Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungspause

Beziehungspause

4. Oktober um 13:31

Hallo ihr lieben,

Mein Freund 22 und ich 20 sind jetzt seid 3 1/2 Jahren zusammen. Als wir uns kennengelernt haben war ich ihm 4. Monat schwanger zwar nicht von ihm doch er hat meine Tochter komplett als seine angenommen (es besteht kein Kontakt zum erzeuger und sie nennt ihn Papa). Aufgrund meiner Vergangenheit bin ich sehr sehr eifersüchtig und wir hatten diesbezüglich auch schon oft streit... Dies ist auch leider der Grund weshalb wir eine beziehungpause haben... Ich habe ihm innerhalb von kürzester Zeit 3 mal etwas vorgeworfen was garnicht stimmte... Er ist zutiefst verletzt gewesen weil ich ihm nicht vertraue und dann hat er all seine Sachen gepackt uns ist gegangen... Am selben Abend hat er mir noch gute Nacht geschrieben. Und auch so schreiben wir trotzdem täglich ich warte allerdings immer bis er mir schreibt um ihn nicht zu nerven und ihm die ruhe zu geben die er braucht. Die Pause besteht jetzt seid 4 Tagen und ich muss sagen er schreibt noch ziemlich kühl was ja auch verständlich ist... Gestern lief eigentlich alles gut doch dann hat er plötzlich seinen Status bei WhatsApp geändert und als ich ihn fragte weshalb meinte er weil er sehen wollte wie ich reagiere und als ich fragte ob er den wieder reinstellt meinte er das macht er nicht davon abhängig sondern von seiner Laune... Komischer weise ist er seit dem öfter online und ich habe das Gefühl das er mit ner anderen schreibt was ich ihm jedoch nicht vorwerfen kann immerhin haben wir eine beziehungspause aber ich bin mir halt nicht sicher denn unser gemeinsames profilbild hat er noch drin... Nun ist es so das unsere Tochter (wird im Dezember 3) daran ziemlich zu knabbern hat und das habe ich ihm auch geschrieben und nun meinte er, er kommt Montag... Wie soll ich mich dann verhalten? Ich habe ihn gestern gefragt ob er schon Zeit hatte zum nachdenken und er meinte ja aber er wollte mir nichts weiter erzählen... Ich weiß er kommt nur wegen unserer Tochter aber habt ihr Tipps wie ich mich verhalten kann um ihm zu zeigen das es sich lohnt uns noch eine chance zu geben? Ich weiß das ich scheisse gebaut habe nur habe ich ihm schon zu oft versprochen mich zu ändern doch ich meine das ernst ich wäre sogar bereit in Therapie zu gehen... Alles was ich möchte ist noch eine letzte Chance...

Mehr lesen

4. Oktober um 14:05

Fände es eher interessanter, mal zu hören, was Du ihm vorgeworfen hast, warum und warum das nicht stimmt. Du hast auch jetzt das Gefühl, dass er einer anderen Frau schreibt. Es gibt so Typen, keine Ahnung, ob Deiner dazugehört, die es ganz gut drauf haben, einer Frau zu vermitteln, dass sie viel zu eifersüchtig sei, um dann fröhlich in der Gegend herumzupoppen, und wenn die Frau das dann wittert und entsprechend eifersüchtig darauf reagiert, einen riesen Aufriss zu machen und so zu tun, als sei er selbst das Opfer einer viel zu eifersüchtigen und einengenden Freundin... nur so als Denkanstoß. Finde dieses Sachen-Packen und Beziehungspause eh kindisch. Eine Auszeit und etwas Abstand ist etwas anderes, aber anscheinend würde eine Beziehungspause bei Euch sogar umfassen, dass er etwas mit anderen haben könnte? Hört sich an, als würde er Dich verarschen, dreht es aber sehr geschickt, dass Du diejenige bist, die sich schlecht fühlt, denkt, die Beziehung vermasselt zu haben und zu ihm angekrochen kommen wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 15:23
In Antwort auf lela183

Hallo ihr lieben, 

Mein Freund 22 und ich 20 sind jetzt seid 3 1/2 Jahren zusammen. Als wir uns kennengelernt haben war ich ihm 4. Monat schwanger zwar nicht von ihm doch er hat meine Tochter komplett als seine angenommen (es besteht kein Kontakt zum erzeuger und sie nennt ihn Papa). Aufgrund meiner Vergangenheit bin ich sehr sehr eifersüchtig und wir hatten diesbezüglich auch schon oft streit... Dies ist auch leider der Grund weshalb wir eine beziehungpause haben... Ich habe ihm innerhalb von kürzester Zeit 3 mal etwas vorgeworfen was garnicht stimmte... Er ist zutiefst verletzt gewesen weil ich ihm nicht vertraue und dann hat er all seine Sachen gepackt uns ist gegangen... Am selben Abend hat er mir noch gute Nacht geschrieben. Und auch so schreiben wir trotzdem täglich ich warte allerdings immer bis er mir schreibt um ihn nicht zu nerven und ihm die ruhe zu geben die er braucht. Die Pause besteht jetzt seid 4 Tagen und ich muss sagen er schreibt noch ziemlich kühl was ja auch verständlich ist... Gestern lief eigentlich alles gut doch dann hat er plötzlich seinen Status bei WhatsApp geändert und als ich ihn fragte weshalb meinte er weil er sehen wollte wie ich reagiere und als ich fragte ob er den wieder reinstellt meinte er das macht er nicht davon abhängig sondern von seiner Laune... Komischer weise ist er seit dem öfter online und ich habe das Gefühl das er mit ner anderen schreibt was ich ihm jedoch nicht vorwerfen kann immerhin haben wir eine beziehungspause aber ich bin mir halt nicht sicher denn unser gemeinsames profilbild hat er noch drin... Nun ist es so das unsere Tochter (wird im Dezember 3) daran ziemlich zu knabbern hat und das habe ich ihm auch geschrieben und nun meinte er, er kommt Montag... Wie soll ich mich dann verhalten? Ich habe ihn gestern gefragt ob er schon Zeit hatte zum nachdenken und er meinte ja aber er wollte mir nichts weiter erzählen... Ich weiß er kommt nur wegen unserer Tochter aber habt ihr Tipps wie ich mich verhalten kann um ihm zu zeigen das es sich lohnt uns noch eine chance zu geben? Ich weiß das ich scheisse gebaut habe nur habe ich ihm schon zu oft versprochen mich zu ändern doch ich meine das ernst ich wäre sogar bereit in Therapie zu gehen... Alles was ich möchte ist noch eine letzte Chance... 

"Komischer weise ist er seit dem öfter online und ich habe das Gefühl das er mit ner anderen schreibt"

Dein Problem hast Du wieder nicht im Griff.
Warum diese Unterstellung?

"Alles was ich möchte ist noch eine letzte Chance..."

Dann lass Deinen Worten Taten folgen und melde Dich für eine Therapie an...

 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 17:06
In Antwort auf lela183

Hallo ihr lieben, 

Mein Freund 22 und ich 20 sind jetzt seid 3 1/2 Jahren zusammen. Als wir uns kennengelernt haben war ich ihm 4. Monat schwanger zwar nicht von ihm doch er hat meine Tochter komplett als seine angenommen (es besteht kein Kontakt zum erzeuger und sie nennt ihn Papa). Aufgrund meiner Vergangenheit bin ich sehr sehr eifersüchtig und wir hatten diesbezüglich auch schon oft streit... Dies ist auch leider der Grund weshalb wir eine beziehungpause haben... Ich habe ihm innerhalb von kürzester Zeit 3 mal etwas vorgeworfen was garnicht stimmte... Er ist zutiefst verletzt gewesen weil ich ihm nicht vertraue und dann hat er all seine Sachen gepackt uns ist gegangen... Am selben Abend hat er mir noch gute Nacht geschrieben. Und auch so schreiben wir trotzdem täglich ich warte allerdings immer bis er mir schreibt um ihn nicht zu nerven und ihm die ruhe zu geben die er braucht. Die Pause besteht jetzt seid 4 Tagen und ich muss sagen er schreibt noch ziemlich kühl was ja auch verständlich ist... Gestern lief eigentlich alles gut doch dann hat er plötzlich seinen Status bei WhatsApp geändert und als ich ihn fragte weshalb meinte er weil er sehen wollte wie ich reagiere und als ich fragte ob er den wieder reinstellt meinte er das macht er nicht davon abhängig sondern von seiner Laune... Komischer weise ist er seit dem öfter online und ich habe das Gefühl das er mit ner anderen schreibt was ich ihm jedoch nicht vorwerfen kann immerhin haben wir eine beziehungspause aber ich bin mir halt nicht sicher denn unser gemeinsames profilbild hat er noch drin... Nun ist es so das unsere Tochter (wird im Dezember 3) daran ziemlich zu knabbern hat und das habe ich ihm auch geschrieben und nun meinte er, er kommt Montag... Wie soll ich mich dann verhalten? Ich habe ihn gestern gefragt ob er schon Zeit hatte zum nachdenken und er meinte ja aber er wollte mir nichts weiter erzählen... Ich weiß er kommt nur wegen unserer Tochter aber habt ihr Tipps wie ich mich verhalten kann um ihm zu zeigen das es sich lohnt uns noch eine chance zu geben? Ich weiß das ich scheisse gebaut habe nur habe ich ihm schon zu oft versprochen mich zu ändern doch ich meine das ernst ich wäre sogar bereit in Therapie zu gehen... Alles was ich möchte ist noch eine letzte Chance... 

was hast du ihm vorgeworfen?  also wirklich komplett ungerechtfertigt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 17:35
In Antwort auf jasmin7190

was hast du ihm vorgeworfen?  also wirklich komplett ungerechtfertigt?

Ich habe ihm die ganze Zeit vorgeworfen das er die ganze zeit mit ner anderen schreibt und ja das war total ungerechtfertigt... Das weiß ich da ich leider an seinem handy war und da habe ich selber gesehen das da garnichts war... Und als wäre das nicht genug habe ich eine Woche später nochmal in seinem Handy geguckt und da war wieder nichts... Und dann hab ich es ihm halt noch n drittes mal vorgeworfen und dann hat es ihm verständlicherweise gelangt... Er kommt nun Montag und ich habe so angst irgendwie :/ obwohl ja auch einige Dinge dafür sprechen das ich nochmal die chance haben werde alles anders zu machen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 17:41

Ja, dann mach jetzt aber auch was.
Wenn er jetzt zurückkommt, ist das Deine letzte Chance...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 17:44
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ja, dann mach jetzt aber auch was.
Wenn er jetzt zurückkommt, ist das Deine letzte Chance...

Ja wenn ich noch eine Chance bekommen sollte werde ich auch alles anders machen. Ich werde die Zeit mit ihm genießen anstatt ständig rum zu zicken und Gründe zu suchen um eifersüchtig zu sein. Er kommt denke ich aber nur wegen meiner Tochter und ich weiß noch nicht wirklich wie ich mit ihm umgehen soll.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 18:12
In Antwort auf lela183

Ich habe ihm die ganze Zeit vorgeworfen das er die ganze zeit mit ner anderen schreibt und ja das war total ungerechtfertigt... Das weiß ich da ich leider an seinem handy war und da habe ich selber gesehen das da garnichts war... Und als wäre das nicht genug habe ich eine Woche später nochmal in seinem Handy geguckt und da war wieder nichts... Und dann hab ich es ihm halt noch n drittes mal vorgeworfen und dann hat es ihm verständlicherweise gelangt... Er kommt nun Montag und ich habe so angst irgendwie :/ obwohl ja auch einige Dinge dafür sprechen das ich nochmal die chance haben werde alles anders zu machen... 

oh das ist heftig... und jetzt wirfst du es ihm schon wieder vor....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 18:46
In Antwort auf jasmin7190

oh das ist heftig... und jetzt wirfst du es ihm schon wieder vor....

Ich hab ihn nicht drauf angesprochen sondern wollte nur mal wissen wie außen stehende das empfinden.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 19:13
In Antwort auf lela183

Ja wenn ich noch eine Chance bekommen sollte werde ich auch alles anders machen. Ich werde die Zeit mit ihm genießen anstatt ständig rum zu zicken und Gründe zu suchen um eifersüchtig zu sein. Er kommt denke ich aber nur wegen meiner Tochter und ich weiß noch nicht wirklich wie ich mit ihm umgehen soll.. 

Du solltest auch dann etwas tun, wenn er nicht zurückkehrt. In deiner nächsten Beziehung würdest du dich ja nicht anders verhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 19:16
In Antwort auf lela183

Ja wenn ich noch eine Chance bekommen sollte werde ich auch alles anders machen. Ich werde die Zeit mit ihm genießen anstatt ständig rum zu zicken und Gründe zu suchen um eifersüchtig zu sein. Er kommt denke ich aber nur wegen meiner Tochter und ich weiß noch nicht wirklich wie ich mit ihm umgehen soll.. 

Du sagst ihm am Montag, dass du dich um einen Therapieplatz gekümmert hast. Natürlich sollte das dann auch der Wahrheit entsprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 19:43
In Antwort auf lela183

Ich hab ihn nicht drauf angesprochen sondern wollte nur mal wissen wie außen stehende das empfinden.. 

nein, aber du vertraust ihm nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 21:15
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Du solltest auch dann etwas tun, wenn er nicht zurückkehrt. In deiner nächsten Beziehung würdest du dich ja nicht anders verhalten.

Ja das ist mir bewusst und das werde ich auch machen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 7:52
In Antwort auf lela183

Ja das ist mir bewusst und das werde ich auch machen  

Sehr gut.
Dann fang aber auch JETZT damit an und finde nicht 100 Ausreden, warum es heute wieder nicht klappt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 8:04
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Sehr gut.
Dann fang aber auch JETZT damit an und finde nicht 100 Ausreden, warum es heute wieder nicht klappt...

Nein das hab ich auch ned vor möchte mich ja wirklich ändern. Er hat gestern Abend per videochat angerufen zwar nur um meiner Tochter gute Nacht zu sagen doch ich habe irgendwie das Gefühl es geht bergauf... Er meinte auch das er uns ein wenig vermisst. Ich hab aber trotzdem schiss mir zu viel Hoffnung zu machen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 8:29
In Antwort auf lela183

Nein das hab ich auch ned vor möchte mich ja wirklich ändern. Er hat gestern Abend per videochat angerufen zwar nur um meiner Tochter gute Nacht zu sagen doch ich habe irgendwie das Gefühl es geht bergauf... Er meinte auch das er uns ein wenig vermisst. Ich hab aber trotzdem schiss mir zu viel Hoffnung zu machen... 

Du solltest ihn nicht bedrängen.

Sag ihm, dass Du tätig bist, beiss Dir aber eher die Zunge ab als ihn zu fragen, ob er wiederkommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 9:47
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Du solltest auch dann etwas tun, wenn er nicht zurückkehrt. In deiner nächsten Beziehung würdest du dich ja nicht anders verhalten.

aber wenn das vertrauen trotzdem fehlt wird das sehr schwierig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 9:54

Hallo ihr lieben... Er war gestern Abend da und wir haben mit meiner Tochter gespielt. Nach ca. einer halben Stunden hab ich ihn gefragt ob ich ihn umarmen dürfte und ich durfte... Er hat mich sogar auch in den Arm genommen ist danach aber wieder auf etwas Distanz gegangen... Dann haben wir meine Tochter ins Bett gebracht. Ach ja wir haben vorher ganz normal über dies und jenes geredet. Nach dem wir meine Tochter ins Bett gebracht hatten haben wir mit einander geschlafen aber er wollte danach wieder los.. Er hat mir sein Kissen das er eigentlich mit nehmen wollte aber hier gelassen und zum Abschied gab er mir noch einen Kuss und hat mich in den Arm genommen und er meinte wenn er es schafft würde er morgen also heute vorbei kommen.. Als er dann wieder zuhause war haben wir ganz kurz geschrieben vllt als kurze Info er hatte eine 12 Stunden Fahrt hinter sich weil er mit seinem Papa im Urlaub war. Ich habe ihn dann gefragt ob er meint mir seine Entscheidung vor seinem Geburtstag sagen zu können (sein Geburtstag ist in acht Tagen) er meinte er weiß es nicht aber denkt nicht... Dann meinte ich halt zu ihm oh dann brauchst du ja wirklich noch etwas länger und er meinte ja. Ich mache mich jetzt total verrückt denn er meinte auch als ich gefragt habe ob ich mittlerweile irgendetwas tun kann das es nichts gibt was ich tun kann... Als er gestern hier war lief wirklich alles gut was meint ihr muss ich mir nun noch mehr Gedanken machen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 11:19

Warum schläfst Du mit ihm, obwohl ihr nicht zusammen seid? Das ist echt ne blöde Idee gewesen von Dir. Er nimmt sich alle Rechte der Beziehungspause und du biederst dich mit Sex bei ihm an. Das wirkt leider sehr verzweifelt und er könnte merken, dass man mit Dir ja alles machen kann, sogar Sex haben ohne Beziehung. Hoffentlich habt ihr wenigstens ordentlich verhütet, falls er ne andere am Start hat.

Überleg Dir mal, wie Du gewirkt hast...

Ich glaube, das Thema Beziehung ist durch. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 11:36

Er hat keine andere am Start. Wenn ihr ihn kennen würdet, würdet ihr das auch wissen er ist ein Mensch der viel Zeit braucht um über etwas nachzudenken. Und das wir miteinander geschlafen haben war in dem Moment einfach so und ich bereue es auch nicht. Und wenn er schluss machen wollen würde, hätte er das doch schon längst machen können oder nicht? Und ich weiß er würde mich auch niemals ausnutzen alleine wegen unserer Tochter. Meine Frage ist nun eigentlich was soll ich machen um das Warten angenehmer zu machen... Wir schreiben die ganze Zeit miteinander und das kommt von ihm aus also es ist nicht so, dass ich ihn die Ruhe in der pause nicht geben möchte sondern er meldet sich. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 11:44

Was ist mit dem Therapieplatz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 12:01

Nur weil ihr Sex hattet, bedeutet es eben NICHT, dass er nicht Schluss macht.

Himmel, wie blauäugig muss man sein.

Entschuldige, wenn er jetzt schon weiss, dass er über zwei Wochen für eine Entscheidung braucht, dann ist das Thema durch. Und wie gesagt wurde, wenn du überhaupt noch eine Chance haben willst, dann sei jetzt aktiv und such dir einen Therapieplatz. TATEN zählen und nicht Worte.

Und zeig mal etwas Rückgrat und mach beim nächsten Mal nicht wieder die Beine breit. Wie soll man da vor Dir Respekt haben. 

WENN er Schluss macht, bist Du sicher die erste die ihn fragt, warum er noch mit Dir geschlafen hat. Wetten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 13:06
In Antwort auf lela183

Hallo ihr lieben... Er war gestern Abend da und wir haben mit meiner Tochter gespielt. Nach ca. einer halben Stunden hab ich ihn gefragt ob ich ihn umarmen dürfte und ich durfte... Er hat mich sogar auch in den Arm genommen ist danach aber wieder auf etwas Distanz gegangen... Dann haben wir meine Tochter ins Bett gebracht. Ach ja wir haben vorher ganz normal über dies und jenes geredet. Nach dem wir meine Tochter ins Bett gebracht hatten haben wir mit einander geschlafen aber er wollte danach wieder los.. Er hat mir sein Kissen das er eigentlich mit nehmen wollte aber hier gelassen und zum Abschied gab er mir noch einen Kuss und hat mich in den Arm genommen und er meinte wenn er es schafft würde er morgen also heute vorbei kommen.. Als er dann wieder zuhause war haben wir ganz kurz geschrieben vllt als kurze Info er hatte eine 12 Stunden Fahrt hinter sich weil er mit seinem Papa im Urlaub war. Ich habe ihn dann gefragt ob er meint mir seine Entscheidung vor seinem Geburtstag sagen zu können (sein Geburtstag ist in acht Tagen) er meinte er weiß es nicht aber denkt nicht... Dann meinte ich halt zu ihm oh dann brauchst du ja wirklich noch etwas länger und er meinte ja. Ich mache mich jetzt total verrückt denn er meinte auch als ich gefragt habe ob ich mittlerweile irgendetwas tun kann das es nichts gibt was ich tun kann... Als er gestern hier war lief wirklich alles gut was meint ihr muss ich mir nun noch mehr Gedanken machen? 

klingt doof aber anscheinend hat er sich geholt was er wollte und ist jetzt wieder "weg"

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 16:16
In Antwort auf jasmin7190

klingt doof aber anscheinend hat er sich geholt was er wollte und ist jetzt wieder "weg"

Er kommt in ner Stunde wieder her und eventuell gehen wir morgen auch bummeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 16:18
In Antwort auf molly714

Nur weil ihr Sex hattet, bedeutet es eben NICHT, dass er nicht Schluss macht.

Himmel, wie blauäugig muss man sein.

Entschuldige, wenn er jetzt schon weiss, dass er über zwei Wochen für eine Entscheidung braucht, dann ist das Thema durch. Und wie gesagt wurde, wenn du überhaupt noch eine Chance haben willst, dann sei jetzt aktiv und such dir einen Therapieplatz. TATEN zählen und nicht Worte.

Und zeig mal etwas Rückgrat und mach beim nächsten Mal nicht wieder die Beine breit. Wie soll man da vor Dir Respekt haben. 

WENN er Schluss macht, bist Du sicher die erste die ihn fragt, warum er noch mit Dir geschlafen hat. Wetten?

Er hat nicht gesagt das er zwei Wochen braucht ich habe lediglich gefragt ob er bis dahin eine Antwort geben kann... Aber es ist nun AL eine Entscheidung die für immer gilt wenn er sich trennen sollte also ist doch logisch das es auch noch länger dauern kann oder nicht... Wir waren bereit einmal getrennt und da bräuchte er 10 Tage 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 17:21
In Antwort auf lela183

Er kommt in ner Stunde wieder her und eventuell gehen wir morgen auch bummeln

Respekt dass du das kannst... dich mit dem Treffen obwohl er sich nicht klar für dich entscheiden kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 17:26

Du antwortest gar nicht auf die Frage, ob du dich um eine Therapie bemüht hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 17:26

Du antwortest gar nicht auf die Frage, ob du dich um eine Therapie bemüht hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 17:57
In Antwort auf lela183

Er hat nicht gesagt das er zwei Wochen braucht ich habe lediglich gefragt ob er bis dahin eine Antwort geben kann... Aber es ist nun AL eine Entscheidung die für immer gilt wenn er sich trennen sollte also ist doch logisch das es auch noch länger dauern kann oder nicht... Wir waren bereit einmal getrennt und da bräuchte er 10 Tage 

Ach so. Dann ist also etst die zweite Trennung endgültig? Oder die Dritte?

Wie siehts mit dem Therapieplatz aus? Du scheinst zusätzlich eine für dich ungute Einstellung zu dir selber zu haben.

Ja, es ist erstaunlich, dass du mit Dir so spielen lässt und ihn dann auch noch ranlässt. Du zögerst das Ende nur ein bisschen raus, dafür wird dich die Trennung um so härter treffen. Sei weniger abhängig, weniger bedürftig, weniger anhänglich, weniger... einfach weniger igitt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen