Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich gerade auf dem besten Weg mich in die Friendzone zu katapultieren ?

Bin ich gerade auf dem besten Weg mich in die Friendzone zu katapultieren ?

11. Juni um 18:29

Hallo ihr Lieben !

Ich (w20) bin neu hier und hab nicht wirklich Plan wie das alles hier abläuft, aber hier zu meinem "Dilemma":
Vor ca. einem Jahr hab ich einen Typen kennengelernt, den ich schon von Anfang an sehr sympathisch fand und mir auch gut gefiel. Wir haben uns zwar nicht oft gesehen, aber wenn wir uns zufällig gesehen haben, haben wir immer viel gequatscht.
Naja vor zwei Wochen hab ich ihn nach langer Zeit auf einer Party getroffen. Wie immer haben wir viel geredet - irgendwann hab ich dann mal "angeprangert", dass wir nicht auf Facebook befreundet sind (wollte irgendwie mit ihm in Kontakt treten). Jedenfalls war er ganz schockiert, dass wir noch keine Freunde sind und hat mich instant auf Fb und Snapchat geaddet. Der Abend war noch nicht vorbei und wir (meine Kollegin und ich) sind mit ihm und seinen Freunden (die ich flüchtig kenne) weitergezogen in ne andere Bar. Dort haben wir Party gemacht, viel geredet, wir haben uns gegenseitig an der Taille/Hüfte immer mal wieder festgehalten wenn wir mit jemanden geredet haben usw - er ist dann irgendwann nach Hause gegangen.
Am nächsten Tag hat er mir dann einen Snap geschickt und seit dem snapen wir uns jeden Tag hin und her was wir gerade so machen (hauptsächlich meldet er sich), aber "richtig schreiben" tun wir nicht, manchmal frage ich ihn etwas und er gibt mir auch ne Antwort, aber für ne richtige Konversation reichts nicht.
Letzte Woche hab ich ihn wieder auf einem Fest getroffen, wir haben uns herzlich begrüßt, dann immer mal wieder angelächelt bis wir dann wieder in ein langes Gespräch kamen. Später wurde ich von einer Person gefragt ob wir ein Paar sind, was ich leider verneinen musste.
Alles in allem verstehen wir uns richtig gut - wir sehen uns hin und wieder mal auf Festen oder zufällig auf der Uni und es ist eigentlich immer der gleiche Ablauf: reden, lachen und ne gute Zeit haben.

Fazit:
Ich muss gestehen...mich hats voll erwischt...zum ersten Mal in meinem Leben...
Mein Problem ist jetzt:
Bin ich gerade auf dem besten Weg mich in die Friendzone zu katapultieren und zur guten Freundin zu werden?
Will er überhaupt was von mir oder ist er einfach nur nett zu mir?
Bzw. wie zeige ich ihm dezent aber doch "He! Bei mir hat's *chin* gemacht"?
Oder mache ich mir viel zu viele Gedanken drüber und ich soll einfach mal Abwarten und Tee trinken?
Mir ist bewusst, dass das alles total kindisch ist, aber ich hab noch nie für jmd so empfunden und ich komm grad gar nicht auf die Situation klar, was sich da aktuell in meinem Kopf abspielt. Außerdem ist mir klar, dass ihr mir keine absoluten Antworten geben könnt, ihr könnt ja nicht in seinen Kopf sehen, aber ich wäre hocherfreut, wenn ihr irgendwelche Tipps oder Ratschläge für mich hättet.

Danke im Voraus für eure Antworten!

GlG,
hanna3587

Mehr lesen

11. Juni um 18:54
In Antwort auf hanna3587

Hallo ihr Lieben !

Ich (w20) bin neu hier und hab nicht wirklich Plan wie das alles hier abläuft, aber hier zu meinem "Dilemma":
Vor ca. einem Jahr hab ich einen Typen kennengelernt, den ich schon von Anfang an sehr sympathisch fand und mir auch gut gefiel. Wir haben uns zwar nicht oft gesehen, aber wenn wir uns zufällig gesehen haben, haben wir immer viel gequatscht.
Naja vor zwei Wochen hab ich ihn nach langer Zeit auf einer Party getroffen. Wie immer haben wir viel geredet - irgendwann hab ich dann mal "angeprangert", dass wir nicht auf Facebook befreundet sind (wollte irgendwie mit ihm in Kontakt treten). Jedenfalls war er ganz schockiert, dass wir noch keine Freunde sind und hat mich instant auf Fb und Snapchat geaddet. Der Abend war noch nicht vorbei und wir (meine Kollegin und ich) sind mit ihm und seinen Freunden (die ich flüchtig kenne) weitergezogen in ne andere Bar. Dort haben wir Party gemacht, viel geredet, wir haben uns gegenseitig an der Taille/Hüfte immer mal wieder festgehalten wenn wir mit jemanden geredet haben usw - er ist dann irgendwann nach Hause gegangen.
Am nächsten Tag hat er mir dann einen Snap geschickt und seit dem snapen wir uns jeden Tag hin und her was wir gerade so machen (hauptsächlich meldet er sich), aber "richtig schreiben" tun wir nicht, manchmal frage ich ihn etwas und er gibt mir auch ne Antwort, aber für ne richtige Konversation reichts nicht.
Letzte Woche hab ich ihn wieder auf einem Fest getroffen, wir haben uns herzlich begrüßt, dann immer mal wieder angelächelt bis wir dann wieder in ein langes Gespräch kamen. Später wurde ich von einer Person gefragt ob wir ein Paar sind, was ich leider verneinen musste.
Alles in allem verstehen wir uns richtig gut - wir sehen uns hin und wieder mal auf Festen oder zufällig auf der Uni und es ist eigentlich immer der gleiche Ablauf:  reden, lachen und ne gute Zeit haben.

Fazit:
Ich muss gestehen...mich hats voll erwischt...zum ersten Mal in meinem Leben...
Mein Problem ist jetzt:
Bin ich gerade auf dem besten Weg mich in die Friendzone zu katapultieren und zur guten Freundin zu werden?
Will er überhaupt was von mir oder ist er einfach nur nett zu mir?
Bzw. wie zeige ich ihm dezent aber doch "He! Bei mir hat's *chin* gemacht"?
Oder mache ich mir viel zu viele Gedanken drüber und ich soll einfach mal Abwarten und Tee trinken?
Mir ist bewusst, dass das alles total kindisch ist, aber ich hab noch nie für jmd so empfunden und ich komm grad gar nicht auf die Situation klar, was sich da aktuell in meinem Kopf abspielt. Außerdem ist mir klar, dass ihr mir keine absoluten Antworten geben könnt, ihr könnt ja nicht in seinen Kopf sehen, aber ich wäre hocherfreut, wenn ihr irgendwelche Tipps oder Ratschläge für mich hättet.

Danke im Voraus für eure Antworten!

GlG,
hanna3587

noch mehr abwarten???  wie passiv kann Frau eigentlich sein? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 19:01
In Antwort auf sxren_18247537

noch mehr abwarten???  wie passiv kann Frau eigentlich sein? 

Ich weiß,  ich bin super unbeholfen !  Aber ich hab keinen wirklichen Plan was ich machen soll wenn ich ehrlich bin, bzw. wie ich das "richtig" angehen soll... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 8:24
In Antwort auf hanna3587

Ich weiß,  ich bin super unbeholfen !  Aber ich hab keinen wirklichen Plan was ich machen soll wenn ich ehrlich bin, bzw. wie ich das "richtig" angehen soll... 

naja eigentlich nichts einfacher als das...

wenn du ihn das nächste mal triffst frag ihn doch ob er lust hat mal was zu unternehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen