Forum / Liebe & Beziehung

Beziehungstipps, wird daraus noch etwas?

21. Dezember 2020 um 19:01 Letzte Antwort: 21. Dezember 2020 um 20:45

Hallo Liebe Community!


Ich hab gerade ein Dilemma mit einer Freundin und wollte euch mal nach einem Rat fragen.
Ich habe vor 2 Monaten eine Frau kennengelernt und im ersten Monat waren wir fast jeden Tag zusammen und obwohl wir nicht direkt darüber geredet haben, haben wir uns schon eindeutig Verhalten wie in einer Beziehung.

Als wir schon immer öfter über das Thema Beziehung gesprochen haben hat sie sich plötzlich mir gegenüber ganz verändert und meinte dann eine Woche darauf das sie eigentlich nur etwas lockeres möchte und gerade nicht nach einer Beziehung sucht.

Erst war ich damit einverstanden weil ich das so nicht beenden wollte aber nach 1 Woche haben wir beide gemerkt dass wir das nur gesagt haben um das nicht so zu beenden.

Dann hatten wir ein langes Gespräch darüber das sie nicht den Kontakt zu mir verlieren will aber für eine Beziehung jetzt nicht bereit ist und ich aber Gefühle für sie entwickelt habe und jetzt nicht einfach auf Freundschaft umschalten kann, selbst wenn nur auf dauer..

Sie hat gesagt sie hat nach dem ersten Monat schon Gefühle für mich entwickelt und genau das hat sie dann abgeschreckt und sie hat sich distanziert.

Es stimmt auch das sie gerade sehr viel Chaos im Leben hat und ich kann ich auch verstehen für sie gerade alles nicht so leicht ist aber eine Beziehung muss ja auch nicht bedeuten das man nur noch zusammen Zeit verbringt.

Daraufhin haben wir das eigentlich beendet aber jetzt fängt sie wieder an mir täglich zu schreiben, fragt ob ich doch mal Zeit habe und sagt das sie mich schon vermisst und wir kriegen das irgendwie hin.

Mein Problem ist das mich dieses ewige Hin und Her und nicht wissen ob das doch noch was wird oder nicht wirklich fertig macht. Eigentlich möchte ich doch nur das es wieder so wird wie im ersten Monat und steige deswegen immer wieder darauf ein und bin dann jedesmal noch mehr verletzt.

Also habt Ihr vielleicht einen Rat? Wird daraus vielleicht doch noch etwas? Ich weiß nicht wirklich was ich machen soll, einerseits macht mich das alles schon fertig aber andererseits habe ich sie wirklich gerne und möchte sie auch nicht verlieren.



Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

21. Dezember 2020 um 19:05

Warum bleibst du nicht bei deiner Entscheidung.

Erst wieder Kontakt, wenn sie eine Bezeichnung will.

Sie möchte alle deine Annehmlichkeiten mitnehmen aber eben unverbindlich.

Du musst akzeptieren, dass sie keine Beziehung möchte.

Dass sie dich trotzdem immer wieder anpikst, zeugt nicht von einem guten Charakter, denn sie weiß , dass dich das verletzt.

Du kannst dich nur selber schützen, in dem du aufhörst der Spielball zu sein.

Lass dich darauf nicht mehr ein. Warum sollte sie die ganze Kuh kaufen, wenn es die Milch umsonst gibt ?

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 20:45

Also mein Rat dazu, bleib locker.
Wenn sie schon gesagt hat das sie keine feste Beziehung will, dann darfst Du auf keinen Fall mehr von ihr erwarten.
Sie wird ja ihre Gründe dafür haben.
Natürlich ist auch bei einer Freundschaft+ nicht ausgeschlossen das man Gefühle entwickelt die über "nur" freundschaftliche Gefühle hinaus gehen.
Das ist ja auch in Ordnung, warum nicht, immerhin ist man ja befreundet.
Aber man muss ja deshalb nicht gleich zusammen ziehen, oder heiraten. 
Der Sinn und Zweck ist ja eigentlich der, das man sich gegenseitig schätzt, gerne Zeit zusammen verbringt, aber sich auch nicht eineengt, eben befreundet ist.
Also das ist doch eigentlich toll wenn man so eine Freundschaft hat.
Ausser Du möchtest heiraten, Kinder?.
Konnte noch nie verstehen warum alle immer gleich heiraten wollen, man kann auch ohne verheiratet zu sein miteinander leben, sogar besser würde ich sagen.
Also sei zufrieden, so wie es ist, sie wird es Dir danken.

morgana

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers