Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungspause trotz Liebe?

Beziehungspause trotz Liebe?

11. Juni 2006 um 10:49 Letzte Antwort: 11. Juni 2006 um 12:02

Wie Ihr zum Teil wißt stecke ich gewaltig in einer Beziehungskrise. Wir (26 + 30) haben eine Auszeit nach vielen Vorfällen, und langsam verstehen wir uns wieder recht gut. Wir schlafen in getrennten Schlafzimmern, und haben unser Haus auch bereits aufgeteilt in zwei Wohneinheiten, weil wir noch nicht wissen wie es weitergehen wird. Mein Freund sagt, er liebt mich noch, aber der ganze Streit hat ihn so verletzt, daß er noch keine Beziehung mit mir möchte. Er ist sich auch nicht sicher, ob es wieder mit uns klappt. Er braucht noch Zeit.

Ich hingegen bin schon ein wenig weiter, und weiß genau unter welchen Bedingungen ich diese Beziehung fortführen würde.

Nun ist es aber so, daß er jetzt ständig versucht mich ins Bett zu bekommen, was ich aber nicht will. Ich habe ihm gesagt, daß ich keinen Sex ohne Liebe möchte- und mich dann ausgenutzt fühle. Er meint, wenn ich einen Orgasmus bekomme, dann komme ich doch auf meine Kosten- und das sei kein Ausnutzen. Außerdem sagt er, daß er mich noch liebt, aber eine Beziehung möchte er nicht. Er meint, daß er es blöd findet, daß ich ihm vorschreibe, er soll keine anderen Frauen in der Auszeit haben, und ich möchte auch keinen Sex mit ihm.

Den Hintergrund könnt ihr aus meinem letzten Thread entnehmen.

Verhalte ich mich richtig, und wie mache ich ihm klar, was ich meine?

Mein Vertrauen ist nach der Lügen-Untreue-Aktion komplett weg, daß ich mich ihm beim Sex nicht öffnen könnte. Das müßte erstmal neu aufgebaut werden. Ich möchte nicht wieder verletzt werden.

Lieben Gruß, Netti

Mehr lesen

11. Juni 2006 um 11:38

...
Für mich bedeutet eine Auszeit, dass man in der Zeit nicht zusammen ist, aber noch die Möglichkeit eines erneuten versuchs der Beziehung besteht. Wenn dein Freund schon allein das Bedürfnis hat, in dieser Zeit was mit anderen Frauen anzufangen, denke ich, deutet das darauf hin, dass er kein größeres Interesse auf einen weitern Versuch hat. Auszeit ist sowieso etwas schwieriges...
am besten wär, ihr würdet euch eine zeit lang, wie 2 wochen/ 1 monat gar nicht sehen. dann könntet ihr besser feststellen ob ihr euch gegenseitig vermisst, und ob es euch nicht besser alleine geht.
Das mit dem Sex zwischen euch beiden ist doof. Auszeit ist Pause, da sollte man auf poppen verzichten, weil das nur verletzt, so wie du gesagt hast. Wenn er sagt, dass er dich noch liebt, ist das vielleicht nur, um dich ins Bett zu kriegen? Denn wenn er unbedingt mit anderen rumpoppen möchte kann er dich doch nicht ernsthaft und aufrichtig lieben? heißt für mich eher"wir sind ja jetzt nicht zusammen, dann kann ich ja rumpoppen ohne schlechtes gewissen"...
Und: Beziehungen sollte man eigentlich eingehen OHNE Bedingungen. Wenn das nicht geht, funktioniert das ganze wahrscheinlich nicht sehr lange...

Ich will ehrlich sein, so wie er sich benimmt würde ich nicht mit ihm zusammen sein wollen. Ich wünsch dir aber noch sehr viel Glück bei allem was dein Weg dir bringt.
lg Vermelha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2006 um 11:55
In Antwort auf rowena_12700970

...
Für mich bedeutet eine Auszeit, dass man in der Zeit nicht zusammen ist, aber noch die Möglichkeit eines erneuten versuchs der Beziehung besteht. Wenn dein Freund schon allein das Bedürfnis hat, in dieser Zeit was mit anderen Frauen anzufangen, denke ich, deutet das darauf hin, dass er kein größeres Interesse auf einen weitern Versuch hat. Auszeit ist sowieso etwas schwieriges...
am besten wär, ihr würdet euch eine zeit lang, wie 2 wochen/ 1 monat gar nicht sehen. dann könntet ihr besser feststellen ob ihr euch gegenseitig vermisst, und ob es euch nicht besser alleine geht.
Das mit dem Sex zwischen euch beiden ist doof. Auszeit ist Pause, da sollte man auf poppen verzichten, weil das nur verletzt, so wie du gesagt hast. Wenn er sagt, dass er dich noch liebt, ist das vielleicht nur, um dich ins Bett zu kriegen? Denn wenn er unbedingt mit anderen rumpoppen möchte kann er dich doch nicht ernsthaft und aufrichtig lieben? heißt für mich eher"wir sind ja jetzt nicht zusammen, dann kann ich ja rumpoppen ohne schlechtes gewissen"...
Und: Beziehungen sollte man eigentlich eingehen OHNE Bedingungen. Wenn das nicht geht, funktioniert das ganze wahrscheinlich nicht sehr lange...

Ich will ehrlich sein, so wie er sich benimmt würde ich nicht mit ihm zusammen sein wollen. Ich wünsch dir aber noch sehr viel Glück bei allem was dein Weg dir bringt.
lg Vermelha

Hallo Vermelha!
Für mich bedeutetAuszeit auch, daß man die Beziehung reflektiert, und sich trotzdem sexuell treu ist. Scheinbar versteht er das aber anders.

Habe auch das Gefühl- er möchte alles haben: Sex mit mir, und sonst alle Vorteile seiner Unabhängigkeit. Das geht aber nicht! Zumindest nicht mit mir!

Danke für Deine Antwort. Glück kann ich gebrauchen.

LG, Netti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2006 um 12:02
In Antwort auf zowie_12530744

Hallo Vermelha!
Für mich bedeutetAuszeit auch, daß man die Beziehung reflektiert, und sich trotzdem sexuell treu ist. Scheinbar versteht er das aber anders.

Habe auch das Gefühl- er möchte alles haben: Sex mit mir, und sonst alle Vorteile seiner Unabhängigkeit. Das geht aber nicht! Zumindest nicht mit mir!

Danke für Deine Antwort. Glück kann ich gebrauchen.

LG, Netti

Da hast du recht
nein das geht nicht. er muss sich entscheiden, was er will...

Wie sieht das denn mit deinen Gefühlen aus? Liebst du ihn noch? kannst du dir nochmal eine Beziehung mit ihm vorstellen?

Nochmal eine ganze Portion Glück dazu,
Vermelha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook