Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Bin ich Geliebte oder doch Freundin?

Letzte Nachricht: 3. März 2007 um 21:51
L
lileas_12759989
03.03.07 um 19:51

Hallo Ihr!!!

Vielleicht gibt mir hier jemand einen Tip, wie man einen Mann dazu bewegen kann, die " Beziehung" mal objektiv zu betrachten und nicht immer dem Anderen den schwarzen Peter zuzuschieben.Ich versuche es kurz zu machen.Habe vor knapp 3 Jahren einen Mann kennengelernt und mich erst angefreundet und nach ca. 5 Mon. eine Beziehung gegonnen.Das er bereits eine Beziehung hatte, erfuhr ich erst durch eine SMS von ihr. Er hatte es mir verschwiegen. Er sagte mir, dass er sie nicht verlassen werde ( sie sind nicht verheiratet-keine Kinder-aber seit 20 Jahren zusammen )um ihr nicht weh zu tun und weil er dann ( und das wäre der Hauptgrund ) von seiner Familie verstoßen würde ( sie ist sehr eng verbunden mit seiner Familie). Er wolle warten, bis sie von alleine geht ( sonst hätte er den schwarzen Peter )!!!! Aber immer, wenn ich auf dieses Thema komme, bin ich die Schuldige an Streitereien - diejenige die damit nicht klarkommt - nicht warten kann - und seine Liebe zu mir, die er mir beteuert, in Frage stellt. Habe die "Beziehung" z.Z. auf Eis gelegt, um mich endlich mal wieder um mich und meine Freunde zu kümmern, was ihm garnicht gefällt ( war bis dato nur alle paar Wochen mal weg...sonst nur zu Hause ). Und das auch weil er tierisch eifersüchtig und misstrauisch ist und er mir ständig unterstellt das ich auf der Suche nach Anderen bin. Musste ständig bei allem was ich tat Rechenschaft ablegen. Er versteht nicht, das mir das zuviel wird und unterstellt mir, dass ich mich nur amüsieren - meinen Freiraum haben will - ihn angeblich erst ausgenutzt ( hat mir bei meiner Arbeit geholfen ) habe und nun verarsche...weil ich mich z.Z. nur selten melde.( Dabei will ich doch nur zur Ruhe kommen!) Auch nicht, das ich ein Problem habe, die Andere zu sein( ...ich wäre doch seine Freundin !!!)und das er immer noch bei ihr wohnt. Wieso kann er sich nicht zu mir bekennen, wenn er mich doch so liebt? Ist "Familie" wirklich ein Grund oder nur vorgeschoben? Oder ist er nur feige und zu schwach...wie so viele Männer???? Und...sie weiss von uns...warum ist sie nicht schon längst gegangen? Ich brauche Hilfe...das alles macht mich kaputt.

Mehr lesen

A
an0N_1190386699z
03.03.07 um 20:55

Wie definiert man Geliebte und Hauptbeziehung?
Hauptbeziehung da, wo er körperlich ist oder wo das Gefühl ist?

Ich tendiere zu der Variante mit dem Gefühl und dann wärst Du die Freundin (= Hauptbeziehung) und der Rest nur Maskerade.

Außerdem "sollst" Du ihm treu sein, d.h. daß Du ernst nehmen solltest, daß es eine echte Beziehung ist, also Dir wirklich keinen anderen suchst oder so viel Spaß hast, daß es ihm weh tut, also One-Night-Stand oder so was.

Hey, ist doch bloß ne andere Variante einer Fernbeziehung, was ihr da habt.

Stell Dich nicht so an und sei lieb zu Deinem Freund, Mensch noch

Mein ich ernst!

Gefällt mir

L
lileas_12759989
03.03.07 um 21:08
In Antwort auf an0N_1190386699z

Wie definiert man Geliebte und Hauptbeziehung?
Hauptbeziehung da, wo er körperlich ist oder wo das Gefühl ist?

Ich tendiere zu der Variante mit dem Gefühl und dann wärst Du die Freundin (= Hauptbeziehung) und der Rest nur Maskerade.

Außerdem "sollst" Du ihm treu sein, d.h. daß Du ernst nehmen solltest, daß es eine echte Beziehung ist, also Dir wirklich keinen anderen suchst oder so viel Spaß hast, daß es ihm weh tut, also One-Night-Stand oder so was.

Hey, ist doch bloß ne andere Variante einer Fernbeziehung, was ihr da habt.

Stell Dich nicht so an und sei lieb zu Deinem Freund, Mensch noch

Mein ich ernst!

Keinen Anderen...nur keinen Stress mehr..
haben, ist mein Wunsch. Und ich gehe nur raus, damit ich nicht zu Hause sitze und darüber nachgrüble, was er ( vielleicht mit ihr ) zu Hause macht. Eher Ablenkung ...als Spaß haben. Und wer hier wem weh tut ist noch die Frage. Ich warte vielleicht schon seit drei Jahren auf eine Entscheidung????

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
E
emory_12092009
03.03.07 um 21:51

Der groesste unfug
bin geschockt. Bin ich total naiv, oder einfach nur zu dumm. Wieso denkst Du ueberhaupt ernsthaft an eine gemeinsame Zukunft? Er hat neben Dir noch eine feste Freundin oder sowas? Er sagt, dass er Dich liebt? Was denkst Du denn, was er der anderen erzaehlt? Wohl sicher das gleiche.

Schwarzer Peter? Die bekloppteste Ausrede, die ich jemals gehoert habe. Der Junge wills einfach nur bequem haben, das ist alles. Und Eifersuechteleien wuerde ich mir auf keinen Fall gefallen lassen. Solange er nicht wirklich Flagge zeigt, und sich zu Dir bekennt, wuerde ich ausgehen und mich mit anderen Leuten treffen, was das Zeug haelt.

Und mal abgesehen davon, was denkst Du passiert, wenn er sich trennt und Ihr beiden dann zusammenkommt. Kannst Du Dir sicher sein, dass er nicht das gleiche mit Dir abzieht, wie mit seiner jetzigen Freundin? Der Typ hat keine Courage, schiess ihn auf den Mond und such Dir nen anstaendigen Kerl! Das ist meine Meinung.

Gruss

D.

Gefällt mir

Anzeige