Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsunfähig?

Beziehungsunfähig?

5. Mai 2014 um 21:26

Hii

Ich habe einen super tollen Freund und bin sehr glücklich mit ihm. Ich habe das erste Mal das Gefühl, dass mir jemand wirklich wichtig ist. Aber je wichtiger er mir wird, desto mehr Angst habe ich um ihn (wegen dem Rauchen etc.) desto unglücklicher bin ich,

Was soll ich tun?! Ich halte das so nicht länger aus!

Mehr lesen

5. Mai 2014 um 21:35

Was
verstehst du nicht?

ich bin ein junges mädchen das seit einem jahr mundhöhlenkrebs hat (therapie läuft noch). rauchen ist für mich = tod.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 23:17

PTBS
klingt für mich nach fast nach ner postraumatische belastungsstörung aufgrund deiner Krankheit. Du wirst ihn nicht ändern können. Das kann nur er.
Wer er will gibts mittlerweile gute Wege mit dem Rauchen aufzuhören (zB Hypnose) aber eben nur wenn er will.

Was du tun kannst ist an deiner inneren Einstellung zu arbeiten. Aufgrund deiner ohnehin extrem herausfordernden Situation und der doch sehr starken Reaktion bei dir, such dir mal nen Therapeut der sich mit PTBS auskennt.

Alles Gute für dich und deine Beziehung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2014 um 6:03

Schon okay..
.. konntests echt nicht wissen.
Nein, ich habe nie geraucht, aber mein Vater während der Schwangerschaft. ._.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2014 um 6:05
In Antwort auf ivy_12431722

PTBS
klingt für mich nach fast nach ner postraumatische belastungsstörung aufgrund deiner Krankheit. Du wirst ihn nicht ändern können. Das kann nur er.
Wer er will gibts mittlerweile gute Wege mit dem Rauchen aufzuhören (zB Hypnose) aber eben nur wenn er will.

Was du tun kannst ist an deiner inneren Einstellung zu arbeiten. Aufgrund deiner ohnehin extrem herausfordernden Situation und der doch sehr starken Reaktion bei dir, such dir mal nen Therapeut der sich mit PTBS auskennt.

Alles Gute für dich und deine Beziehung!

Mein..
...Freund hat gesagt, er hört für mich auf. Aber das ist doch unfair. Weil ich ein Problem damit habe, soll er verzichten?!

Ich bin in Behandlung was das angeht. Meine Therapeutin nennt es Verlustängste. Ich trenne mich lieber, als jemanden zu verlieren. Hirnlos ich weiss....

Vielen Dank für deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 4:23
In Antwort auf sallie_12132571

Was
verstehst du nicht?

ich bin ein junges mädchen das seit einem jahr mundhöhlenkrebs hat (therapie läuft noch). rauchen ist für mich = tod.

Macht...
...doch wegen der Raucherei nicht immer SOOOOOEIN Theater...

- Rauchen tötet
- Krebs garantiert
- Schwere Körperverletzung
- Raucher/in küssen = Aschenbecher auslecken...

Mittlerweile wird ja schon in Serien Antiwerbung gemacht (Der Raucher/Die Raucherin wird wegen irgendetwas "anderem" nicht eingeladen... / nicht erwünscht...)
Ich bin fast 37 jetzt, rauche seit 18Jahren - 1 Pack Marlboro rot (also nicht Lord/R1 oderso, wo kein Rauch szu sehen/weder noch zu schmecken) pro Tag. Und ich rauche mit absolutem Höchstgenuss. Ich liebe es, zu rauchen und werde es garantiert nicht aufhören. Dennoch höre ich mich so an, als würde ich keine Zigarette anfassen. Kein Hüsteln, nichts. Und wieviele Leute, die wirklich nie rauchten, sah ich alleine im Bekanntenkreis (Freunde/Familie) an unterschiedlichsten Krebsarten zuGRUNDEgehen?!! - Komisch... Aber da Rauchen ja der Sündenbock ist, ist alles, was nicht das Rauchen verursacht hat, prinzipiell das Rauchen schuld:

Highlander - Es kann nur Einen geben...

Rauchen: Es kann nur einen zum Sterben geben...

@Themenerstellerin:
NIEMAND ist vor dem Tode gefeit! Egal, was er macht. Ist es das Schicksal, an einem bestimmten Tag zu sterben, dann ist es es. - Man kann ausschließlich Marke 'Oberöko' und ALLES-Verurteiler,... im Sauerstoffzelt gelebt haben. JEDER Mikrobe aus dem Weg versucht zu gehen. Und dann geht das Zelt kaputt und eine Stange fällt runter, erschlägt denjenigen. Man kann überfahren werden, unglücklich stürzen.
Du stellst Dir zuviele dieser Zzenarien dauerhaft vor und sie machen Dir Angst. HOFFE immer, das alles okay sein wird!, wünsche, das keiner krank wird! Aber nicht immer Fürchterliches vergegenwärtigen! DAS kann AUCH krank machen! Dann aber Dich! Und Dein Freund wäre traurig. Genießt Eure Liebe!!

Ich wünsche Euch alles alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Komisch dieses Gefühl
Von: jada_12920060
neu
28. Mai 2014 um 21:47
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen