Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsproblem

Beziehungsproblem

13. Februar um 13:12 Letzte Antwort: 14. Februar um 8:32

Mein Freund und ich hatten schon öfter in der Vergangenheit was und sind dann dieses Mal echt schnell zusammengekommen, weil wir diese kennenlernphase halt nicht brauchen, wie sonst üblich. Für mich war das irgendwie auch zu schnell, aber war dann halt so.. Anfangs war alles gut, wir waren happy. Nur musste ich mir echt vertrauen aufbauen, was für mich echt schwer war, was er mir dann aber sozusagen „bewiesen“ hat, dass er’s ernst meint. Jetzt ist er der Jenige, der voll die vertrauensprobleme hat. Der ist eben extrem eifersüchtig, auf meine Freunde und als wir Samstag im Club waren und mich die ganzen Typen begrüßt haben, hat ihn das richtig gestört, keine Frage versteh ich vollkommen. Aber hat dann halt irgendwie das Fass zum Überlaufen gebracht..Irgendjemand meinte im Club noch zu ihm, dass es ja was mit mir werden könnte und mal schauen wo dies hinführt so aus Ironie und hat dumm gegrinst, angeblich soll das ein Freund von mir gewesen sein, was ich aber nicht glaube.Dann hatte ich die letzten Jahre was mit nem Typen zwischendurch, mit dem hatte ich anfang des Jahres mal wieder Kontakt, aber zwischen uns war garnichts mehr, wirklich garnichts. Hatten dieses Jahr 2/3 mal telefoniert das war’s und er wusste von der Vergangenheit zwischen ihm und mir. Wenn mein Freund bei mir geschlafen hat, hat dieser Typ mal mitten in der Nacht angerufen und ich bin halt nicht ran und das hat den mega paranoid gemacht. Der war dann auch im Club, als wir mal waren und mein Freund meinte ja ich hätte den provozieren wollen, wenn ich ihn vor seinen Augen geküsst habe, Händchen gehalten habe oder ihm allgemein geschrieben hab, dass mein freund bei mir ist, als er angerufen hat. Der denkt, dass das alles noch nicht vorbei wäre und ich hab kein Einfluss darauf wie er mir glauben soll, das ist das schlimme meinte er.. Er weiß selbst nicht, wie er das alles umstellen soll, er Würds selbst gerne, aber weiß nicht wie, weil er in der Vergangenheit eben auch schon öfter verletzt wurde usw..Er macht gerade selbst schwere lebensphasen durch. Ich würde ihm gerne zeigen, dass ich's ernst meine und ihn wirklich liebe, aber ich weiß leider nicht wie, weil er momentan absolut keinen an ihn ranlässt. Habt ihr eine Idee wie ich vorgehen könnte? 

Mehr lesen

13. Februar um 13:40

Da kannst du gar nix machen. 

Er muss selbst herausfinden, ob er dir vertrauen kann, oder nicht. 

 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 13:55

Ob er dir glaubt oder nicht, daran wirst du nicht viel ändern können.

Allerdings scheint eure Beziehung nicht sehr "reif", kann das sein? Wie alt seid ihr?

Bei deiner Aussage: und mich die ganzen Typen begrüßt haben, hat ihn das richtig gestört, keine Frage versteh ich vollkommen

Wie bitte was? Was gibt's denn daran zu verstehen?!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 14:35
In Antwort auf soley87

Ob er dir glaubt oder nicht, daran wirst du nicht viel ändern können.

Allerdings scheint eure Beziehung nicht sehr "reif", kann das sein? Wie alt seid ihr?

Bei deiner Aussage: und mich die ganzen Typen begrüßt haben, hat ihn das richtig gestört, keine Frage versteh ich vollkommen

Wie bitte was? Was gibt's denn daran zu verstehen?!

Er ist 19, Ich 20...
Und was ich daran verstehe ist, mich in deine Lage hineinzuversetzen... Wenn ich mit ihm irgendwo hingehen würde und ihn 10-15 Frauen um den Hals fallen, würde ich mich auch fragen, was er vor mir gemacht hat. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 14:52

Ich verstehe das Problem immer noch nicht.
Er hat weibliche Bekannte, du männliche. Wenn man sich sieht, begrüßt man sich.
Kein Grund, auf irgendwas eifersüchtig sein.

Es ist doch vollkommen irrelevant, was er VOR dir gemacht hat. Sein Leben gelebt, würd ich mal sagen, so wie du deines.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 14:58
In Antwort auf soley87

Ich verstehe das Problem immer noch nicht.
Er hat weibliche Bekannte, du männliche. Wenn man sich sieht, begrüßt man sich.
Kein Grund, auf irgendwas eifersüchtig sein.

Es ist doch vollkommen irrelevant, was er VOR dir gemacht hat. Sein Leben gelebt, würd ich mal sagen, so wie du deines.

Da gebe ich dir recht. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 15:02

Gerade klang es aber noch so, als wärst du auch eifersüchtig, wenn er weibliche Bekannte grüßt? Als würde es dich stören, wenn er vor dir schon einige Beziehungen oder ONS hattet...
Wenn er nochmal so einen Eifersuchts-"Anfall" hat, solltest du ihm sagen, dass das sein Problem ist, und nicht deins. Entweder vertraut er dir, oder ihr solltet die Beziehung beenden, auf Lange Sicht kann das nämlich nichts werden.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 17:21

Vermutlich wirst du, wie so viele Frauen, nichts machen und wegen ihm langsam aber sicher allen männlichen Kontakte abbrechen.... weil du ihn ja so liebst und das alles für die Beziehung machst.

wenn du damit glücklich wirst....

Er wird sich auf jeden Fall nicht ändern.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 8:32

Ein paar Dinge kann ich nun aber nicht recht nachvollziehen:

Fallen Dir alle Bekannten um den Hals bei der Begrüssung?

Ist es üblich, dass irgendwelche Bekannte dumme Sprüche loslassen, dass sie vielleicht bei Dir landen könnten?

Warum telefoniert jemand "völlig Unbedeutender" mitten in der Nacht? 

Also ja... Ich kann ihn verstehen. Bräuchte ich alles auch nicht. 

Grenze Dich deutlicher ab gegenüber Deinen "Bekannten". Du musst ja nicht den Kontakt zu ihnen einstellen, aber mach klar, wohin Du gehörst. 



 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram