und irgendwie weiß ich, dass er seinen Freiraum braucht und er wie fast alle Jungs einen Tick für Autos hat... Ja und er geht gerne feiern und macht was mit Freunden (so gut wie jeden Abend)... ABER wir haben uns in den 2 Monaten vielleicht 8 Mal gesehen und das auch nur so häufig, weil wir uns in den ersten zwei Wochen drei mal gesehen haben... Und jetzt frag ich mich halt, ob ich ihm überhaupt wichtig bin bzw ob vielleicht irgendwer schon mal die Erfahrung damit gemacht hat...
Weil er ist der Meinung, dass alle drei Tage sich mal melden genug ist; oder er will nicht schreiben, weil er das nervig findet; oder Monatstage sind sowieso egal (hat er zwar nicht gesagt, aber ich glaub kaum, dass er morgen auch nur einen Finger rührt, gut Jungs sind da anders gestrickt); oder er versetzt mich wiederholte Male wegen Geld/Autos/Feiern... Wenn ich bei ihm bin, dann läuft es meistens aufs Gleiche hinaus, nur dass ich davon nix hab, weil keine Ahnung.. er zu faul oder ich ihm nicht wichtig genug bin?

Und es nervt mich einfach, wenn ich fast drum betteln muss ihn zu sehen... Obwohl ich das jetzt sowieso lass und wenn er meint er sollte sich mal wieder melden, soll er das tun, aber von meiner Seite kommt zurzeit echt wenig...

Und für mich stellt sich halt die Frage, ob das alles einen Sinn macht und ich drum kämpfen soll (weil ich ihn echt nicht verlieren will und ich auch weiß, dass ich ihm mehr als Freundschaft bedeute) oder ob ich ihn gleich an den Nagel hängen soll?

Liebe Grüße

Mehr lesen

23. September 2016 um 5:12

Hallo Krümel!
Wir kennen uns ja bereits.

Natürlich habe ich das schon erlebt; ich bin 58; ich könnte Dein Urgroßvater sein. Na ja, fast. ICH würde Ihm nicht nachlaufen! Der soll kommen, wenn er was will.

Wie geht`s Dir sonst?

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 7:33

Noch nicht so weit...
Ich kenne euch zwar nicht, aber ich hab das Gefühl dein Freund hat nicht ganz verstanden was eine "Freundin" ist...

Wir bereits unten angesprochen, würde ich ihm nicht nachlaufen. 8mal sehen in 2 Monate ist doch ein Witz. Grad am Anfang will man doch eigetlich jede freie Minute miteinander verbringen.

Vllt bist du für ihn bisher mehr eine Alibifreundin, die man eben haben muss, die man vllt vorzeigen kann aber ansonsten geht er lieber alleine feiern und erfreut sich an Autos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 8:02
In Antwort auf dean123456

Noch nicht so weit...
Ich kenne euch zwar nicht, aber ich hab das Gefühl dein Freund hat nicht ganz verstanden was eine "Freundin" ist...

Wir bereits unten angesprochen, würde ich ihm nicht nachlaufen. 8mal sehen in 2 Monate ist doch ein Witz. Grad am Anfang will man doch eigetlich jede freie Minute miteinander verbringen.

Vllt bist du für ihn bisher mehr eine Alibifreundin, die man eben haben muss, die man vllt vorzeigen kann aber ansonsten geht er lieber alleine feiern und erfreut sich an Autos...

Hab ich auch schon überlegt
Darüber hab ich auch schon nachgedacht, weil er vor mir zwei Beziehungen hatte und ansonsten zwischendurch seinen Spaß was weiß ich wo bzw. wenn sie gemeinsam feiern waren, bei einer Freundin - kenn ich sogar persönlich, weil er sie mir vor unserer Beziehung mal vorgestellt hat - findet.. Aber das Thema haben wir besprochen und er hat das mit ihr auch beendet - sagt er zumindest und das glaub ich ihm komischerweise sogar, auch wenn ich nicht so erfreut bin, wenn sie trotzdem manchmal gemeinsam feiern gehen, weil Alkohol und sonstige Dinge führen nicht unbedingt immer zum klarsten Verstand....
Aber auf jeden Fall, was ich eigentlich sagen sollte ^^ vor mir seine Freundinnen.. naja die erste hatte er zwei Monate oder so bis er darin nur mehr Freundschaft gesehen hat und ihr das auch gleich ehrlich gesagt hat... die beiden sehen sich aber noch öfter wenn sie mit Freunden unterwegs sind...
Seine zweite Ex.. mit der war er ca. 3 Monate zusammen bis sie aus heiterem Himmel und ohne Grund Schluss gemacht hat... an dem Tag war er sogar neben mir und es ging ihm echt nicht gut... Aber irgendwann war die auch vergessen.. auch wenn sie nach seiner Aussagen "einfach nur g*il ist"

Naja ich empfinde es zwar nicht als Witz, aber ich würde ihn halt schon gern manchmal lieber öfter sehen... Gut bei uns ist des nicht so einfach, weil wir machen zwar beides grad den Führerschein aber kommen halt ziemlich blöd zueinander... Ich geh Schule und er geht Lehre... Das heißt unter der Woche fällt schon mal flach weil da keine Zeit bleibt und an den Wochenenden geht es zurzeit noch, weil ich noch nicht ganz so viel Stress in der Schule habe, aber in paar Wochen habe ich sicher auch da bald keine Zeit mehr... Und er muss halt jeden zweiten Samstag auch arbeiten und wochenends wohne ich zuhause und des ist mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln dann doch zwei Stunden von ihm weg (mit Umsteigen und Warten) und bei mir fahren vielleicht zwei Busse am Tag... Deswegen ist das echt dumm und läuft dann darauf hinaus, dass wir uns nicht sehen... Okay wegen mir war noch nie das Problem, weil ich immer einen Weg gefunden hab... aber er schläft an seinen freien Tagen meistens bis 12 und dann kann ich halt frühestens um 13 bei ihm am Bahnhof stehen, weil er mich abholen mag... Und meistens fährt mein letzter Bus um 17 Uhr und von ihm zur Busstation sind es dann doch 25 min gehen, auf den Zug warten, 15 Minuten Zugfahren, 4 Minuten zur Straßenbahn gehen und dann noch mal mindestens 12 Minuten Straßenbahn fahren... Also bleibt da auch nicht so viel Zeit... und ich muss abends wegen meiner Mutter immer heim und wenn ich ihn frag, ob er mit heim will, dann kommt wieder ne dumme Ausrede von wegen Autos und Co. - Okay ich hab ihn auch nur einmal letzte Woche gefragt und sonst nie, weil ich genau weiß, dass ich nur wieder irgendeine Ausrede krieg...

Naja Alibifreundin glaub ich selbst weniger, weil er sich ja wirklich freut, wenn wir uns mal sehen und mich seinen Freunden auch freudestrahlend vorstellt und drauf schaut, dass ich mich mit ihnen verstehe... Und sein Vater mag mich auch und ja... Und er braucht nicht wirklich eine Freundin, weil ohne wäre er sicher besser dran, weil dann hätte er gar keine... Aber ich weiß leider nicht was ihn Männerköpfen vorgeht und ich glaub, dass ist manchmal auch besser so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 8:19
In Antwort auf lightinblack

Hallo Krümel!
Wir kennen uns ja bereits.

Natürlich habe ich das schon erlebt; ich bin 58; ich könnte Dein Urgroßvater sein. Na ja, fast. ICH würde Ihm nicht nachlaufen! Der soll kommen, wenn er was will.

Wie geht`s Dir sonst?

Liebe Grüße,

lib

Hey
Welch seltener Gast ^^ (zur Info, mein Freund is nicht der, de du kennst und über den wir die immer geredet haben... Der is noch immer mit seiner Freundin zusammen, außer, dass sie sich echt bald trennen werden, weil sie sich dauernd aufregen sie sehen sich zu selten... Man beachte, dass sie sich jeden Tag sehen und beieinander schlafen sooft es geht... Und in den Sommerferien waren sie immer beieinander und haben beim anderen geschlafen.. Und dann komm ich mit 8 mal in 2 Monaten gesehen und kann über solche Luxusprobleme - nach einem Jahr Beziehung - nur lachen ^^)

Beschränken wir es auf Großvater!! So jung bin ich auch nicht mehr...

Ich renn ihm jetzt eh nicht mehr nach und wenn er sich manchmal meldet ist gut und wenn nicht dann ja... Versucht man sich halt abzulenken... Aber das Problem ist einfach, dass es ihn echt nicht stört, wenn ich mich die ganze Zeit nicht melde, außer es geht darum, dass wir uns sehen... dann stört es ihn, wenn er immer sagen muss, wann wir uns wieder sehen... Aber naja ich sag zur Zeit echt gar nix mehr... Ich antworte nur auf seine Nachrichten und ja... Aber genau das ist ja auch wieder so eine Sache... Wenn wir mal schreiben, dann sind es ja auch wieder nur 5 Nachrichten von ihm und das meistens so Standardkram wie "Sorry bin gestern eingeschlafen.. Wie geht's dir?" oder "alles okay bei dir?" und ja irgendwie alles so gefühlslos.. mir ist klar, dass er lieber persönlich mit Menschen was macht und auch sein Handy meistens weglegt oder es ihn einfach nur stört... Aber so zwischendurch mal was schreiben is nicht Zuviel verlangt oder?

Ja ansonsten hangelt man sich durch... Muss ja irgendwie gehen... bin aber mal wieder krank, wegen dem ganzen Stress.. und dir so?

Liebe Grüße
Krümel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 8:35

Glaubst du das wird besser?
Nicht einmal ein halbes Jahr zusammen und schon ist einer der beiden Partner unglücklich. Gibt vielleicht einen Grund, wieso sein Ex-"Beziehungen" nach so rasend kurzer Zeit beendet wurden. Im Kopf ist er wohl ein Kind, er will sich ungern binden und nicht auf andere achten müssen, sprich unabhängig sein.

Wenn ich verliebt bin, vergeht kein Tag, an dem ich mich nicht wenigstens unterhalten hab mit meinem Partner. Dafür, dass ihr erst sehr frisch zusammen seid zeigt er leider recht wenig Interessen an der Beziehung. Es muss alles so laufen, wie es für IHN gemütlich, bequem ist, auch, wenn du dabei den Kürzeren ziehst. Darüber solltest du dringend mit ihm reden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 9:00
In Antwort auf kruemmelmonster18

Hab ich auch schon überlegt
Darüber hab ich auch schon nachgedacht, weil er vor mir zwei Beziehungen hatte und ansonsten zwischendurch seinen Spaß was weiß ich wo bzw. wenn sie gemeinsam feiern waren, bei einer Freundin - kenn ich sogar persönlich, weil er sie mir vor unserer Beziehung mal vorgestellt hat - findet.. Aber das Thema haben wir besprochen und er hat das mit ihr auch beendet - sagt er zumindest und das glaub ich ihm komischerweise sogar, auch wenn ich nicht so erfreut bin, wenn sie trotzdem manchmal gemeinsam feiern gehen, weil Alkohol und sonstige Dinge führen nicht unbedingt immer zum klarsten Verstand....
Aber auf jeden Fall, was ich eigentlich sagen sollte ^^ vor mir seine Freundinnen.. naja die erste hatte er zwei Monate oder so bis er darin nur mehr Freundschaft gesehen hat und ihr das auch gleich ehrlich gesagt hat... die beiden sehen sich aber noch öfter wenn sie mit Freunden unterwegs sind...
Seine zweite Ex.. mit der war er ca. 3 Monate zusammen bis sie aus heiterem Himmel und ohne Grund Schluss gemacht hat... an dem Tag war er sogar neben mir und es ging ihm echt nicht gut... Aber irgendwann war die auch vergessen.. auch wenn sie nach seiner Aussagen "einfach nur g*il ist"

Naja ich empfinde es zwar nicht als Witz, aber ich würde ihn halt schon gern manchmal lieber öfter sehen... Gut bei uns ist des nicht so einfach, weil wir machen zwar beides grad den Führerschein aber kommen halt ziemlich blöd zueinander... Ich geh Schule und er geht Lehre... Das heißt unter der Woche fällt schon mal flach weil da keine Zeit bleibt und an den Wochenenden geht es zurzeit noch, weil ich noch nicht ganz so viel Stress in der Schule habe, aber in paar Wochen habe ich sicher auch da bald keine Zeit mehr... Und er muss halt jeden zweiten Samstag auch arbeiten und wochenends wohne ich zuhause und des ist mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln dann doch zwei Stunden von ihm weg (mit Umsteigen und Warten) und bei mir fahren vielleicht zwei Busse am Tag... Deswegen ist das echt dumm und läuft dann darauf hinaus, dass wir uns nicht sehen... Okay wegen mir war noch nie das Problem, weil ich immer einen Weg gefunden hab... aber er schläft an seinen freien Tagen meistens bis 12 und dann kann ich halt frühestens um 13 bei ihm am Bahnhof stehen, weil er mich abholen mag... Und meistens fährt mein letzter Bus um 17 Uhr und von ihm zur Busstation sind es dann doch 25 min gehen, auf den Zug warten, 15 Minuten Zugfahren, 4 Minuten zur Straßenbahn gehen und dann noch mal mindestens 12 Minuten Straßenbahn fahren... Also bleibt da auch nicht so viel Zeit... und ich muss abends wegen meiner Mutter immer heim und wenn ich ihn frag, ob er mit heim will, dann kommt wieder ne dumme Ausrede von wegen Autos und Co. - Okay ich hab ihn auch nur einmal letzte Woche gefragt und sonst nie, weil ich genau weiß, dass ich nur wieder irgendeine Ausrede krieg...

Naja Alibifreundin glaub ich selbst weniger, weil er sich ja wirklich freut, wenn wir uns mal sehen und mich seinen Freunden auch freudestrahlend vorstellt und drauf schaut, dass ich mich mit ihnen verstehe... Und sein Vater mag mich auch und ja... Und er braucht nicht wirklich eine Freundin, weil ohne wäre er sicher besser dran, weil dann hätte er gar keine... Aber ich weiß leider nicht was ihn Männerköpfen vorgeht und ich glaub, dass ist manchmal auch besser so....

Schwierig und doch so einfach...
Naja gut mir leuchtet nun aufgrund der Schilderung der Fahrtzeit und Lebenssituation ein, dass ihr euch wenig seht. Aber zumindest telefonieren/whatappen usw macht man doch regelmäßig. Wenn ich die Person die ich liebe schon nicht sehen kann, will ich mich iwi mit ihr unterhalten/kommunizieren.

Wenn er dazu kein Verlangen spürt, wird sich da vermutlich in nächster Zeit nichts ändern. Für ihn ist anderes im Leben derzeit wichtiger. Da ist dann die Frage für dich ob du damit zurecht kommst und das auch langfristig akzeptieren kannst. Wenn nicht, seh ich nur eine Lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 9:01
In Antwort auf kruemmelmonster18

Hey
Welch seltener Gast ^^ (zur Info, mein Freund is nicht der, de du kennst und über den wir die immer geredet haben... Der is noch immer mit seiner Freundin zusammen, außer, dass sie sich echt bald trennen werden, weil sie sich dauernd aufregen sie sehen sich zu selten... Man beachte, dass sie sich jeden Tag sehen und beieinander schlafen sooft es geht... Und in den Sommerferien waren sie immer beieinander und haben beim anderen geschlafen.. Und dann komm ich mit 8 mal in 2 Monaten gesehen und kann über solche Luxusprobleme - nach einem Jahr Beziehung - nur lachen ^^)

Beschränken wir es auf Großvater!! So jung bin ich auch nicht mehr...

Ich renn ihm jetzt eh nicht mehr nach und wenn er sich manchmal meldet ist gut und wenn nicht dann ja... Versucht man sich halt abzulenken... Aber das Problem ist einfach, dass es ihn echt nicht stört, wenn ich mich die ganze Zeit nicht melde, außer es geht darum, dass wir uns sehen... dann stört es ihn, wenn er immer sagen muss, wann wir uns wieder sehen... Aber naja ich sag zur Zeit echt gar nix mehr... Ich antworte nur auf seine Nachrichten und ja... Aber genau das ist ja auch wieder so eine Sache... Wenn wir mal schreiben, dann sind es ja auch wieder nur 5 Nachrichten von ihm und das meistens so Standardkram wie "Sorry bin gestern eingeschlafen.. Wie geht's dir?" oder "alles okay bei dir?" und ja irgendwie alles so gefühlslos.. mir ist klar, dass er lieber persönlich mit Menschen was macht und auch sein Handy meistens weglegt oder es ihn einfach nur stört... Aber so zwischendurch mal was schreiben is nicht Zuviel verlangt oder?

Ja ansonsten hangelt man sich durch... Muss ja irgendwie gehen... bin aber mal wieder krank, wegen dem ganzen Stress.. und dir so?

Liebe Grüße
Krümel

Krümel!!!
Setzt Euch doch mal zusammen und redet miteinander. Das dürfte die als Krümelmonster doch nicht so schwer fallen, oder? Stelle Ihn vor vollendete Tatsachen: Entweder oder!" Krümel, Du wirst auch mal älter werden, reifer, erfahrener. Dann lachst Du über alles. Ich war auch mal 16 und du darfst mir glauben, dass ich zu jener Zeit, viel durchgemacht habe. Meine damalige Freundin störte es überhaupt nicht, wenn ich mich NICHT meldete. Mich nervte das unendlich, es trieb mich zur Weißglut. Aber, es gibt vieeel Schlimmeres!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 9:35
In Antwort auf dean123456

Schwierig und doch so einfach...
Naja gut mir leuchtet nun aufgrund der Schilderung der Fahrtzeit und Lebenssituation ein, dass ihr euch wenig seht. Aber zumindest telefonieren/whatappen usw macht man doch regelmäßig. Wenn ich die Person die ich liebe schon nicht sehen kann, will ich mich iwi mit ihr unterhalten/kommunizieren.

Wenn er dazu kein Verlangen spürt, wird sich da vermutlich in nächster Zeit nichts ändern. Für ihn ist anderes im Leben derzeit wichtiger. Da ist dann die Frage für dich ob du damit zurecht kommst und das auch langfristig akzeptieren kannst. Wenn nicht, seh ich nur eine Lösung.

Liebe war noch nie einfach^^
Haha ja das war mir von vornherein klar, dass wir uns selten sehen werden, dass stört mich auch weniger, weil ich selbst weiß wie nervig es sein kann, wen der andere einen immer sehen will... noch damals von meinem Ex freund...
Aber naja er sagt selbst, dass er kaum mit seinen Freunden schreibt und das merk ich auch selbst... also wirklich nur, wenn er sich mit jemanden treffen will, dass er ich dann meldet... Nur irgendwie sehe ich zwischen Freunden und seiner eigenen Freundin da bissi einen Unterschied und er naja... Ich hab es zumindest jetzt mal so weit gebracht, dass er sich fast regelmäßig am Abend bevor er schlafen geht meldet und in der Früh vielleicht auch noch, aber das kam von ihm aus...Weil ich hab eigentlich mal gesagt ich melde mich nur mehr am Abend, aber hab dann sogar das gelassen und seitdem meldet er sich, voraus gesetzt er schläft nicht schon vorher ein...

Naja Schluss machen habe ich mir selbst schon öfters überlegt und auch Pro/Contra Listen geschrieben, aber egal was mein Bauch sagt immer nein... Wir haben bis jetzt schon so viel durchgestanden und miteinander erlebt, dass ich das nicht so hinschmeißen will, weil er ja immer noch früher mein bester Freund war und ich weiß, dass ihm das auch das Herz brechen würde (hat er mir oft genug gesagt und das merk ich auch manchmal), weil wenn ich bei ihm bin, dann ist ja eigentlich alles perfekt und ich bin wirklich alles für ihn und er macht auch alles für mich.. eigentlich der perfekte Freund, wenn man von den anderen Dingen absieht...

Und irgendwie hab ich das langsam akzeptiert und lass es jetzt auch gut sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 9:48
In Antwort auf kruemmelmonster18

Liebe war noch nie einfach^^
Haha ja das war mir von vornherein klar, dass wir uns selten sehen werden, dass stört mich auch weniger, weil ich selbst weiß wie nervig es sein kann, wen der andere einen immer sehen will... noch damals von meinem Ex freund...
Aber naja er sagt selbst, dass er kaum mit seinen Freunden schreibt und das merk ich auch selbst... also wirklich nur, wenn er sich mit jemanden treffen will, dass er ich dann meldet... Nur irgendwie sehe ich zwischen Freunden und seiner eigenen Freundin da bissi einen Unterschied und er naja... Ich hab es zumindest jetzt mal so weit gebracht, dass er sich fast regelmäßig am Abend bevor er schlafen geht meldet und in der Früh vielleicht auch noch, aber das kam von ihm aus...Weil ich hab eigentlich mal gesagt ich melde mich nur mehr am Abend, aber hab dann sogar das gelassen und seitdem meldet er sich, voraus gesetzt er schläft nicht schon vorher ein...

Naja Schluss machen habe ich mir selbst schon öfters überlegt und auch Pro/Contra Listen geschrieben, aber egal was mein Bauch sagt immer nein... Wir haben bis jetzt schon so viel durchgestanden und miteinander erlebt, dass ich das nicht so hinschmeißen will, weil er ja immer noch früher mein bester Freund war und ich weiß, dass ihm das auch das Herz brechen würde (hat er mir oft genug gesagt und das merk ich auch manchmal), weil wenn ich bei ihm bin, dann ist ja eigentlich alles perfekt und ich bin wirklich alles für ihn und er macht auch alles für mich.. eigentlich der perfekte Freund, wenn man von den anderen Dingen absieht...

Und irgendwie hab ich das langsam akzeptiert und lass es jetzt auch gut sein...


Ja ich will dir die Sache nicht madig reden. Ich kenne euch nicht. Mein erster Gedanke war eben (und das scheint hier vielen so zu gehen) das ich nach 2 Monaten Beziehung andere Dinge im Kopf haben sollte als der Gedanke ob man dem partner egal ist. Wenn man das Gefühl hat muss man drüber sprechen und wenn man dabei merkt, dass da ganz verschiedene Meinungen und Ansichten vorliegen muss man dran arbeiten. Entweder man probiert es und trifft sich irgendwo in der Mitte oder man lässt es bleiben. Du hast ihn ja offenbar schon etwas "erzogen"...möglicherweise braucht ihr mehr Zeit. 2Monate zusammensein ist ja im Grunde fast nichts...

Du hast halt eine längere Vergangenheit mit ihm die wir nicht kennen und nicht werten können/dürfen. Entscheiden musst in jedem Fall du selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 9:51
In Antwort auf lightinblack

Krümel!!!
Setzt Euch doch mal zusammen und redet miteinander. Das dürfte die als Krümelmonster doch nicht so schwer fallen, oder? Stelle Ihn vor vollendete Tatsachen: Entweder oder!" Krümel, Du wirst auch mal älter werden, reifer, erfahrener. Dann lachst Du über alles. Ich war auch mal 16 und du darfst mir glauben, dass ich zu jener Zeit, viel durchgemacht habe. Meine damalige Freundin störte es überhaupt nicht, wenn ich mich NICHT meldete. Mich nervte das unendlich, es trieb mich zur Weißglut. Aber, es gibt vieeel Schlimmeres!

Liebe Grüße,

lib

Haha
Ja das mit dem reden muss ich eh mal persönlich machen, aber immer nur streiten will ich nicht... weil irgendwie, wenn ich was sag, dann nimmt er das immer persönlich und streitet alles ab und wir streiten mal eine Woche übers Handy... Was dann weniger lustiger is...
Aber ich werde ganz sicher nicht entweder oder Spielchen spielen... wenn er meint, dass es nicht passt dann soll er's sagen und Pasta...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 10:52

Du hast wahrscheinlich recht...
Danke für deine Meinung und ich werde sie mir zu Herzen nehmen... Ich schau noch mal und versuch mal wirklich persönlich mit ihm zu reden und dann werd ich die hoffentlich richtigen schritte einleiten

LG
Krümmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 10:59
In Antwort auf ayaka0

Glaubst du das wird besser?
Nicht einmal ein halbes Jahr zusammen und schon ist einer der beiden Partner unglücklich. Gibt vielleicht einen Grund, wieso sein Ex-"Beziehungen" nach so rasend kurzer Zeit beendet wurden. Im Kopf ist er wohl ein Kind, er will sich ungern binden und nicht auf andere achten müssen, sprich unabhängig sein.

Wenn ich verliebt bin, vergeht kein Tag, an dem ich mich nicht wenigstens unterhalten hab mit meinem Partner. Dafür, dass ihr erst sehr frisch zusammen seid zeigt er leider recht wenig Interessen an der Beziehung. Es muss alles so laufen, wie es für IHN gemütlich, bequem ist, auch, wenn du dabei den Kürzeren ziehst. Darüber solltest du dringend mit ihm reden!

So viel Hoffnung hab ich nicht mehr
Naja ich persönlich fand seine ex Freundinnen sehr komisch... Das is nett ausgedrückt... Aber keine Ahnung... Das hab ich mich auch schon gefragt und ich mein sicher gibt es dafür Gründe... Aber ja...

Naja besser wird es sicher nicht werden und wir sind einfach Grund verschieden, deswegen waren wir ja auch befreundet... Aber es hat mich selbst gewundert, dass ER damals zu mir gekommen je und mir gesagt hat, dass er die Beziehung will... Weil wir einfach zwei so verschiedene Menschen sind und ich persönlich einfach nicht glaub, dass ich für ihn genug bin... Aber naja das streitet er immer laut und mit bestimmtheit ab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 11:04

Das seh ich genauso
Schule Is zwar wichtig und bei meiner Schule sollte ich mich echt drauf konzentrieren, ABER irgendwie is es motivierend wenn man weiß dass man seinen Freund nach der Woche wieder sieht... Und manche machen echt mehr und haben zusätzlich einen Freund...
Also das Is kein Grund...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 11:07

Später is man immer schlauer...
Mir Is klar, dass ich mich auf die Schule konzentrieren sollte... Was ich auch tue... Aber zurzeit bin ich eh krank...

Und im nachhinein lächelt man immer über sich selbst und seine dummen Aktionen... Aber als Jugendlicher darf man noch bissi naiv sein und Erfahrungen sammeln...

Aber danke für deine Meinung...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 11:19
In Antwort auf dean123456


Ja ich will dir die Sache nicht madig reden. Ich kenne euch nicht. Mein erster Gedanke war eben (und das scheint hier vielen so zu gehen) das ich nach 2 Monaten Beziehung andere Dinge im Kopf haben sollte als der Gedanke ob man dem partner egal ist. Wenn man das Gefühl hat muss man drüber sprechen und wenn man dabei merkt, dass da ganz verschiedene Meinungen und Ansichten vorliegen muss man dran arbeiten. Entweder man probiert es und trifft sich irgendwo in der Mitte oder man lässt es bleiben. Du hast ihn ja offenbar schon etwas "erzogen"...möglicherweise braucht ihr mehr Zeit. 2Monate zusammensein ist ja im Grunde fast nichts...

Du hast halt eine längere Vergangenheit mit ihm die wir nicht kennen und nicht werten können/dürfen. Entscheiden musst in jedem Fall du selbst.

Hmmm
Den Gedanken hab ich ja nicht erst seit kurzem, sondern schon länger... Aber irgendwie wird es is in letzter Zeit eh wieder besser... Es war schon mal schlimmer...

Und die erste woche wie wir eigentlich noch nicht zusammen waren, war alles perfekt... Gut da hatte er frei und wir haben den ganzen Tag geschrieben... Und dann haben wir uns gesehen, sind zusammen gekommen und dann die Woche danach war er im Urlaub, da hat er sich mit Rücksicht, dass er nur im Hotel WLAN hatte, recht oft gemeldet... Und ja... Danach Is dann wieder schlimmer geworden...

Ja die Entscheidung bleibt immer bei mir und madig reden schafft eh keiner, weil dafür hab ich ihn eh viel zu gern... Nur verunsichern... Aber daran Is dann eh er schuld...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 12:30

Zeitraubend?
Ja, aber zeitraubend ist mein Freund ja nicht wirklich oder? ^^

Und nur weil ich nicht weiß was er will, heißt das noch lange nicht, dass ich nicht weiß, was ich will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 13:33

Naja...
Ich hab nix davon gesagt, dass ich dauernd mit ihm schreiben will... einmal am Tag sich melden is ja nicht zu viel verlangt oder??
Ich hab nix von jeden Tag telefonieren gesagt, aber wenn er nicht schreiben mag, wäre es doch eine gute Alternative, wenn wir am Abend für 5 Minuten telefonieren und wenigstens bissi was von einander erfahren... Ich will ja nur wissen, wenn was is und anhand seiner Stimme merk ich doch eher wie es im geht oder wenn ihn was bedrückt...
Das mit dem Monatstag.. Ich hab nie gesagt, dass ich den feiern will... man kann es auch übertreiben... Ich würde mich nur freuen, wenn ich vielleicht mal sowas wie "Guten Morgen mein Schatz.. Alles Gute zum Monatstag! Hab dich lieb" am Handy hab...

Wir sehen uns aber nicht regelmäßig... Das letzte mal haben wir uns drei Wochen nicht gesehen und dann letzten Samstag für 3-4 Stunden... Ich würde nix sagen, wenn wir uns einmal am Wochenende regelmäßig sehen würden...

Naja eine Stunde Autofahrt und mit den Öffentlichen ist das eine halbe Weltreise...

Naja ich hab schon mal versucht mit ihm zu reden, da hat er dann aber abgeblockt... und dann hab ich mal einen Text geschrieben ohne Vorwürfe und so und das hat er dann ignoriert und seitdem lass ich es... Ich will nicht dauernd streiten, aber wenn wir uns das nächstes Mal sehen, dann probier ich es vielleicht mal....

Ja mein Ex zum Beispiel.. war auch mein erster Freund.. Deswegen ist das auch so eine Umstellung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 13:51

Stressig schon...
ja gut stressig ist das echt und es nervt auf Dauer, aber mit der Zeit hab ich mich immer mehr dran gewöhnt... aber enttäuscht is man halt immer wieder..

Nein, also mir ist egal wie mein Freund ausschaut... Hauptsache ich mag ihn und ich komm mit dem Charakter klar.... Aber ja mir schon klar, dass ich vielleicht was ich will, aber nicht danach handle, weil ich einfach immer gelernt hab, dass andere wichtiger sind als ich und ja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 18:30

Darüber hab ich schon mal nachgedacht...
... und irgendwie hat mich das auch verunsichert, aber irgendwie vertrau ich ihm da und irgendwie glaub ich das nicht... Soviel Anstand hat er und er hat mir selbst oft genug gesagt wie sehr er sowas hasst und er das überhaupt nicht ab kann... Und das war das erste was er jedes Mal sagt... Er würde seine Freundin nie betrügen... Und ich glaub, dass ich ihn gut genug kenn um zu wissen, dass er vorher Schluss macht, weil ihm sind in dem Moment die Gefühle der anderen egal... Und ja... Das macht er nicht...

Klingt vielleicht jetzt naiv, aber ich kenn ihn doch schon eine Zeit lang...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 18:55

Hmmm...
Wer mag das nicht ^^

Naja schön ist sicher was anderes, aber wenn ich ehrlich bin, hab ich nicht viel mehr was je schöner war... Davor war es auch nicht besser... Ich weiß schon, dass es noch einen weiten Horizont nach oben gibt, aber jeder fängt mal klein an...

Ich sitz eh schon den ganzen Nachmittag an meinen Schulsachen... Sonst werd ich eh noch verrückt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 2:26
In Antwort auf lightinblack

Krümel!!!
Setzt Euch doch mal zusammen und redet miteinander. Das dürfte die als Krümelmonster doch nicht so schwer fallen, oder? Stelle Ihn vor vollendete Tatsachen: Entweder oder!" Krümel, Du wirst auch mal älter werden, reifer, erfahrener. Dann lachst Du über alles. Ich war auch mal 16 und du darfst mir glauben, dass ich zu jener Zeit, viel durchgemacht habe. Meine damalige Freundin störte es überhaupt nicht, wenn ich mich NICHT meldete. Mich nervte das unendlich, es trieb mich zur Weißglut. Aber, es gibt vieeel Schlimmeres!

Liebe Grüße,

lib

Oh....
du kannst ja nett sein....

Lass die kleine in Ruhe

Ganz liebe Grüße zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2016 um 15:06

Oh Oh
Habe mal alles in Deinem Beitrag so gelesen, oh oh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper