Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungspause, Trennung, Überforderung?

Beziehungspause, Trennung, Überforderung?

25. Mai 2016 um 11:15

Hallo zusammen,

ich habe mich hier registriert da ich Rat von weiblicher Seite suche. Vorsicht lange Geschichte.

Zur Situation:
Meine Freundin (21) und ich (28) sind/waren seit Anfang diesen Jahres zusammen. Sie ist Japanerin ich Österreicher. Wir haben uns in Japan kennengelernt, ineinander verliebt und beide in Japan gewohnt.
Alles war absolut wunderbar. Ja perfekt sogar. Wir waren glücklich miteinander und planten eine gemeinsame Zukunft.

Fast forward bis vor ein paar Wochen. Ich musste wieder nach "Hause" zurück, werde aber ab September wieder nach Japan zurückkehren. Soweit so gut. Diese Zeit auseinander würden wir überstehen. Wir machten Pläne dass sie mich im Sommer hier besuchen kommt und wir danach zusammen zurückgehen.

2 Wochen nach meiner Abreise begann sie sich merkwürdig zu verhalten. Dass sie enorm gestresst sei, dass sie gerade nicht reden kann, dass sie jeden Tag mit sich selbst irritiert sei, sie instabil sei, sie kein guter Mensch sei, mir keine Aufmerksamkeit schenken kann...

Natürlich machte ich mir enorme Sorgen um sie. Was kann nur passiert sein? Es klang für mich als wäre sie in Schwierigkeiten und wollte ihr helfen. Doch sie wollte mir partout nicht sagen was los ist.

Dazu sei gesagt dass sie sich tatsächlich immer sehr unter Druck setzt und gestresst ist. (Universität, Teilzeitjobs, Familienangelegenheiten) Und dann will sie sich nichts anmerken lassen und gibt immer vor alles sei in Ordnung. Nur um dann irgendwann plötzlich mitten in der Nacht weinend im Bett zu liegen und mir von ihren Problemen zu erzählen. Das kam vor. Und ich sagte ihr immer wieder dass ich für sie da sei und sie mir doch erzählen soll was sie jeweils bedrückt statt immer alles selbst lösen zu versuchen.

Ich gab ihr etwas Freiraum um sie nicht noch mehr unter Druck zu setzen. Und nach 2 Wochen ohne Kontakt teilte sie mir nun mit ich solle sie gehen lassen. Sie will keine Beziehung haben. Sie kann sich im Moment um nichts kümmern. Alles um sie herum sei so kompliziert. Zu viele Probleme, zu viele Verpflichtungen. Und sie klang so unheimlich kalt und emotionslos. So etwas habe ich noch nie bei ihr erlebt.

Jetzt ist einfach die Frage was ich machen soll. Die logische Antwort wäre ihr den Freiraum zu geben den sie benötigt. Ihr Zeit für sich zu geben um ihre Probleme zu lösen. Abstand zu halten um nicht noch mehr Druck auf sie auszuüben. Das als Beziehungspause anzusehen und zu warten? Eine endgültige Trennung?

Allerdings kenne ich sie mittlerweile einfach zu gut. Weiss dass sie alles selbst machen möchte auch wenn es einfach zu viel ist. Und von all den Problemen von denen sie mir mittlerweile erzählt hat ausgehend ist es definitiv zu viel für sie. Dementsprechend mache ich mir grosse Sorgen und weiss einfach nicht ob sie in dieser Situation "allein zu lassen" die richtige Entscheidung ist.

Vor allen Dingen erklärt keines der Probleme die sie lösen muss Aussagen wie "sie sei kein guter Mensch, sie sei instabil oder irritiert mit sich selbst". Das klingt für mich nach ernstzunehmenden Anzeichen für Überforderung, Depression oder ähnliches. Wie kann ich sie da einfach im Stich lassen?

Mehr lesen

25. Mai 2016 um 11:40

Mmhhh
Es ist wirklich schön zu lesen, dass du deine Freundin so liebst wie sie ist, trotz der ganzen schwierigen Probleme, die sie hat und zu lösen versucht.

Ich bin irgendwie irritiert, da ich niemals eine Beziehung so beenden würde. Wenn ich weiß, dass mich jemand so liebt und jemanden an meiner Seite habe, der mit mir durch dick und dünn geht, egal was komme, würde ich ihn nicht verlassen, wenn ICH IHN liebe. Daher bin ich etwas skeptisch. Allerdings gehe ich von mir aus. Ich kenne deine Freundin nicht, würde ihr aber schon den Freiraum geben. Sofern sie aber wirklich Depressionen oder Erschöpfung verspürt, bräuchte sie schon etwas Rückhalt. Da sie diese ja offenbar auch nicht von ihrer Familie bekommt, würde ich schon hin und wieder mal nach ihr fragen.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2016 um 14:26
In Antwort auf sonne1383

Mmhhh
Es ist wirklich schön zu lesen, dass du deine Freundin so liebst wie sie ist, trotz der ganzen schwierigen Probleme, die sie hat und zu lösen versucht.

Ich bin irgendwie irritiert, da ich niemals eine Beziehung so beenden würde. Wenn ich weiß, dass mich jemand so liebt und jemanden an meiner Seite habe, der mit mir durch dick und dünn geht, egal was komme, würde ich ihn nicht verlassen, wenn ICH IHN liebe. Daher bin ich etwas skeptisch. Allerdings gehe ich von mir aus. Ich kenne deine Freundin nicht, würde ihr aber schon den Freiraum geben. Sofern sie aber wirklich Depressionen oder Erschöpfung verspürt, bräuchte sie schon etwas Rückhalt. Da sie diese ja offenbar auch nicht von ihrer Familie bekommt, würde ich schon hin und wieder mal nach ihr fragen.

Alles Gute!

Selbstverständlich
liebe ich sie genau so wie sie ist. Ihre Probleme sind meine Probleme. Und die Summe aus all ihren Problemen, Makeln und Erlebnissen ist es was sie zu dem Menschen gemacht hat in den ich mich verliebt habe.

Aber mir geht es im Grunde genauso. Die Art und Weise wie sie die Beziehung beendet hat. Wie kalt und "fremd" sie bei der Unterhaltung schien. Wie wenig es ihr scheinbar ausgemacht hat. Die brennende Frage ob sie mich vielleicht doch nicht so geliebt hat - ja all das schmerzt unendlich.

Allerdings möchte ich da momentan einfach nicht dran denken. Stattdessen muss ich an die Zukunft denken. Daran wie ich ihr trotz allem helfen kann. Ob sie mich vielleicht nur weggestossen hat weil sie im Moment einfach zu überfordert ist oder was wirklich los ist.

Mir war schon immer bewusst dass ich sie mehr liebe als sie mich. Und das machte mir nichts aus. Ich verstand sie. Sie hat mit ihrem Exfreund wirklich Furchtbares durchgemacht (er hat sie geschlagen, misshandelt, betrogen, vergewaltigt und mehr) weshalb sie einfach etwas zögerlicher ist um nicht wieder so verletzt zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen