Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsspeck

Beziehungsspeck

26. August 2005 um 14:27

ich wollte hier mal fragen, ob ihr mir tipps geben könnt wie ich meine freundin "im kampf gegen den beziehungsspeck" unterstützen kann?

situation ist wiefolgt:

meine freundin ist fast in ohnmacht gefallen, als sie nach langer zeit wieder zum ersten mal der waage einen besuch abgestattet hatte, und diese 8 kilo zuviel anzeigte
mich kratzt das wenig (ihre weiblichen kurven kaschieren das sehr gut und mir ists ja auch nicht wirklich aufgefallen), aber sie ärgert sich schon immer wenn der hinter in der hose drückt...

ich mache sehr viel spocht, hab also einen dementsprechend hohen kalorienbedarf. ich koche leidendschaftlich gerne, meine mahlzeiten sind also ziemlich gigantisch .
wir wohnen auch quasi zusammen, und da zu zweit essen 1000mal schöner ist als alleine zu speisen...

naja, ich versuch mich ja auch schon zurück zuhalten (hab selber 5 kilo abgenommen), aber wenn ich nach dem training nachhause komme und mir nen mehrgängigen 2000+kalorien-snäck zubereite ists für uns beide schwer

würden unsüber ratschläge freuen

Mehr lesen

26. August 2005 um 14:40

Zusammen joggen
freizeit aktiv gestalten. und eine zeitlang auf fettarmes umsteigen zumindest wenn du kochst.
immer wenn sie heisshunger bekommt sie ablenken ( du weisst hoffentlich wie).
egal was, hauptsache zusammen. und ich finde es gut das dich das nicht stoert. und ich finde es auch toll von die das du ihr zeigst das die paar kilo zuviel nichts an deiner liebe zu ihr aendern.
gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2005 um 15:30

Gemeinsame Unternehmungen
Ich denke auch, dass gemeinsame Unternehmungen erstens vom Essen ablenken, und zweitens dazu beitragen, dass mann/frau Kalorien verbrennt. Muss ja nicht gleich Hochleistungssport sein, aber ein wenig Betätigung zeugt zumindest von Selbstdisziplin und einer Grundhaltung, sich nicht "gehen zu lassen".


Alles Gute,

Oneforone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2005 um 15:36
In Antwort auf wiebke_12736617

Zusammen joggen
freizeit aktiv gestalten. und eine zeitlang auf fettarmes umsteigen zumindest wenn du kochst.
immer wenn sie heisshunger bekommt sie ablenken ( du weisst hoffentlich wie).
egal was, hauptsache zusammen. und ich finde es gut das dich das nicht stoert. und ich finde es auch toll von die das du ihr zeigst das die paar kilo zuviel nichts an deiner liebe zu ihr aendern.
gruesse

Erstmal danke für die nette antwort
joggen und cardio imallgemeinem sind natürlich schon ne feine sache, zz sind nur unsere bikes leider geschrottet/gestohlen und "normales" laufen macht uns beiden eher weniger spaß.
unsere freizeit noch aktiver zu gestallten ist auch schwierig, ich bin durch meinen sport auch ziemlich gut ausgelastet, und sie kann sich alleine eher weniger zum ausdauersport durchringen.

auf fettarmes umsteigen (gerade wenn ich koche)geht leider auch nur bedingt, da liegt ja eigentlich auch das hauptproblem, denn ich brauch halt die kalorien.
wir haben auch immer schon diverse salate und gemüseleckerlies bei unseren snäcks dabei, nur kommmt dann noch meist ne riesige reispfanne, bratkartoffeln oder ein kilo fritten dazu...
da hilft dann auch kein ablenken mehr

mir gings eher darumwieich sie psychisch unterstützen kann?

grüß3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2005 um 15:51
In Antwort auf txomin_12560079

Erstmal danke für die nette antwort
joggen und cardio imallgemeinem sind natürlich schon ne feine sache, zz sind nur unsere bikes leider geschrottet/gestohlen und "normales" laufen macht uns beiden eher weniger spaß.
unsere freizeit noch aktiver zu gestallten ist auch schwierig, ich bin durch meinen sport auch ziemlich gut ausgelastet, und sie kann sich alleine eher weniger zum ausdauersport durchringen.

auf fettarmes umsteigen (gerade wenn ich koche)geht leider auch nur bedingt, da liegt ja eigentlich auch das hauptproblem, denn ich brauch halt die kalorien.
wir haben auch immer schon diverse salate und gemüseleckerlies bei unseren snäcks dabei, nur kommmt dann noch meist ne riesige reispfanne, bratkartoffeln oder ein kilo fritten dazu...
da hilft dann auch kein ablenken mehr

mir gings eher darumwieich sie psychisch unterstützen kann?

grüß3

Sorry,
ich habe früher Hochleistungssport getrieben. Gewichtheben aber dafür brauchst Du keine Kalorien sondern Eiweiß und das haben wir uns in Form von Vanilleeis verabreicht. Ansonsten haben wir uns relativ fettarm ernährt. Und außerdem könntest Du ja deinen Sport zu Gunsten Eures Sports etwas reduzieren.
Gruß. Harti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2005 um 15:51
In Antwort auf txomin_12560079

Erstmal danke für die nette antwort
joggen und cardio imallgemeinem sind natürlich schon ne feine sache, zz sind nur unsere bikes leider geschrottet/gestohlen und "normales" laufen macht uns beiden eher weniger spaß.
unsere freizeit noch aktiver zu gestallten ist auch schwierig, ich bin durch meinen sport auch ziemlich gut ausgelastet, und sie kann sich alleine eher weniger zum ausdauersport durchringen.

auf fettarmes umsteigen (gerade wenn ich koche)geht leider auch nur bedingt, da liegt ja eigentlich auch das hauptproblem, denn ich brauch halt die kalorien.
wir haben auch immer schon diverse salate und gemüseleckerlies bei unseren snäcks dabei, nur kommmt dann noch meist ne riesige reispfanne, bratkartoffeln oder ein kilo fritten dazu...
da hilft dann auch kein ablenken mehr

mir gings eher darumwieich sie psychisch unterstützen kann?

grüß3

Doch das geht auch ernährungstechnisch
ich habe so ein kalorien-verbrenn-wunder als partner, der macht nicht mal sport und muß sich trotzdem sehr "gehaltvoll" ernähren, damit er nicht einfach so abnimmt.

am anfang und habe ich auch tierisch zugenommen, weil ich mich einfach den extremen essmengen meines süssen angeschlossen habe.

wir kochen nun fettarm für mich und er "pimpt" sich die mahlzeiten dann noch mit sahne, creme fraiche usw auf. fritten wurden ganz aus dem speiseplan verbannt, die sind meiner meinung nach sehr überbewertet

sie muß ganz unbedingt ihre sättiungsgrenze einhalten. sie soll auf gar keinen fall einfach weiteressen, nur weil du noch am mampfen bist.

ich hab mir zum beispiel auch angewöhnt, ganz langsam zu essen und die essmenge/-geschwindigkeit meines gegenübers total zu ignorieren.

meine kilos sind wieder unten und mein süsser ist trotzdem satt

lg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2005 um 15:52
In Antwort auf txomin_12560079

Erstmal danke für die nette antwort
joggen und cardio imallgemeinem sind natürlich schon ne feine sache, zz sind nur unsere bikes leider geschrottet/gestohlen und "normales" laufen macht uns beiden eher weniger spaß.
unsere freizeit noch aktiver zu gestallten ist auch schwierig, ich bin durch meinen sport auch ziemlich gut ausgelastet, und sie kann sich alleine eher weniger zum ausdauersport durchringen.

auf fettarmes umsteigen (gerade wenn ich koche)geht leider auch nur bedingt, da liegt ja eigentlich auch das hauptproblem, denn ich brauch halt die kalorien.
wir haben auch immer schon diverse salate und gemüseleckerlies bei unseren snäcks dabei, nur kommmt dann noch meist ne riesige reispfanne, bratkartoffeln oder ein kilo fritten dazu...
da hilft dann auch kein ablenken mehr

mir gings eher darumwieich sie psychisch unterstützen kann?

grüß3

Wie meinst du das?
Meinst du jetzt, sie bei der Diät zu unterstützen oder sie darin zu unterstützen, dass sie sich an ihren zusätzlichen Kilo nicht stört?


Grüße,

Oneforone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2005 um 21:06

Hiiiiiiiiiii
finds total süss das zu jedes einzelne kilo an ihr liebst!!! also was machst du dir gedanken? nobody is perfekt!!!! aber wenn du unglücklich bist ein paar tipps!!!!
1.viel trinken
(wassser,100% säfte,tee..!) keinesfalls coola und co!!!)
2. am abend versuchen das essen einzuschränken bzw. 3 mal in der woche ab spätestens 18uhr nichts mehr!!!
3.frühstücken wie ein könig!!!!
4.SPORT radfahren,schwimmen irgendwas!!
nimm deine freundin mit!!!!
5. süsses einschränken!! aber nicht verbieten!
6.viel gemüsse und obst!!
7.gut sind auch folgende lebensmittel; zitrone,apfelessig,fencheltee,kiwi,wassermelone,br-enneseltee,matetee..
8.hautfestigungscremen bzw koffeinhältig usw!!!!

alles gute lg mausale666

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2005 um 20:09
In Antwort auf lyric_12355544

Doch das geht auch ernährungstechnisch
ich habe so ein kalorien-verbrenn-wunder als partner, der macht nicht mal sport und muß sich trotzdem sehr "gehaltvoll" ernähren, damit er nicht einfach so abnimmt.

am anfang und habe ich auch tierisch zugenommen, weil ich mich einfach den extremen essmengen meines süssen angeschlossen habe.

wir kochen nun fettarm für mich und er "pimpt" sich die mahlzeiten dann noch mit sahne, creme fraiche usw auf. fritten wurden ganz aus dem speiseplan verbannt, die sind meiner meinung nach sehr überbewertet

sie muß ganz unbedingt ihre sättiungsgrenze einhalten. sie soll auf gar keinen fall einfach weiteressen, nur weil du noch am mampfen bist.

ich hab mir zum beispiel auch angewöhnt, ganz langsam zu essen und die essmenge/-geschwindigkeit meines gegenübers total zu ignorieren.

meine kilos sind wieder unten und mein süsser ist trotzdem satt

lg



Der tipp...
mit der essgeschwindigkeit ist wirklich super.
genauso ists nämlich bei uns auch. das gehaltvolle essen an sich ist nicht das problem, nur dass sie halt auch über ihre sättigungsgrenze hinaus ißt weil ich noch weiter snäcke.
werde meiner liebsten beim nächsten mahl mal (höhö) nahelegen das gericht mehr zu "genießen"

pimpen tu ich meine mahlzeiten eigentlich eh schon mit remuuulade, dipps, nem block käse o.ä., aber das könnte ich eigentlich noch ausweiten...

vielen dank und liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 19:20

Schon 3 kilos weg
nur leider nicht nur bei ihr sondern auch bei mir.
echt schade, 7kilo mukkis einfach weg, wird etliche monate brauchen um da wieder hin zu kommen...
aber egal, sie ist eigentlich wieder vollkommen im reinen mit ihrem körper (und der waage ^^) und ich hab mir schon einen neuen trainingsplan zusammengestellt

ende gut, alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen