Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich ein oberflächlicher Mensch?

Bin ich ein oberflächlicher Mensch?

20. August um 9:53

Hallo zusammen

Ich frage mich seit Tagen ob ich wirklich so ei  oberflächlicher Mensch bin und das aus folgendem Grund:

Mein Ex sah sehr gut aus, war stets gepflegt und hat sich immer gut angezogen. Manchmal war er zwar zu sehr "aus dem Ei gepellt" aber hat mich nicht gestört. 
Mein neuer Freund/Schwarm kenne ich jetzt seit ein paar Wochen und er ist was das Äussere anbelangt das Gegenteil. Er sieht gut aus, jedoch trägt er immer wieder die gleichen Klamotten. Ich habe ihn bisher erst in drei verschiedenen Hosen gesehen (1x Jeans, 1x kurze Hose, 1x Badehose) ähnlich ist es bei den T-Shirts. Ich würde lügen wenn ich sage, es stört mich nicht. Ich habe viele Klamotten und ziehe mich immer mal wieder anders an. Klar man hat so seine Lieblingsteile aber trotzdem kann man ja immer mal wieder was anderes anziehen und sich "herausputzen".Findet ihr mich oberflächlich? Ich vermute dass er momentan nicht so viel Geld hat sich mal ein paar neue Klamotten zu kaufen, da er ein Praktikum macht zur Zeit, aber ich würde es schon schön finden, wenn er sich in naher Zukunft sich ein bisschen mehr Mühe gibt bei seinem Style... 
Verletze ich ihn, wenn ich das anspreche? Bzw. Kann es sein, dass ich mehr auf sein Äusseres schaue als auf seinen Charakter? 

Mehr lesen

20. August um 10:02
In Antwort auf blue_ocean

Hallo zusammen

Ich frage mich seit Tagen ob ich wirklich so ei  oberflächlicher Mensch bin und das aus folgendem Grund:

Mein Ex sah sehr gut aus, war stets gepflegt und hat sich immer gut angezogen. Manchmal war er zwar zu sehr "aus dem Ei gepellt" aber hat mich nicht gestört. 
Mein neuer Freund/Schwarm kenne ich jetzt seit ein paar Wochen und er ist was das Äussere anbelangt das Gegenteil. Er sieht gut aus, jedoch trägt er immer wieder die gleichen Klamotten. Ich habe ihn bisher erst in drei verschiedenen Hosen gesehen (1x Jeans, 1x kurze Hose, 1x Badehose) ähnlich ist es bei den T-Shirts. Ich würde lügen wenn ich sage, es stört mich nicht. Ich habe viele Klamotten und ziehe mich immer mal wieder anders an. Klar man hat so seine Lieblingsteile aber trotzdem kann man ja immer mal wieder was anderes anziehen und sich "herausputzen".Findet ihr mich oberflächlich? Ich vermute dass er momentan nicht so viel Geld hat sich mal ein paar neue Klamotten zu kaufen, da er ein Praktikum macht zur Zeit, aber ich würde es schon schön finden, wenn er sich in naher Zukunft sich ein bisschen mehr Mühe gibt bei seinem Style... 
Verletze ich ihn, wenn ich das anspreche? Bzw. Kann es sein, dass ich mehr auf sein Äusseres schaue als auf seinen Charakter? 

Dass dich das so beschäftigt finde ich etwas komisch

Mein Freund ist auch keiner, der den Trends nachrennt und täglich was anderes anzieht. Er hat zB einen Pulli, der gefällt mir nicht sonderlich aber er hat ihn ziemlich oft an, auch wenn wir ausgehen. Klar wärs schön wenn er was hübscheres anziehen würde in dem Moment, aber so hart stört es mich nicht. Ich habe ihn noch nie darauf angesprochen. Es ist sein Style, er muss sich wohlfühlen, er sieht für mich trotzdem super gut aus. Hauptsache gepflegt und gut riechend  Und gepflegt bedeutet für mich nicht, ständig neue Klamotten zu kaufen.

Also falls dich das sooo stört, findest du ihn evtl. doch nicht so gut wie du meinst.

4 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 10:10

Ja gut, sehe jetzt schon einen kleinen Unterschied. Ich kenn ihn jetzt seit ca. 2 Monaten, und er hatte wenn wir weg waren immer nur die eine und selbe kurze Hose an. Badehose zum Baden ist ja klar, und an den wenigen Regentage eine lange Jeans, aber ansonsten nur die selbe Hose.
Eine neue, kurze Hose z.b. bei H&M kostet ja nichts... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 10:10

ich hab erst grad ein Bild von meinem Freund gesehen aus dem Jahr 2008. Gleiches Outfit wie er heute manchmal noch trägt

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 10:12
In Antwort auf blue_ocean

Hallo zusammen

Ich frage mich seit Tagen ob ich wirklich so ei  oberflächlicher Mensch bin und das aus folgendem Grund:

Mein Ex sah sehr gut aus, war stets gepflegt und hat sich immer gut angezogen. Manchmal war er zwar zu sehr "aus dem Ei gepellt" aber hat mich nicht gestört. 
Mein neuer Freund/Schwarm kenne ich jetzt seit ein paar Wochen und er ist was das Äussere anbelangt das Gegenteil. Er sieht gut aus, jedoch trägt er immer wieder die gleichen Klamotten. Ich habe ihn bisher erst in drei verschiedenen Hosen gesehen (1x Jeans, 1x kurze Hose, 1x Badehose) ähnlich ist es bei den T-Shirts. Ich würde lügen wenn ich sage, es stört mich nicht. Ich habe viele Klamotten und ziehe mich immer mal wieder anders an. Klar man hat so seine Lieblingsteile aber trotzdem kann man ja immer mal wieder was anderes anziehen und sich "herausputzen".Findet ihr mich oberflächlich? Ich vermute dass er momentan nicht so viel Geld hat sich mal ein paar neue Klamotten zu kaufen, da er ein Praktikum macht zur Zeit, aber ich würde es schon schön finden, wenn er sich in naher Zukunft sich ein bisschen mehr Mühe gibt bei seinem Style... 
Verletze ich ihn, wenn ich das anspreche? Bzw. Kann es sein, dass ich mehr auf sein Äusseres schaue als auf seinen Charakter? 

Ich bin oberflächlich , Kleider machen Leute oder das Auge isst mit, oder wie auch immer. Mir ist das wichtig, dass jemand Wert auf gepflegte, vielseitige Kleidung legt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 10:13
In Antwort auf blue_ocean

Ja gut, sehe jetzt schon einen kleinen Unterschied. Ich kenn ihn jetzt seit ca. 2 Monaten, und er hatte wenn wir weg waren immer nur die eine und selbe kurze Hose an. Badehose zum Baden ist ja klar, und an den wenigen Regentage eine lange Jeans, aber ansonsten nur die selbe Hose.
Eine neue, kurze Hose z.b. bei H&M kostet ja nichts... 

Männer denken halt anders - wenn die Hose noch passt und nicht kaputt geht.
Meiner hat genau 2 schöne kurze Hosen. Die sind vom Style her zeitlos.
Eigentlich machts meiner ziemlich schlau, sein ganzer Style ist zeitlos und nie so richtig aus der Mode

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 10:21

Die Kleider sollten bei mir sauber sein. Ob diese 10 Jahre alt sind, ist mir wurscht. Er muss auch keine Modepuppe sein und jedem Trend nachlaufen und 10 mal die Woche andere T-Shirts tragen (müssen).

Eigentlich zeigt drin Schwarm, dass er nicht oberflächlich ist und wenig bis nichts auf den äusseren Schein gibt.

Ob DU damit leben kannst, na ja... liegt bei Dir. 

PS: ja, ich finde Deine Einstellung oberflächlich.

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 10:31

bei mir ist es ähnlich-am häufigsten wechsle ich die arbeitshosen-zwecks waschen
aber privat reduziert sich das ganze auch auf ca drei jeans, drei kurze hosen und  zwei stoffhosen-bei den hemden und t-shirts ziemlich das gleiche bild-und jetzt kommts-ich habe von all den sachen mehr als genug im kasten-aber das sind eben die, die ich am liebsten trage-aber fragt mich nicht warum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 12:13

Wenn er jeden tag die gleiche hose und t-shirt anhat, hat er wohl kaum "jedes mal etwas neues an"....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 12:14
In Antwort auf blue_ocean

Ja gut, sehe jetzt schon einen kleinen Unterschied. Ich kenn ihn jetzt seit ca. 2 Monaten, und er hatte wenn wir weg waren immer nur die eine und selbe kurze Hose an. Badehose zum Baden ist ja klar, und an den wenigen Regentage eine lange Jeans, aber ansonsten nur die selbe Hose.
Eine neue, kurze Hose z.b. bei H&M kostet ja nichts... 

Manchmal ist es ja keine Frage des - es sich leisten könnens, sondern mehr eines des wollens

Ich mache Menschen nicht an ihrer Kleidung fest und die mehreren wären "ohne" Kleidung tatsächlich wenig wert, wenn ich sie in "Geld" aufwiegen würde .  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 12:30
In Antwort auf blue_ocean

Wenn er jeden tag die gleiche hose und t-shirt anhat, hat er wohl kaum "jedes mal etwas neues an"....

Ich besitze Kleidung, die ist auch 10 -12 Jahre alt, gut erhalten, aber ich habe mehr als 3-10 Kleidungsstücke...die Vielfalt macht es halt.

Als ob Menschen blind durch das Leben gehen, aber sicher doch . Jeder hat halt einen eigenen Geschmack. Die Vielfalt muss nicht Jedermanns Sache sein.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 12:31

Boah. 1 Monat Beziehung bzw. schwärmen und dann schon so viele Threads zu Macken, Kleiderwahl, Sex und Urlaub. 

Ihr solltet Euch beide Partner suchen, die zu Euch passen anstatt auf Biegen und Brechen etwas hinzubiegen, was von Anfang an zum scheitern verurteilt ist und den anderen ändern zu wollen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 12:36
In Antwort auf blue_ocean

Hallo zusammen

Ich frage mich seit Tagen ob ich wirklich so ei  oberflächlicher Mensch bin und das aus folgendem Grund:

Mein Ex sah sehr gut aus, war stets gepflegt und hat sich immer gut angezogen. Manchmal war er zwar zu sehr "aus dem Ei gepellt" aber hat mich nicht gestört. 
Mein neuer Freund/Schwarm kenne ich jetzt seit ein paar Wochen und er ist was das Äussere anbelangt das Gegenteil. Er sieht gut aus, jedoch trägt er immer wieder die gleichen Klamotten. Ich habe ihn bisher erst in drei verschiedenen Hosen gesehen (1x Jeans, 1x kurze Hose, 1x Badehose) ähnlich ist es bei den T-Shirts. Ich würde lügen wenn ich sage, es stört mich nicht. Ich habe viele Klamotten und ziehe mich immer mal wieder anders an. Klar man hat so seine Lieblingsteile aber trotzdem kann man ja immer mal wieder was anderes anziehen und sich "herausputzen".Findet ihr mich oberflächlich? Ich vermute dass er momentan nicht so viel Geld hat sich mal ein paar neue Klamotten zu kaufen, da er ein Praktikum macht zur Zeit, aber ich würde es schon schön finden, wenn er sich in naher Zukunft sich ein bisschen mehr Mühe gibt bei seinem Style... 
Verletze ich ihn, wenn ich das anspreche? Bzw. Kann es sein, dass ich mehr auf sein Äusseres schaue als auf seinen Charakter? 

Man Mädel hast du Probleme. Solange er nicht stinkt, seine Klamotten nicht kaputt oder dreckig sind ist doch alles ok? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 12:37
In Antwort auf sonnenwind4

Ich besitze Kleidung, die ist auch 10 -12 Jahre alt, gut erhalten, aber ich habe mehr als 3-10 Kleidungsstücke...die Vielfalt macht es halt.

Als ob Menschen blind durch das Leben gehen, aber sicher doch . Jeder hat halt einen eigenen Geschmack. Die Vielfalt muss nicht Jedermanns Sache sein.

Das habe ich auch Sonnenwind und diese Kleidung ist auch klassisch - d.h. der Trend kommt immer wieder und darunter sind auch sehr ausgesuchte Stücke die unglaublich teuer waren . Die werfe ich nicht einfach in die Tonne . Ziehe sie aber nur an - wenn sie tatsächlich "in" sind und allzuviele Basics wird H&M nicht haben, nehme ich an . 

Wenn ich dann aber mit einem Mann an einem Tisch sitzen würde, wo meine gesamte Kleidung sein Hemd unterbieten würde und der würde mir das an den Kopf knallen, dann hätte er tatsächlich ein Problem und das ist alles schon vorgekommen und aus diesem Grund glaube ich einfach, dass es ist wie aasha schreibt - die TE hat ein Problem mit ihrem Freund und ich denke er ist offentsichtlich nicht der Richtige für sie . 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 12:37
In Antwort auf blue_ocean

Ja gut, sehe jetzt schon einen kleinen Unterschied. Ich kenn ihn jetzt seit ca. 2 Monaten, und er hatte wenn wir weg waren immer nur die eine und selbe kurze Hose an. Badehose zum Baden ist ja klar, und an den wenigen Regentage eine lange Jeans, aber ansonsten nur die selbe Hose.
Eine neue, kurze Hose z.b. bei H&M kostet ja nichts... 

Er gibt sein Geld vielleicht für wichtigeres aus. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 12:39
In Antwort auf weltenwanderer93

Er gibt sein Geld vielleicht für wichtigeres aus. 

Vielleicht hat er ne teure Freundin? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 13:21
In Antwort auf beulah_12891185

Das habe ich auch Sonnenwind und diese Kleidung ist auch klassisch - d.h. der Trend kommt immer wieder und darunter sind auch sehr ausgesuchte Stücke die unglaublich teuer waren . Die werfe ich nicht einfach in die Tonne . Ziehe sie aber nur an - wenn sie tatsächlich "in" sind und allzuviele Basics wird H&M nicht haben, nehme ich an . 

Wenn ich dann aber mit einem Mann an einem Tisch sitzen würde, wo meine gesamte Kleidung sein Hemd unterbieten würde und der würde mir das an den Kopf knallen, dann hätte er tatsächlich ein Problem und das ist alles schon vorgekommen und aus diesem Grund glaube ich einfach, dass es ist wie aasha schreibt - die TE hat ein Problem mit ihrem Freund und ich denke er ist offentsichtlich nicht der Richtige für sie . 

"die TE hat ein Problem mit ihrem Freund und ich denke er ist offentsichtlich nicht der Richtige für sie . "

Ich kenne nicht alle Threads der TE  um es richtig beurteilen zu können, aber ich würde nun auch niemand anhand seiner Kleidung abwerten wollen, oder nur ungepflegte Kleidung ablehnen und dies auch ansprechen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 13:33

ja absolut, und eben, er zieht sich nicht hässlich an. Aber er rennt auch nicht der Mode hinterher.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 13:38
In Antwort auf blue_ocean

Ja gut, sehe jetzt schon einen kleinen Unterschied. Ich kenn ihn jetzt seit ca. 2 Monaten, und er hatte wenn wir weg waren immer nur die eine und selbe kurze Hose an. Badehose zum Baden ist ja klar, und an den wenigen Regentage eine lange Jeans, aber ansonsten nur die selbe Hose.
Eine neue, kurze Hose z.b. bei H&M kostet ja nichts... 

seit 2 monaten immer dieselbe kurze hose

sorry aber da würd ich mir auch am kopf greifen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 13:41
In Antwort auf blue_ocean

Wenn er jeden tag die gleiche hose und t-shirt anhat, hat er wohl kaum "jedes mal etwas neues an"....

eben... die kurze Hose wird nur gewaschen wenn es regnet und er die lange jean anzieht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 14:04
In Antwort auf ai_18454549

eben... die kurze Hose wird nur gewaschen wenn es regnet und er die lange jean anzieht?

Reine Vermutung deinerseits, dass er nicht wäscht.

Ich wasch gewisse Teile abends, um sie am nächsten Tag wieder an zu ziehen, Blusen oder die Business-Hosen. Regelmässiges waschen auch unter der Woche scheint Dir wohl fremd zu sein....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 14:32
In Antwort auf ai_18454549

eben... die kurze Hose wird nur gewaschen wenn es regnet und er die lange jean anzieht?

das ist dann ein anderer Fall. Das wäre dann ungepflegt und nicht einfach unmodisch.
Aber davon schreibt sie ja nicht, das hätten wir bestimmt schon mitbekommen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 14:57

Natürlich sollte dir der Mensch wichtiger sein als sein Kleidungsstyle. Aber auf der anderen Seite machen Kleidung ja auch Leute. 

Schenk ihn doch eine neue hose oder Frag ihn ob ihr nicht mal zusammen bisschen in der stadt bummeln geht. Dann vielleicht ein ein Kommentar wie (diese hose würde dir gut passen)oder (was dennkst du über diese sachen).  Bisschen indirekt die sache eben ansprechen.

Aber du willst doch bestimmt auch das dein Freund sich wohlfühlt, oder? Und wenn er das in der einen Hose ist solltest du es ihn lassen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 15:12
In Antwort auf farah_12372199

Reine Vermutung deinerseits, dass er nicht wäscht.

Ich wasch gewisse Teile abends, um sie am nächsten Tag wieder an zu ziehen, Blusen oder die Business-Hosen. Regelmässiges waschen auch unter der Woche scheint Dir wohl fremd zu sein....

Genau so mache ich es mit Teilen für die Arbeit auch . Die kommen Abends in die Waschmaschine und Morgens sind sie trocken . 

Die TE hat nicht geschrieben - dass er unhygienisch ist - nie wäscht, sondern, dass er immer nur dasselbe trägt . Das ist ein großer Unterschied . 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:17
In Antwort auf farah_12372199

Reine Vermutung deinerseits, dass er nicht wäscht.

Ich wasch gewisse Teile abends, um sie am nächsten Tag wieder an zu ziehen, Blusen oder die Business-Hosen. Regelmässiges waschen auch unter der Woche scheint Dir wohl fremd zu sein....

war ja auch ne Frage...  keine Vermutung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest