Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bilder von anderer Frau entdeckt

Bilder von anderer Frau entdeckt

4. Februar um 14:09

Hallo, mir geht es echt sehr schlecht. Ich bin seit 2 Jahren zusammen mit meinem Freund und wir leben zusammen. Er ist ein hübscher, grosser Mann, 42 und ich bin auch ganz sympatisch. Seit Anfang anhab gesehen, dass er sehr selbstbewusst ist und die Frauen ihn mögen. Egal wo wir waren, sie haben ihn immer angeschaut, angelächelt egal ob ich dabei war oder nicht.  Er wollte nie Bild mit mir auf fb oder whats ap stellen. Paar mal hat er gemacht, weil ich gesehen habe dass ihm die ex Freundin geschrieben habe ob er ihr beim transport von neuen bett helfen kann und es gab Vertrauensbruch. Er hat sich als single auf fb präsentiert und sagte immer wieder: ich mag es nicht, ich will nicht das die leute mein privat leben sehen, das ist peinlich usw. Meine familie kennt dich, wir sind zusammen und ich soll ihn vertrauen. Trotzdem habe ich immer das Gefühl gehabt, er macht es weiter hinter meinem Rücken und will dass die Frauen denken, er ist allein. Hat mich sehr verletzt, aber ich habe mitgemacht. Letzte Zeit hat er mich total vernachlässigt und oft Zeit allein draussen verbracht. Ich muss noch dazu sagen, sein Handy ist immer mit ihm, im Bett, auf Klo. Er wechselt tändig sein passwort, ich darf nicht in seinem handy schauen. Er lässt ihn nie allein liegen. Ich habe ihn drauf angesprochen. Ausrede: dort ist nicht, ich habe nur dich und ich soll nicht verrückt spielen. Letzendlich habe ich von ihm verlangt Bild mit ihm auf fb zu machen. Beim runterladen wollte er nicht dass ich sein fologalerie sehe. Zum schluss habe ich sein handy genommen und dort bilder von anderer frau entdeckt. Er hat sie letzte woche am Mo, Die und Mittwoch in seinem handy gespeichert. Es gab ein grosser Streit. Ich habe seine Sache gepackt und wolte dass er weg geht. Er ist geblieben, hat mich beruhigt, geschworen dass er mich liebt etc.  Er sagt, dass sind bilder von freund, aber der freund ist verheiratet und e hat ihmschickt damit seine frau bilder nicht entdeckt. Ich habe gesagt chattest du mit ihr, liebst du mich nicht mehr oder bin ich nicht atraktiv für dich, ich will verstehen. Er lehnt alles ab, hat alles gelöscht und überall bilder mit mir eingestellt. Aber er hat mir immer noch nicht gesagt woher diese frau kommt. Er meinte immer wieder dass sind bilder von freund und er ist treu, aber ich glaube ihn nicht. Nachdem er unser gemeinsames bild reingestellt hat, hat er innerhalnb von letzten 24 std wieder entfernt. Es tut mir weh. Ich will irgendwie alles noch zu retten und ich will dass er um mein vertrauen kämpft, aber er spielt einfach mit mir. Sag es ist peinlich auf whats app bilder von freundin reinzustellen. Ich bin kein Kerl, bin ein Mann, reicht doch wenn du mit mir auf fb bist. Er ist Kurt und er sagt in seinem Männerwelt gehört es nicht dazu. Ich soll diese Geschichte vergessen und ihm vetrauen. Aber warum tut er das? Er stellt unser bild für die nacht und morgen früh ändert er wieder auf ein anderes bild, wo ich nicht exisitiere. Ich denke schon soweit, dass ich diese frau für paar stunden blockiert, mit mir bild einstellt und später wieder ändert und mit ihr chattet. Sag mir bitte was ich tuen soll,  ich bin  total verzweifelt, fühle mich einfach bescheuert und weiss nicht wie ich mit ihm leben soll. Vertrauen ist einfach weg. 

Mehr lesen

4. Februar um 14:56

doch wir leben zusammen und schon 2 jahre. Ich muss sagen dass er fast immer da ist, also er schläft immer zu hause. Es kommen keine komische anrufe. Und er sagt noch, bitte glaub mir wenn ich dich betrügen will, dann hätte ich 2 handy geschaffen, ich hätte nicht zu hause geblieben und ich hätte diese bilder nicht in meinem handy gelassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar um 15:06

Ich lese jetzt eure kommentare und mir geht es noch schlechter. Ich fühle mich echt kaputt. Er zieht nicht aus, weil er niergendwo gehen kann. Er hat keine Wohnung, er hat im Moment auch keine Arbeit. Er ist auf der Suche nach Job. Wir streiten fast täglich weil das Geld von vorne bis hinten nicht reicht. Weil wir nichts unternehmen können. Er und ich sind beide deprimiert. Wir sitzen nur zu hause und machen uns vorwürfe. Er beschuldigt mich und sagt ich bin blöd, das einzige problem zwischen uns ist geld. Wenn es endlich da ist, dann können wir was unternehmen, dann können urlaub machen und zeit draussen verbringen. Er sag  schatz warum denkst du ich bin so cool und die frauen stehen auf mich? Ich bin schon alt, 42, diese frauen suchen sich männer mit geld, junge Männer. Was wollen die mit mir anfangen. Und in diesem Moment glaube ich ihn, weil er wirklich nichts anbieten kann 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar um 15:08

ja ihr habt recht und das weiß ich. Aber so will ich erreichen, dass alle diese frauen die auf ihn stehen wissen das er vegeben ist. Es ist dumm, ich weiß, aber ich will dass er mir treu ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar um 15:13

bitte bienchen wie kann ich das noch retten. ich liebe ihn über alles Ich wollte immer mit ihm zsuammen sein. Ihr nimmt mir jede hoffnung dass er ehrlich ist weg. Vllt hat er einfach bilder runtergeladen weil sie ihn gefallen haben und mehr war es auch nicht. Ich habe doch kein chat von dieser frau gesehen, kein anruf. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar um 16:00

Wenn ich nur die Antwort wüsste. Vllt weil ich denke man kann so schnell alles zerstören und wenn noch Gefühle da sind soll man an sich und Beziehung arbeite. heutzutage ist es sehr schwierig. Viele wollen gar keine Beziehung und lebt nur für sich. Er sagte nur, es ist sehr schwirieg im Moment, weil halt das Geld nicht da ist. Er ist ruhiger Typ und ich flippe oft aus, weil ich keine Zuneigung habe, weil er mich vernachlässigt hat, weil er nur an Geld denkt. Er hat das auch  zugegeben, aber alles schiebt er auf Geld. Ja, wir können uns gar nichts leisten. Wir können nicht draussen essen, kein Kino gehen. Nur in Mc Kaffee für 1 € Kaffee trinken, wir können uns nichts zum anziehen kaufen. Das tut alles nur noch schlimmer. Jetzt hat er seins chein bekommen und kann nach med. Untersuchung Personen befördern. Wenn er Geld hat, gibt er mir schon, er hat mir auch Schmuck und so gekauft. Nein, geizig ist er nicht, aber halt sehr besorgt und derpimiert und ich natürlich auch. Für Liebe gibt es wenig Platz und noch dazu ich bin sehr sensibel, nehme viel zu nah am Herzen, zweifele obwohl ich bin berufstätig, auch hübsch, habe meine Wohnung und Familie. Er wiederum hat außer seinem X6 nichts. Was kann er überhaupt einer Frau anbieten. Nur Sex aber ist das alles was zählt.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar um 18:10
In Antwort auf leenah

Ich lese jetzt eure kommentare und mir geht es noch schlechter. Ich fühle mich echt kaputt. Er zieht nicht aus, weil er niergendwo gehen kann. Er hat keine Wohnung, er hat im Moment auch keine Arbeit. Er ist auf der Suche nach Job. Wir streiten fast täglich weil das Geld von vorne bis hinten nicht reicht. Weil wir nichts unternehmen können. Er und ich sind beide deprimiert. Wir sitzen nur zu hause und machen uns vorwürfe. Er beschuldigt mich und sagt ich bin blöd, das einzige problem zwischen uns ist geld. Wenn es endlich da ist, dann können wir was unternehmen, dann können urlaub machen und zeit draussen verbringen. Er sag  schatz warum denkst du ich bin so cool und die frauen stehen auf mich? Ich bin schon alt, 42, diese frauen suchen sich männer mit geld, junge Männer. Was wollen die mit mir anfangen. Und in diesem Moment glaube ich ihn, weil er wirklich nichts anbieten kann 

Ich verbringe viel Zeit im Freien und das kostet mich genau nichts !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 8:45

Doch bekommt und gib mir Anteil, aber er hat noch Sohn und Auto und von dem Geld zahlt er alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 8:50

Ja so ist das. Ich hab hier keine Familie. Alle sind 600 km weit von mir. Ich hab echt keine Freundinnen und langweile mich. Aber ich tue jzt was für mich, hab schon paar Mädels kennen gelernt, gehen am we essen. Er sag mir auch ich soll mein Leben führen, nicht von ihm abhängig sein und einfach Leben genießen. Dann bin ich automatisch glücklicher und streite weniger mit ihm. Er will mir sogar Geld zum Ausgehen geben damit ich mich bisschen ablenke. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 8:52

Ich hab nicht gesagt dass er auf meine Kosten lebt. Er gib aber wenig, weil er auch seine Kosten hat. Ich hab geschrieben dass er auf Genehmigung von Stadt gewartet hab um Personen befördern zu dürfen, jzt ist da und es fehlt nur med. untersuchung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 8:53
In Antwort auf beulah_12891185

Ich verbringe viel Zeit im Freien und das kostet mich genau nichts !

Was machst du schönes? Kanns mir vllt Tipp gebrn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 8:56

Cleopatra schau ob ich hübscher bin als er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 9:01
In Antwort auf leenah

Was machst du schönes? Kanns mir vllt Tipp gebrn

Wir wohnen sehr vorteilhaft - zwar in einer Stadt, sind aber schnell im Grünen .

Wir gehen viel zu Fuß und haben zig Wanderwege, Almwege und Berge vor der Türe, da brauche ich nicht mal ein Auto, weil das alles in kurzen Strecken, sei es mit dem Rad usw. vom Ausgangspunkt erreichbar ist .

Wir gehen viel Radfahren (Mountainbike) - oder nur mal auf den Radwegen und sind in 5 Minuten außerhalb . Inlinen kann man bei uns wunderbar, einfach eine Stunde zu Fuß gehen (spazieren) - am Fluss entlang, durch die Stadt . Federball spiele ich mit meiner Tochter im Sommer in Parkanlagen . Tischtennisanlagen gibt es auch - mag meine Tochter leider nicht . 

Dann haben wir öffentliche Schwimmbäder die wirklich nicht teuer sind und man muss sich das nicht jede Woche gönnen (bei uns gibt es Vorteilskarten - zum Abbuchen) . 

Es gibt nichts Schöneres als die Natur mit den Augen zu betrachten . Wir lieben das und haben da immer Zeit uns zu unterhalten, wenn wir unterwegs sind, das fällt dann auch unter körperliche Betätigung .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 9:11
In Antwort auf beulah_12891185

Wir wohnen sehr vorteilhaft - zwar in einer Stadt, sind aber schnell im Grünen .

Wir gehen viel zu Fuß und haben zig Wanderwege, Almwege und Berge vor der Türe, da brauche ich nicht mal ein Auto, weil das alles in kurzen Strecken, sei es mit dem Rad usw. vom Ausgangspunkt erreichbar ist .

Wir gehen viel Radfahren (Mountainbike) - oder nur mal auf den Radwegen und sind in 5 Minuten außerhalb . Inlinen kann man bei uns wunderbar, einfach eine Stunde zu Fuß gehen (spazieren) - am Fluss entlang, durch die Stadt . Federball spiele ich mit meiner Tochter im Sommer in Parkanlagen . Tischtennisanlagen gibt es auch - mag meine Tochter leider nicht . 

Dann haben wir öffentliche Schwimmbäder die wirklich nicht teuer sind und man muss sich das nicht jede Woche gönnen (bei uns gibt es Vorteilskarten - zum Abbuchen) . 

Es gibt nichts Schöneres als die Natur mit den Augen zu betrachten . Wir lieben das und haben da immer Zeit uns zu unterhalten, wenn wir unterwegs sind, das fällt dann auch unter körperliche Betätigung .

Und ich bin Mitte der Stadt.Rad und Auto hab ich nicht, arbeite bis 18:00 und stehe um 5:30 auf. Was soll ich so unternehmen? Haushalt auch noch. Vllt melde ich mich in Fitness an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 9:58

38 und 42. ich denke als erstens hab ich Probleme mit mir selber. Weiß nicht warum ich so an mich zweifele. Meine Situation ist viel besser als Seins. Auch Angst betrogen zu werden soll nicht da sein weil letztendlich wird es seine Entscheidung sein. Ich denke ich soll mehr um mich kümmern, mich wieder lieben und begehrt zu fühlen. Vllt echt jmd kennen lernen und dann wird er merken dass ich mich mehr abhängig bin und wohl auch ohne ihn leben kann und auch anderen Mann kennen lernen. Aber ich muss sagen er ist in dieser Hinsicht sehr bestitzergrrifemd, er betont immer wieder du bist nur meine, gehörst mir für imeer etc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 10:18

Leider kein Fake 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 10:57
In Antwort auf leenah

Hallo, mir geht es echt sehr schlecht. Ich bin seit 2 Jahren zusammen mit meinem Freund und wir leben zusammen. Er ist ein hübscher, grosser Mann, 42 und ich bin auch ganz sympatisch. Seit Anfang anhab gesehen, dass er sehr selbstbewusst ist und die Frauen ihn mögen. Egal wo wir waren, sie haben ihn immer angeschaut, angelächelt egal ob ich dabei war oder nicht.  Er wollte nie Bild mit mir auf fb oder whats ap stellen. Paar mal hat er gemacht, weil ich gesehen habe dass ihm die ex Freundin geschrieben habe ob er ihr beim transport von neuen bett helfen kann und es gab Vertrauensbruch. Er hat sich als single auf fb präsentiert und sagte immer wieder: ich mag es nicht, ich will nicht das die leute mein privat leben sehen, das ist peinlich usw. Meine familie kennt dich, wir sind zusammen und ich soll ihn vertrauen. Trotzdem habe ich immer das Gefühl gehabt, er macht es weiter hinter meinem Rücken und will dass die Frauen denken, er ist allein. Hat mich sehr verletzt, aber ich habe mitgemacht. Letzte Zeit hat er mich total vernachlässigt und oft Zeit allein draussen verbracht. Ich muss noch dazu sagen, sein Handy ist immer mit ihm, im Bett, auf Klo. Er wechselt tändig sein passwort, ich darf nicht in seinem handy schauen. Er lässt ihn nie allein liegen. Ich habe ihn drauf angesprochen. Ausrede: dort ist nicht, ich habe nur dich und ich soll nicht verrückt spielen. Letzendlich habe ich von ihm verlangt Bild mit ihm auf fb zu machen. Beim runterladen wollte er nicht dass ich sein fologalerie sehe. Zum schluss habe ich sein handy genommen und dort bilder von anderer frau entdeckt. Er hat sie letzte woche am Mo, Die und Mittwoch in seinem handy gespeichert. Es gab ein grosser Streit. Ich habe seine Sache gepackt und wolte dass er weg geht. Er ist geblieben, hat mich beruhigt, geschworen dass er mich liebt etc.  Er sagt, dass sind bilder von freund, aber der freund ist verheiratet und e hat ihmschickt damit seine frau bilder nicht entdeckt. Ich habe gesagt chattest du mit ihr, liebst du mich nicht mehr oder bin ich nicht atraktiv für dich, ich will verstehen. Er lehnt alles ab, hat alles gelöscht und überall bilder mit mir eingestellt. Aber er hat mir immer noch nicht gesagt woher diese frau kommt. Er meinte immer wieder dass sind bilder von freund und er ist treu, aber ich glaube ihn nicht. Nachdem er unser gemeinsames bild reingestellt hat, hat er innerhalnb von letzten 24 std wieder entfernt. Es tut mir weh. Ich will irgendwie alles noch zu retten und ich will dass er um mein vertrauen kämpft, aber er spielt einfach mit mir. Sag es ist peinlich auf whats app bilder von freundin reinzustellen. Ich bin kein Kerl, bin ein Mann, reicht doch wenn du mit mir auf fb bist. Er ist Kurt und er sagt in seinem Männerwelt gehört es nicht dazu. Ich soll diese Geschichte vergessen und ihm vetrauen. Aber warum tut er das? Er stellt unser bild für die nacht und morgen früh ändert er wieder auf ein anderes bild, wo ich nicht exisitiere. Ich denke schon soweit, dass ich diese frau für paar stunden blockiert, mit mir bild einstellt und später wieder ändert und mit ihr chattet. Sag mir bitte was ich tuen soll,  ich bin  total verzweifelt, fühle mich einfach bescheuert und weiss nicht wie ich mit ihm leben soll. Vertrauen ist einfach weg. 

Hi, er spielt mit dir nur rum. 

Wieso lässt du diese Spielerei mit dir zu...?

Warum lässt du dich von ihm so veräppeln..?

Es gibt nichts mehr zu retten. 

Mach Schluss unter dem Strich und zieh das durch.

Du hast dir was besseres verdient 😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 11:15
In Antwort auf leenah

Hallo, mir geht es echt sehr schlecht. Ich bin seit 2 Jahren zusammen mit meinem Freund und wir leben zusammen. Er ist ein hübscher, grosser Mann, 42 und ich bin auch ganz sympatisch. Seit Anfang anhab gesehen, dass er sehr selbstbewusst ist und die Frauen ihn mögen. Egal wo wir waren, sie haben ihn immer angeschaut, angelächelt egal ob ich dabei war oder nicht.  Er wollte nie Bild mit mir auf fb oder whats ap stellen. Paar mal hat er gemacht, weil ich gesehen habe dass ihm die ex Freundin geschrieben habe ob er ihr beim transport von neuen bett helfen kann und es gab Vertrauensbruch. Er hat sich als single auf fb präsentiert und sagte immer wieder: ich mag es nicht, ich will nicht das die leute mein privat leben sehen, das ist peinlich usw. Meine familie kennt dich, wir sind zusammen und ich soll ihn vertrauen. Trotzdem habe ich immer das Gefühl gehabt, er macht es weiter hinter meinem Rücken und will dass die Frauen denken, er ist allein. Hat mich sehr verletzt, aber ich habe mitgemacht. Letzte Zeit hat er mich total vernachlässigt und oft Zeit allein draussen verbracht. Ich muss noch dazu sagen, sein Handy ist immer mit ihm, im Bett, auf Klo. Er wechselt tändig sein passwort, ich darf nicht in seinem handy schauen. Er lässt ihn nie allein liegen. Ich habe ihn drauf angesprochen. Ausrede: dort ist nicht, ich habe nur dich und ich soll nicht verrückt spielen. Letzendlich habe ich von ihm verlangt Bild mit ihm auf fb zu machen. Beim runterladen wollte er nicht dass ich sein fologalerie sehe. Zum schluss habe ich sein handy genommen und dort bilder von anderer frau entdeckt. Er hat sie letzte woche am Mo, Die und Mittwoch in seinem handy gespeichert. Es gab ein grosser Streit. Ich habe seine Sache gepackt und wolte dass er weg geht. Er ist geblieben, hat mich beruhigt, geschworen dass er mich liebt etc.  Er sagt, dass sind bilder von freund, aber der freund ist verheiratet und e hat ihmschickt damit seine frau bilder nicht entdeckt. Ich habe gesagt chattest du mit ihr, liebst du mich nicht mehr oder bin ich nicht atraktiv für dich, ich will verstehen. Er lehnt alles ab, hat alles gelöscht und überall bilder mit mir eingestellt. Aber er hat mir immer noch nicht gesagt woher diese frau kommt. Er meinte immer wieder dass sind bilder von freund und er ist treu, aber ich glaube ihn nicht. Nachdem er unser gemeinsames bild reingestellt hat, hat er innerhalnb von letzten 24 std wieder entfernt. Es tut mir weh. Ich will irgendwie alles noch zu retten und ich will dass er um mein vertrauen kämpft, aber er spielt einfach mit mir. Sag es ist peinlich auf whats app bilder von freundin reinzustellen. Ich bin kein Kerl, bin ein Mann, reicht doch wenn du mit mir auf fb bist. Er ist Kurt und er sagt in seinem Männerwelt gehört es nicht dazu. Ich soll diese Geschichte vergessen und ihm vetrauen. Aber warum tut er das? Er stellt unser bild für die nacht und morgen früh ändert er wieder auf ein anderes bild, wo ich nicht exisitiere. Ich denke schon soweit, dass ich diese frau für paar stunden blockiert, mit mir bild einstellt und später wieder ändert und mit ihr chattet. Sag mir bitte was ich tuen soll,  ich bin  total verzweifelt, fühle mich einfach bescheuert und weiss nicht wie ich mit ihm leben soll. Vertrauen ist einfach weg. 

Also

Ich persönlich habe auch kein Partnerbild auf Facebook oder Whatsapp oder sonst wo.
Mein Partner aber auch nicht.
Würde ich auch nicht verlangen - ich habe eh keine Lust, dass meine Bilder im Internet rumschwirren.
Finde auch, dass zuviel im Internet rumschwirrt und lade nur das hoch, was ich nicht auch per Flugblatt am Brandenburger Tor abwerfen würde

ABER ich finde es schon komisch, wenn man sich wirklich auf solchen Platformen als "Single" präsentiert.
Entweder schreibt man gar nix hin - oder vergeben aber "Single"  - da haben schon diverse Freundinnen Ärger gehabt und auch so, ich möchte ja auch, dass ich ihm nicht peinlich bin.
Aber ich glaube, dass wäre nur der Tropfen auf den heißen Stein.
In der Beziehung gib es wohl im allgemeinen ein paar viele Reibungspunkte.

Handys kontrollieren finde ich auch unmöglich !
Ich kenn zwar das PW meines Freundes und er meins - aber ich kontrolliere nicht was er damit treibt.
Zumal er Whatsapp meistens eh wenn er zuhause ist - via PC laufen lässt und ich, wenn ich wollen würde, es eh alles mitlesen könnte.
ABER - ich wills nicht.
Ich würde auch nicht wollen, dass er bei mir mitliest.
Soviel vertrauen sollte schon sein - daher denke ich, gibts bei euch noch mehr Reibungspunkte und gerade wenn es beim Thema Geld schon Stress gibt, solltet Ihr - solange er keine Arbeit habt - euch ein wenig besser absprechen.
Fakt ist - so Sachen gehören, wenn man zusammen lebt - auch zusammen besprochen und auch Lösungen die beiden Seiten gefallen.
Mein Freund und ich haben auch via der Umschulung von ihm auch nur von meinen Gehalt gelebt und davon habe ich auch nur das Nötigste bezahlt.
Also wenn er Klamotten brauchte, wurde es besprochen.
Zum Fussball ist er zu diesen Zeiten auch selten gegangen - dann meistens nur, wenn wir uns das finanzell leisten konnten.
Aber zu diesen Zeiten hatten wir kein Auto - das wurde vorher schon verkauft - weil es zu teuer ist, wenn man doch eh nur zuhause sitz.

Ihr solltet ein wenig mehr miteinander sprechen und vielleicht auch mal weniger in allen etwas böses sehen - aber auch er muss gewisse Sachen sicherlich ändern.
An so ein Bild wird sich das nicht ändern.
Dafür könnte man auch eine passende Ausrede finden - so wärst du auch bei den Bildern eine tolle "beste Freundin" oder "Cousine" ( und das Foto wurde halt beim letzten Geburtstag geschossen "
Also du siehst, wer will findet immer Ausreden um fremd zu gehen.
Ein Bild in Whatsapp würde Eure Probleme nicht lösen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 14:24

Mal zahle ich und mal zahlt er. Wenn er mehr Geld hatte, hat er auch Miete bezahlt, komplett und alles andere. Er hat mir auch Sachen gekauft. Im Moment hat er nur 900€, davon geht 460€ für sein Sohn und Fitness und Telefon und Auto. So ist nicht. Gestern hat er überall Bild mit mir gemacht, Beziehung angegeben und alle alten Nummer von bekannten gelöscht. Er hat mir Handy komplett offen gelegt. Sag ich lasse das Bild so lange stehen solange du willst. Aber ich soll mich beruhigen. Er bekommt jzt von Familie Geld zurück und damit leben wir Monat und davon macht er med. Untersuchung. Dannholt er sein Schein und kann arbeiten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 14:25

Er sagt bei uns Kurden ist es peinlich eigene Frau überall präsentieren oder es gehört nicht dazu. Er wurde schon paar mal drauf von Freunden angesprochen. Jzt sagt ist mir egal, wichtig dass du ruhig bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 14:31
In Antwort auf leenah

Hallo, mir geht es echt sehr schlecht. Ich bin seit 2 Jahren zusammen mit meinem Freund und wir leben zusammen. Er ist ein hübscher, grosser Mann, 42 und ich bin auch ganz sympatisch. Seit Anfang anhab gesehen, dass er sehr selbstbewusst ist und die Frauen ihn mögen. Egal wo wir waren, sie haben ihn immer angeschaut, angelächelt egal ob ich dabei war oder nicht.  Er wollte nie Bild mit mir auf fb oder whats ap stellen. Paar mal hat er gemacht, weil ich gesehen habe dass ihm die ex Freundin geschrieben habe ob er ihr beim transport von neuen bett helfen kann und es gab Vertrauensbruch. Er hat sich als single auf fb präsentiert und sagte immer wieder: ich mag es nicht, ich will nicht das die leute mein privat leben sehen, das ist peinlich usw. Meine familie kennt dich, wir sind zusammen und ich soll ihn vertrauen. Trotzdem habe ich immer das Gefühl gehabt, er macht es weiter hinter meinem Rücken und will dass die Frauen denken, er ist allein. Hat mich sehr verletzt, aber ich habe mitgemacht. Letzte Zeit hat er mich total vernachlässigt und oft Zeit allein draussen verbracht. Ich muss noch dazu sagen, sein Handy ist immer mit ihm, im Bett, auf Klo. Er wechselt tändig sein passwort, ich darf nicht in seinem handy schauen. Er lässt ihn nie allein liegen. Ich habe ihn drauf angesprochen. Ausrede: dort ist nicht, ich habe nur dich und ich soll nicht verrückt spielen. Letzendlich habe ich von ihm verlangt Bild mit ihm auf fb zu machen. Beim runterladen wollte er nicht dass ich sein fologalerie sehe. Zum schluss habe ich sein handy genommen und dort bilder von anderer frau entdeckt. Er hat sie letzte woche am Mo, Die und Mittwoch in seinem handy gespeichert. Es gab ein grosser Streit. Ich habe seine Sache gepackt und wolte dass er weg geht. Er ist geblieben, hat mich beruhigt, geschworen dass er mich liebt etc.  Er sagt, dass sind bilder von freund, aber der freund ist verheiratet und e hat ihmschickt damit seine frau bilder nicht entdeckt. Ich habe gesagt chattest du mit ihr, liebst du mich nicht mehr oder bin ich nicht atraktiv für dich, ich will verstehen. Er lehnt alles ab, hat alles gelöscht und überall bilder mit mir eingestellt. Aber er hat mir immer noch nicht gesagt woher diese frau kommt. Er meinte immer wieder dass sind bilder von freund und er ist treu, aber ich glaube ihn nicht. Nachdem er unser gemeinsames bild reingestellt hat, hat er innerhalnb von letzten 24 std wieder entfernt. Es tut mir weh. Ich will irgendwie alles noch zu retten und ich will dass er um mein vertrauen kämpft, aber er spielt einfach mit mir. Sag es ist peinlich auf whats app bilder von freundin reinzustellen. Ich bin kein Kerl, bin ein Mann, reicht doch wenn du mit mir auf fb bist. Er ist Kurt und er sagt in seinem Männerwelt gehört es nicht dazu. Ich soll diese Geschichte vergessen und ihm vetrauen. Aber warum tut er das? Er stellt unser bild für die nacht und morgen früh ändert er wieder auf ein anderes bild, wo ich nicht exisitiere. Ich denke schon soweit, dass ich diese frau für paar stunden blockiert, mit mir bild einstellt und später wieder ändert und mit ihr chattet. Sag mir bitte was ich tuen soll,  ich bin  total verzweifelt, fühle mich einfach bescheuert und weiss nicht wie ich mit ihm leben soll. Vertrauen ist einfach weg. 

Sofern du noch was retten willst, ziehe deine Konsequenzen. Jeder hat eine Linie und diese sollte nicht überschritten werden.

frag auch nicht ob er dich nicht attraktiv findet etc. Denn das was er da macht ist ein Problem was er mit sich selbst hat. Würde mal sagen "ego push". 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar um 8:06
In Antwort auf leenah

Hallo, mir geht es echt sehr schlecht. Ich bin seit 2 Jahren zusammen mit meinem Freund und wir leben zusammen. Er ist ein hübscher, grosser Mann, 42 und ich bin auch ganz sympatisch. Seit Anfang anhab gesehen, dass er sehr selbstbewusst ist und die Frauen ihn mögen. Egal wo wir waren, sie haben ihn immer angeschaut, angelächelt egal ob ich dabei war oder nicht.  Er wollte nie Bild mit mir auf fb oder whats ap stellen. Paar mal hat er gemacht, weil ich gesehen habe dass ihm die ex Freundin geschrieben habe ob er ihr beim transport von neuen bett helfen kann und es gab Vertrauensbruch. Er hat sich als single auf fb präsentiert und sagte immer wieder: ich mag es nicht, ich will nicht das die leute mein privat leben sehen, das ist peinlich usw. Meine familie kennt dich, wir sind zusammen und ich soll ihn vertrauen. Trotzdem habe ich immer das Gefühl gehabt, er macht es weiter hinter meinem Rücken und will dass die Frauen denken, er ist allein. Hat mich sehr verletzt, aber ich habe mitgemacht. Letzte Zeit hat er mich total vernachlässigt und oft Zeit allein draussen verbracht. Ich muss noch dazu sagen, sein Handy ist immer mit ihm, im Bett, auf Klo. Er wechselt tändig sein passwort, ich darf nicht in seinem handy schauen. Er lässt ihn nie allein liegen. Ich habe ihn drauf angesprochen. Ausrede: dort ist nicht, ich habe nur dich und ich soll nicht verrückt spielen. Letzendlich habe ich von ihm verlangt Bild mit ihm auf fb zu machen. Beim runterladen wollte er nicht dass ich sein fologalerie sehe. Zum schluss habe ich sein handy genommen und dort bilder von anderer frau entdeckt. Er hat sie letzte woche am Mo, Die und Mittwoch in seinem handy gespeichert. Es gab ein grosser Streit. Ich habe seine Sache gepackt und wolte dass er weg geht. Er ist geblieben, hat mich beruhigt, geschworen dass er mich liebt etc.  Er sagt, dass sind bilder von freund, aber der freund ist verheiratet und e hat ihmschickt damit seine frau bilder nicht entdeckt. Ich habe gesagt chattest du mit ihr, liebst du mich nicht mehr oder bin ich nicht atraktiv für dich, ich will verstehen. Er lehnt alles ab, hat alles gelöscht und überall bilder mit mir eingestellt. Aber er hat mir immer noch nicht gesagt woher diese frau kommt. Er meinte immer wieder dass sind bilder von freund und er ist treu, aber ich glaube ihn nicht. Nachdem er unser gemeinsames bild reingestellt hat, hat er innerhalnb von letzten 24 std wieder entfernt. Es tut mir weh. Ich will irgendwie alles noch zu retten und ich will dass er um mein vertrauen kämpft, aber er spielt einfach mit mir. Sag es ist peinlich auf whats app bilder von freundin reinzustellen. Ich bin kein Kerl, bin ein Mann, reicht doch wenn du mit mir auf fb bist. Er ist Kurt und er sagt in seinem Männerwelt gehört es nicht dazu. Ich soll diese Geschichte vergessen und ihm vetrauen. Aber warum tut er das? Er stellt unser bild für die nacht und morgen früh ändert er wieder auf ein anderes bild, wo ich nicht exisitiere. Ich denke schon soweit, dass ich diese frau für paar stunden blockiert, mit mir bild einstellt und später wieder ändert und mit ihr chattet. Sag mir bitte was ich tuen soll,  ich bin  total verzweifelt, fühle mich einfach bescheuert und weiss nicht wie ich mit ihm leben soll. Vertrauen ist einfach weg. 

Liebe Leenah,

ich als Mann kann Dir sagen: Sein Verhalten stinkt gewaltig! Männer sind unterschiedlich, auch aufgrund dessen, wo und wie sie aufgewachsen sind. Aber das, was Du beschreibst, ist für mich sowas von eindeutig - lügen und für dumm verkaufen. Er denkt, er kann es mit Dir machen.

Ich würde ihm kein Wort glauben. Sein Verhalten mit seinem Handy, seine Ausreden... ich bin ein Mann und kenne das. Es ist alles gelogen.

Tut mir leid. Er ist keine Frau wert.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar um 10:02

Liebe Leenah,

auch ich kann Dir leider keine positive Nachricht schreiben.

Wenn tomschlingel (als Mann) schon schreibt, dass sein Verhalten gewaltig stinkt und er ihm schon nicht glaubt...
Spätestens das würde mich zum Nachdenken bringen.

Bitte behalte noch einen Rest Würde und Selbstachtung. 

Wir alle hier wissen, wie schwer und schmerzhaft es ist wenn eine Beziehung zerbricht.
Aber ihr seid weder verheiratet noch habt ihr gemeinsame Kinder zusammen.

Meinst Du nicht, auch wenn sich das jetzt komisch anhört, ein Ende mit Schrecken ist besser als ein Schrecken ohne Ende...

Laut Deinen Schilderungen bist Du ihm nicht mehr wichtig. Emozional gesehen. 

Bitte lass Dich nicht weiter von ihm vorhalten und verarschen.

Du SOLLTEST Dir mehr Wert sein und glaube mir bitte, Dir wird es ohne Ihn zu 100 % besser gehen. 
Ich spreche da aus eigener Erfahrung.

Du bist stärker als Du es Dir jetzt gerade vorstellen kannst.

Fühl Dich gedrückt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar um 10:12

Sie hat auch kein Geld, überlegt aber sich im Fitnessstudio anzumelden 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar um 12:24

Florence, Du hast Recht in dem, was Du schreibst.

Nur sehe ich in seinem Verhalten eine Kombination von kleinen "Merkwürdigkeiten", die in der Summe mehr sind als nur die Privatsphäre zu schützen.

Ich muss mich vielleicht so weit outen, dass ich sage, dass ich mal in unreiferer Lebensphase selbst eine Frau verarscht habe - nicht so wie hier beschrieben, aber ich hatte eine geheime "Andere" und habe dies versteckt. Die Mechanismen, wie es versteckt wird und wie man reagiert, wenn Gefahr besteht, dass es ans Tageslicht kommt, sind genau dieselben. Bei mir klingeln alle Alarmglocken bei Leenahs Beschreibung. (Handy immer bei sich, auch auf Klo, ständig Passwort ändern,...)

Und ich habe es leider mehrmals anschauen müssen, wie Frauen trotz Warnungen sich weiter und weiter anlügen ließen, weil sie es nicht wahr haben wollten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar um 14:38


Das ist nicht zwingend Cleo .Ich kenne Familien wo die Eltern schon seit weit über 30ig Jahren hier sind und ihre Kinder hier bekommen haben . Die passen sich allerdings nicht an .Meine Tochter hatte eine Schulkollegin, die nicht ausrechend Deutsch sprach . Der Vater hat sogar unseren Dialekt gesprochen (den konnte man von einem Einheimischen nicht unterscheiden) und die Mutter pflegt zu Hause bei und mit den Kindern ihre Muttersprache Fiasko perfekt !Von Anpassung kann da nicht die Rede sein, die Mutter hat ihrer Tochter verboten mit Kindern befreundet zu sein, die aus meinem Land kommen - wo sie selber wohnt udgl. Ich denke Bienchen hat da sehr tolerante Eltern, welche a) die Religion mal hinten anstellen und sehr weltoffen sind und genau solche habe ich auch einige kennen gelernt . Es ist mehr eine Frage des Wollens !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar um 15:29

Bienchen hat eben Glück - wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich mich mit den Kurden nicht so gut auskenne !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebe oder liebe(r) doch nicht?!
Von: user106719
neu
6. Februar um 10:39
Ex Freund zurück erobern
Von: mimi5000
neu
6. Februar um 10:19
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen