Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin gerade dabei mich...

Bin gerade dabei mich...

15. März 2007 um 10:11

...in den besten Freund meines Freundes zu verlieben!

Ok verlieben kann man das noch nicht nennen... ich befinde mich in einem Vorstadium zu verliebt sein....
Wir verstehen uns einfach von Treffen zu Treffen (bei denen mein Freund auch dabei ist)immer besser...Es stimmt einfach die Chemie zwischen uns...

Es gibt in letzter öfters Momente in den Gesprächen zwischen uns, in denen etwas komisches in mir passiert... kommt mir vor wie Schmetterlinge
Ich freue mich vom einem zum nächsten Treffen auf ihn.

Mir fallen in unseren Gesprächen immer mehr offensichtlichere, jedoch meist gut versteckte Andeutungen auf.... auch Anspielungen auf mich und meine Beziehung.
Da ist dann dieser Blick, diese zufällige aneinander streifen der Arme....Er schafft es einfach mich komplett aus der Fassung zu bringen....was man(n) normalerweise nicht so schnell schafft

Wir sind in vielen Punkten und pers. Einstellungen (Job, Familie, usw.) einfach gleicher Meinung
Ich bin mit meinem Freund schon 3 Jahre zusammen und da fallen dann auch schon so Themen wie Familie, Kinder usw. (nur zu Info ich bin 20 er 23)

Ich will mir aber über solche Dinge noch keinen Kopf machen. Ich will noch etwas erreichen in Job, in meinem Leben usw. will mir noch die große weite Welt ansehen...

Die Situation ist halt nicht gerade befriedigend!
Mein Freund kennt meine Einstellung, er akzeptiert sie auch.... nur weiß ich das er in vielen Dingen einfach schon weiter in die Zukunft denkt als ich.

Mehr lesen

15. März 2007 um 13:55

Weiß dein Freund denn
dass du nicht so tickst bzw. nicht so über die Zukunft denkst wie er? Wenn nicht, würde ich ihm das mal sagen. Soweit zu diesem Thema.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man sich nur in jemand anderen verlieben kann wenn man mit der eigenen Beziehung unzufrieden ist oder sich langweilt. Ich würde die Fehler in der Beziehung suchen und sie versuchen zu beheben, ansonsten könnte dir das sehr zum Verhängnis werden.

Oder würdest du dir wünschen, dass aus dem besten Freund deines Freundes und dir was wir? Dann solltest du sowieso ganz andere Wege einleiten, dich nämlich trennen von deinem jetzigen Freund Wäre ansonsten ziemlich unfair...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2007 um 19:51
In Antwort auf almut_12127787

Weiß dein Freund denn
dass du nicht so tickst bzw. nicht so über die Zukunft denkst wie er? Wenn nicht, würde ich ihm das mal sagen. Soweit zu diesem Thema.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man sich nur in jemand anderen verlieben kann wenn man mit der eigenen Beziehung unzufrieden ist oder sich langweilt. Ich würde die Fehler in der Beziehung suchen und sie versuchen zu beheben, ansonsten könnte dir das sehr zum Verhängnis werden.

Oder würdest du dir wünschen, dass aus dem besten Freund deines Freundes und dir was wir? Dann solltest du sowieso ganz andere Wege einleiten, dich nämlich trennen von deinem jetzigen Freund Wäre ansonsten ziemlich unfair...

...ich versteh mich einfach nicht...
heute seh ich ihn wieder (zufällig am Bahnhof)...
er kommt zu mir her (macht er normal eigentlich nicht, weil er meistems schläft)

Wir reden kurz über meinen England-Urlaub... SItuation war irgendwie sehr angespannt...

Dann ist meine Schwester mit einer Freundin gekommen (mit der Freundin hatte er mal was)... er war sichtlich genervt das die beiden auch da sind..

Dann kommt der vollgestopfte Zug... ich wollte mit meinem schweren Koffer einfach nur einen Platz mit viel Platz haben...
Leider waren da rundherum nur mehr 2 Plätze frei und er hatte keinen Platz..er hat sich dann eine Bank weiter weg gesetzt und die Ganze Zeit nichts mehr gesagt... das war absolut keine Absicht..mir ist es aber auch so vorgekommen das er ziemlich sauer war...

dann bevor er aussteigen musste und fragte mich ob wir uns morgen beim fortgehen sehen... JAAAA

warum mach ich mir so viele Gedanken um das Ganze!!!
um ihn..?

ich glaube das fortgehen morgen könnte wirklich interssant werden...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 7:28
In Antwort auf kamil_12255822

...ich versteh mich einfach nicht...
heute seh ich ihn wieder (zufällig am Bahnhof)...
er kommt zu mir her (macht er normal eigentlich nicht, weil er meistems schläft)

Wir reden kurz über meinen England-Urlaub... SItuation war irgendwie sehr angespannt...

Dann ist meine Schwester mit einer Freundin gekommen (mit der Freundin hatte er mal was)... er war sichtlich genervt das die beiden auch da sind..

Dann kommt der vollgestopfte Zug... ich wollte mit meinem schweren Koffer einfach nur einen Platz mit viel Platz haben...
Leider waren da rundherum nur mehr 2 Plätze frei und er hatte keinen Platz..er hat sich dann eine Bank weiter weg gesetzt und die Ganze Zeit nichts mehr gesagt... das war absolut keine Absicht..mir ist es aber auch so vorgekommen das er ziemlich sauer war...

dann bevor er aussteigen musste und fragte mich ob wir uns morgen beim fortgehen sehen... JAAAA

warum mach ich mir so viele Gedanken um das Ganze!!!
um ihn..?

ich glaube das fortgehen morgen könnte wirklich interssant werden...!

Wochenende = Chaos
Wochenende vorbei.... Gefühlschaos pur!
Das nächste Mal wenn ich fortgehe müssen div. Vorkehrungsmaßnahmen getroffen werden...
Mund zu Tackern uns Hände fesseln
..und vor allem KEIN Alkohol

So verlief eigentlich alles ganz toll, wir hatten alle Spaß, zu viel Spaß....
Ich hab versucht der ganzen Annäherung zwischen B (beste Freund meines Freundes) und mir so gut es eben ging entgegen zu wirken!!! ... hatte ich schon erwähnt, dass mein Durchhaltevermögen extrem mies ist?
Dann hab ich zu B gemeint ob wir nicht gemeinsam was trinken gehen...
Dann sind wir so da gestanden.... da hat er angefangenzu fragen, was wir jetzt machen ...? Er hat gemeint, dass ich reagieren muss...es kommt auf mich an wie wir weiter machen? Ich hab ihm darauf erklärt, dass das alles JETZT nicht möglich wäre... (wir fahren alle gemeinsam auf Urlaub 2 mal sogar....der Ganze Frühling ist durchgeplant....)weil einfach viel zu viel dran hängt.... er hat mir zugestimmt!
Dann kam wieder dieser Satz von ihm:.... Na dann hätten wir ja alles geklärt...ODER?

Ich weiß mein Verhalten ist absolut S****. Ich kann aber nichts dagegen tun....ich versuch dem Ganzen irgendwie entgegen zu wirken...aber ich schaff es nicht...
Am liebsten würde ich mit dem B. einmal nüchtern über das Ganze unterhalten.... damit wir das Ganze einmal vernünftig klären können.....aber wir sind beide keine großen Redner......
Und vor allem gibt es für ihn überhaupt etwas zu klären.... am liebsten würde ich die Zeit Jahr nach vordrehen...
Ich hab jetzt aber beschlossen, das ich mich nicht bei ihm melden werde.... warum auch...!
Spätestens am Samstag sehe ich ihn wieder....! ... und wieder eine Woche Ungewissheit, Kopfzerbrechen.....über etwas, dass ja eh schon geklärt ist...oder?
Warum kann ich nicht einfach zu mir selbst sagen.... Vergiss ihn einmal fürs erste... schau wie viel dir deine Beziehung überhaupt noch wert ist.....Ich versteh mich einfach nicht....das tut aber wahrscheinlich keiner!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen