Home / Forum / Liebe & Beziehung / BIN ICH GRUNDLOS EIFERSÜCHTIG????

BIN ICH GRUNDLOS EIFERSÜCHTIG????

12. Januar 2011 um 20:55

Hallo an alle die meinen Beitrag lesen und vorab schon einmal danke für Eure Antworten!

Also ich bin wie viele andere auch ein gepranntes Kind und betrogen worden. Habe selber leider auch schon betrogen, ich hasse mich dafür und daher weiß ich ja von was ich spreche.

Ich war als ich 16 Jahre war mit meinem Traumann ca. 1 Jahr zusammen. Er war damals 19. Wir sagen heute beide, wir waren damals zu jung, da es nach einem Jahr in die brüche ging. er hat dies immer bereut und mir lange fast 10 jahre nachgeweint und mich immer zurück haben wollen. Nach ca. 11 Jahren fand wir wieder zueinander. Ich brach meine 7,5 jährige Beziehung mit einem um 19 Jahre älteren Mann ab und wir kammen uns wieder näher. Eigentlich wollte ich keine neue Beziehung beginnen da ich erst meine beziehung beendet und nicht verdaut hatte.

In der Anfangszeit hat haben wir viel über unsere Vergangenheit gesprochen, was jeder von uns so gemacht hat die letzen Jahre.
Dabei erzählte er mir, dass er eine Affäre mit einer verheirateten Frau hat. Er erzählte mir, dass Sie als Sie schwanger war Ihren Mann mit Ihm betrogen hat. Ich glaube ca. 2 Jahre hatten die beiden ein verhältnis. Sie wollten es beenden demnächst, da Sie Angst hatte, dass Ihr Mann dahinter kommt. Sie haben darumm gewürfelt wie oft sie sich noch sehen werden und die Punkteanzahl der würfel ergab wie oft das noch war . Das Ergebnis weiß angeblich nur Sie. Er erzählte ihr von mir und sie war froh, dass er jetzt eine freundin hatte laut seiner aussage. (ich hab mit ihr nie gesprochen bis heute nicht). Zu diesem Zeitpunkt hatten wir keine feste beziehung bzw. wussten beide noch nicht so recht wie und was und wann. Wir traffen uns oft, hatten sex, er half mir beim übersiedeln usw., kino, spazieren gehen. wir verbrachten viel zeit miteinander.

Ich hab dies nie gut geheißen diese Affäre, mir tat Ihr Mann einfach nur leid und das Kind (mittlerweile hat sie ein 2. Kind von Ihrem Mann bekommen) . Für mich ist diese Frau nicht mehr wert als der schmutz unter meinen fingernägel.

Er erzählte mir einiges über sie und über diese Beziehung (wie die beiden es nannten) und hat auch gemeint er vesteht meine Ansicht, aber er weiß, dass dies kein aussenstehender verstehen kann. Er sagte auch, dass Sie ein schlechtes gewissen gegenüber ihren mann hat. Er hat Sie aber in meinen Augen auch oft sehr in den Himmel gehoben. Also richtig umschwärmt wenn er von Ihr gesprochen hat so hab ich es empfunden. Anfangs war das okay ich wußte die beiden beenden es und das wars eigentlich.

Nach einiger Zeit hat sich unsere Beziehung gefässtigt....
und wir waren glücklich. Ich wußte das die beiden noch ab und zu telefonierten was mich eigentlich dann schon störte und ich das auch gesagt habe das es mich stört. er ist mir dann sehr oft ausgewichen und hat mir immer beteuert das da nichts mehr ist und ich bin die einzige für ihn. nach monaten ist sie mir irgendwie wieder eingeschossen und hab mich an sie erinnert und ihn gefragt, ob er wieder was von ihr gehört hat, da meinte er nein ist schon lange her.

Ich habe, dadurch wir uns beide ein neues handy genommen haben seine nummer beim handybetreiber registriert mit seiner erlaubnis um zu erfahren wann wir ein neues handy bekommen das nichts kostet .

tja und dann kamm die wahrheit ans tageslicht.
der kontakt ist nie abgerissen, die beiden telefonieren 2-3 oder 4 x pro monat ca jeweils 1/2 bis 3/4 stunde miteinander. ich habe ihn darauf lange nicht angesprochen und ihn getestet ob er mich anlügt. ca ein dreiviertel jahr hab ich das ausgehalten und wir haben jedes mal gestritten da er mir immer erzählt hat ja vor 2 wochen oder er weiß es nicht mehr wann er sie das letze mal gehört hat. auch eine sms hat er ihr geschickt mit DAD soviel wie ICH DENK AN DICH!!! wo er mir dann erklären wollte das ist ein sms für die arbeit. ich wusste jedoch beide nummern von ihr da sie öfters anfangs auf seinem handy aufleuchteten. oft hab ich dann anhand der telefonlisten gesehen, dass er sie immer nur dann angerufen hat wenn ich nicht da war. er hat mich sogar mit einem vorwand ausser haus geschickt um mit ihr 2 min zu telefonieren. er war auch mit ihr essen als ich ihn eines tages mittags anrief und er so komisch und kurz angebunden war hab ich es so fort gewusst. er hat es mir dann auch am abend nach längerem bohren erzählt das er mit ihr essen war. mein freund veranstaltet kleine konzerte in seiner heimatstadt wo ich sie wohnt, voriges jahr im sommer war sie auch da. im vorfeld hat er schon gemeint ich soll nicht böse sein wenn er keine zeit für mich hat und dass sie auch kommt und ich soll nicht böse sein wenn er mit ihr spricht. das ganze hat dann so ausgesehen das er ca 1,5 stunden mit ihr geaquatscht hat ... mich nicht vorgestellt hat .... und für mich keine zeit hatte. ich war so eifersüchtig und enttäuscht, dass hat echt weh getan. das hab ich ihm auch gesagt. antwort kam keine.


nach monaten ist mir dann der kragen geplatz und habe ihn auf die lügen angesprochen. seine aussage war, er hat es mir nicht erzählt, weil ich immer so ausgerastet bin wenn er von ihr erzählt hat und er es deshalb gehmein gehalten hat. wieder beteuerungen das da nix mehr ist nur mehr FREUNDSCHAFT und das nie wieder was sein wird mit ihr. er liebt nur mich und ich bin alles für ihn. ich habe ihm gesagt, dass ich es nicht will wenn er weiterhin mit ihr kontakt hat. er will einfach den kontakt nicht abbrechen.
er hat mir dann versprochen er sagt mir jetzt immer wenn er mit ihr telefoniert hat und hat mir auch die cods nicht weggenommen. Ich hab das auch 1,5 Monate so ausgehalten, er hat es mir immer erzählt wenn er sie angerufen hat oder umgekehrt und dass sie sich irgendwann zum essen treffen werden, nur eben immer mit einem sch.... sakasmuss dabei. was meine eifersucht noch mehr schürte ich es aber oft geschluckt habe.

und gestern war es dann soweit sie haben sich getroffen und ich war wieder voll eifersüchtig. hab dazwischen angrufen und hab ihm gesagt, dass ich heute abend auch mit einem Freund essen gehe. Es ist wieder eskaliert und wir haben gestritten zu Hause. Er will einfach denn kontakt zu ihr nicht abbrechen und findet meine eifersucht unbegründet. meine eifersucht finde ich nicht unbegründet, ich habe von ihm nach dieser langen zeit verlangt entweder er bricht den kontakt ab oder es ist aus. lange diskussionen er wird den kontakt nicht abrechen nicht in 20 jahren nicht. und er versteht nicht warum ich so eifersüchtig bin. er macht wirklich alles für mich, ist immer bei mir zu hause, umsorgt mich alles ich kann mich eigentlichn nicht beschweren.


was soll ich tun eurer meinung nach, ist meine eifersucht unbegründet??????????????

Sie sollte eigentlich froh sein, dass er eine hat und sollte einen Frieden geben. Sie soll froh sein und beten dass dies nie ans tagslicht kommt und ihr mann erfährt.

ich mach schon solche szenen daheim wegen ihr, dass ist nicht normal. ich bin normal nicht so. das kenne ich nicht an mir.

danke für eure meinunge und entschuldigt wenn es etwas verwirrend geschrieben ist

ich bin schon am zweifel ob ich spinne

Mehr lesen

17. Januar 2011 um 16:42

nein
deine eifersucht ist ganz sicher nicht unbegründet...
ich glaub dein typ hat einen schaden.
wie hat er denn reagiert als du ihm gesagt hast dass du mit nem anderen mann essen gehst??
ich glaube ich würde ihm mal sagen, dass du jetzt mal mit deinem ex, mit dem du 7,5 jahre zusammen warst was unternehmen willst. schließlich verbindet euch ja auch ne menge und wenn ihr euch noch mögt, wieso nicht? mich würde mal interessieren wie er das finden würde. Oder triff dich mit irgendnem anderen exlover.
Ist zwar nciht die feine englische art, aber mir scheint es wirklich, als müsse dein freund erst am eigenen leib erfahren wie es ist, so behandelt zu werden.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 20:27
In Antwort auf dima_11866769

nein
deine eifersucht ist ganz sicher nicht unbegründet...
ich glaub dein typ hat einen schaden.
wie hat er denn reagiert als du ihm gesagt hast dass du mit nem anderen mann essen gehst??
ich glaube ich würde ihm mal sagen, dass du jetzt mal mit deinem ex, mit dem du 7,5 jahre zusammen warst was unternehmen willst. schließlich verbindet euch ja auch ne menge und wenn ihr euch noch mögt, wieso nicht? mich würde mal interessieren wie er das finden würde. Oder triff dich mit irgendnem anderen exlover.
Ist zwar nciht die feine englische art, aber mir scheint es wirklich, als müsse dein freund erst am eigenen leib erfahren wie es ist, so behandelt zu werden.

lg

Danke
ja das sollte ich echt mal tun, dass ich mich mal treffe. denn nur androhen und nicht machen ist scheisse. danke für euren rat, hab schon geglaubt ich bilde mir das alles nur ein. er sagt aber dann auch immer er ist kein eifersüchtiger mensch, das schreit doch nach testen!!! vielen dank für eure meinung!!!!!!!!!!!!!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram