Forum / Liebe & Beziehung

Bin am Boden zerstört

16. November um 7:07 Letzte Antwort: 16. November um 14:30

Hallo liebe Community,

Ich muss mal hier meinen Frust und Herzschmerz rauslassen.

Ich habe erst kürzlich erfahren, dass mein Freund auf sozialen Netzwerken andere Frauen für Nacktfotos bezahlt. 
Das ist nicht mal das schlimmste, denn nackte Frauen sind ja auch auf P*rnhub oder im Playboy.
Das Schlimmste war, dass er denen geschrieben hat er "würde sie wollen", liebend gerne treffen und fragte sogar nach mehr Fotos und so ein Mist. 

Er streitet es alles ab.
Was mach ich denn bloß?!
Wir sind seit einigen Jahren zusammen (26 und 28J) und die Beziehung läuft eigentlich ja gut. Verstehe das ganze irgendwie nicht.
Für mich fühlt es sich an wie Betrug.

Reagiere ich über? 

Mehr lesen

16. November um 8:10

Für mich ein NoGo! Ich finde es unnötig, zu fragen, ob Du überreagierst. Es geht darum, was es mit Dir macht. Es verletzt Dich, also kläre es mit Deinem Freund, konfrontiere ihn mit Deinen Beweisen. Du musst dir nur sicher sein, ob eine Trennung ggf. für Dich infrage kommt. Falls nicht, musst Du es wohl so hinnehmen. 

Gefällt mir

16. November um 8:22
In Antwort auf suseg.

Für mich ein NoGo! Ich finde es unnötig, zu fragen, ob Du überreagierst. Es geht darum, was es mit Dir macht. Es verletzt Dich, also kläre es mit Deinem Freund, konfrontiere ihn mit Deinen Beweisen. Du musst dir nur sicher sein, ob eine Trennung ggf. für Dich infrage kommt. Falls nicht, musst Du es wohl so hinnehmen. 

Ich habe ihn bereits konfrontiert aber wie gesagt, er streitet es ab und meint die Beweise wären gefaket und bearbeitet, da man sowas ja in der heutigen Zeit schnell machen könnte
weiß da leider echt nicht weiter..
einen Trennung kommt, zumindest jetzt, noch nicht in Frage, da ich momentan sehr abhängig von ihm bin, durch meine Gesundheitlichen Probleme.

Gefällt mir

16. November um 9:18

Hallo,

inwiefern abhängig? Finanziell? Organisatorisch?

Auch wenn das kein Betrug im klassischen Sinn sein sollte, ist für mich das, was er da tut, ein Zeichen für nen ziemlich fragwürdigen bis unappetitlichen Charakter. Und dass er's abstreitet, erst recht. Ich würd die Beziehung auch in Frage stellen.

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir

16. November um 9:43
In Antwort auf bienenkoenigin85

Ich habe ihn bereits konfrontiert aber wie gesagt, er streitet es ab und meint die Beweise wären gefaket und bearbeitet, da man sowas ja in der heutigen Zeit schnell machen könnte
weiß da leider echt nicht weiter..
einen Trennung kommt, zumindest jetzt, noch nicht in Frage, da ich momentan sehr abhängig von ihm bin, durch meine Gesundheitlichen Probleme.

..seine ausweichende und gelogene Begründung wäre Grund genug für mich die Beziehung zu beenden.. dümmer gehts nicht und trotzdem glaubt er bei die damit durchzukommen.. Wie er dich wohl sieht? 

Er sieht dich vermutlich genaso wie du dich selbst.. als abhänginges Anhängsel, welches ihn sowieso nicht verlassen wird.. folgen keine Konsequenzen deinerseits.. ist das der erste Schritt in eine nich traurigere Zukunft.. da er damit durchkommt und du dich für blöd verkaufen lässt..


Warim machst du deinen Selbstwert so sehr von jemand anderem Abhängig.. Wo bist DU dabei?

Wurdest du früher gemobbt oder hat die Liebe deiner Eltern gefehlt?
 

1 LikesGefällt mir

16. November um 10:49
In Antwort auf cefeu1

Hallo,

inwiefern abhängig? Finanziell? Organisatorisch?

Auch wenn das kein Betrug im klassischen Sinn sein sollte, ist für mich das, was er da tut, ein Zeichen für nen ziemlich fragwürdigen bis unappetitlichen Charakter. Und dass er's abstreitet, erst recht. Ich würd die Beziehung auch in Frage stellen.

lg
cefeu

Hallo cefeu!

Ja abhängig in beiden Punkten leider. Ich werde noch einige Zeit brauchen um mich wieder aufzurappeln und arbeiten zu gehen, daher stecke ich in dieser Situation fest irgendwie.
 

Gefällt mir

16. November um 10:51
In Antwort auf lacaracol

..seine ausweichende und gelogene Begründung wäre Grund genug für mich die Beziehung zu beenden.. dümmer gehts nicht und trotzdem glaubt er bei die damit durchzukommen.. Wie er dich wohl sieht? 

Er sieht dich vermutlich genaso wie du dich selbst.. als abhänginges Anhängsel, welches ihn sowieso nicht verlassen wird.. folgen keine Konsequenzen deinerseits.. ist das der erste Schritt in eine nich traurigere Zukunft.. da er damit durchkommt und du dich für blöd verkaufen lässt..


Warim machst du deinen Selbstwert so sehr von jemand anderem Abhängig.. Wo bist DU dabei?

Wurdest du früher gemobbt oder hat die Liebe deiner Eltern gefehlt?
 

Leider habe ich bei ihm festgestellt, dass er mich sehr oft anlügt bei Kleinigkeiten wie, dass er heimlich Pornos schaut. Fein soll er doch machen, wieso verbergen?
Ich wollte dann in sein Handy sehen, und er hat sich da sowas von quergestellt.

Meine momentane Situation lässt mich nicht wirklich konsequent sein, da ich leider noch nicht wegkommen könnte. Leider hat mir meine Gesundheit da ein bisschen Steine in den Weg gelegt.

Gefällt mir

16. November um 11:08

Gesundheitliche Probleme sind natürlich Mist und können ganz schön ausbremsen. Ich weiß nicht, welche Probleme das sind, kann Dir aber ans Herz legen: Du musst dort raus! So eine vergiftete Beziehung wird nicht dabei helfen, gesund zu werden- im Gegenteil. Geh zur Arge. Du hast Anspruch auf Stütze. Geh ggf. auf Facebook in eine Gruppe und lass Dir zusätzlich Tipps geben. Sei mutig! Es kann nur besser werden, stimmts? 😊

1 LikesGefällt mir

16. November um 11:11

Hallo,

wenn du meinst, sowieso auf deinen "Partner" angewiesen zu sein, warum dann die Kontrolliererei? Dann ist es doch besser für dich, du weißt gar nicht so genau, was er hinter deinem Rücken so treibt - denn wenn du's rausfindest, dann führt das ja offensichtlich nicht zu irgendwelchen Konsequenzen, sondern nur dazu, dass du noch unglücklicher bist (und ja, so eine Beziehung trägt auch bestimmt nicht zum besseren Gesundwerden bei ...).

lg
cefeu

3 LikesGefällt mir

16. November um 12:25
In Antwort auf bienenkoenigin85

Hallo cefeu!

Ja abhängig in beiden Punkten leider. Ich werde noch einige Zeit brauchen um mich wieder aufzurappeln und arbeiten zu gehen, daher stecke ich in dieser Situation fest irgendwie.
 

...dann wäre die Frage,schaffst Du es mit staatlicher Unterstützung..oder ggf.Mutter oder Bruder anpumpen..damit Du diese Phase wieder ins Positive kippen könntest?

..er ist immer ungut,sich voll grade in diesen Bereichen auf einen Partner zu verlassen.
Ich drück Dir die Daumen für gute Entschlüsse.

1 LikesGefällt mir

16. November um 14:30
In Antwort auf bienenkoenigin85

Hallo liebe Community,

Ich muss mal hier meinen Frust und Herzschmerz rauslassen.

Ich habe erst kürzlich erfahren, dass mein Freund auf sozialen Netzwerken andere Frauen für Nacktfotos bezahlt. 
Das ist nicht mal das schlimmste, denn nackte Frauen sind ja auch auf P*rnhub oder im Playboy.
Das Schlimmste war, dass er denen geschrieben hat er "würde sie wollen", liebend gerne treffen und fragte sogar nach mehr Fotos und so ein Mist. 

Er streitet es alles ab.
Was mach ich denn bloß?!
Wir sind seit einigen Jahren zusammen (26 und 28J) und die Beziehung läuft eigentlich ja gut. Verstehe das ganze irgendwie nicht.
Für mich fühlt es sich an wie Betrug.

Reagiere ich über? 

ja, als Frau will man nicht begreifen, dass der Mann es gar nicht mag, permanent ''kontrolliert'' zu werden, um sich dann auch noch so Einiges unterstellen lassen zu müssen.
Was ist das? Versehen? Dummheit? Oder einfach Mangel an Feingefühl?

Hier kommt jetzt aber noch hinzu, dass sich in der Partnerschaft eine Liebe sehr schnell abkühlt, wenn sich nichts daran ändert, sich mehr und mehr in die Abhängigkeit vom Partner zu begeben. Worauf kann man denn dabei stolz sein? Man wird mehr und mehr unattraktiv.

Es ist nach wie vor so, dass jeder von uns sich auf seine natürliche Art in die Beziehung einbringen muss, wenn er für den Partner attraktiv bleiben möchte.
Auf die perfekte Schminke kommt es dabei nicht an. Der ''ganze Mensch muss stimmen'', indem er sich 'zeigt' , um immer wieder  Interesse zu wecken.

Immer ''fauler'' werden, sollte besser nicht dazugehören - und damit sind BEIDE gemeint.

Der Freund wird von Nacktfotos allein, weder klüger, schöner - vor allem nicht liebevoller!  (Ich meine, die von anderen Mädelz! ) Außerdem sollte ER nicht Alles glauben, was das Internet ihm ''verspricht'' oder sollte er so gut verdienen, dass er dafür gut zahlen könnte? 
 Arbeit scheint ihn ja auch nicht zu ''erfüllen'' ? Welche Interessen hattet Ihr denn anfangs noch GEMEINSAM ?

1 LikesGefällt mir