Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bin Geliebte - schenke ich ihm was zu Weihnachten??

Bin Geliebte - schenke ich ihm was zu Weihnachten??

11. Dezember 2005 um 22:01 Letzte Antwort: 24. Dezember 2013 um 18:43

Hallo ihr Lieben,

für mich ist es eine ganz neue Situation. Ich bin seit ca. 3,5 Monaten Geliebte und jetzt steht die Weihnachtszeit vor der Tür. Wir sind sehr vertraut miteinander, eigentlich würde ich sagen, frisch verliebt. Er bringt mir sehr oft kleine Geschenke mit,läd mich zum Essen oder ins Musical ein, da sollte ich ihm doch auch eine Kleinigkeit zu Weihnachten schenken, oder? Schenkt man als Geliebte etwas? Wer kann mir eine Antwort geben und wenn möglich vielleicht auch..was!? Er war sehr erfreut, als ihm erzählte, dass ich Fotos machen wollte, jedoch...wo stellt er die Fotos hin, bei seiner Freundin neben das Bett? ;o)
Ich steh vor einem Problem, gebt mir Rat!

Lieben Dank schonmal im Vorraus!

Mehr lesen

11. Dezember 2005 um 23:07

Ja
du hast wohl ein paar Probleme mehr!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2005 um 0:59

Eines der leidigen Probleme einer Geliebten
Tja, in Frage kommen da nur "unauffällige" Geschenke, z.B. solche, die er als selbst gekauft hinstellen kann. Damit scheiden die meisten wirklich schönen und herzlichen Geschenke aus.
Warum schenkst du ihm nicht einen besonders schönen Abend, mit romantischem Essen und Kerzenschein und als Nachtisch vielleicht ein nettes neues Dessous ?

LG, Morrigan
http://die-geliebten.homepage24.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2005 um 1:27

Hi!
Streng deine Phantasie etwas an. Schenke ihm etwas,womit seine Frau ihn nicht festnageln kann,aber trotzdem was persönliches. Ich habe meinem Freund zum Geburtstag ein ganz einfaches Päckchen Schokoladenkatzenzungen gekauft. Die habe ich natürlich nicht aus Einfallslosigkeit gekauft,sondern weil er immer sagt,daß ich wie eine Katze bin. Mit den Katzenzungen hat er dann in übertragenem Sinn,ein Stück von mir zum vernaschen gehabt. Und wenn seine Frau die gefunden hätte,hätte sie sich da nichts bei gedacht. Mein Freund hat sich riesig darüber gefreut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2005 um 8:04
In Antwort auf feline_12755924

Eines der leidigen Probleme einer Geliebten
Tja, in Frage kommen da nur "unauffällige" Geschenke, z.B. solche, die er als selbst gekauft hinstellen kann. Damit scheiden die meisten wirklich schönen und herzlichen Geschenke aus.
Warum schenkst du ihm nicht einen besonders schönen Abend, mit romantischem Essen und Kerzenschein und als Nachtisch vielleicht ein nettes neues Dessous ?

LG, Morrigan
http://die-geliebten.homepage24.de

Ach
du scheiße es gibt auch Seiten für die Geliebten im Netz..na ja war eigentlich klar..ich bin echt sprachlos, dann gebt ihr der Ollen auch noch Tips..ich kann nur hoffen, dass sie nicht die Geliebte von eurem Schatz ist!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2005 um 9:43
In Antwort auf bengta_12302621

Ach
du scheiße es gibt auch Seiten für die Geliebten im Netz..na ja war eigentlich klar..ich bin echt sprachlos, dann gebt ihr der Ollen auch noch Tips..ich kann nur hoffen, dass sie nicht die Geliebte von eurem Schatz ist!

Ohje
Hier haben wir aber ein sehr frustriertes Geschöpf.
Du, ich habe grundsätzlich viel Verständnis für alle vom Leben enttäuschten, auch wenn ihre Ausdrucksweise glauben macht, jemand hätte soeben die Tür zu einem Bahnhofsklo geöffnet.
Dennoch genießt auch du mein vollstes Mitgefühl, und ja, es gibt sehr viele dieser Seiten im Netz.
Übrigens auch sonst für alle möglichen Bedürfnisse.
Wenn du also Hilfe bei der Suche brauchst, sag einfach bescheid, ich helfe gerne.

LG, Morrigan
http://die-geliebten.homepage24.de

6 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2005 um 19:38

Die Weihnachtszeit...
ist ja auch eine besinnliche Zeit.
Vielleicht besinnst du dich mal auf deinen Anstand und dein Gewissen? Ich würde mich wissentlich nie so gehenlassen.

Ich an deiner Stelle würde mir auch das Geld für Dinge, die sowieso im nächsten öffentlichen Abfalleimer landen, sparen. Aber zumindest wird er dir vorspielen, wie sehr er sich über das Geschenkte freut Männer, die betrügen, sind wahre Meister darin.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2005 um 21:35
In Antwort auf feline_12755924

Ohje
Hier haben wir aber ein sehr frustriertes Geschöpf.
Du, ich habe grundsätzlich viel Verständnis für alle vom Leben enttäuschten, auch wenn ihre Ausdrucksweise glauben macht, jemand hätte soeben die Tür zu einem Bahnhofsklo geöffnet.
Dennoch genießt auch du mein vollstes Mitgefühl, und ja, es gibt sehr viele dieser Seiten im Netz.
Übrigens auch sonst für alle möglichen Bedürfnisse.
Wenn du also Hilfe bei der Suche brauchst, sag einfach bescheid, ich helfe gerne.

LG, Morrigan
http://die-geliebten.homepage24.de


ich denke ich brauche keine Hilfe..die haben solche Frauen, wie du, wohl viel nötiger!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2005 um 23:30
In Antwort auf bengta_12302621

Ach
du scheiße es gibt auch Seiten für die Geliebten im Netz..na ja war eigentlich klar..ich bin echt sprachlos, dann gebt ihr der Ollen auch noch Tips..ich kann nur hoffen, dass sie nicht die Geliebte von eurem Schatz ist!

Sie...
ist garantiert nicht die Geliebte von meinem Schatz. Die bin ich nämlich schon.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2005 um 23:40
In Antwort auf jenni_12920793

Sie...
ist garantiert nicht die Geliebte von meinem Schatz. Die bin ich nämlich schon.

Toll
sei stolz auf dich! Wenn du das mit deinem Gewissen vereinbaren kannst, aber wahrscheinlich hast du sowieso keins, also hat sich das dann erledigt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2005 um 23:49
In Antwort auf bengta_12302621

Toll
sei stolz auf dich! Wenn du das mit deinem Gewissen vereinbaren kannst, aber wahrscheinlich hast du sowieso keins, also hat sich das dann erledigt!

Tja
Da stellt sich wieder die Frage ob man im Leben glücklich sein will oder vernünftig. Außerdem warum soll ich ein schlechtes Gewissen haben? Ich bin doch nicht verheiratet und habe niemand die Treue geschworen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 2:05
In Antwort auf bengta_12302621


ich denke ich brauche keine Hilfe..die haben solche Frauen, wie du, wohl viel nötiger!

Die bekomme ich
...in Form eines ausgefüllten Sexlebens. Das bewahrt mich vor stutenbissigen Entgleisungen und kann ich dir als Empfehlung nur wärmstens ans Herz legen.

LG, Morrigan
http://die-geliebten.homepage24.de

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 2:18
In Antwort auf feline_12755924

Die bekomme ich
...in Form eines ausgefüllten Sexlebens. Das bewahrt mich vor stutenbissigen Entgleisungen und kann ich dir als Empfehlung nur wärmstens ans Herz legen.

LG, Morrigan
http://die-geliebten.homepage24.de

Ich
weiß eigentlich gar nicht wo dein Problem liegt..nur weil ich nichts von fremdgehen halte? Es gibt eben Menschen die ne andere Einstellung haben..schlimm? So und jetzt hat sich das Thema auch für mich erledigt, habe im Moment keine Lust mich zu streiten!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 8:08

Willst du hier ernsthafte Tipps?
Oder willst du nur die Heiligenschein-Fraktion herausfordern?

Nein, jetz mal ehrlich. Dem Geliebten was zu Weihnachten schenken? Find ich ehrlich gesagt geschmacklos. Obwohl, einen Termin beim Scheidungsanwalt... hihi.

Nix für ungut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 8:50
In Antwort auf bengta_12302621

Ich
weiß eigentlich gar nicht wo dein Problem liegt..nur weil ich nichts von fremdgehen halte? Es gibt eben Menschen die ne andere Einstellung haben..schlimm? So und jetzt hat sich das Thema auch für mich erledigt, habe im Moment keine Lust mich zu streiten!

Damit habe ich überhaupt kein Problem
Ebenso wenig habe ich ein Problem mit kontroversen Diskussionen und darin enthaltenen unterschiedlichen Standpunkten.

Allerdings hast du nicht diskutiert. Deine Beiträge haben bislang kein einziges sachliches Argument enthalten, das eine Basis für ein einigermaßen vernünftiges Gespräch geliefert hätte, sondern sind lediglich Anfeindungen unterster Coleur.

Generell unterstelle ich jedem erst einmal ein gewisses Maß an Intelligenz, so daß ich vermute, daß du durchaus zu einer niveauvollen Diskussion in der Lage wärst und finde es schade, daß du deinen Standpunkt bislang nicht in solcher Art vertreten konntest.
Haltlose Pöbeleien nehme ich grundsätzlich nicht ernst und behandele sie mit dem entsprechenden Amüsement.
Eine auch nur einigermaßen gehaltvoll dargelegte Meinung dagegen pflege ich immer zu akzeptieren, gleichgültig ob ich sie teile oder nicht, und auch dementsprechend darauf einzugehen.

LG, Morrigan
http://www.die-geliebte.homepage24.de

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 10:01
In Antwort auf feline_12755924

Damit habe ich überhaupt kein Problem
Ebenso wenig habe ich ein Problem mit kontroversen Diskussionen und darin enthaltenen unterschiedlichen Standpunkten.

Allerdings hast du nicht diskutiert. Deine Beiträge haben bislang kein einziges sachliches Argument enthalten, das eine Basis für ein einigermaßen vernünftiges Gespräch geliefert hätte, sondern sind lediglich Anfeindungen unterster Coleur.

Generell unterstelle ich jedem erst einmal ein gewisses Maß an Intelligenz, so daß ich vermute, daß du durchaus zu einer niveauvollen Diskussion in der Lage wärst und finde es schade, daß du deinen Standpunkt bislang nicht in solcher Art vertreten konntest.
Haltlose Pöbeleien nehme ich grundsätzlich nicht ernst und behandele sie mit dem entsprechenden Amüsement.
Eine auch nur einigermaßen gehaltvoll dargelegte Meinung dagegen pflege ich immer zu akzeptieren, gleichgültig ob ich sie teile oder nicht, und auch dementsprechend darauf einzugehen.

LG, Morrigan
http://www.die-geliebte.homepage24.de

Ja
ich kann mich vernünftig unterhalten, es gibt bloß Themen, da will ich das gar nicht! Na ja und du kannst mir echt nicht erzählen, dass du noch nie irgendwelche Kraftausdrücke benutzt hast oder? Wobei ich meine Formulierung eigentlich überhaupt gar nicht schlimm fand, ich meine wenn du die Bezeichnung Olle schon als übelste Beleidigung unter der Gürtellinie empfindest, was machst du dann erst bei den Leuten, die andere Ausdrücke verwenden? Ich will sie jetzt nicht alle aufzählen! Ich habe mich da jawohl noch wirklich harmlos ausgedrückt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 11:45
In Antwort auf bengta_12302621

Ja
ich kann mich vernünftig unterhalten, es gibt bloß Themen, da will ich das gar nicht! Na ja und du kannst mir echt nicht erzählen, dass du noch nie irgendwelche Kraftausdrücke benutzt hast oder? Wobei ich meine Formulierung eigentlich überhaupt gar nicht schlimm fand, ich meine wenn du die Bezeichnung Olle schon als übelste Beleidigung unter der Gürtellinie empfindest, was machst du dann erst bei den Leuten, die andere Ausdrücke verwenden? Ich will sie jetzt nicht alle aufzählen! Ich habe mich da jawohl noch wirklich harmlos ausgedrückt..

Es geht nicht um die Formulierung
Obwohl ich jemanden, mit dem ich mich unterhalte nicht als "Olle" titulieren würde. Dieses Minimum an Respekt bringe ich meinen Gesprächspartnern dann doch entgegen, und wer meiner Ansicht nach diesen Minimalrespekt nicht wert ist, mit dem rede ich gar nicht erst - meine Meinung dazu.

Du schreibst selber, daß es Themen gibt, über die du dich nicht vernünftig unterhalten möchtest. Dafür wirst du deine Gründe haben, davon mal ganz abgesehen.
Doch wenn du dich nicht vernünftig mit dem Thema auseinandersetzen möchtest, was ist dann deine Intention, dich in darin zu Wort zu melden ? Dafür kommt dann doch nur die Absicht in Frage, anders denkende anzugreifen. Das ist es, was ich mit "Pöbeln" meinte, und pöbeln kann man ja auch durchaus, ohne in den verbalen Straßengraben zu rutschen.
Ich möchte dich allerdings fragen, was das für einen Sinn für dich macht, und ob du denkst, es sei in irgendeiner Form konstruktiv, und sei es nur für dich selber ?
Nun gut, man kann damit seinem Ärger Luft machen.....aber bringt dir das auf lange Sicht etwas, oder änderst du damit die Ursache deines Ärgernisses ?

LG, Morrigan
http://www.die-geliebten.komepage24.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 12:11

WAS .....
.... willst Du ihm denn schenken, das seine Frau nicht bemerkt? Oder willst Du ihm gerade deswegen etwas schenken, damit sie etwas merkt?¿

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 14:17

Ernsthafter Rat mal zwischendurch
Nachdem hier anscheinend niemand ernsthaft einen Rat geben kann, misch ich mich auch mal ein...

Als mein Freund noch verheiratet war, hab ich ihm einen Stern geschenk...klingt jetzt viell. eigenartig, aber es kam richtig toll an...
War nicht teuer, ich bekam eine Urkunde mit pers. Widmung u. eine Sternenkarte. Wenn uns danach war u. wir verbrachten eine romantischen Abend im Freien, konnten wir "seinen" Stern suchen...
Wir sind beide recht romantisch veranlagt u. daher wars für ihn ein wunderschönes Geschenk...

Aber wie gesagt, das muss jeder selber wissen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 15:26

Ich habe
meinem Geliebten, der inzwischen plötzlich verstorben ist, zum 1. Weihnachtsfest in unserer Beziehung ein Grundstück auf dem Mond geschenkt.

Auch wenn er nicht viel damit anfangen konnte, er hat sich riesig darüber gefreut. Ein solches Geschenk ist weitgehend "neutral" und läßt nicht gerade eine Geliebte im Hintergrund vermuten.

LG
blondelocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 16:16
In Antwort auf lally_11969332

Willst du hier ernsthafte Tipps?
Oder willst du nur die Heiligenschein-Fraktion herausfordern?

Nein, jetz mal ehrlich. Dem Geliebten was zu Weihnachten schenken? Find ich ehrlich gesagt geschmacklos. Obwohl, einen Termin beim Scheidungsanwalt... hihi.

Nix für ungut.

Ich mag...
....deinen humor.ich dachte immer es reicht wenn man sich selbst verschenkt,
aber ansonsten nicht so zurückhaltend,es gibt viele dinge die der andere nicht merkt,
(und nicht nur zur weihnachtszeit):
von gemeinsamen ausflug(tagung o.ä.)mal ein porträt von einem strassenkünstler machen lassen,vom geliebten,das wird zuhause aufgehängt und die liebende ehefrau wird doch das porträt des mannes nicht abhängen,er hat jeden tag freude daran,denn er kennt ja die geschichte dazu.
auch gern genommen:
bücher,von gemeinsamen orten oder gerne mit intellektuell erotischem hintergrund,am besten,weil unverfänglich von der spiegel bestsellerliste o.ä.,kann man sich ja auch selbst gekauft haben.
oder schöne feuerzeuge,füller usw.kann dann der spruch kommen:
die vertreter von xy waren besonders grosszügig dieses jahr und schon ist bei jedem griff der gedanke zur hand.
selbst steine besonders schön,oder halbedelsteine aus dem urlaub,ganz persönlich
für den schreibtisch oder zu hause,ist doch vom guten kunden,freund,kollegen..
und das ist nur der anfang,der möglichkeitensind legion!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 18:54

Ein
Ein Heiratsantrag weil er ist doch nicht verheiratet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2005 um 19:30
In Antwort auf medusa_12662532

Ernsthafter Rat mal zwischendurch
Nachdem hier anscheinend niemand ernsthaft einen Rat geben kann, misch ich mich auch mal ein...

Als mein Freund noch verheiratet war, hab ich ihm einen Stern geschenk...klingt jetzt viell. eigenartig, aber es kam richtig toll an...
War nicht teuer, ich bekam eine Urkunde mit pers. Widmung u. eine Sternenkarte. Wenn uns danach war u. wir verbrachten eine romantischen Abend im Freien, konnten wir "seinen" Stern suchen...
Wir sind beide recht romantisch veranlagt u. daher wars für ihn ein wunderschönes Geschenk...

Aber wie gesagt, das muss jeder selber wissen...

Wie passend!
Hab mich grad echt amüsiert.
Wie nennt man nochmal Leute, die Sterne verkaufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 7:52
In Antwort auf jin-ho_12439268

Ich mag...
....deinen humor.ich dachte immer es reicht wenn man sich selbst verschenkt,
aber ansonsten nicht so zurückhaltend,es gibt viele dinge die der andere nicht merkt,
(und nicht nur zur weihnachtszeit):
von gemeinsamen ausflug(tagung o.ä.)mal ein porträt von einem strassenkünstler machen lassen,vom geliebten,das wird zuhause aufgehängt und die liebende ehefrau wird doch das porträt des mannes nicht abhängen,er hat jeden tag freude daran,denn er kennt ja die geschichte dazu.
auch gern genommen:
bücher,von gemeinsamen orten oder gerne mit intellektuell erotischem hintergrund,am besten,weil unverfänglich von der spiegel bestsellerliste o.ä.,kann man sich ja auch selbst gekauft haben.
oder schöne feuerzeuge,füller usw.kann dann der spruch kommen:
die vertreter von xy waren besonders grosszügig dieses jahr und schon ist bei jedem griff der gedanke zur hand.
selbst steine besonders schön,oder halbedelsteine aus dem urlaub,ganz persönlich
für den schreibtisch oder zu hause,ist doch vom guten kunden,freund,kollegen..
und das ist nur der anfang,der möglichkeitensind legion!

WOW!
Mensch Retep, ich wußte ja gar nicht, dass du SOOOO fantasievoll bist. Das haut mich jetzt um!
Woher weißt du das denn alles he? Selber mal Geliebter gewesen?

Naja, da ich die Schenkerei sowieso hasse, würde ich wahrscheinlich auch eher was symbolisches schenken. Wie wärs mit einem Kondom im Handschuhfach, oder Lippenstift am Hemdkragen, fremdes Parfüm auf der Unterhose...? Anruf bei der Ehefrau...ach es gibt sooo viele Möglichkeiten.

Viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 7:58
In Antwort auf lally_11969332

WOW!
Mensch Retep, ich wußte ja gar nicht, dass du SOOOO fantasievoll bist. Das haut mich jetzt um!
Woher weißt du das denn alles he? Selber mal Geliebter gewesen?

Naja, da ich die Schenkerei sowieso hasse, würde ich wahrscheinlich auch eher was symbolisches schenken. Wie wärs mit einem Kondom im Handschuhfach, oder Lippenstift am Hemdkragen, fremdes Parfüm auf der Unterhose...? Anruf bei der Ehefrau...ach es gibt sooo viele Möglichkeiten.

Viel Spaß!

Du...
bringst mich da auf eine Idee.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 8:10
In Antwort auf rosy_12119877

Wie passend!
Hab mich grad echt amüsiert.
Wie nennt man nochmal Leute, die Sterne verkaufen?

@cherie99
...wohl jemand, der mit Romantik nicht viel anfangen kann...
Weißt du, manchmal zählt nicht das Geschenk selber sonder der Gedanke, der dahinter steckt, aber das kann halt nicht ein jeder verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 9:52

Ohne Euch angreifen zu wollen,
aber ich finde es ziemlich überflüssig, sich hier im Untreue-Forum zu verewigen, wenn man doch alle Geliebten, ob männlich oder weiblich, so dermaßen verdammt.

Ich halte alle die, die so überzeugt von Treue schreiben, für reinste Pharisäer. Läuft Euch nämlich einmal der Mensch über den Weg, der Euer Herz mehr berührt als der, an dessen Seite Ihr lebt, ist es mit der Treue auch bei Euch vorbei.

Spätestens dann merkt Ihr, daß es eben anders kommen kann, als man denkt und nie für möglich gehalten hat.

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 10:21

Vielleicht...
...ich bin selbst Geliebte und meiner bekommt regelmäßig Kleinigkeiten von mir geschenkt, die er im Büro aufbewahrt. Warum schenkst du ihm nicht einen romantischen Abend zu zweit????
Ich denke das ist recht einfach zu organisieren und es kann niemand etwas finden!
Ich hoffe, ich konnte dir helfen...
wenn ich hier so einige Beiträge lese, kriege ich echt nen Anfall.....Ich kann deine Frage gut nachvollziehen!!
LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 10:21

Als Frau...
kann ich mich auch leicht dafür entscheiden, für das was mich glücklicher macht, hab ja finanziell nicht wirklich was zu befürchten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 10:21
In Antwort auf lally_11969332

WOW!
Mensch Retep, ich wußte ja gar nicht, dass du SOOOO fantasievoll bist. Das haut mich jetzt um!
Woher weißt du das denn alles he? Selber mal Geliebter gewesen?

Naja, da ich die Schenkerei sowieso hasse, würde ich wahrscheinlich auch eher was symbolisches schenken. Wie wärs mit einem Kondom im Handschuhfach, oder Lippenstift am Hemdkragen, fremdes Parfüm auf der Unterhose...? Anruf bei der Ehefrau...ach es gibt sooo viele Möglichkeiten.

Viel Spaß!

Nö..
..war ich noch nicht.also hör mal,so mies bin nichteinmal ich,selber machen und mich dann über meine beste aufregen(hätte zwar einen gewissen charme von wegen angriff ist....).
aber wie du siehst habe ich meine lektion gelernt und wäre gut gerüstet(ggg)
sinn für schwarzen humor und skurrilitäten habe ich,aber deine vorschläge sind nicht zu toppen!
chaosherz ist aber auch voll guter ideen,das thema bietet sich ja auch an.
meinen sinn für das makabre habe ich dieses jahr bei dem exgeliebten ja schon einmal ausgelebt und für weihnachten ist mir in diesem zusammenhang nochetwas eingefallen. ich liebe weihnachten!
lg r

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 10:26

Nein...
weil Mann sowieso ordentlich zahlen darf, wenn ich mich scheiden lass u. Kinder im Spiel sind...AHA!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 10:33

Naja..
..was will man dazu noch sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 10:48
In Antwort auf jin-ho_12439268

Nö..
..war ich noch nicht.also hör mal,so mies bin nichteinmal ich,selber machen und mich dann über meine beste aufregen(hätte zwar einen gewissen charme von wegen angriff ist....).
aber wie du siehst habe ich meine lektion gelernt und wäre gut gerüstet(ggg)
sinn für schwarzen humor und skurrilitäten habe ich,aber deine vorschläge sind nicht zu toppen!
chaosherz ist aber auch voll guter ideen,das thema bietet sich ja auch an.
meinen sinn für das makabre habe ich dieses jahr bei dem exgeliebten ja schon einmal ausgelebt und für weihnachten ist mir in diesem zusammenhang nochetwas eingefallen. ich liebe weihnachten!
lg r

Was wäre das Leben ohne
schwarzen Humor? LANGWEILIG.
Ja die Tips von chaosherz waren echt klasse. Nun bin ich ja eine betrügende gewesen, aber mir fällt da trotzdem ne Menge ein. Du hast dich also an dem Lover deiner Frau gerächt? Darf ich fragen ,wie?

Also ich bin ja nun wahrlich kein Engel, aber wenn ich hier lese, mit was für einer grenzenlosen Naivität einige Geliebte sich hier äußern...nee nee. Für eine solche Konstellation hätte ich zuviel Stolz. Aber das ist eine andere Geschichte.

Man könnte natürlich auch ein Video vom letzten Schäferstündchen schenken mit persönlicher Widmung. Das könnte er sich dann zusammen mit seiner Frau anschauen um das eheliche Liebesleben wieder anzukurbeln.

LG
pk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 11:06
In Antwort auf lally_11969332

Was wäre das Leben ohne
schwarzen Humor? LANGWEILIG.
Ja die Tips von chaosherz waren echt klasse. Nun bin ich ja eine betrügende gewesen, aber mir fällt da trotzdem ne Menge ein. Du hast dich also an dem Lover deiner Frau gerächt? Darf ich fragen ,wie?

Also ich bin ja nun wahrlich kein Engel, aber wenn ich hier lese, mit was für einer grenzenlosen Naivität einige Geliebte sich hier äußern...nee nee. Für eine solche Konstellation hätte ich zuviel Stolz. Aber das ist eine andere Geschichte.

Man könnte natürlich auch ein Video vom letzten Schäferstündchen schenken mit persönlicher Widmung. Das könnte er sich dann zusammen mit seiner Frau anschauen um das eheliche Liebesleben wieder anzukurbeln.

LG
pk

Nein....
.....ich habe mich nicht gerächt,gespielt!
wenn ich den browser gewechselt habe schreibe ich es dir per pn,ist nichts für das forum.
video vom schäferstündchen ist echt schlecht.
ich würde doch hier keine tipps geben , die die traute zweisamkeit stören!?
lg r

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 13:09
In Antwort auf medusa_12662532

Naja..
..was will man dazu noch sagen...

Unterhalt
Schon mal was davon gehört, dass die Frau auch für den Mann aufkommen muss, wenn sie der Besserverdiener ist? Hab da grad nen ganz aktuellen Fall in unmittelbarer Nähe...
Ist also kein Argument!

Ausserdem wird hier niemand dafür verurteilt, dass er sich in jemand anderen verliebt hat, obwohl er oder sie in festen Händen ist. Das kann jedem passieren. Verurteilt wird das "Betrügen"! Wenn man den Neuen Partner mehr liebt als den alten, ist doch eigentlich klar, was zu tun ist, oder? Und ich meine nicht "betrügen".

Und wenn man nur einfach mal gerne andere Haut spüren möchte: Sofern dies mit dem Partner geklärt und dieser damit einverstanden ist... warum denn nicht? Ist doch vollkommen in Ordnung. Was spricht gegen eine offene Beziehung? Gleiches Recht für Alle!

In diesem Sinne, Pennywise

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 13:11
In Antwort auf belda_12670253

Unterhalt
Schon mal was davon gehört, dass die Frau auch für den Mann aufkommen muss, wenn sie der Besserverdiener ist? Hab da grad nen ganz aktuellen Fall in unmittelbarer Nähe...
Ist also kein Argument!

Ausserdem wird hier niemand dafür verurteilt, dass er sich in jemand anderen verliebt hat, obwohl er oder sie in festen Händen ist. Das kann jedem passieren. Verurteilt wird das "Betrügen"! Wenn man den Neuen Partner mehr liebt als den alten, ist doch eigentlich klar, was zu tun ist, oder? Und ich meine nicht "betrügen".

Und wenn man nur einfach mal gerne andere Haut spüren möchte: Sofern dies mit dem Partner geklärt und dieser damit einverstanden ist... warum denn nicht? Ist doch vollkommen in Ordnung. Was spricht gegen eine offene Beziehung? Gleiches Recht für Alle!

In diesem Sinne, Pennywise

Undi wie
oft kommt das bitte vor??
Ich muss dir aber ehrlich sagen, würd ich meinem Mann Unmengen an Unterhalt zahlen müssen,würd ich mir eine Trennung auch doppelt u. dreifach überlegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 14:46

@fendigirl
Da gebe ich Dir vollkommen Recht, wenn es schon passiert, daß man sich anderweitig verliebt, sollte man auch einen klaren Entschluß fassen und sich entscheiden.

Aber ich habe hier den Eindruck, daß generell auf Geliebte - egal, welchen Geschlechts - rumgehackt wird, und das finde ich einfach nicht in Ordnung.

Das ist es, was ich mit Pharisäertum meine, andere dafür, daß sie ihre Gefühle im Forum darlegen, auch noch VER-urteilen, selber aber (noch) nicht wissen oder leugnen, was ihnen im Leben noch alles widerfahren kann. Das ist sicher nicht der Sinn des Forums, egal, welches Thema es betrifft.

LG
blondelocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:01

Geliebte
ganz ehrliche antwort?
den laufpass.....
nee echt, das gibts doch gar nicht. an den tagen, an denen man einen menschen um sich haben will, lässt er dich im stich und du willst ihm zur belohnung, dass er dich hin und wieder benutzt, auch noch beschenken ?
nee, nee ..... frauen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:10
In Antwort auf estela_12770623

Vielleicht...
...ich bin selbst Geliebte und meiner bekommt regelmäßig Kleinigkeiten von mir geschenkt, die er im Büro aufbewahrt. Warum schenkst du ihm nicht einen romantischen Abend zu zweit????
Ich denke das ist recht einfach zu organisieren und es kann niemand etwas finden!
Ich hoffe, ich konnte dir helfen...
wenn ich hier so einige Beiträge lese, kriege ich echt nen Anfall.....Ich kann deine Frage gut nachvollziehen!!
LG

Vielleicht...
wie kannst du dich damit zufrieden geben ??? hast du denn kein ehrgefühl oder fühlst du dich so minderwertig dass du dir nicht zutraust, einen menschen GANZ für dich zu gewinnen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:14
In Antwort auf estela_12770623

Vielleicht...
...ich bin selbst Geliebte und meiner bekommt regelmäßig Kleinigkeiten von mir geschenkt, die er im Büro aufbewahrt. Warum schenkst du ihm nicht einen romantischen Abend zu zweit????
Ich denke das ist recht einfach zu organisieren und es kann niemand etwas finden!
Ich hoffe, ich konnte dir helfen...
wenn ich hier so einige Beiträge lese, kriege ich echt nen Anfall.....Ich kann deine Frage gut nachvollziehen!!
LG

???? häh ???
also ehrlich - ICH kann hier einige beiträge nicht nachvollziehen !!!
was sind das für frauen, die sich von irgendeinem typen so benutzen lassen, das auch noch verteidigen und klasse finden ??? wo ist denn euer hirn geblieben ? eine etage tiefer gerutscht ?
ihr tut ja gerade so, als wäre das das tollste der welt, die geliebte von einem mann zu sein, der sich augenscheinlich nicht zu euch bekennen will, sonst wärd ihr ja nicht mehr seine geliebte sondern seine partnerin !!!
und dann auch noch geschenke verteilen. das er EUCH was schenkt ist mir schon klar, nutten werden für ihre dienste ja schließlich auch bezahlt...... !!!

nee nee was für kleingeister !!!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:16

" !!!! "
genau - das sind genau die passenden worte für diesen geistige dünnschiss, der da abgelassen wird !!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:27
In Antwort auf an0N_1249371699z

???? häh ???
also ehrlich - ICH kann hier einige beiträge nicht nachvollziehen !!!
was sind das für frauen, die sich von irgendeinem typen so benutzen lassen, das auch noch verteidigen und klasse finden ??? wo ist denn euer hirn geblieben ? eine etage tiefer gerutscht ?
ihr tut ja gerade so, als wäre das das tollste der welt, die geliebte von einem mann zu sein, der sich augenscheinlich nicht zu euch bekennen will, sonst wärd ihr ja nicht mehr seine geliebte sondern seine partnerin !!!
und dann auch noch geschenke verteilen. das er EUCH was schenkt ist mir schon klar, nutten werden für ihre dienste ja schließlich auch bezahlt...... !!!

nee nee was für kleingeister !!!!!!

Frage..
...verbittert?
Über was sich Leute alles aufregen können...LUSTIG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:35
In Antwort auf medusa_12662532

Frage..
...verbittert?
Über was sich Leute alles aufregen können...LUSTIG!

)
ach engelchen - ich doch nicht. ich stehe auf der sonnenseite des lebens - und führe nicht das schattendasein einer geliebten !!! ))

ich glaube, ich darf mich zu den menschen zählen, die sich über so was nur amüsieren können !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:37
In Antwort auf lally_11969332

Was wäre das Leben ohne
schwarzen Humor? LANGWEILIG.
Ja die Tips von chaosherz waren echt klasse. Nun bin ich ja eine betrügende gewesen, aber mir fällt da trotzdem ne Menge ein. Du hast dich also an dem Lover deiner Frau gerächt? Darf ich fragen ,wie?

Also ich bin ja nun wahrlich kein Engel, aber wenn ich hier lese, mit was für einer grenzenlosen Naivität einige Geliebte sich hier äußern...nee nee. Für eine solche Konstellation hätte ich zuviel Stolz. Aber das ist eine andere Geschichte.

Man könnte natürlich auch ein Video vom letzten Schäferstündchen schenken mit persönlicher Widmung. Das könnte er sich dann zusammen mit seiner Frau anschauen um das eheliche Liebesleben wieder anzukurbeln.

LG
pk

Weil das thema...
....geschenk auch für die ahnungslose gattin hier soviel anklang findet,mal eine originalstory:
bei der guten alten autonummer in der hitze der aktion mal zwei barfussabdrücke in angemessenem
abstand an der windschutzscheibe hinterlassen.
mr. lover hats verpennt und als der gattin dann später auf dem beifahrersitz die sonne ins gesicht schien,war die freude darob gross.
müsste auch im winter klappen,wenn an feuchten tagen die lüftung angeht....
ist doch echt oll,oder?
mit pn an dich pk klappt erst morgen,muss dazu an anderen rechner.
lg r

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:46
In Antwort auf medusa_12662532

Frage..
...verbittert?
Über was sich Leute alles aufregen können...LUSTIG!


oder echoffierst du dich gerade so darüber, weil du auch gerae fremdvögelst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:53
In Antwort auf an0N_1249371699z

)
ach engelchen - ich doch nicht. ich stehe auf der sonnenseite des lebens - und führe nicht das schattendasein einer geliebten !!! ))

ich glaube, ich darf mich zu den menschen zählen, die sich über so was nur amüsieren können !!!

Danke fürs Engelchen...
Ist ja schön, wenn dich das amüsiert...
Versteh nur nicht, dass eine einfache Frage wie der Ursprungs-Beitrag, soviel Wirbel machen kann.

Sie nimmt weder dein Geld fürs Geschenk, noch poppt sie mit deinem Mann oder?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 15:54
In Antwort auf an0N_1249371699z


oder echoffierst du dich gerade so darüber, weil du auch gerae fremdvögelst....

Ich hab nie..
fremdgevögelt...war nämlich nie verheiratet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 16:07
In Antwort auf leela_12701409

@fendigirl
Da gebe ich Dir vollkommen Recht, wenn es schon passiert, daß man sich anderweitig verliebt, sollte man auch einen klaren Entschluß fassen und sich entscheiden.

Aber ich habe hier den Eindruck, daß generell auf Geliebte - egal, welchen Geschlechts - rumgehackt wird, und das finde ich einfach nicht in Ordnung.

Das ist es, was ich mit Pharisäertum meine, andere dafür, daß sie ihre Gefühle im Forum darlegen, auch noch VER-urteilen, selber aber (noch) nicht wissen oder leugnen, was ihnen im Leben noch alles widerfahren kann. Das ist sicher nicht der Sinn des Forums, egal, welches Thema es betrifft.

LG
blondelocke

Das kann ich so nicht ganz stehen lassen
Findest Du es in Ordnung, wenn jemand von sich gibt, es hätte mit Verantwortung für die Beziehung und mit Liebe zu tun, wenn man a) Geliebte hat und es b) auch noch verheimlicht? Dass einem da mal der Kragen platzt, kann ich durchaus verstehen.

Ich kann daran nichts verantwortungsvolles finden. Wenn doch von vornherein klar ist, dass der Partner Wert auf Treue legt, dann wäre es Verantwortung, meinem Partner auch treu zu bleiben. Und Liebe bedeutet in dem Fall, dass ich die Wünsche meines Partners diesbezüglich respektiere.

Was meinst Du, wie jemand Betrogener sich fühlt, vor allem wenn er es über andere erfährt? Die bzw. der Geliebte weiss jedoch, worauf er oder sie sich da einlässt. Also kann es nicht heissen "die armen Geliebten". Das musst Du zugeben.

Warum wird nicht von Anfang geklärt, ob man nur seinem Partner treu bleibt oder aber lieber eine offene Beziehung führen möchte? Was absolut nichts Verwerfliches ist. Gleiches Recht für Alle!

Klar weiss ich noch nicht, was mir im Leben noch so alles passieren kann. Trotzdem heisst das nicht, dass ich meinen Partner irgendwann betrügen werde. Und falls ich mich tatsächlich irgendwann mal in einen anderen Mann verlieben würde (das kann man leider nie ganz ausschliessen), dann bin ich so fair und zieh vorher nen sauberen Schnitt.

Ganz sicher ist es nicht i.O. mit Ausdrücken um sich zu werfen. Gar keine Frage!
Aber im gleichen Atemzug nennst Du alle Nicht-Fremdgeher Pharisäer. Warum? Weil sich nicht Jeder mit dem identifizieren kann, was hier stellenweise so von sich gegeben wird? Oder gar Verständnis dafür zeigt? Ich habe für Betrügen kein Verständnis. Das ist meine Meinung. Und die vertrete ich auch.

Ich wünsche Dir alles Gute, Penny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 16:18
In Antwort auf medusa_12662532

@cherie99
...wohl jemand, der mit Romantik nicht viel anfangen kann...
Weißt du, manchmal zählt nicht das Geschenk selber sonder der Gedanke, der dahinter steckt, aber das kann halt nicht ein jeder verstehen.

@tjeerd
Ich glaube, du hast meinen Beitrag nicht verstanden...
Denk nochmal darüber nach, wie man eine Person nennt, die einen Stern VERKAUFT. DAS fand ich witzig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2005 um 16:19
In Antwort auf medusa_12662532

Undi wie
oft kommt das bitte vor??
Ich muss dir aber ehrlich sagen, würd ich meinem Mann Unmengen an Unterhalt zahlen müssen,würd ich mir eine Trennung auch doppelt u. dreifach überlegen...

Hallo Tjeerd
Du hast Recht, hier gibt es immer noch sehr viel klassisches Rollenverhalten. Wenn ich mehr verdient hätte als mein Mann, wäre er zuhause geblieben. Trotzdem kann ich nicht nur am Unterhalt ausmachen, bei meinem Mann zu bleiben. Und für sowas gibt es Eheverträge.

Aber normalerweise sollte man sich doch sicher sein, bevor man heiratet. Man macht sich doch Gedanken, oder nicht? Kann ich mir vorstellen, mit diesem Mensch den Rest meines Lebens zu verbringen?

Aber gehen wir mal davon aus, dass ich mich in Jemand anderen verliebe. Wie kann ich dann noch mit Jemand zusammen sein, den ich nicht mehr liebe, neben ihm schlafen, leben, evtl. sogar noch Sex mit ihm haben? Und wenn ich meinen Mann noch liebe ist es ja noch viel schlimmer! Wie kann ich ihm noch in die Augen blicken ohne ständig daran zu denken, dass ich ihn betrogen und sein Vertrauen aufs Schwerste missbraucht habe? Tut mir leid, aber ich verstehe es nicht.

Liebe Grüsse, Penny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen