Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsprobleme

Beziehungsprobleme

20. April 2017 um 12:40

Hallo zusammen,

mein Name ist Chris und bin 24 Jahre alt. Der Grund warum ich diese Diskussion starte ist weil es gerade in meiner Beziehung richtig schlecht läuft und ich gerne euren Rat bzw eure Meinung dazu hören würde, dafür schon einmal vorab ein großes Dankeschön
Ich bin seit nun fast drei Jahren mit meiner Freundin (19 Jahre) zusammen und selbst immer noch sehr verliebt. Jedoch streiten wir uns gerade sehr oft. Es geht immer wieder um das Thema, dass ich Sie zu wenig beachte wenn wir zusammen weggehen zB auf Partys und Geburtstägen. Dies liegt von meiner Seite aus daran, weil ich ihr gerade einfach nicht mehr so vertraue wie am Anfang unserer Beziehung. Denn Sie hatte anfang des Jahres, Kontakt zu einem Bekannten, welchen sie im Zuge ihres Freiwilligen Jahres kennengelernt hat, wobei es über Whats-App auch zu Sextalk kam ( ich will dich dich fi****). Das Beispiel zählt dabei zu den harmosen Dingen. Was ich ihr hoch anrechne, dass Sie mir es nach einiger Zeit von selbst erzählt hat, wegen ihres schlechten Gewissens. Dabei meinte Sie auch, dass ihr das Flirten fehlt aber sie mich liebt. Aufgrund der Ehrlichkeit habe ich Ihr dann auch schnell verzeiht. Jedoch hat es mich bis heute immer mal wieder beschäftigt. So viel zur Vorgeschichte

Nach einer Party am Wochenende ist es wieder zu einem Streit gekommen, wegen den oben genannten Punkten. Seitdem wollte Sie mich nicht mehr sehen, weil Sie nachdenken will. Jedoch war gestern seit langem schon ausgemacht, dass ich Sie und ihre Freundinen vom Bahnhof abhole, was ich auch gemacht habe. Als wir alleine im Auto waren hat Sie mir dann erzählt, dass Sie mit einem anderen Mann auf der Party geflirtet hat und es auch zu näherem Kontakt kam. Sie will auch weiterhin mit Ihm schreiben was mir natürlich nicht passt

Sie sei laut ihrer Aussage im Zwiespalt, denn Sie weiß nicht ob sie eine feste Beziehung will oder sich doch noch lieber bisschen "austoben" will. Es ist dabei nicht so dass sie mich nicht mehr liebt, nur geht ihr dabei anscheinend viel im Kopf rum z.B eine Auszeit von bestimmter Länge und dann wieder zusammenkommen, was natürlich keinen Sinn macht. Sie will sich jetzt erstmal noch bisschen Zeit nehmen und nachdenken was sie wirklich will.
Diese nun vorhandene ungewisse Situation macht mich kaputt, deshalb auch dieser Eintrag. Was würdet ihr machen ? Was denkt ihr darüber ?

Würde mich über euren Rat sehr freuen.

Euer Chris

Mehr lesen

20. April 2017 um 12:46

Ich denke, deine Freundin ist wahrscheinlich auch aufgrund ihres noch jungen Alters noch nicht reif für eine Beziehung. Sie sagt ja selbst, was ihr fehlt und dass sie darauf nicht verzichten will. Ich glaube, da kannst du nicht wirklich viel tun. Du kannst maximal die Zeit nutzen und dir überlegen, was du willst, ob du der Beziehung eine Chance geben willst, wenn sie es will oder ob deine Entscheidung sowieso gegen die Beziehung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club