Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsprobleme

Beziehungsprobleme

10. April um 5:21 Letzte Antwort: 10. April um 15:48

Moin erstmal alle zusammen,

habe ein kleines Anliegen bezüglich meiner noch Beziehung. Ich M/20 sie W21 sind seit fast 4 Jahren zusammen. Das erste Jahr unserer Beziehung war wunderbar und alles war harmonisch und hatten uns zusammen einen golden Retriever Welpen geholt. Hatten regelmäßig sex und auch guten sex der auch bestand hielt die fast 4 Jahre. Es hatte sich zum Punkto sex niemand von uns beiden beschwert. Doch nach einem Jahr hab ich sie respektlos behandelt sie nicht beachtet, keine Öffentliche liebe gezeigt sie als dick betitelt usw. was mir sehr leid tut im Nachhinein. Trotzdem ist sie mir nie von der Seite gewichen über diese Zeit. nach fast 4 Jahren vor ca. 4 Wochen wollte sie mit mir Schluss machen und hat davor Distanz von mir gehalten was mir wieder die Augen geöffnet hat. Ich bat sie darum mir eine Chance zu geben und dies tat sie auch. So weit so gut. Ich habe mir wieder Mühe gegeben sie aktzeptiert wie sie ist und ihr die Liebe und Zuneigung gezeigt die sie verdient. Natürlich hat sie sich in der ersten Zeit immer komisch verhalten und hat immer ihr Telefon mit auf Toilette mit genommen und nicht aus denn Augen gelassen. Daraufhin habe ich ihr Handy durchstöbert und nachrichten gefunden die sie ihrer Freundin geschrieben hat Zitat ihrer Freundin: ,,hast du mit ihm gesprochen?'' Zitat meiner Freundin: ,,ja habe ich und habe es beendet, genieße das Singleleben zur Zeit''. Ich natürlich Sie daraufhin erstmal konfrontiert und sie zur Rede gestellt warum sie ihr das geschrieben hat. Ihre Aussage war dann ,,ich wollte kein Stress mit meiner Freundin haben''. Lächerlichste Begründung die ich bis jetzt gehört habe in meinen jungen Jahren. Daraufhin war ich noch mehr misstrauisch und habe sie gebeten das die nächsten Tage mit ihrer Freundin zu klären. Sie hatte sie dann 2 Tage später angerufen gegen Mittag und leider ist ihre Freundin nicht ran gegangen. Dachte ich mir nichts bei und habe aus Interesse geschaut ob sie wirklich nicht geantwortet hat. Wer hätte gedacht das ich sowas finde! Sie schrieb zur ihrer Freundin ,,denn Hörer bitte nicht abheben''. Ich hatte sie dann 2 mal darauf hin gefragt ob sie mit ihrer Freundin in der Zeit geschrieben hat. Sie antwortete mir 2 mal mit ,,Nein''. Ich wusste natürlich das sie mir mitten ins Gesicht lügt und noch vor mir aus ca. 3 Metern Entfernung die Nachrichten gelöscht hat, und mir dann den Chat gezeigt hat. Bin ich erstmal mit klar gekommen und musste es am nächsten Tag los werden und habe sie zur Rede gestellt. Sie hatte mich erstmal angemotzt was ich wieder in ihr Handy schaue aber das war mir ziemlich egal in diesem Moment. Dann hat sie ihr Handy gezückt und ihre Freundin angerufen. Sie hatte Gott sei Dank abgehoben und ihr dann erklärt das sie mit mir zusammen geblieben ist und wir es nochmal versuchen. Soweit so gut fand ich. Für mich war dann die Sache gegessen. Heute nach ca. 1 Woche wo das mit ihrer Freundin war hatte sie auf ihrem 2.ten Instagram Account wo sie schmink Bilder hochlädt und welchen Lifestyle sie pflegt eine Nachricht. Ich sagte dann natürlich ,, wer hat dir geschrieben?'' Sie sagte ,, das ist ein überraschungs geschenk was ich für dich plane''. Wahrscheinlich auf einem 2.t Account von ihr wo sie Bilder von ihr hochlädt und die Nachrichten archiviert hat. Ich habe knapp 2 Stunden darauf behaart das sie es mir doch bitte zeigen soll ohne ihr Handy aus der Hand zu reißen. Dann kam das was ich schon vermutet hatte. Sie hat mit einem damaligen Arbeitskollegen geschrieben mit dem sie sich gut verstanden hat. Aus Nachrichten wie von ihrem damaligen Arbeitskollegen z.b ,, ich habe Druck untenrum'' schrieb er. Dann hatte sie eingelenkt und dies ging knapp 2 Monate so mit ihm. Aus penis Bildern von seiner Seite aus und Brust Bildern von ihr aus, sowie reizwäsche Bilder und Videos von ihr war ich erstmal fertig mit der Welt. Sie Beichtete mir das sie viel hat gezeigt hat und sie endlich die Bestätigung bekommen hat das sie hübsch ist und sie jemand haben will. Sie hat voll eingelenkt und schrieb wie ,,ich würde gerne wollen das du meine Bluse Aufknöpfst'' ich hatte daraufhin gefragt was sie sich bei der Sache dachte und beichtete mir das sie sich nicht von mir geliebt gefühlt hat und diese Nähe brauchte. Dann kam aber die höhe!. Sie hatte sich mit ihm getroffen ca. für eine halbe Stunde im Auto. Sie hatten angeblich nur geredet und er sei wieder gegangen aber ich hatte weiter auf sie Druck aus geübt und sagte mir dann sie hatte ihm einen blowjob gegeben. Im Nachhinein hat sie es gesagt zu mir da sie mir das sagen wollte was ich hören wollte und hat anscheinend geblöfft. Ich hatte darauf hin eine Konversation mit ihrem so zu sagen (Romantiker) er hat alles runter gespielt mit dem Chat Verlauf, das ich seinen Penis gesehen habe konnte er auch nicht glauben und das Treffen wusste er auch nicht mehr wann es stattgefunden hat. Er hatte mir gesagt das er kein sex mit ihr hatte und verwundert gewesen ist das ich ihm von dem blowjob erzählt habe denn meine Freundin ihm angeblich gegeben haben soll. Somit steht Aussage gegen Aussage. Das einzige was er mir gesagt hatte war das sie ihm vor 5 Jahren einen handjob gegeben hat und sie was am laufen hatten. Das was mich stört ist das aus 1 Woche schreiben Bilder und Videos geworden sind die ziemlich intim geworden sind im laufe der Zeit. Mein Bauchgefühl sagt mir das der blowjob gewesen ist und sie auch villeicht sex hatten im Auto. Sie hatt mir gesagt das sie und auf viele Sachen schwören tut das sie kein sex und ihm kein blowjob gegeben hat. Die Frage ist ob ich ihr das noch glauben kann. Sie hatte sich für all das geschämt geweint und sich dafür 1000 mal entschuldigt. Sie sagte das sie mich immer noch liebt und die knapp 4 Jahre Beziehung nicht weg schmeißen möchte. Ich weiß nicht ob ich das vergessen kann und ihr wieder vertrauen kann. Brauche bitte einen Rat.

mit freundlichen Grüßen 
martin.s

Mehr lesen

10. April um 7:58
Beste Antwort

Das ständige schnüffeln von dir, ist absolut kein Kavaliersdelikt und dafür solltest du dich genau so þschämen. 

Dass du fündig geworden bist, ist natürlich wirklich blöd.

Es gibt nur wenig Paare, die so jung zusammen kommen und dann ewig, ohne Seitenschwenker, zusammenbleiben.

Das soll ihr Verhalten nicht rechtferigen, das ist wirklich unterirdisch und nicht akzeptabel.
Ob du die Beziehung weiterführen solltest, ist deine Entscheidung.
Ich glaube nicht, dass ihr lange zusammen bleibt und alles was jetzt noch kommt, ist nur eine Schonfrist, bis der ganz große Knall kommt.

Du scheinst nicht immer gut mit ihr umgegangen zu sein, das macht etwas mit einem jungen Mädchen. In dem Alter ist das nach Bestätigung suchen von außen, eine häufig gewählte Form, die gewählt wird, wenn man sich nicht mehr Bestätigt genug fühlt.

Ich finde auch, dass dein Text so klingt, als seist du nicht so zufrieden mit ihr aber "akzeptierst sie halt so wie sie ist", für mich klingt da nichts liebevolles raus.

Da du ihr sowieso nicht mehr vertraust und ihr hinterher spionierst, sie empfänglich für andere Männer geworden ist, weil es bei euch nicht gut läuft, würde ich definitiv zur Trennung raten.

 

2 LikesGefällt mir
10. April um 8:25
In Antwort auf creepyworld89

Das ständige schnüffeln von dir, ist absolut kein Kavaliersdelikt und dafür solltest du dich genau so þschämen. 

Dass du fündig geworden bist, ist natürlich wirklich blöd.

Es gibt nur wenig Paare, die so jung zusammen kommen und dann ewig, ohne Seitenschwenker, zusammenbleiben.

Das soll ihr Verhalten nicht rechtferigen, das ist wirklich unterirdisch und nicht akzeptabel.
Ob du die Beziehung weiterführen solltest, ist deine Entscheidung.
Ich glaube nicht, dass ihr lange zusammen bleibt und alles was jetzt noch kommt, ist nur eine Schonfrist, bis der ganz große Knall kommt.

Du scheinst nicht immer gut mit ihr umgegangen zu sein, das macht etwas mit einem jungen Mädchen. In dem Alter ist das nach Bestätigung suchen von außen, eine häufig gewählte Form, die gewählt wird, wenn man sich nicht mehr Bestätigt genug fühlt.

Ich finde auch, dass dein Text so klingt, als seist du nicht so zufrieden mit ihr aber "akzeptierst sie halt so wie sie ist", für mich klingt da nichts liebevolles raus.

Da du ihr sowieso nicht mehr vertraust und ihr hinterher spionierst, sie empfänglich für andere Männer geworden ist, weil es bei euch nicht gut läuft, würde ich definitiv zur Trennung raten.

 

Danke für den Rat

Gefällt mir
10. April um 9:54
Beste Antwort

Ich bin 25 und auch mit meinem freund seitdem ich 16 bin zusammen.

Wir lieben uns sehr aber ich bin mir sicher, wenn er sowas abziehen würde wie deine Freundin, wäre ich schon längst weg. Mir egal wie oft er sich entschuldigt oder ob ich die ganzen Jahre ‘‘Wegwerfen‘‘ würde.

Sie hätte bevor das alles passiert ist mir dir reden können, dann wäre es warscheinlich auch garnicht so weit gekommen. und selbst wenn es ‘‘nur‘‘ das verschicken von Bildern war, wenn sie es ein mal getan hat ohne vorher mit dir zu reden wie ‘‘unbeachtet‘‘ sie sich von dir fühlt, wird sie es irgendwann nochmal machen.

Ich würde und könnte ihr keine Chance mehr geben.

Gefällt mir
10. April um 10:36
Beste Antwort
In Antwort auf user1679648021

Moin erstmal alle zusammen,

habe ein kleines Anliegen bezüglich meiner noch Beziehung. Ich M/20 sie W21 sind seit fast 4 Jahren zusammen. Das erste Jahr unserer Beziehung war wunderbar und alles war harmonisch und hatten uns zusammen einen golden Retriever Welpen geholt. Hatten regelmäßig sex und auch guten sex der auch bestand hielt die fast 4 Jahre. Es hatte sich zum Punkto sex niemand von uns beiden beschwert. Doch nach einem Jahr hab ich sie respektlos behandelt sie nicht beachtet, keine Öffentliche liebe gezeigt sie als dick betitelt usw. was mir sehr leid tut im Nachhinein. Trotzdem ist sie mir nie von der Seite gewichen über diese Zeit. nach fast 4 Jahren vor ca. 4 Wochen wollte sie mit mir Schluss machen und hat davor Distanz von mir gehalten was mir wieder die Augen geöffnet hat. Ich bat sie darum mir eine Chance zu geben und dies tat sie auch. So weit so gut. Ich habe mir wieder Mühe gegeben sie aktzeptiert wie sie ist und ihr die Liebe und Zuneigung gezeigt die sie verdient. Natürlich hat sie sich in der ersten Zeit immer komisch verhalten und hat immer ihr Telefon mit auf Toilette mit genommen und nicht aus denn Augen gelassen. Daraufhin habe ich ihr Handy durchstöbert und nachrichten gefunden die sie ihrer Freundin geschrieben hat Zitat ihrer Freundin: ,,hast du mit ihm gesprochen?'' Zitat meiner Freundin: ,,ja habe ich und habe es beendet, genieße das Singleleben zur Zeit''. Ich natürlich Sie daraufhin erstmal konfrontiert und sie zur Rede gestellt warum sie ihr das geschrieben hat. Ihre Aussage war dann ,,ich wollte kein Stress mit meiner Freundin haben''. Lächerlichste Begründung die ich bis jetzt gehört habe in meinen jungen Jahren. Daraufhin war ich noch mehr misstrauisch und habe sie gebeten das die nächsten Tage mit ihrer Freundin zu klären. Sie hatte sie dann 2 Tage später angerufen gegen Mittag und leider ist ihre Freundin nicht ran gegangen. Dachte ich mir nichts bei und habe aus Interesse geschaut ob sie wirklich nicht geantwortet hat. Wer hätte gedacht das ich sowas finde! Sie schrieb zur ihrer Freundin ,,denn Hörer bitte nicht abheben''. Ich hatte sie dann 2 mal darauf hin gefragt ob sie mit ihrer Freundin in der Zeit geschrieben hat. Sie antwortete mir 2 mal mit ,,Nein''. Ich wusste natürlich das sie mir mitten ins Gesicht lügt und noch vor mir aus ca. 3 Metern Entfernung die Nachrichten gelöscht hat, und mir dann den Chat gezeigt hat. Bin ich erstmal mit klar gekommen und musste es am nächsten Tag los werden und habe sie zur Rede gestellt. Sie hatte mich erstmal angemotzt was ich wieder in ihr Handy schaue aber das war mir ziemlich egal in diesem Moment. Dann hat sie ihr Handy gezückt und ihre Freundin angerufen. Sie hatte Gott sei Dank abgehoben und ihr dann erklärt das sie mit mir zusammen geblieben ist und wir es nochmal versuchen. Soweit so gut fand ich. Für mich war dann die Sache gegessen. Heute nach ca. 1 Woche wo das mit ihrer Freundin war hatte sie auf ihrem 2.ten Instagram Account wo sie schmink Bilder hochlädt und welchen Lifestyle sie pflegt eine Nachricht. Ich sagte dann natürlich ,, wer hat dir geschrieben?'' Sie sagte ,, das ist ein überraschungs geschenk was ich für dich plane''. Wahrscheinlich auf einem 2.t Account von ihr wo sie Bilder von ihr hochlädt und die Nachrichten archiviert hat. Ich habe knapp 2 Stunden darauf behaart das sie es mir doch bitte zeigen soll ohne ihr Handy aus der Hand zu reißen. Dann kam das was ich schon vermutet hatte. Sie hat mit einem damaligen Arbeitskollegen geschrieben mit dem sie sich gut verstanden hat. Aus Nachrichten wie von ihrem damaligen Arbeitskollegen z.b ,, ich habe Druck untenrum'' schrieb er. Dann hatte sie eingelenkt und dies ging knapp 2 Monate so mit ihm. Aus penis Bildern von seiner Seite aus und Brust Bildern von ihr aus, sowie reizwäsche Bilder und Videos von ihr war ich erstmal fertig mit der Welt. Sie Beichtete mir das sie viel hat gezeigt hat und sie endlich die Bestätigung bekommen hat das sie hübsch ist und sie jemand haben will. Sie hat voll eingelenkt und schrieb wie ,,ich würde gerne wollen das du meine Bluse Aufknöpfst'' ich hatte daraufhin gefragt was sie sich bei der Sache dachte und beichtete mir das sie sich nicht von mir geliebt gefühlt hat und diese Nähe brauchte. Dann kam aber die höhe!. Sie hatte sich mit ihm getroffen ca. für eine halbe Stunde im Auto. Sie hatten angeblich nur geredet und er sei wieder gegangen aber ich hatte weiter auf sie Druck aus geübt und sagte mir dann sie hatte ihm einen blowjob gegeben. Im Nachhinein hat sie es gesagt zu mir da sie mir das sagen wollte was ich hören wollte und hat anscheinend geblöfft. Ich hatte darauf hin eine Konversation mit ihrem so zu sagen (Romantiker) er hat alles runter gespielt mit dem Chat Verlauf, das ich seinen Penis gesehen habe konnte er auch nicht glauben und das Treffen wusste er auch nicht mehr wann es stattgefunden hat. Er hatte mir gesagt das er kein sex mit ihr hatte und verwundert gewesen ist das ich ihm von dem blowjob erzählt habe denn meine Freundin ihm angeblich gegeben haben soll. Somit steht Aussage gegen Aussage. Das einzige was er mir gesagt hatte war das sie ihm vor 5 Jahren einen handjob gegeben hat und sie was am laufen hatten. Das was mich stört ist das aus 1 Woche schreiben Bilder und Videos geworden sind die ziemlich intim geworden sind im laufe der Zeit. Mein Bauchgefühl sagt mir das der blowjob gewesen ist und sie auch villeicht sex hatten im Auto. Sie hatt mir gesagt das sie und auf viele Sachen schwören tut das sie kein sex und ihm kein blowjob gegeben hat. Die Frage ist ob ich ihr das noch glauben kann. Sie hatte sich für all das geschämt geweint und sich dafür 1000 mal entschuldigt. Sie sagte das sie mich immer noch liebt und die knapp 4 Jahre Beziehung nicht weg schmeißen möchte. Ich weiß nicht ob ich das vergessen kann und ihr wieder vertrauen kann. Brauche bitte einen Rat.

mit freundlichen Grüßen 
martin.s

" Doch nach einem Jahr hab ich sie respektlos behandelt sie nicht beachtet,.."

So gehts es jedem, der sich Tiere hält.

Gefällt mir
10. April um 15:48
In Antwort auf blaueerdbeere

Ich bin 25 und auch mit meinem freund seitdem ich 16 bin zusammen.

Wir lieben uns sehr aber ich bin mir sicher, wenn er sowas abziehen würde wie deine Freundin, wäre ich schon längst weg. Mir egal wie oft er sich entschuldigt oder ob ich die ganzen Jahre ‘‘Wegwerfen‘‘ würde.

Sie hätte bevor das alles passiert ist mir dir reden können, dann wäre es warscheinlich auch garnicht so weit gekommen. und selbst wenn es ‘‘nur‘‘ das verschicken von Bildern war, wenn sie es ein mal getan hat ohne vorher mit dir zu reden wie ‘‘unbeachtet‘‘ sie sich von dir fühlt, wird sie es irgendwann nochmal machen.

Ich würde und könnte ihr keine Chance mehr geben.

Sie hatte mir vorher öfters gesagt das ich ihr die Zuneigung schenken soll und sie beachten soll. Daher hat er ihr geschrieben. Es ging knapp 2 Monate bis ich es rausgefunden habe. Ich weiß nicht ob ich ihr nochmal die Chance gebe da sie mir sagte sie gebe sich Mühe und weiß sie hat ein Fehler gemacht. Sie hat auch keine Bilder geschickt wo man ihre oberweite sieht nur ein Bild wo sie sich seitlich in reizwäsche gezeigt habe. Hab ja den Chat und alles gesehen was für Bilder verschickt wurden per Instagram. Und beim Treffen ist auch nicht mehr gelaufen. Ich hab ihr gesagt das ich meine Zeit brauche und ich sagte das ich es vielleicht irgendwo verdient habe das ich dich so schlecht behandelt habe. Für mich ist Fremdgehen intim mit einander zu werden, ob jetzt sex oder mit dem Mund. Dann wäre sofort die Sache für mich gegessen. Ich weiß aber das sie mir in dem Sinne nicht fremdgegangen ist da nichts gelaufen ist und sie mir alles plausibel erklärt hat. Dennoch brauche ich Zeit für mich habe ich ihr gesagt. Die Chancen stehen bei 50/50.

Gefällt mir