Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin ich der "Sex-Anzünder"???

Bin ich der "Sex-Anzünder"???

9. Juli um 16:14

Hallo liebe Mädels,
ich hab da ein kleines Problem:
Bin mit meinem Freund jetzt 1,5 Jahre zusammen. Zwischen uns ist alles gut, ab und zu gibt es kleine Streitereien, die aber direkt geklärt werden und dann wieder alles in Ordnung ist. Also alles läuft.

Am Anfang war er mega scharf auf mich und wollte jeden Tag, an dem wir uns gesehen haben (das sind in der Regel immer 3 Nächte in der Woche) immer Sex haben. Am liebsten 2-mal in der Nacht. Das hat mich nie gestört, weil ich es auch am liebsten jeden Tag habe.

Letztes Jahr hatte er einen Arbeitsunfall, er hatte sich beinah den Fuß abgesägt (ist aber alles ok, alles dran und alles abgeheilt). Ich nehme das jetzt mal als Punkt, an dem es mir auffällt, seitdem muss ich immer auf ihn zugehen um ihn scharf zu machen oder halt ihm signalisieren, dass ich Sex möchte. Wenn ich das nicht tun würde, würde nichts laufen..
Ist die Phase der „Eroberung“ bei ihm vorbei? Oder steht er drauf, dass ich ihn scharf mache? Ich kapiers nicht..
Dachte immer die Männer sind so scharf drauf die Frauen geil zu machen.

Kennt ihr sowas? Habt ihr einen Rat?

Lieben Dank

Mehr lesen

9. Juli um 16:27
In Antwort auf zaria_18448196

Hallo liebe Mädels,
ich hab da ein kleines Problem:
Bin mit meinem Freund jetzt 1,5 Jahre zusammen. Zwischen uns ist alles gut, ab und zu gibt es kleine Streitereien, die aber direkt geklärt werden und dann wieder alles in Ordnung ist. Also alles läuft.

Am Anfang war er mega scharf auf mich und wollte jeden Tag, an dem wir uns gesehen haben (das sind in der Regel immer 3 Nächte in der Woche) immer Sex haben. Am liebsten 2-mal in der Nacht. Das hat mich nie gestört, weil ich es auch am liebsten jeden Tag habe.  

Letztes Jahr hatte er einen Arbeitsunfall, er hatte sich beinah den Fuß abgesägt (ist aber alles ok, alles dran und alles abgeheilt).  Ich nehme das jetzt mal als Punkt, an dem es mir auffällt, seitdem muss ich immer auf ihn zugehen um ihn scharf zu machen oder halt ihm signalisieren, dass ich Sex möchte. Wenn ich das nicht tun würde, würde nichts laufen..
Ist die Phase der „Eroberung“ bei ihm vorbei? Oder steht er drauf, dass ich ihn scharf mache? Ich kapiers nicht..
Dachte immer die Männer sind so scharf drauf die Frauen geil zu machen.

Kennt ihr sowas? Habt ihr einen Rat? 
 
Lieben Dank
 

Und WENN wir dann loslegen, dann wird er richtig wild und will es auch. Ich verstehs nicht, dass ich immer den Anfang machen muss, wenn er es selbst auch will..?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 17:25
In Antwort auf zaria_18448196

Hallo liebe Mädels,
ich hab da ein kleines Problem:
Bin mit meinem Freund jetzt 1,5 Jahre zusammen. Zwischen uns ist alles gut, ab und zu gibt es kleine Streitereien, die aber direkt geklärt werden und dann wieder alles in Ordnung ist. Also alles läuft.

Am Anfang war er mega scharf auf mich und wollte jeden Tag, an dem wir uns gesehen haben (das sind in der Regel immer 3 Nächte in der Woche) immer Sex haben. Am liebsten 2-mal in der Nacht. Das hat mich nie gestört, weil ich es auch am liebsten jeden Tag habe.  

Letztes Jahr hatte er einen Arbeitsunfall, er hatte sich beinah den Fuß abgesägt (ist aber alles ok, alles dran und alles abgeheilt).  Ich nehme das jetzt mal als Punkt, an dem es mir auffällt, seitdem muss ich immer auf ihn zugehen um ihn scharf zu machen oder halt ihm signalisieren, dass ich Sex möchte. Wenn ich das nicht tun würde, würde nichts laufen..
Ist die Phase der „Eroberung“ bei ihm vorbei? Oder steht er drauf, dass ich ihn scharf mache? Ich kapiers nicht..
Dachte immer die Männer sind so scharf drauf die Frauen geil zu machen.

Kennt ihr sowas? Habt ihr einen Rat? 
 
Lieben Dank
 

was sagt er dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 18:02
In Antwort auf zaria_18448196

Hallo liebe Mädels,
ich hab da ein kleines Problem:
Bin mit meinem Freund jetzt 1,5 Jahre zusammen. Zwischen uns ist alles gut, ab und zu gibt es kleine Streitereien, die aber direkt geklärt werden und dann wieder alles in Ordnung ist. Also alles läuft.

Am Anfang war er mega scharf auf mich und wollte jeden Tag, an dem wir uns gesehen haben (das sind in der Regel immer 3 Nächte in der Woche) immer Sex haben. Am liebsten 2-mal in der Nacht. Das hat mich nie gestört, weil ich es auch am liebsten jeden Tag habe.  

Letztes Jahr hatte er einen Arbeitsunfall, er hatte sich beinah den Fuß abgesägt (ist aber alles ok, alles dran und alles abgeheilt).  Ich nehme das jetzt mal als Punkt, an dem es mir auffällt, seitdem muss ich immer auf ihn zugehen um ihn scharf zu machen oder halt ihm signalisieren, dass ich Sex möchte. Wenn ich das nicht tun würde, würde nichts laufen..
Ist die Phase der „Eroberung“ bei ihm vorbei? Oder steht er drauf, dass ich ihn scharf mache? Ich kapiers nicht..
Dachte immer die Männer sind so scharf drauf die Frauen geil zu machen.

Kennt ihr sowas? Habt ihr einen Rat? 
 
Lieben Dank
 

Du bringst das mit dem Arbeitsunfall in Verbindung? 
Wie schwer war denn die Verletzung? War der Fuß/das Bein kurz vor der Amputation oder bestand sogar Lebensgefahr?
Liegt hier möglicherweise ein Trauma vor?

Ich bin kein Experte auf diesem Gebiet, aber ganz ausschließen würde ich das vom Bauchgefühl her nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 9:04
In Antwort auf wackelzahn

Du bringst das mit dem Arbeitsunfall in Verbindung? 
Wie schwer war denn die Verletzung? War der Fuß/das Bein kurz vor der Amputation oder bestand sogar Lebensgefahr?
Liegt hier möglicherweise ein Trauma vor?

Ich bin kein Experte auf diesem Gebiet, aber ganz ausschließen würde ich das vom Bauchgefühl her nicht. 

Zumindest hat es danach angefangen..
Die Verletzung war schon ziemlich schwer. Von Amputation war damals nicht die Rede, allerdings hätte es sehr schief gehen können. Er hat sich im Prinzip mehrere Nerven und Sehnen durchtrennt und jetzt ist der Fuß auch stellenweise taub. Aber er kann ganz normal laufen, auftreten, rennen.. also alles, nur die Taubheit ist geblieben.
Aber lebensgefährlich war das damals nicht. 

Es ist auch das Einzige was jetzt mir einfällt..
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 9:06

Das habe ich gestern Abend dann auch gemacht.
Seine Antwort war : Das stimmt doch garnicht.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 9:58
In Antwort auf zaria_18448196

Das habe ich gestern Abend dann auch gemacht.
Seine Antwort war : Das stimmt doch garnicht.


 

und damit lässt du dich wieder abspeißen ... na dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 10:43

Genau DAS war dann auch mein Gedanke, das wird er mit Sicherheit merken.
Is halt totaler Schwachsinn in meinen Augen.
Naja egal.

Danke für deine Antworten!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 10:44
In Antwort auf sxren_18247537

und damit lässt du dich wieder abspeißen ... na dann

Steht das irgendwo?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 10:54
In Antwort auf zaria_18448196

Hallo liebe Mädels,
ich hab da ein kleines Problem:
Bin mit meinem Freund jetzt 1,5 Jahre zusammen. Zwischen uns ist alles gut, ab und zu gibt es kleine Streitereien, die aber direkt geklärt werden und dann wieder alles in Ordnung ist. Also alles läuft.

Am Anfang war er mega scharf auf mich und wollte jeden Tag, an dem wir uns gesehen haben (das sind in der Regel immer 3 Nächte in der Woche) immer Sex haben. Am liebsten 2-mal in der Nacht. Das hat mich nie gestört, weil ich es auch am liebsten jeden Tag habe.  

Letztes Jahr hatte er einen Arbeitsunfall, er hatte sich beinah den Fuß abgesägt (ist aber alles ok, alles dran und alles abgeheilt).  Ich nehme das jetzt mal als Punkt, an dem es mir auffällt, seitdem muss ich immer auf ihn zugehen um ihn scharf zu machen oder halt ihm signalisieren, dass ich Sex möchte. Wenn ich das nicht tun würde, würde nichts laufen..
Ist die Phase der „Eroberung“ bei ihm vorbei? Oder steht er drauf, dass ich ihn scharf mache? Ich kapiers nicht..
Dachte immer die Männer sind so scharf drauf die Frauen geil zu machen.

Kennt ihr sowas? Habt ihr einen Rat? 
 
Lieben Dank
 

Naja, es könnte durchaus eine Art Trauma sein. Junge Männer fühlen sich ja oft unverwundbar, bis ihnen selbst oder einem Kumpel etwas passiert. 
Vielleicht ändert sich das wieder. Solange es gut funktioniert, wenn du den ersten Schritt machst, ist es ja auch kein großes Problem, oder? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 11:08
In Antwort auf mervyn_18307586

Naja, es könnte durchaus eine Art Trauma sein. Junge Männer fühlen sich ja oft unverwundbar, bis ihnen selbst oder einem Kumpel etwas passiert. 
Vielleicht ändert sich das wieder. Solange es gut funktioniert, wenn du den ersten Schritt machst, ist es ja auch kein großes Problem, oder? 

Danke für deine Antwort.

Deswegen ist auch das das Einzige was mir einfällt.
Was anderes ist bisher nicht vorgefallen..

Naja, das geht jetzt schon knapp ein Jahr so.. es kam auch mal das ein oder andere mal vor, dass er den ersten Schritt gemacht hat, kann ich aber an einer Hand abzählen.

Nein, da hast du recht. Es gibt weitaus größere Probleme.
Es verwundert mich nur, weil es davor ganz anders war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 13:27
In Antwort auf zaria_18448196

Steht das irgendwo?

na was hast du denn dann drauf gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen