Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungstief

Beziehungstief

14. Juli 2006 um 8:56

Hallo an alle.

Ich glaube, dass viele mein Problem kennen.
Falls das so ist, wie seid ihr da rausgekommen!?

Mein Freund (22)und ich (22)sind jetzt 7 Monate zusammen....
Die ersten 4 Monate...haben wir am Tag 3-4Mal Sex gehabt....wir waren ab dem ersten Tag als wir zusammen kamen 24 Stunden nur noch zusammen und sind nach 4 Monaten auch zusammen gezogen. Nicht wegen unserer Beziehung sondern weil wir beide von Hause raus mußten und er der einzige Mensch war mit dem ich mir vorstellen konnte zusammen zu wohnen.
Gesagt...getan!


Er mußte dann wieder zum Bund...(er war 3 Monate krank geschrieben und hatte davor Urlaub...deswegen konnten wir soviel Zeit miteinander verbringen).

Und ab da sahen/sehen wir uns nur noch 3 bis 4 Tage im Monat. Er arbeitet teilweise auch am WE in der Kaserne damit wir mehr Geld haben weil die Wohnung und alles sehr viel kostet. Ihr wißt ja wie teuer es ist auf eigenen Beinen zu stehen.

Und dann fing halt auch die Flaute an...
Irgendwie hatte ich irgendwann das Gefühl...dass er vielleicht doch nicht der richtige ist.
Das dachte ich immer...wenn er so lange weg war.
Dann kam er am Freitag....und erst am Sonntag wußte ich wieder zu 100%...dass ich ihn liebe.
Und dann ist er wieder gefahren und ich war wieder allein zu Hause.
Dann habe ich unter der Woche über die Wochen hinweg viel mit Leuten gemacht....und lernte auch einen seiner Freunde kennen.

Kurz gesagt:
Der hats mir dann irgendwie angetan. Körperlich gesehen. Also...keine Beziehung...NEVER EVER mit dem Kerl...sondern einfach sexuell anziehend.
Was solls....ich entfernte mich deswegen dann noch weiter von meinem Freund...und hatte das Problem dass ich von dem Freund meines Freundes gar nicht mehr gedanklich loskam.
Ich hatte auch keine Lust mehr auf Sex mit meinem Freund...obwohl wirs am Anfang wie tollwütige Tiere getrieben haben....aber jetzt...scheint das Verlangen einfach total verflogen...
Streicheln tut er mich auch voll selten...wenn er am WE heim kommt...ist er auch einfach so fertig..und will sich ausruhen...und dann komme ich auch zu kurz. Und ich will am WE was unternehmen....weil ich die ganze Woche allein zu Hause rumsitze...und am WE fällt mir die Decke auf dem Kopf.

Unsere Lebenssituation bringt uns total auseinder....ich habe das Gefühl...als würden wir total aneinander vorbeileben.

Eine Änderung der Situation ist auch nicht in Sicht....wir haben zu wenig Geld...als dass er öfter nach Hause fahren könnte....zu mir.
Und da er Berufssoldat ist...schauts mit Urlaub auch total scheiße aus....

Ich sehnte mich in den letzten Wochen so sehr nach Nähe....und anziehung...dass ich schon mit lauter Freundinnen gekuschelt habe....und schluß endlich....vor 2 Tagen...habe ich mit dem Freund meines Freundes rumgeknutscht.

Es hat mir nichts bedeutet...gar nichts...ich sehnte mich nur nach irgendwas....nach Nähe...nach Geborgenheit...
Klar...die habe ich da nicht bekommen.
Am nächsten Tag...fühlte ich mich genauso leer...genau wie jetzt.

Irgendwie dreht mein System total durch.
Ich könnte mir noch 10 Männer anlachen...und mit denen kuscheln...und wäre danach genauso allein wie jetzt....

Bitte haltet mir keine Moralpredigt wegen dem "Fremdkuss"....fühle mich deswegen ohnehin schon scheiße genug. Ich will doch einfach nur meine Beziehung zu meinem Freund führen....ohne an andere Menschen oder Männer zu denken....

Seitdem "Fremdkuss" denke ich auch nicht mehr an den Typen. Ganz im Gegenteil....mir drückt mein Magen wenn ich daran denke...und ich hoffe einfach....dass der mir so schnell nicht wieder über den Weg läuft.

Vielleicht habe ich aber auch ne Bindungsangst.
Hab in meiner Jugend die einschlägige Erfahrung gemacht...dass man "allein" ist auf dieser Welt.
Ich wurde damals nur verletzt und gedemütigt...und ich habe schon X "Beziehungen" geführt....und bin spätestens nach 6-7 Monaten davon gelaufen...weil ich der Meinung war...dass ich nichts mehr empfinde.

Mein derzeitiger Freund war vorher auch mein bester Freund...bevor wir zusammen kamen....und ich WEIß einfach sicher...dass ich etwas für ihn empfinde.
Ich will die Beziehung auch nicht aufgeben.
Es war ja so wunderschön alles...und ich hab ihn auch vermisst...und jetzt gibt es auch Tage an denen ich ihn vermisse...aber ich scheine mich damit abgefunden zu haben....dass ich ihn einfach nur 3 Tage im Monat sehe.




Was soll ich nur tun?

Mehr lesen

14. Juli 2006 um 16:02

Hallo Illja,
warum soll sie sich zusammenreissen? Sie ist nicht mehr glücklich mit ihm. Also, ich kann das gut aus ihrem Posting rauslesen.

Du nennst sie auch Göre. Verzogen. Was ist eine verzogene Göre. Das ist ein kleines Mädchen, dass von ihren Erziehungsberechtigten nicht auf den richtigen Weg gebracht wurde.

Mensch, Du bist 25 und hast in Sachen Liebe eine Einstellung wie unsere Ur-Omas. Die mussten sich auch zusammenreissen und immer weiter machen. Sie genießt ihre Zeit mit ihm aber nicht mehr.

Ich verstehe nicht, warum man Frauen bis heute nicht ernstnimmt, wenn sie auf ihren Mann - auch ohne triftigen Grund - irgendwie keine Lust mehr haben. Und das witzige ist, das kommt sogar von den Frauen selbst.

Deine Antwort verstehe ich überhaupt nicht, ehrlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 8:43

Hast ja Recht.
Im Prinzip...bin ich damit einverstanden....dass du mir ordentlich die Meinung presst.
Aber leider...habe ich keinen einzigen Tip herauslesen können.

Du sagst...ich bin eine verzogene egositische Göre....
Verzogen....(ich glaube nicht...ich hab eigentlich eine wunderschöne...warmherzige....Erziehung genossen)....
Egositisch....nun...da kann ich nicht widersprechen...
Ich denke ich bin sogar narzistisch veranlagt...nur die Aufzählung von den ganzen Dingen...bringen mich wirklich kein Stück weiter.

Natürlich ist mir aufgefallen...dass sein Freund sich da abrackert...damit wir mehr Geld haben...aber offensichtlich hast du den Kern der Sache NULL verstanden!
Ich hätte lieber weniger Geld....und MEHR VON IHM.....als viel Geld...und ihn GAR nicht sehen!!!

Er will sich sogar einen Nebenjob noch suchen....weil er so Angst hat...dass ich zu wenig Geld habe.
Ok...meine Lebenssituation ist düster derzeit.
Ich lebe von 200 Euro im Monat. Um komm mir jetzt ja nicht mit: DANN GEH DOCH ARBEITEN DU DÄMLICH ZIEGE!!!

Wenn ich das KÖNNTE...würde ich das tun!
Ich will nur nicht mein ganzes Leben hier erklären...

Mir geht es darum...dass ich traurig bin...weil ich ihn nie sehe!!!
Dass mir Wärme und Zuneigung fehlt....und ich will die Beziehung auch nicht beenden!
Seid ihr alle wahnsinnig!?!?
Ich hab einen tollen mann an meiner Seite!!!
Nie im Leben verlasse ich ihn...nur weil ich mal ein absolutes Tief habe!!

DIESES MAL NICHT!!!

Ich will nur wissen...was ich DAGEGEN MACHEN kann!!

Gibt es denn NIEMAND in dieser Erwachsenen Welt...der mit erklärt...was ich tun kann!?
Alle...gehen die ganze Zeit nur ab....wie dämlich ich doch bin!

MIR IST DAS SCHON AUFGEFALLEN!!! HALLO!!!!!

Wie ändere ich es!?

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 9:38
In Antwort auf untreueseele

Hast ja Recht.
Im Prinzip...bin ich damit einverstanden....dass du mir ordentlich die Meinung presst.
Aber leider...habe ich keinen einzigen Tip herauslesen können.

Du sagst...ich bin eine verzogene egositische Göre....
Verzogen....(ich glaube nicht...ich hab eigentlich eine wunderschöne...warmherzige....Erziehung genossen)....
Egositisch....nun...da kann ich nicht widersprechen...
Ich denke ich bin sogar narzistisch veranlagt...nur die Aufzählung von den ganzen Dingen...bringen mich wirklich kein Stück weiter.

Natürlich ist mir aufgefallen...dass sein Freund sich da abrackert...damit wir mehr Geld haben...aber offensichtlich hast du den Kern der Sache NULL verstanden!
Ich hätte lieber weniger Geld....und MEHR VON IHM.....als viel Geld...und ihn GAR nicht sehen!!!

Er will sich sogar einen Nebenjob noch suchen....weil er so Angst hat...dass ich zu wenig Geld habe.
Ok...meine Lebenssituation ist düster derzeit.
Ich lebe von 200 Euro im Monat. Um komm mir jetzt ja nicht mit: DANN GEH DOCH ARBEITEN DU DÄMLICH ZIEGE!!!

Wenn ich das KÖNNTE...würde ich das tun!
Ich will nur nicht mein ganzes Leben hier erklären...

Mir geht es darum...dass ich traurig bin...weil ich ihn nie sehe!!!
Dass mir Wärme und Zuneigung fehlt....und ich will die Beziehung auch nicht beenden!
Seid ihr alle wahnsinnig!?!?
Ich hab einen tollen mann an meiner Seite!!!
Nie im Leben verlasse ich ihn...nur weil ich mal ein absolutes Tief habe!!

DIESES MAL NICHT!!!

Ich will nur wissen...was ich DAGEGEN MACHEN kann!!

Gibt es denn NIEMAND in dieser Erwachsenen Welt...der mit erklärt...was ich tun kann!?
Alle...gehen die ganze Zeit nur ab....wie dämlich ich doch bin!

MIR IST DAS SCHON AUFGEFALLEN!!! HALLO!!!!!

Wie ändere ich es!?

Gruß

Also
ich hatte mal ne ähnliche situation...mein freund war beim bund und nur von fr-so zuhause, in der zeit wollte er auch natürlich mal etwas mit seinen freudnen machen. ich habe mich unter der woche irgendwie versucht abzulenken und auch jemanden kennengelernt,d er mir einfach alels gegeben hat ,was ich gebraucht habe und was mein freund mir damals nicht geben konnte. fremdgeküsst habe ich nciht, dennoch händchen gehalten. ich ahbe mich verknallt und als ich gemerkt habe,d ass ich meinen freund nciht mehr vermisse, habe ich mit ihm schluss gemacht. ich bin mit dem anderen nie zusammen gekommen und meind amaliger freund ist heute einer meiner besten. ich kann dir nur raten, höre auf dein herz, versuche die zeit mit ihm zu genießen und nur mit ihm zu verbringen, gehe unter der woche raus um am we nur für ihn da zu sein. mehr kannst du nciht tun. überrasche ihn, ein leckeres essen oder mache dich schick, bringe neuen pepp in eure beziehung...nur so könnt ihr das überstehen
Viel erfolg =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 11:12
In Antwort auf tordis_12301454

Also
ich hatte mal ne ähnliche situation...mein freund war beim bund und nur von fr-so zuhause, in der zeit wollte er auch natürlich mal etwas mit seinen freudnen machen. ich habe mich unter der woche irgendwie versucht abzulenken und auch jemanden kennengelernt,d er mir einfach alels gegeben hat ,was ich gebraucht habe und was mein freund mir damals nicht geben konnte. fremdgeküsst habe ich nciht, dennoch händchen gehalten. ich ahbe mich verknallt und als ich gemerkt habe,d ass ich meinen freund nciht mehr vermisse, habe ich mit ihm schluss gemacht. ich bin mit dem anderen nie zusammen gekommen und meind amaliger freund ist heute einer meiner besten. ich kann dir nur raten, höre auf dein herz, versuche die zeit mit ihm zu genießen und nur mit ihm zu verbringen, gehe unter der woche raus um am we nur für ihn da zu sein. mehr kannst du nciht tun. überrasche ihn, ein leckeres essen oder mache dich schick, bringe neuen pepp in eure beziehung...nur so könnt ihr das überstehen
Viel erfolg =)

Hmm....
Also....ich könnte meinen jetzigen Freund glaube ich nicht nur als normalen Freund sehen!

