Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungspause,hab ich richtig gehandelt?

Beziehungspause,hab ich richtig gehandelt?

30. November 2015 um 11:55

Hallo Leute
vielleicht könnt ihr mir helfen.Also mein Freund und ich war(sind)seit einem Jahr zusammen,wir hatten nich Probleme oder streitereien alles war perfekt bis vor einiger Woche hatte er einfach auf nichts Lust.Ich habe ihn gefrag was da los war,er sagte das er einfach auf nix Lust hatte aber es lag nicht an mir,so es war das alles geklärt und wir waren wieder glücklich.Am Sonntag der 22.11 waren wir wie immer bei mit zuhause alles war wie immer super,wir hatten soga sex und dann unerwarte am Montag nach dem ich ihn wie immer gute morgen geschriebe habe,sagte er mir das er kaum geschlafe hatte,er hatte die ganze nacht über seiner situation nach gedacht (wiso er auf nichts Bock hatte) danach sagte er zu mir das er schluss machen wollte.Ich war so schockiert und traurig (hab nur geheult )das ich ihn vorgeschlagen habe lieber einer Beziehungspause zu machen,damit nicht später bereut,falls es doch ein Fehler sein sollte.Zum glück war er damit einverstanden und sagte das er sich in einer Monat wieder melden würde.Nach dem wir uns verabschiedet haben,habe ich gemekt das er auch geheult hatte.Als ich zuhause kam merkte ich das er mich überall auf die Sozial Medien gelöscht hatte.Jetzt ist es einer woche her und es herscht immer noch funkstelle.Ich habe angst,dass er doch noch merkt das er ohne mich gut leben kann und so mit mir schluss macht.Was würdet ihr an meiner Stelle tun.(er hatte mir auch gesagt das er mich liebt und das er mit mir glücklich war aber er war allg.nicht glücklich in einer Beziehung)

Mehr lesen

30. November 2015 um 15:17

Beziehungspausen...
... habe ich noch nie "richtig" gefunden. Wenn jemand in einer Beziehung / mit einer Beziehung nicht glücklich ist, hat das Ursachen. Manchmal kann man die ändern, manchmal nicht, manchmal macht es Sinn, die zu ändern, manchmal nicht - aber eine "Beziehungspause" ändert... nichts. Also was soll das bringen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2015 um 15:30

'Was würdet ihr an meiner Stelle tun'
ich würde ihm zeit geben um klarheit zu erlangen und an DEINER stelle diese zeit für einen deutschkurs nutzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2015 um 18:17
In Antwort auf avarrassterne1

Beziehungspausen...
... habe ich noch nie "richtig" gefunden. Wenn jemand in einer Beziehung / mit einer Beziehung nicht glücklich ist, hat das Ursachen. Manchmal kann man die ändern, manchmal nicht, manchmal macht es Sinn, die zu ändern, manchmal nicht - aber eine "Beziehungspause" ändert... nichts. Also was soll das bringen?

Beruhigt mich
ja, dass ich nicht die einzige bin, die den Sinn von Beziehungspausen noch nicht erkannt hat.
Für mich ist das irgendwie nur ein raus schieben und Distanz aufbauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram