Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich geizig...........

Bin ich geizig...........

9. August 2010 um 15:56

Hallo miteinander.......

Am WE waren meine Freundin und ich aus.
Bevor wir uns in einem Restaurant setzen wollten,
sagte ich zu ihr:
Könnten wir kurz mal zum Discounter (sagen wir mal Aldi welcher gegenüber vom Restaurant war.
Wir waren die ganze Zeit unterwegs und ich sagte ihr,
dass ich total durstig bin und bevor ich zum Restaurant ging,
wollte ich dort erst 1 Liter Wasser trinken.
Also quasi mich abfüllen, damit ich im Restaurant nicht "viel" bestellen müsste zum trinken!

Meine Freundin fand das als totalen abtörner......

und ich ging dann auf Sie los (mit Worten)

und der Abend war gegessen und wir fuhren heim!

Was würdet Ihr von mir halten?????

Mehr lesen

9. August 2010 um 15:59


naja ganz schön übertrieben.... wenn man essen geht , dann nimmt man doch alles inklusive. auch trinken...

ich würde das auch bescheuert finden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 16:11


Ja darum ging es mir auch.
Das ich nicht einsehe soviel Geld fürs Durstlöschen zu zahlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 16:22

.......An alle
Aber mal abgesehen vom Geiz oder nicht Geiz.
Ist es denn so schlimm, bei seiner FREUNDIN einfach Mal Du selbst zu sein. Ohne, dass man als geizig oder sonst irgendwas gesehen wird?

Wir sind seit Jahren zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 16:24

Ja klar!
Ich habe Sie ja zum Essen ausführen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 16:32

...
Pff... da wird mal wieder in eine pragmatische Aktion Zeug reininterpretiert - furchtbar.
Kann mir einer verraten, was das nun wieder mit "Mannsein" oder sonstwas zu tun hat? Besonders wenn es nur um sich selber geht und nicht darum, ob man dem Partner was spendiert? (was bei uns ohnehin hinfällig ist wenn man ein
gemeinsames Konto hat)

Ich seh die Getränkepreise auch nicht ein - ein Glas ist drin, mehr werfe ich den Abzockern sicher nicht in den Rachen.
Wenn ich im Restaurant dieselbe Cola bekomme wie auch im Supermarkt, macht es überhaupt keinen Sinn, dafür mehr Geld rauszuwerfen.

Nur weil man keinen Bock auf das Komplettpaket hat, heißt das nicht, dass man nicht trotzdem essen gehen kann - wenn man schon dafür mehr Geld ausgibt als sonst, kann man wohl wenigstens an einer anderen Ecke sparen. Muss ja nicht immer der volle Luxus sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 16:34

...
Mir ist das so herzlich latte, ob das "peinlich" ist oder sonstwas - wenn ich nicht mal mehr bestellen kann worauf ich Bock habe, sondern mich da an irgendwelche ungeschriebenen Regeln halten müsste, bleib ich lieber daheim und esse Mikrowellenzeug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 17:56


Oh nee was für ein abtourner ^^
ICh verstehe deine freundin total das geht ja mal gar nicht du geizhals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 18:30


den schlimmeren Abturner find ich eigentlich das, was hier bis jetzt alle ignoriert haben

<und ich ging dann auf Sie los (mit Worten)>
Find ich irgendwie arm....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 18:32

Das sehe ich anders.
>>>> alles was drüber ist, wird direkt die urinproduktion anregen und alles war umsonst. - dein bauch weiß nämlich nicht, dass du durst hast, sondern nur dein kopf.

Wir nehmen sowohl flüssige als auch feste Nahrung über den Mund auf und von dort gelangt die Nahrung in den Magen. Sie durchläuft den gesamten Verdauungstrackt und erst kurz vor dem Mastdarm - im Dickdarm - wird dem Nahrungsbrei die Flüssigkeit entzogen.

Die Flüssigkeit gelangt vom Dickdarm direkt in's Blut. Jeder Tropfen Wasser, der nicht im Blut landet, gelangt über den Stuhl wieder nach außen.

Der Urin, den wir ausscheiden, kommt ausschließlich durch die Nieren in die Blase.
Wenn man viel trinkt, müssen die Nieren diese Flüssigkeit erst einmal aus dem Blut "saugen".
Natürlich wird die Urinproduktion angeregt, wenn man viel trinkt. Wenn der Körper das Wasser aber benötigt, bleibt es auch drinnen.

Nichts desto trotz ist es natürlich nicht gut für den Magen, wenn man ihm oft zumutet, innerhalb von kurzer Zeit viel aufzunehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 18:36


Vielleicht stell ich mir ja zu viel unter diesen Worten vor, aber wenn ich auf jemanden mit Worten losgehe ist das weit weg von der Erwähnung, dass ich nen Aldibesuch grade für den absoluten Abturner halte ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 18:40

...
Also ich weiß nicht - für mich hat "essen gehen" nicht unbedingt was mit schick oder romantisch zu tun - sondern einfach mit essen gehen weil ich Appetit auf etwas habe, wofür ich selbst zu faul zum Kochen bin ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2010 um 19:21


Als Student mit wenig Geld würde ich das sicher nicht anders machen und das auch keinem vorwerfen - wenn ich später aber mal genug verdiene, dann tun die paar Euro mehr auch nicht wirklich weh. Natürlich nimmt das ein bisschen von der Stimmung, daher würde ich es je nach Verdienst handhaben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen