Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungskrise weil keine Freunde....

Beziehungskrise weil keine Freunde....

11. Oktober 2011 um 15:05 Letzte Antwort: 11. Oktober 2011 um 22:28

Hallo ihr Lieben,
ich bin ganz neu hier und dachte ich hole mir direkt mal eure Ratschläge.

Ich habe das Problem, dass mein Freund und ich so langsam keine Hoffnung mehr in unsere Beziehung stecken. Jedoch nicht weil wir uns nicht mehr lieben sondern weil der Alltag uns einholt.

Wir leben seit 1 Jahr gemeinsam in Heidelberg (er ist ein Jahr nach mir hier her gezogen -wegen mir). Da ich hier Studiere und er keine Fernbeziehung führen wollte, ist er zu mir hier her gezogen.
Er hat hier eine Ausbildung begonnen. Da wir beide das Problem haben, nicht besonders gut mit den Menschen hier zurecht zukommen- der großteil ist einfach ein ganz anderer Menschenschlag als der in NRW- haben wir hier eigentlich überhaupt keine Freunde. Zwar Bekannte, aber das sind keine Menschen mit denen man wirklich mal was unternehmen möchte.
So kommt es nun, das wir wirklich jeden Tag allein zu Hause sitzen, TV gucken vor dem PC hängen etc und das ist einfach der absolute Beziehungskiller.
WIr haben uns vor 6 Monaten einen kleinen Welpen gekauft. Allerdings bin ich meistens mit dem Hund allein unterwegs spazieren etc. Da geht er nur ab und zu mal mit.

Ich hab einfach keine Ahnung, wie wir aus diesem Trott wieder rauskommen sollen.
Wenn es so weitergeht wird die Beziehung auf kurz oder lang ein Ende finden, das ist mir sehr bewusst.
Wir haben leider auch keine großartigen Hobbies die man hier ausleben kann.
Autotuning ist hier in der Umgebung so eigentlich garnicht verbreitet. Ich gehe zum Sport, er hat dazu keine Lust und vorallem auch nicht das Geld. So läuft es eben immer wieder darauf hinaus das wir zu Haus sitzen.

Momentan muss ich mein Studium pausieren für ein Jahr und ich sitz demnach auch den ganzen Tag nur allein zu hause während mein Freund arbeiten ist etc. Mir fällt auch die Decke auf den Kopf und irgendwann geht es einem einfach auch nicht mehr gut

So entschuldigt den langen Text aber vielleicht hat ja irgendeiner von euch eine Idee für mich wie ich unsere Beziehung retten kann..

Viele dank

Mehr lesen

11. Oktober 2011 um 22:12

Hört sich ...
... nach dem an, was ich auch mal hatte. Daran müsst ihr arbeiten, denn wenn ihr nur aufeinander rumhängt, geht dir irgendwann selbst das Husten deines Partners auf den Senkel. Wichtig ist einerseits, dass ihr beide Dinge macht, die jeweils euch individuell Spaß machen, zum anderen auch Dinge gemeinsam macht.

Sport ist eine gute Idee, wieso kann sich dein Freund dazu nicht aufraffen? Vielleicht einfach nicht den richtigen Sport? Joggen geht fast überall, Rad fahren auch, zu zweit flexibel machbar.

Abends statt DVD schauen wäre auch mal einfach ein simples Brettspiel eine Abwechslung, kann Spaß machen (machte es mir nie, aber das muss ja bei euch nicht so sein).

Gemeinsam ins Fitnessstudio gehen wäre auch drinnen (kostet aber halt dauerhaft Geld), Schwimmen bei der kalten Jahreszeit ist immer möglich.

Geht mal einfach aus, abends in eine Bar, ins Kino - Mensch zu zweit kann man doch immer etwas machen, rafft auch auf - ihr braucht Tapetenwechsel, mal etwas anderes um euch herum.

Geht kleine Schritte, dann kommen auch die großen wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2011 um 22:28

.
Ihrgendwie klingt das bei dir nach ausreden wenn ihr die zeit habt vor dem pc und der glotze zu sitzen habt ihr auch die zeit was zu unternehmen. Fuer mich klingt das nach bequemlichkeit.
Wenn ihr keine freunde habt solltet ihr erst recht weg gehen.
Es wird mit sicherheit keiner an eure tuer klopfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club