Ich denke...wenn ich Schluß machen würde...und ihn sehen würde...würde ich denken: Es war so schön damals....und wahrscheinlich würde ich schrecklich heulen die ganze Zeit....und mir total verloren vorkommen....
Ich denke...ich hätte auch weiterhin das Gefühl...dass ich ihm nah sein möchte...
ich würde wollen...dass er mich kuschelt...mich lieb hat....mich streichelt...ich denke...ich würde ihn küssen wollen.....ect...

Nur....ich denke halt einfach im Moment nicht mehr:
ICH WILL SEX VON DIR!!! JETZT!!! WILD UND HART!!!

Gar nicht!!

Ich denke:
Nimm mich in den Arm....laß mich einschlafen...streichel mich....halt mich fest...und beschütze mich vor den Dingen da draußen in der Welt!

Das denke ich!

Ich meine....wenn wir zusammen sind...is es einfach genial!
Wir wohnen ja zusammen...und haben den ABSOLUT selben Lebensrythmus!
Wir sind zur selben Zeit müde...wir gammeln einfach gemeinsam...DEN GANZEN lieben langen Tag auf der Couch oder im Bett rum....
Wir sind chronisch müde....beide....wir...essen gemeinsam...wir haben die selben vorlieben bezüglich des PCs....wir....nerven einander KEIN BIßCHEN!!! Wir haben das selbe verständnis für Unordnung oder Ordnung....und versucht wirklich alles...um mich glücklich zu machen...

Ne...ich trenn mich nicht!
Das wäre verrückt!!!!

Aber....trotzdem...ist es zu wenig...alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 12:36

...
Muss Ilja zustimmen.
Und zudem:
Was trägst du zu eurem Lebensunterhalt bei? Du schreibst nur, dass er rackert. Was machst du? Offensichtlich könntest du noch mehr Zeit in Geldbeschaffung investieren, z.B durch Nebenjobs wie Kellnern etc.

Ich habe auch eine Bekannte, die meint, ihre Männer müssten alles für sie tun- und genau das wird ihnen dann anschließend vorgehalten. TUn sie es nicht, ist sie auch unzufrieden...

Könnte das Grundproblem sein, dass du dich nicht alleine beschäftigen kannst? Kommt heute oft vor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 13:06

Da stimme ich zu
Ich bin auch gerade bei dieser Lektion. Und es stimmt, dass was einem fehlt, muss man schon selbst ausfüllen.

Und wenn du wirklich keinen Beruf hast, dann sieh dich doch bitte um. Eine Ausbildung oder ein Job der einem Spaß macht kann einem sehr viel Freude verschaffen. Ich habe selbst auch mit der Abendschule begonnen und seit dem geht es mir besser und ich werde selbstbewusster.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 13:18
In Antwort auf untreueseele

Hmm....
Also....ich könnte meinen jetzigen Freund glaube ich nicht nur als normalen Freund sehen!

Ich denke...wenn ich Schluß machen würde...und ihn sehen würde...würde ich denken: Es war so schön damals....und wahrscheinlich würde ich schrecklich heulen die ganze Zeit....und mir total verloren vorkommen....
Ich denke...ich hätte auch weiterhin das Gefühl...dass ich ihm nah sein möchte...
ich würde wollen...dass er mich kuschelt...mich lieb hat....mich streichelt...ich denke...ich würde ihn küssen wollen.....ect...

Nur....ich denke halt einfach im Moment nicht mehr:
ICH WILL SEX VON DIR!!! JETZT!!! WILD UND HART!!!

Gar nicht!!

Ich denke:
Nimm mich in den Arm....laß mich einschlafen...streichel mich....halt mich fest...und beschütze mich vor den Dingen da draußen in der Welt!

Das denke ich!

Ich meine....wenn wir zusammen sind...is es einfach genial!
Wir wohnen ja zusammen...und haben den ABSOLUT selben Lebensrythmus!
Wir sind zur selben Zeit müde...wir gammeln einfach gemeinsam...DEN GANZEN lieben langen Tag auf der Couch oder im Bett rum....
Wir sind chronisch müde....beide....wir...essen gemeinsam...wir haben die selben vorlieben bezüglich des PCs....wir....nerven einander KEIN BIßCHEN!!! Wir haben das selbe verständnis für Unordnung oder Ordnung....und versucht wirklich alles...um mich glücklich zu machen...

Ne...ich trenn mich nicht!
Das wäre verrückt!!!!

Aber....trotzdem...ist es zu wenig...alles.

Nochmal ich...
... tut mir leid, dass ich vorher noch nicht alles gelesen habe.
Trotzdem muss ich an das Post von vorhin anknüpfen.

Da du ja einige Dinge nicht bekanntgeben möchtest (Was ich akzeptiere), kann ich nur auf Vermutungen aufbauen.
Und ich habe die Vermutung, dass dir ein bisschen eine Wertschätzung fehlt. Soweit ich verstanden habe, hast du keine fixen Aufgaben in deinem Leben. (Nicht böse gemeint.) Ich weiß nicht, was dich davon abhält arbeiten zu gehen (Körperlich, Psyche, Qualifikation was auch immer), aber vielleicht kannst du dir irgendeine Aufgabe suchen, die dir Spaß macht. zB: im Tierheim helfen, für jemanden einkaufen gehen etc.
Irgendetwas, wo du danach selbst auf dich stolz sein kannst.
Das mag jetzt blöd für dich klingen, und vielleicht für deinen Fall völliger Humbug sein, aber wie gesagt, ich habe das Gefühl du brauchst Bestätigung und nicht deinen Freund (den natürlich auch, aber in der Zeit wo er nicht da ist ...)

Vielleicht kannst du mit meinem Tipp etwas anfangen, vielleicht auch nicht.

Btw. habe auch gerade ein Beziehungstief, aber aus anderen Gründen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 19:23

Hi Illja
Ich finde du gehst mit ihr zu hart ins Gericht.Ich denke sie braucht durch die Defizite in ihrer Kindheit einfach mehr Wärme und Nähe als andere.
Außerdem-er würde sich ohne SIE den Arsch nicht weniger abrackern oder glaubst du er würde weniger arbeiten wenn er sie nicht hätte!?
Mir tut sie Leid!

Schöne Grüße
Engel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 22:02

...
Das ist natürlich eine sehr schwierige Situation für euch. Kann ich sehr gut verstehen. Was ich wahrscheinlich an deiner Stelle machen würde, ist einfach mit ihm zu reden. Ihm sagen, dass dir seine Nähe fehlt. Naja, wenn ichs mir so überleg, ändern wird sich wahrscheinlich nicht viel. Aber vielleicht würde er dann auch anders drauf sein, wenn er die paar Tage, die er zu Hause ist, auch anders verbringen. Mehr auf dich zugehen. Sag ihm einfach, dass du Angst um eure Beziehung hast, wenn es so weiter geht. Einfach deine Ängste und Wünsche aussprechen. Vielleicht hilfts. Ich weiß es nicht.
Dass du Fremdgeknutsch hast war nur ein Hilfeschrei. Und ich glaub, also so würde ich das wahrscheinlich machen, ich würde es meinem Freund mit dem Küssen erzählen. OK, es ist jetzt leichter gesagt als getan, aber wenn du ihm die ganze Situation erklärst, dass du dich einfach nach Liebe sozusagen, nach Zärtlichen sehnst, vielleicht würde er dir das irgendwann mal verzeihen. Hoffe ich jedenfalls für dich.
Ist echt ne dumme Situation.
Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück.
Lg, Christina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 22:06

Hab was vergessen
und kannst du nicht zu ihm manchmal auch fahren?? oder darf man das nicht? ( ich kenn mich nicht aus, kenn die Gesetze nich)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2006 um 9:06

Mein Beziehungstief ist verflogen!!!!
Hallo an alle!

Wahrscheinlich interessiert es keinen, aber.....mein Freund und ich haben einen neuen Höhenflug!

Es fing damit an....dass mir einfach aufgefallen ist, dass er der Tollste ist!!

Dann kam dazu...dass sich zwei Tussis an ihn rangeschmissen haben....und ich empfand auf einmal pure Eifersucht!
Ich bin NIE eifersüchtig....
Das war das zweite Alarmsignal!

Und dann...vor zwei Wochen hatten wir einen RIESEN Streit!!
Aber der hat mehr gebracht als er kaputt gemacht hat!

Und seitdem:
Ist der Sex wieder super genial!!
Ähnlich wie am Anfang!

Und...ich vermisse ihn aber dennoch genauso wie am Anfang und NOCH mehr!!
Und es ist kein Ende in Sicht!

Aber ich habe etwas herausgefunden:
"Eine Beziehung funktioniert...wenn man trotzdem weitermachen will, obwohl zur Zeit alles scheiße aussieht!"



Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen