Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsuntauglich?

Beziehungsuntauglich?

25. Juli um 11:53

Hallo! Ich bin gerade etwas verzweifelt. Es ist das Ungewisse und der Kummer, der mich deswegen zerfrisst.

Ich 46 habe eine Frau 46 kennengelernt und mich in Sie verliebt. Auch Sie ist sehr verliebt. Sagte mir, dass sie noch nie so eine körperliche Anziehung verspürt hat und machte mir ständig Komplimente. Eines Tages nach 3 Monat Harmonie, bricht der Kontakt ab. Stand vielen SMS schrieb sie nur noch einmal pro Tag und beantwortet auch keine Fragen von mir. Wenn ich mich, dann einmal einen starken Tag nicht melde, schreibt sie mir wieder eine kurze Nachricht. Genau so, dass ich sie nicht vergessen kann. So geht das jetzt schon fast 2 Monate. Ich weiß, dass sie mich sehr liebt, wendet sich aber immer mehr von mir ab.
Zu Ihr: sie hat erst vor kurzem mit ihrer Fernbeziehung 4 Jahre Schluss gemacht. Davor war sie eine Zeit alleine hat sich viel aufgebaut. Sie hat einmal einen Partner verloren, der starb und danach diese Fernbeziehung geführt.
Was kann ich tun, um sie nicht zu verlieren? Ist sie beziehungsunfähig? Hat sie Angst, sich in mich noch mehr zu verlieben und geht auf Abstand?
LG bitte um hilfreiche Antworten

Mehr lesen

Top 3 Antworten

26. Juli um 8:12
In Antwort auf user10377

Wollt ihr mich jetzt fertig machen? 😯

Du bist unaufrichtig! Du lügst offenbar pausenlos, sogar in einem anonymen Forum! Da ist kein Wunder, dass Deine Affäre nichts mehr mit Dir zu tun haben will!

6 LikesGefällt mir

25. Juli um 12:33
In Antwort auf user10377

Ich will ja mit ihr eine Beziehung. Sie muss vielleicht noch einiges aufarbeiten. Aber sie entfernt sich von mir, obwohl sie immer betont hat, wie glücklich sie mit ist.
Ich will sie aber nicht nerven mit Liebeszugeständnissen. Sie weiß, dass ich sie liebe

Was sie sagt ist das eine und was sie denkt kann etwas ganz anderes sein. 

Liebesgeständnisse, deine Unsicherheit du könntest sie nerven, viel schreiberei und eigene Frau mit Affäre betrügen wären gute Gründe für jede Frau von dir Abstand zu nehmen. 

6 LikesGefällt mir

26. Juli um 6:21

du bist am samstag aus dem urlaub zurückgekommen.
diesen urlaub hast du mit deiner lebensgefährtin und euren kindern verbracht.

und dich wundert wirklich, dass die frau sich zurückzieht?

5 LikesGefällt mir

25. Juli um 11:59

du sprichst nur vom schreiben... wie oft seht ihr euch? und was macht ihr und über was redet ihr da? oder trefft ihr euch nur, um die körperliche anziehung auszuleben?

2 LikesGefällt mir

25. Juli um 12:07

Im Grunde genommen hatten wir bei jedem Treffen Sex. Einmal sind wir aber vorher Hand in Hand spazieren gegangen.
Sie war übrigens meine Affäre und ich trenne mich gerade von meiner Freundin. Trennen werde ich mich trotzdem. 

Gefällt mir

25. Juli um 12:08

1x die Woche hatten wir uns gesehen in den ersten 3 Monaten

Gefällt mir

25. Juli um 12:17

..und das nennt sich dann ''eine Beziehung führen'' ?

das verstehe ich nicht. Denn für mich ist das, was ich mit meinem Partner gemeinsam habe 'eine Beziehung''  und nicht das, was wir NICHT zusammen haben

also ... WAS ist das nun, was Ihr zusammen habt.

Bisschen Unterhaltung der schriftlichen Art - also mehr eine Art Chat. Und das soll eine Beziehung sein?

Das ist Kinderkram, der zudem auch noch mehr Verdruss als Freude bringt - echt jetzt mal !

Sieh zu, die Dame Deines Herzens möglichst bald bei Dir zu haben - alles andere taugt für 46-Jährige nicht.

1 LikesGefällt mir

25. Juli um 12:24
In Antwort auf user10377

Hallo! Ich bin gerade etwas verzweifelt. Es ist das Ungewisse und der Kummer, der mich deswegen zerfrisst.

Ich 46 habe eine Frau 46 kennengelernt und mich in Sie verliebt. Auch Sie ist sehr verliebt. Sagte mir, dass sie noch nie so eine körperliche Anziehung verspürt hat und machte mir ständig Komplimente. Eines Tages nach 3 Monat Harmonie, bricht der Kontakt ab. Stand vielen SMS schrieb sie nur noch einmal pro Tag und beantwortet auch keine Fragen von mir. Wenn ich mich, dann einmal einen starken Tag nicht melde, schreibt sie mir wieder eine kurze Nachricht. Genau so, dass ich sie nicht vergessen kann. So geht das jetzt schon fast 2 Monate. Ich weiß, dass sie mich sehr liebt, wendet sich aber immer mehr von mir ab.
Zu Ihr: sie hat erst vor kurzem mit ihrer Fernbeziehung 4 Jahre Schluss gemacht. Davor war sie eine Zeit alleine hat sich viel aufgebaut. Sie hat einmal einen Partner verloren, der starb und danach diese Fernbeziehung geführt.
Was kann ich tun, um sie nicht zu verlieren? Ist sie beziehungsunfähig? Hat sie Angst, sich in mich noch mehr zu verlieben und geht auf Abstand?
LG bitte um hilfreiche Antworten 

Ich denke es ist nicht die Frage, ob sie Beziehungsunfähig ist, sondern dass sie nicht bereit für eine Beziehung mit dir ist, da sie an dir zeifelt bzw. du als Mann ihr etwas nicht gibt, was sie gern hätte. 

Du schreibst viel mit ihr und das killt jede Anziehungskraft, weil das Zeigt, dass du als Mann immer verfügbar bist und deine Zeit nicht besser nutzen kannst.

Du liegst vollkommen richtig, dass wenn eine Frau dir weniger als früher schreibt ihr Interesse an deiner Person nachgelassen hat.

Es wird sicherlich nicht besser, wenn du versuchst mit ihr weiterhin viel zu schreiben, weil es ihr zeigt, dass du das als Mann sie dringend brauchst und ihr in gewisser Weise nachläufst. 

Es ist wichtig, dass du selbstreflektierst und dir selbst die Frage stellst, was du falsch bei der Frau gemacht hast, anstatt sich wie bisher zu verhalten. 

2 LikesGefällt mir

25. Juli um 12:26

Ich will ja mit ihr eine Beziehung. Sie muss vielleicht noch einiges aufarbeiten. Aber sie entfernt sich von mir, obwohl sie immer betont hat, wie glücklich sie mit ist.
Ich will sie aber nicht nerven mit Liebeszugeständnissen. Sie weiß, dass ich sie liebe

Gefällt mir

25. Juli um 12:27

Ihr hattet Sex und habt miteinander viel geschrieben. Ich lese nichts Interessantes, was euch zwei ausmacht. 

Außerdem bist du in einer Beziehung und sie war deine Affäre. Das gibt ihr guten Anlass an deiner Person zu zweifeln. 

4 LikesGefällt mir

25. Juli um 12:33
In Antwort auf user10377

Ich will ja mit ihr eine Beziehung. Sie muss vielleicht noch einiges aufarbeiten. Aber sie entfernt sich von mir, obwohl sie immer betont hat, wie glücklich sie mit ist.
Ich will sie aber nicht nerven mit Liebeszugeständnissen. Sie weiß, dass ich sie liebe

Was sie sagt ist das eine und was sie denkt kann etwas ganz anderes sein. 

Liebesgeständnisse, deine Unsicherheit du könntest sie nerven, viel schreiberei und eigene Frau mit Affäre betrügen wären gute Gründe für jede Frau von dir Abstand zu nehmen. 

6 LikesGefällt mir

25. Juli um 13:16
In Antwort auf user10377

Im Grunde genommen hatten wir bei jedem Treffen Sex. Einmal sind wir aber vorher Hand in Hand spazieren gegangen.
Sie war übrigens meine Affäre und ich trenne mich gerade von meiner Freundin. Trennen werde ich mich trotzdem. 

Warum gehst du nicht einen Schritt nach dem anderen und löst erst die bestehende Beziehung und trennst dich, bevor du dich auf die nächste Frau konzentrierst?

Vielleicht klappt es dann auch mit ihr wieder besser, wenn sie sieht, dass du Nägel mit Köpfen machst, frei für eine Beziehung mit ihr bist und nicht nur sagst, dass du dich trennen willst.

5 LikesGefällt mir

25. Juli um 13:19
In Antwort auf wunderkind1989

Ich denke es ist nicht die Frage, ob sie Beziehungsunfähig ist, sondern dass sie nicht bereit für eine Beziehung mit dir ist, da sie an dir zeifelt bzw. du als Mann ihr etwas nicht gibt, was sie gern hätte. 

Du schreibst viel mit ihr und das killt jede Anziehungskraft, weil das Zeigt, dass du als Mann immer verfügbar bist und deine Zeit nicht besser nutzen kannst.

Du liegst vollkommen richtig, dass wenn eine Frau dir weniger als früher schreibt ihr Interesse an deiner Person nachgelassen hat.

Es wird sicherlich nicht besser, wenn du versuchst mit ihr weiterhin viel zu schreiben, weil es ihr zeigt, dass du das als Mann sie dringend brauchst und ihr in gewisser Weise nachläufst. 

Es ist wichtig, dass du selbstreflektierst und dir selbst die Frage stellst, was du falsch bei der Frau gemacht hast, anstatt sich wie bisher zu verhalten. 

Du schreibst viel mit ihr und das killt jede Anziehungskraft, weil das Zeigt, dass du als Mann immer verfügbar bist und deine Zeit nicht besser nutzen kannst.

Du liegst vollkommen richtig, dass wenn eine Frau dir weniger als früher schreibt ihr Interesse an deiner Person nachgelassen hat.


Genau das !

Mach Dein eigenes Ding. Triff Dich mit Freunden. Triff Dich mit anderen Frauen. Suche Dir Alternativen zu ihr und auch zu ihrer Gesellschaft. Klingt hart, macht Dich aber ungemein attraktiver als wenn Du einer Frau hinterher rennst. 

Gefällt mir

25. Juli um 15:08

Sie hatte ja auch ihre Beziehung wegen mir beendet. Sie hatte das aber schon 4 Monate vor. Wir haben uns zuerst im Hotel getroffen, am See und dann immer bei ihr. Sie hatte Vertrauen in mich.
Ich bin bereits auf Wohnungssuche. Sie hatte es leichter beim Beenden mit ihrer Fernbeziehung. 
Ich hatte noch nie solche Gefühle!!!!

Gefällt mir

25. Juli um 16:14
In Antwort auf wunderkind1989

Ich denke es ist nicht die Frage, ob sie Beziehungsunfähig ist, sondern dass sie nicht bereit für eine Beziehung mit dir ist, da sie an dir zeifelt bzw. du als Mann ihr etwas nicht gibt, was sie gern hätte. 

Du schreibst viel mit ihr und das killt jede Anziehungskraft, weil das Zeigt, dass du als Mann immer verfügbar bist und deine Zeit nicht besser nutzen kannst.

Du liegst vollkommen richtig, dass wenn eine Frau dir weniger als früher schreibt ihr Interesse an deiner Person nachgelassen hat.

Es wird sicherlich nicht besser, wenn du versuchst mit ihr weiterhin viel zu schreiben, weil es ihr zeigt, dass du das als Mann sie dringend brauchst und ihr in gewisser Weise nachläufst. 

Es ist wichtig, dass du selbstreflektierst und dir selbst die Frage stellst, was du falsch bei der Frau gemacht hast, anstatt sich wie bisher zu verhalten. 

"Du schreibst viel mit ihr und das killt jede Anziehungskraft, weil das Zeigt, dass du als Mann immer verfügbar bist und deine Zeit nicht besser nutzen kannst.

Du liegst vollkommen richtig, dass wenn eine Frau dir weniger als früher schreibt ihr Interesse an deiner Person nachgelassen hat.

Es wird sicherlich nicht besser, wenn du versuchst mit ihr weiterhin viel zu schreiben, weil es ihr zeigt, dass du das als Mann sie dringend brauchst und ihr in gewisser Weise nachläufst. 
(...)"

naja, dazu gibt es aber schon sehr, sehr unterschiedliche auffassungen. wären sie sexuell noch nicht aktiv miteinander gewesen, könnte es langweilig wirken. aber ansonsten gehört neben dem sex auch kommunikation dazu. und in der heutigen zeit auch per sozialer medien oder messenger.
 

Gefällt mir

25. Juli um 18:29

Warum macht sie nicht endlich Schluss mit mir? 😯

Gefällt mir

25. Juli um 18:50
In Antwort auf user10377

Warum macht sie nicht endlich Schluss mit mir? 😯

Ganz einfach, weil sie deine Aufmerksamkeit genießt.

Sie mag das Gefühl einen Mann zu haben, der sich so einiges gefallen lässt und dazu gehört z.B. nicht auf seine Fragen einzugehen, als wäre er Luft und irrelevant.

Du bist ein Typ zum warmhalten und für ein bisschen Sex zwischendurch. Nichts ernstes, was eine Frau in ihrem Alter vorstellen kann.

Du hast das Herz dieser Frau nicht berührt und ihre Augen erglühen nicht vor Leidenschaft wenn sie dich sieht. Sie freut sich vlt. und gibt dir was du brauchst z.B. Sex für mehr ist aber nicht drin. Du kannst nichts erzwingen und musst damit leben. 

Gefällt mir

25. Juli um 19:50

Du könntest Recht haben. Am Anfang war sie aber denke ich schon verliebt und desto mehr wir nur geschrieben haben und ich vielleicht etwas zu sehr geschmeichelt habe ging es bergab

Gefällt mir

25. Juli um 21:03
In Antwort auf user10377

Du könntest Recht haben. Am Anfang war sie aber denke ich schon verliebt und desto mehr wir nur geschrieben haben und ich vielleicht etwas zu sehr geschmeichelt habe ging es bergab

Viel schreiben, viele Komplimente sind halt ein Beziehungskiller für jede Frau, egal welchen Alters. Reduziere den Kontakt und wenn die sich meldet dann triffst du dich mit ihr und verführst sie, so dass ihr gemeinsam  eine schöne geile Zeit habt. Überlegt dir, was sie an dir so toll findet und mach diesen Punkt zu deiner Stärke, sobald ihr euch seht, doch sei vorsichtig und vergiss deine Männlichkeit nicht, denn Eigenschaften, wie "lieb und nett" gehören definitiv nicht dazu.

Wie wäre es wenn ihr z.B. einen gemeinsamen Urlaub macht!, anstatt zu schreiben und dumm vor dem Handy zu sitzen. Pepp ihr Leben bisschen auf und sei ein besonderer Mann, nur nicht einer der Frauen nachläuft. 

1 LikesGefällt mir

25. Juli um 21:45

Der gemeinsame Urlaub ging leider nicht. Wir haben beide Kinder und ich bin am Samstag vom Urlaub mit den Kindern und meiner Noch-Lebensgefährtin nach Hause gekommen. Storno wegen der Kinder wäre unmöglich gewesen. P.S sie hat nicht gesagt, dass sie das stört und hat mir vor Urlaubsbeginn komischerweise noch viele Kuss-Smileys geschickt. 

Gefällt mir

25. Juli um 22:35

Ignoriere die kusssmileys und alles was geschrieben wird. Nimm nichts von alldem ernst. Leg Wert darauf, dass du sie persönlich triffst und dass sie nach einem guten Sex mit dir etwas schönes für dich kocht.

Weiss sie denn, dass du eine Frau und zwei Kinder hast? 

Gefällt mir

25. Juli um 23:29

Ich kann Dich sehr gut verstehen. ich habe momentan ein ähnliches Erlebnis, obwohl nicht so genau. Das ein Mensch, mit dem man ein tag zuvor so gut verstanden hat und alles gute war, plötzlich untertaucht ist sehr schwer zu verkraften, insesondere, wenn der andere nicht von alleine auf einem zugeht, ein Mensch dem man so innig und nah stand. Plötzlich.

Ich denke, sie glaubt nicht, dass es etwas wirklich wird und eine Frau alleine mit einem Kind, also eine alleinerziehende Mutter, hat schon Hoffnug auf Glück und eine glückliche lieb ein der Familie, aber vielleicht glaubt sie einfach nicht mehr, dass es funktionieren kann. Und dazu hat sie sich in Dich verliebt, vielleicht mit anfangs Hoffnung, aber auch Risiken, ob Du wirklich sie liebst und Deine Familie verlässt für sie. Das wirkt wie ein Traum, ein Mann zu finden, mit dem man so gut versteht und ihm zu wollen abernicht haben zu können, nicht wirklich.

Ich habe meine Erfharung (welche ich auch hier gerade vorhin gepostet habe) als einen Traum erlebt, gaz ähnlich, ich habe nich nie so eine Liebe und Beziehung mit so viel Kommunikation, wertschätzung, Verständnis und Empathie erlebt. Es ist was neu und man möchte das natürlich nicht verlieren. Ich denke, Männer und Frauen haben echt Probleme einander oft zu verstehen, und das wichtigste ist mit einander reden und auch tun. Die Absicht ist wichtig zu sehen. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen