Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bilder von der Ex - und jetzt???

Bilder von der Ex - und jetzt???

30. Juli 2011 um 13:00 Letzte Antwort: 1. August 2011 um 19:22

Hallo ihr Lieben,

bin gerade in einer ganz blöden Situation, die wie folgt aussieht:
Bin mit meinem Partner knappe 2Jahre zusammen, als wir uns kennengelernt haben, waren wir beide recht frisch aus einer Beziehung...worum wir aber froh waren...wir hatten also jeweils unsere Gründe für die Trennung.

Nach einigen Montaten Beziehung hat er mir mal verkündet, dass er seinen Computer bereinigt hat, also diverse Erinnerungsstücke entfernt hätte. Ich hatte gleiches getan, ihn aber nie gezwungen oder mit Eifersüchtelei reagiert.

Stolz hat er mir immer wieder Ordner/Alben von diversen Ereignissen gezeigt, dabei fiel mir auf, dass er vorrangig die Bilder seiner Ex gelöscht hatte (ich kannte die Alben auch vorher bereits).

Nun zwei Jahre später stehen wir vor dem Umzug und ich habe zwei CDs gefunden, die nicht wie alle anderen fein säuberlich beschriftet waren. Also hab ich sie -natürlich auch aus Neugier- in den PC gesteckt und siehe da:
Alle "gelöschten" Bilder seiner Ex - gebrannt auf CD!

Ich weiß gerade nicht, was ich davon halten soll. Einerseits sind es nur Bilder. Aber warum dieses Theater?
Nun bin ich erst recht skeptisch und weiß nicht, was ich denken/fühlen soll.
Inzwischen zweifele ich sogar, ob er nicht noch an ihr hängt, sie waren 8Jahre zusammen und die Zeit zwischen ihr und mir recht kurz...allerdings hat er immer erzählt, dass er sich schon länger trennen wollte, nur den Absprung nicht geschafft hätte usw.

Wenn ich ihn darauf anspreche, würde er mir einen Vorwurf machen, warum ich seine Sachen genauer als nötig unter die Lupe nehme... zu Recht! Aber nun ist es passiert...Scheiße!

Wie würdet ihr damit umgehen?

Mehr lesen

30. Juli 2011 um 14:57

Und jetzt?
....nichts!

ist es denn so schwer zu verstehen, dass man eine vergangenheit hat und diese nicht komplett löschen will, auch wenn es eine neue beziehung gibt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2011 um 15:43

Ihr habt Recht,
ich werde es auf jeden Fall für mich behalten.

Allerdings verstehe ich den Sinn dieser Aktion immernoch nicht. Ich hab ihn ja nicht um das Löschen gebeten oder ihm gar eine Szene wegen alten Fotos gemacht.
Im Gegenteil: Er war vielmehr derjenige, der sich an sowas meinerseits gestört hätte.

Mich stört einfach diese falsche Heimlichkeit an der Sache: Behaupten, man hat sich von alten Erinnerungen getrennt, für die im neuen Lebensabschnitt kein Platz und keine Emotionen mehr sind....und dann aber hinterum alles sichern.
Wozu?
Wenn er sie ohnehin nicht braucht/anschaut?
Und wenn er sie doch rauskramt und anschaut, wie soll ich das dann verstehen? Hat er vielleicht doch nicht abgeschlossen mit der Sache?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2011 um 16:05

So
Habe auch eine acht Jahre lange Beziehung gehabt (anscheinend so ähnlich wie Dein Freund) und noch alle Bilder davon behalten. Ist schon komisch. Ich sehe sie zwar nie an, aber will mich auch nicht davon trennen. Ich denke mal bei ihm wird es ähnlich sein.

Meine Freundin weiß auch davon, dass ich die Bilder habe, es macht ihr aber nichts aus. Ebenso weiß ich auch, dass sie noch Bilder zusammen mit ihrem Ex hat und ich finde ehrlich gesagt nichts dabei.

Das Problem scheint mir eventuell eher zu sein, dass er Dir a) gesagt aber b) getan hat. Ich würde ihn aber auch nicht weiter darauf ansprechen. Dafür scheint mir das "Vergehen" zu gering.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2011 um 16:20

Wenns
nicht unbedingt Nacktfotos sind ist es find ich nicht so schlimm Könnte es vielleicht sein dass er die CDs schon vor der PC-Bereinigung gebrannt hat und dann einfach vergessen hat dass die da drauf sind?
Wenn du dich jetzt fragst ob er noch an seiner Ex hängen könnte, dann geh lieber nicht nach den Bildern, sondern danach ob die beiden noch Kontakt haben, ob er oft von ihr redet, ob dir schon früher irgendwas aufgefallen ist. Also ich tippe darauf dass er entweder vergessen hat dass er noch Kopien hat, oder es war ein Missverständnis - denn vom PC gelöscht hat er sie ja.
Du könntest die CDs ja irgendwo hintun wo er sie nicht so schnell findet, wahrscheinlich fällt es ihm gar nicht auf und sie verschwinden in der Versenkung. Und falls er doch danach fragen sollte, kannst du ihn ja immer noch drauf ansprechen.
Ist sicher alles halb so wild

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2011 um 18:28
In Antwort auf an0N_1255463199z

Ihr habt Recht,
ich werde es auf jeden Fall für mich behalten.

Allerdings verstehe ich den Sinn dieser Aktion immernoch nicht. Ich hab ihn ja nicht um das Löschen gebeten oder ihm gar eine Szene wegen alten Fotos gemacht.
Im Gegenteil: Er war vielmehr derjenige, der sich an sowas meinerseits gestört hätte.

Mich stört einfach diese falsche Heimlichkeit an der Sache: Behaupten, man hat sich von alten Erinnerungen getrennt, für die im neuen Lebensabschnitt kein Platz und keine Emotionen mehr sind....und dann aber hinterum alles sichern.
Wozu?
Wenn er sie ohnehin nicht braucht/anschaut?
Und wenn er sie doch rauskramt und anschaut, wie soll ich das dann verstehen? Hat er vielleicht doch nicht abgeschlossen mit der Sache?

Selbst wenn er sie hin und wieder anschaut
ist nichts dabei wie schon gesagt wurde, es sind erinnerungen
ich hab auch noch alle fotos und briefe von meinem ex. manchmal schau ich mir die fotos an, oder lese die briefe. nicht, weil ich damit noch nicht abgeschlossen hab, sondern weil ich einfach mal in erinnerungen schwelge und mich dann an lustige, oder weniger gute momente erinnere....sowas ist ganz normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2011 um 19:01

DANKE
Ihr Lieben!

Ihr habt Recht, ich darf nicht denken, dass diese Bilder einen großen oder gar größeren Wert haben als ich.

Er ist ja mit mir zusammen und soweit ich weiß, haben die beiden keinen Kontakt miteinander. Ich traue ihm auch nicht zu, dass er es so geschickt verbergen könnte oder mich über längere Zeit belügen würde, so dass ich gar nichts davon mitbekommen würde.

Ich glaube zwar nicht, dass es die FotoCD bereits vor der PC Bereinigung gab, denn es waren einzelne Bilder von ihr aus verschiedenen Ordnern zusammengesucht und auf CD gebrannt. Wenn er ganze Ordner gesichert hätte, wäre das wohl möglich gewesen, aber da es aus versch. Ordnern einzelen Bilder sind, glaube ich das nicht.
Ich habe ihm tatsächlich keinen Anlass gegeben oder ihn gar unter Druck gesetzt, Fotos zu löschen...deshalb kann ich die Lüge nicht verstehen. Weniger noch, als das Aufheben dieser Erinnerungen.
Aber ich werde es einfach für mich behalten, vermutlich ist die Bedeutung einfach zu geringfügig.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2011 um 19:22
In Antwort auf an0N_1255463199z

DANKE
Ihr Lieben!

Ihr habt Recht, ich darf nicht denken, dass diese Bilder einen großen oder gar größeren Wert haben als ich.

Er ist ja mit mir zusammen und soweit ich weiß, haben die beiden keinen Kontakt miteinander. Ich traue ihm auch nicht zu, dass er es so geschickt verbergen könnte oder mich über längere Zeit belügen würde, so dass ich gar nichts davon mitbekommen würde.

Ich glaube zwar nicht, dass es die FotoCD bereits vor der PC Bereinigung gab, denn es waren einzelne Bilder von ihr aus verschiedenen Ordnern zusammengesucht und auf CD gebrannt. Wenn er ganze Ordner gesichert hätte, wäre das wohl möglich gewesen, aber da es aus versch. Ordnern einzelen Bilder sind, glaube ich das nicht.
Ich habe ihm tatsächlich keinen Anlass gegeben oder ihn gar unter Druck gesetzt, Fotos zu löschen...deshalb kann ich die Lüge nicht verstehen. Weniger noch, als das Aufheben dieser Erinnerungen.
Aber ich werde es einfach für mich behalten, vermutlich ist die Bedeutung einfach zu geringfügig.

Liebe Grüße

Vielleicht wars nur ein Missverständnis
Weißt, ich habe auch alle Fotos meiner Ehe in einen Karton bei meinen Eltern in den Keller verbannt. Fein säuberlich verpackt. Weil sie Teil meines Lebens sind, aber ich häge nicht mehr an meinem Ex.
Wenn mich also mein Partner fragt, ob ich Bilder von meinem Ex da habe, dann würde ich auch mit Nein antworten, aber nicht mit dem Hintergedanken "aber heimlich habe ich sie bei meinen Eltern", sondern mit einem ehrlichen Nein, weil ich über diese Tatsache bis zu dem Moment, in dem ich jetzt deinen Threat gelesen habe, gar nicht darüber nachgedacht habe.

Und vielleicht ist es bei deinem Freund ähnlich. Er hatte die Bilder auf seinem Rechner, wo er sie jeder Zeit hätte ansehen können, und vielleicht braucht er diese Bilder einfach nicht "so nah", weil er nicht mehr an seiner Ex hängt. Also wollte er dir vielleicht das zeigen. Dass er sie gelöscht hat. Nicht mehr auf seinem Rechner. Vielleicht wollte er gar nicht sagen: ich habe keine Bilder mehr von ihr, vielleicht wollte er sagen: ich habe keine Bilder mehr von ihr in meinem Alltag griffbereit, weil mich diese Bilder aktuell nicht mehr interessieren.

Dass er die Bilder nicht komplett "wegwerfen" wollte, kann einfach bedeuten, dass er diese Beziehung als wichigen Teil seines Lebens betrachtet. Dass er später, wenn er mal alt ist, eine Erinnerung an die Dinge haben möchte, die mal wichtig für ihn waren. Schöne Momente, die sein Leben ausgemacht haben. Da wirst du dazu gehören (vielleicht seid ihr dann sogar noch zusammen), aber seine Ex wird vielleicht auch dazu gehören. Da ist aus meiner Sicht nichts schlimmes dabei. Aber ich würde jetzt nicht pauschal behaupten, dass er absichtlich gelogen hat. Vielleicht war es nur ein Missverständnis.

Ich kann aber verstehen, dass dich das irritert. Würde mich auch beunruhigen. Trotzdem ist er jetzt mit dir zusammen, und wenn du noch jeden Tag merkst, dass er dich liebt, dann können diese Bilder deiner Beziehung sowieso nichts anhaben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram