Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsprobleme

Beziehungsprobleme

13. Juni um 19:42 Letzte Antwort: 15. Juni um 10:50

Hi zusammen, 
ich bin neu hier und hoffe auf ein paar kompetente Meinungen zu meinem Problem. 
Kurz zu mir: ich bin alleinerziehende Mutter eines Kindes und vom Kindsvater getrennt. Seit gut einem halben Jahr bin ich in einer neuen Beziehung. 
Anfangs war natürlich alles schön und super, aber seit schon gut ein paar Monaten geht alles den Bach hinunter. Mein Freund und ich kriegen uns ständig in die Haare und das ohne ersichtlichen Grund. 
Ich muss dazu sagen, das wir auch anfangs viele Schwierigkeiten hatten, die von mir ausgingen. Ich bin ziemlich eifersüchtig gewesen und habe mir die Gründe hierfür selbst ausgemalt. Das kommt wahrscheinlich aus meiner Vergangenheit und ich kriege diese Angst, belogen und betrogen zu werden, nicht mehr aus meinem Kopf. Selbst ein Psychologe konnte mir in einer vorherigen Beziehung nicht helfen. Ich habe diese Eifersucht auch sehr stark gezeigt, weil ich es einfach nicht in mir halten konnte und seit dem ist alles in unserer Beziehung kompliziert. In den letzten zwei Monaten habe ich mich diesbezüglich wirklich zusammen gerissen und meine Angst nicht mehr gezeigt. Trotzdem stimmt was nicht, mein Freund hat sehr negative Launen, ist unzufrieden mit sich selbst und jammert momentan extrem rum. Wir lachen nicht gemeinsam, wir haben nichts gemeinsam und wir sind andauernd schlecht gelaunt. Miteinander reden ist sehr sehr schwierig, weil es immer eskaliert und im Streit endet. Ich weiß, dass eine Beziehung Gemeinsamkeiten braucht, aber ich bin von seinen Themen mittlerweile mega genervt weil er sich ständig wiederholt und nur von sich erzählt und wenn ich was erzähle habe ich das Gefühl, dass es ihn nicht sonderlich interessiert. Ich weiß nicht, ob vielleicht auch dieses ganze "Corona-Ding" daran Schuld ist, weil wir auch nichts unternehmen können oder passen wir einfach nicht zusammen?
Es ist sehr schwierig, alles im Detail zu erklären, aber vielleicht ist jemand da, der mir Tipps geben kann, wie ich das Gespräch zu ihm suche und beginne.
Ich will die Beziehung nicht beenden, bis ich nicht alles versucht habe. 

Danke schon mal an alle, die sich die Mühe machen, mir zu helfen. 
Shiva

Mehr lesen

15. Juni um 10:50

Wenn nach so kurzer Zeit schon nichts mehr stimmt, sollte man sich das nicht weiter antun und die Beziehung beenden. Das wäre auch für dein Kind besser, das die ewigen Streitereien ja mitkriegt. 

Oder bist du finanziell von ihm abhängig?

Auch das lässt sich lösen, wenn man will.

Vor allen Dingen solltest du mal eine ganze Zeit lang alleine leben und an deinen persönlichen Problemen arbeiten, denn offenbar gibt´s da ein paar Baustellen, weshalb deine Partnerschaften nicht funktionieren (können).

Gefällt mir