Forum / Liebe & Beziehung

Bin ich abhängig von meinem Partner ?

30. Oktober 2020 um 15:37 Letzte Antwort: 30. Oktober 2020 um 18:30

Hallo Leute, 
also es ist so mein Fraund und ich sind jetzt schon 1 Jahr zusammen. 
Zu beginn lief auch alles gut. Meine Familie mochte ihn. Doch dann half er bei der Renovierung von meiner Oma und alles ging den Bach runter. 
Meine Familie und eher hatten sogar schreit und es kam soweit, dass beide Seiten respektlos wurden. Darunter litt ich natürlich sehr denn sie meinten er wäre ein Lügner etc. 
Jetzt sind wieder 2 Monate vergangen und die Situation hat sich verbessert. 
Meine Mum mag meinen Freund zwar nicht aber es okay. 
Jetzt ist es aber so, dass ich teilweise Auseinandersetzungen mit ihm habe und dann leider auch schnell anfange zu weinen. Wenn meine mum daas mitbekommt ist sie entäuscht und macht sich Sorgen. Gestern war es dann so, dass wir ausgemacht hatten, dass mein Freund mich abholt. Er hat das aber irgwndwie falsch verstanden oderso und ist dann natürlich auch icht gekommen. Dann musste ich im regen 30 Minuten warten (hab ihn angerufen aber sein Handy war aus) am Ende bin ich dann mit dem Bus gefahren und hab es meiner mum erzählt. Er rufte mich dann an und entschukdigte sich auch und fühlte sich auch sehr sehr schlcht, wie gesagt es war ein missverständnis. 
Meine Mum hält natürlich nichts davon. Am Ende ist es dann immer so das mein Freund und ich uns dann doch vertragen und wir dann übernachten. 
Meine Familie sagt ich bin Abhängig von ihm usw. ?
Was meint ihr, denn es war nicht das erste Mal, dass er mich zum weinen gebracht hat. 

Mehr lesen

30. Oktober 2020 um 15:39

Wie alt bist du, dass du alles deiner Mutter brühwarm erzählen musst?

1 LikesGefällt mir

30. Oktober 2020 um 15:45

19 Jahre alt ich wohne noch Zuhause 

Gefällt mir

30. Oktober 2020 um 15:49

Klingt eher, als wärst du von deiner Familie abhängig. Die hat sich nämlich nicht so penetrant in deine Beziehung einzumischen.

Du musst auch nicht alles gleich Mutti erzählen, wenn du weißt, dass sie sich das nicht neutral anhören kann.
Dafür sind Freunde da.

Und du solltest etwas Erwachsener werden und nicht bei jedem Streit anfangen zu heulen. Außer dieser ist wirklich so schlimm, dann solltest du dich aber trennen, wenn ihr ständig so üble Auseinandersetzungen habt 

1 LikesGefällt mir

30. Oktober 2020 um 15:57
In Antwort auf

Klingt eher, als wärst du von deiner Familie abhängig. Die hat sich nämlich nicht so penetrant in deine Beziehung einzumischen.

Du musst auch nicht alles gleich Mutti erzählen, wenn du weißt, dass sie sich das nicht neutral anhören kann.
Dafür sind Freunde da.

Und du solltest etwas Erwachsener werden und nicht bei jedem Streit anfangen zu heulen. Außer dieser ist wirklich so schlimm, dann solltest du dich aber trennen, wenn ihr ständig so üble Auseinandersetzungen habt 

Danke nein das haben wir nicht 

Gefällt mir

30. Oktober 2020 um 16:01

Ok, es ist schon ein Unterschied ob du 19 oder 29 bist. Aber ich denke doch auch, dass du dich ein bisschen von der Mutter abnabeln solltest. Mit 19 muss die Mutter nicht mehr alles wissen.

Wie kam es denn eigentlich zu der Auseinandersetzung bei den Renovierungsarbeiten, worum ging es? Warum fielen da gleich Respektlosigkeiten von beiden Seiten? Hast du mal neutral mit beiden Seiten geredet?

Gefällt mir

30. Oktober 2020 um 17:39

Du bist von deinen Eltern abhängig. Vielleicht auch von deinem Freund. Hör auf zu heulen, wenn ihr Streit habt und steh zu dir. 

Gefällt mir

30. Oktober 2020 um 18:30
In Antwort auf

Hallo Leute, 
also es ist so mein Fraund und ich sind jetzt schon 1 Jahr zusammen. 
Zu beginn lief auch alles gut. Meine Familie mochte ihn. Doch dann half er bei der Renovierung von meiner Oma und alles ging den Bach runter. 
Meine Familie und eher hatten sogar schreit und es kam soweit, dass beide Seiten respektlos wurden. Darunter litt ich natürlich sehr denn sie meinten er wäre ein Lügner etc. 
Jetzt sind wieder 2 Monate vergangen und die Situation hat sich verbessert. 
Meine Mum mag meinen Freund zwar nicht aber es okay. 
Jetzt ist es aber so, dass ich teilweise Auseinandersetzungen mit ihm habe und dann leider auch schnell anfange zu weinen. Wenn meine mum daas mitbekommt ist sie entäuscht und macht sich Sorgen. Gestern war es dann so, dass wir ausgemacht hatten, dass mein Freund mich abholt. Er hat das aber irgwndwie falsch verstanden oderso und ist dann natürlich auch icht gekommen. Dann musste ich im regen 30 Minuten warten (hab ihn angerufen aber sein Handy war aus) am Ende bin ich dann mit dem Bus gefahren und hab es meiner mum erzählt. Er rufte mich dann an und entschukdigte sich auch und fühlte sich auch sehr sehr schlcht, wie gesagt es war ein missverständnis. 
Meine Mum hält natürlich nichts davon. Am Ende ist es dann immer so das mein Freund und ich uns dann doch vertragen und wir dann übernachten. 
Meine Familie sagt ich bin Abhängig von ihm usw. ?
Was meint ihr, denn es war nicht das erste Mal, dass er mich zum weinen gebracht hat. 

Du bist auf jeden Fall lenkbar.  Das bemerken sie. Du lässt dich beeinflussen und das macht ihnen Angst. Du bist noch sehr kindlich für 19

1 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers