Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsprobleme

Beziehungsprobleme

18. Juni um 17:13

Hi, ich brauche mal einen Rat. Ich bin mit meinem Freund 13 Jahre zusammen. Wir haben 2 Kinder und ein Haus. Bei uns läuft es schon lange nicht mehr so gut. Es gibt viel Streit, um Geld, um die Kinder usw.
Wir haben uns meistens wieder zusammen gerauft, der Kinder wegen.
Natürlich auch weil wir uns lieben. Das Problem ist leider, dass er der totale Choleriker ist, er rastet bei jeder Kleinigkeit total aus. Er hat mich schon total fetig gemacht.
Natürlich bin ich auch nicht ohne Fehler.

Alles in allem ist unsere Beziehung schon ziemlich kaputt. Der letzte Streit ist noch gar nicht so lange her. Ich wollte die Beziehung beenden. Dann habe ich auch noch jemanden kennengelernt. Hat sich eben so ergeben. Ich habe nicht danach gesucht.
Wir haben uns ein paar mal getroffen und ich habe mich total verliebt.
Mein Freund bzw Ex hatte schon irgendso eine Ahnung. Ich konnte es ihm aber nicht sagen. Ich kenne seine Reaktion. Er wäre total ausgeflippt. Also blieb es erstmal bei dem Geheimnis. Es ging mir mit der Situation aber nicht gut. Natürlich hatte ich Schuldgefühle. Ich konnte ihn auch nicht so oft treffen, weil er beruflich sehr viel zu tun hat. Und natürlich habe ich auch meine Kinder. Wenn ich mal kurz irgendwo alleine hinwollte, hieß es gleich, ich habe jemand anderes.

Aber dieses Versteckspiel macht mich wahnsinnig. Ich kann das einfach nicht mehr. Ich hatte oft überlegt es ihm zu sagen, aber ich konnte einfach nicht. Er hätte mich überall schlecht gemacht. Sogar bei den Kindern.

Es würde dann auch bedeuten, dass wir aus unserem gemeinsamen Haus ausziehen müssten. Ich müsste mich dann mit 2 Kindern alleine durchboxen, wovor ich sehr viel Angst habe. Und was mit demjenigen den ich kennengelernt habe wird, weiß niemand. Es ist doch noch alles sehr frisch. Er sagt, dass er mich auch liebt möchte aber auch, dass ich mich entscheide.
Entweder ich versuche es mit meinem Ex nochmal oder ich trenne mich.
Er würde meine Entscheidung akzeptieren.

Ich kann ihn auch die nächsten 5 Wochen nicht sehen, da er geschäftlich unterwegs ist. Ich habe mich dazu entschlossen, dass wir diese Zeit nutzen, um über unsere Gefühle klar zu werden und ich danach treffe ich eine Entscheidung.

Was würdet ihr tun? Bei dem Vater meiner Kinder bleiben oder mit der neuen Liebe glücklich werden?

lg

Mehr lesen

18. Juni um 17:52

Ja er sagt dass er mich liebt

Gefällt mir

24. Juni um 13:35

wir treffen uns bei ihm zu hause oder draußen. Aber wegen meinem Noch-Freund ist das nicht so oft möglich. Es ist alles ganz schön kompliziert.

Gefällt mir

24. Juni um 14:34

Deine Entscheidung nicht von der Affäre abhängen. Stell dir die Frage ob du mit deinem Mann zusammen bleiben möchtest oder nicht. Völlig unabhängig von dem anderen. Vielleicht kann euch an Paartherapeut helfen, wenn ihr von euch aus die Situation nicht verbessern können.

4 LikesGefällt mir

27. Juni um 12:44

Hallo
Finde deine Tour ehrlich gesagt ziemlich mies.Du solltest dir im Klaren sein was du willst.Halt deinen Freund nicht hin.Deine Schuldgefühle werden dadurch nicht weniger.Dein Selbstmitleid kann ich auch nicht nachvollziehen.DU stehst dann alleine mit 2 Kindern und ohne Haus da??? DU hast doch selbst dafür gesorgt das die Situation so ist.Was erzählst du deinem Freund denn wenn du dich heimlich triffst wo du wohl bist??? Hat der andere auch eine Beziehung? Wie lange bleibst du denn immer bei ihm ohne das dein Partner Verdacht schöpft?

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen