Forum / Liebe & Beziehung

Beziehungskrise!!!!was tun?

Letzte Nachricht: 25. August 2008 um 21:06
W
walda_12468404
11.10.06 um 17:20

ich habe ein sehr großes problem. zwischen uns läuft es überhaupt nicht mehr. wir sind seit 10 monaten zusammen. es gab immer auf und abs, weil wir beide echt schwierig sind, aber die anziehungskraftft und liebe war immer da. wir haben uns nach streitereien immer wieder gut verstanden und uns wohl gefühlt.
seit einem monat aber befinden wir uns in einer krise. in jedem streit droht er schluss zu machen. ich muss dazu sagen, dass er sich mal ne menge hat gefallen lassen von mir und dass ich davor diejenige war, die ihm unabhängigkeit gezeigt hat. ich habe öfter mit nem schlussstrich gedroht. jetzt hat er den spieß umgedreht. bei jeder kleinigkeit kommt er damit an. wir haben vielleicht zu lange aufeinandergehockt. er wollte mehr ausgehen mit mir, aber ich war von der arbeit zu geschafft und habe es genossen vor der glotze abzuhängen.
vor drei tagen jednfalls mitten in der nacht, hat er dann im wohnzimmer geschlafen. er geb sprüche von sich, wie:" ich will mein eigener herr sein" oder " schreib mir nicht immer vor, was ich nicht machen darf" oder " ich brauche platz!"

wir wohnen nicht zusammen, also wollte ich gehen. er hielt mich noch zurück und sagte ich solle nicht immer alles so dramatisieren.

bin dann am nächsten morgen gegangen und hatte einen brief hinterlassen. mit der botschaft, dass ich ihn ertmal in ruhe lasse, damit er sich nit so eingeengt fühlt.

das ist dreit tage her. er hatte am selben tag noch angerufen, aber ich bin nicht ran. hatte nur ausflüchtende sms geschrieben.

habe angst, dass es zum krach kommt beim telefonat.er muss eigentlich wissen, dass er mich in der hand hat. denn immer wenn er mit schluss gedroht hat, habe ich meine ängste ganz klar preisgegeben.

er ist aber auch empfindlicher denn je. ich gebe zu, dass ich ihn auch oft schlecht behandelt habe wegen meiner eifersucht. das hat ihn zunehmend aggressiv gemacht.

er legt nun auch so trotzreaktionen an den tag. so nach dem motto: jetzt mache ich erst recht, was ich will.
wie ein kleiner bockiger junge.

leute, was soll ich jetzt machen? kennt ihr solche situationen?
bitte helft mir. mir geht es ziemlich schlecht.

lara

Mehr lesen

G
gloria_12468401
11.10.06 um 18:01

Klingt
verfahren bei euch.
aber wenn männer sich ertmal eingeengt fühlen muss man sie echt erstmal sich selbst überlassen.
un das sehr lange.
wart mal ab.er wird dich bestimmt bald wieder vermissen.

Gefällt mir

G
glenys_12538974
12.10.06 um 22:47

Abstand
Ich glaube ihr braucht ganz klar Abstand voneinander...Das kann ja nicht sein, dass er dir mim Schluss machen droht...Du darfst nie von einem Menschen abhängig sein und wenn du es schon bist, darfst du es auf garkeinen Fall zeigen....Das ist das Schlimmste, was du machen kannst...Ich war selber mal in der Situation...Ich war von ihm abhängig und er wusste das...ich wurde betrogen, belogen und verarscht..Ich war mit dem Typen 3 Jahre zusammen...Irgendwann hatte ich genug und habe schluss gemacht...Jetzt ist er der liebste Mansch der WElt aber es reicht einfach nicht mehr weil ich innerlich total zu mache...Du musst etwas machen, wenn du nicht willst, dass es bei dir genauso endet wie bei mir...Lass ihn erst mal in Ruhe und nimm dir auch mal Zeit für dich...Sag ihm auch, dass du zeit für dich brauchst weil du nachdenken musst...tu nicht so als würde alles von ihm ausgehen sonst kommt er nie zur Vernunft.....Wünsch dir alles Gute

Gefällt mir

J
jaana_12516485
25.08.08 um 10:44

Beziehungskrise
Hallo zusammen! ich hab ein Problem ich bin seit 11Monaten mit meinem Freund zusammen eigentlich lieben wir uns ja aber jetzt am WE hatten wir so ein Thema wie es denn momentan so zwischen uns läuft er hat gemeint schleppend...er meinte halt er weiß nicht genau was er machen soll er ist so kalt zu mir er ist am entscheiden ob wir zusammen bleiben und heiraten oder ob wir schluß machen er hat gemeint wenn er merkt das es mir ohne ihn besser geht dann macht er schluß oder wenn er noch länger so kalt zu mir ist dann macht er auch schluß weil es dann nichts mehr bringt, ich hab echt angst weil ich ihn liebe ich weiß nicht was tun...bitte helft mir!
was soll ich machen, soll ich etwas tun damit er endlich mal die augen aufmacht und merkt das ich ihn liebe und das ich ihn nicht verlieren möchte oder soll ich einfach nichts tun und warten wie es schlußendlich dann wird?

danke

Gefällt mir

A
an0N_1253108099z
25.08.08 um 18:10
In Antwort auf jaana_12516485

Beziehungskrise
Hallo zusammen! ich hab ein Problem ich bin seit 11Monaten mit meinem Freund zusammen eigentlich lieben wir uns ja aber jetzt am WE hatten wir so ein Thema wie es denn momentan so zwischen uns läuft er hat gemeint schleppend...er meinte halt er weiß nicht genau was er machen soll er ist so kalt zu mir er ist am entscheiden ob wir zusammen bleiben und heiraten oder ob wir schluß machen er hat gemeint wenn er merkt das es mir ohne ihn besser geht dann macht er schluß oder wenn er noch länger so kalt zu mir ist dann macht er auch schluß weil es dann nichts mehr bringt, ich hab echt angst weil ich ihn liebe ich weiß nicht was tun...bitte helft mir!
was soll ich machen, soll ich etwas tun damit er endlich mal die augen aufmacht und merkt das ich ihn liebe und das ich ihn nicht verlieren möchte oder soll ich einfach nichts tun und warten wie es schlußendlich dann wird?

danke

Hmm
Hallo,
kann es sein dass er sich nicht genug geliebt fühlt? ich finde den satz "er hat gemeint wenn er merkt das es mir ohne ihn besser geht dann macht er schluß" tönt nach einer Opferrolle, d.h. er fühlt sich nicht sehr geliebt und kommt so zum schluss es könnte nicht das richtige sein........
Wenn es so ist (du solltest ihn und dich ja kennen) würde ich ihn mehr zeigen wie sehr ich ihn liebe. Keine riesen I Love You -Aktion, einfach immer wieder diese kleinigkeiten und überraschungen (Küsse, umarmungen,...) kann ja sein dass er einfach mal guckt wie/ob du auch auf ihn zugehst und er darum so kalt zu sein scheint......

LG, wolle

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
grania_12560104
25.08.08 um 18:59
In Antwort auf an0N_1253108099z

Hmm
Hallo,
kann es sein dass er sich nicht genug geliebt fühlt? ich finde den satz "er hat gemeint wenn er merkt das es mir ohne ihn besser geht dann macht er schluß" tönt nach einer Opferrolle, d.h. er fühlt sich nicht sehr geliebt und kommt so zum schluss es könnte nicht das richtige sein........
Wenn es so ist (du solltest ihn und dich ja kennen) würde ich ihn mehr zeigen wie sehr ich ihn liebe. Keine riesen I Love You -Aktion, einfach immer wieder diese kleinigkeiten und überraschungen (Küsse, umarmungen,...) kann ja sein dass er einfach mal guckt wie/ob du auch auf ihn zugehst und er darum so kalt zu sein scheint......

LG, wolle

...
könnte aber auch sein, dass der drops endgültig gelutscht ist,
denn wer sich entschuldigt, der tut es immer wieder.
vielleicht hat er auch keine lust mehr, ständig ihren launen
ausgestzt zu sein. vielleicht braucht auch er irgendwann mal seine ruhe und sicherheit, denn wer will schon bis er 60 ist, ständig nicht wissen, was er genau hat. hat er jetzt ne frau mit eigenem kind, kukukskind,garkeinem kind, weil sie es nur erfand, um sich wieder wichtig zutun... ?!
manchmal, wenn nicht mehr weiter weiß und sich in seinen eigenen lügen verstrickt, gibt es immer noch die notbremse.
wäre es nicht viel entspannter, wenn man sich mal komplett ausspricht? ich weiß nicht, aber ich könnte das nicht, mich ständig wieder in irgendwelchen neuen lügen zu verstricken.

was ich nur noch viel schlimmer finde ist, sobald man stress hat, dem anderen eine existenzielle lüge aufzutischen.
so a la: ob er weiß, dass er der vater ist?

ich kenne hier jemanden, der macht nur sowas, immer dann, wenn ich dem forum den rücken zu drehen will. man überlegt dann wieder, kann es sein, was ist denn nun schon wieder passiert, geht es ihr jetzt wirklich wieder so schlecht. ist die jetzt wirklich so sehr abhängig, dass sie sich was antuen könnte, muss ich mir jetzt sorgen machen.

und genau in dem moment, wo sich dann wieder die ruhe einstellt, gehts wieder unverhofft los. erst wars ruhig, man hat das gefühl, dass man sich wieder etws besser kennen lernen konnte, man geht ruhiger und respektvoller miteinander um und dann bums, gehts wieder los.

was will dieser kerl von mir, dieser troll ....
oder dann kommen wieder vergewaltigungsgeschichten oder
geiselnahmengeschichten, man hat das gefühl, man ist im flschen film. wenn man wieder einen beitrag schreibt, bekommt man eine aufm sack.

bei mir ists es so, dass ich echt nicht mehr weiß, was ich noch alles machen soll, denn wenn ich die isolationschiene fahre, dann ist es nicht recht, weil sie dann denkt, dass ich mich abwende und eine neue habe, dann bimmelt das telefon und ich bekomme auf ganz vielen wegen ihren hass entgegengedrückt.
wenn ich meine hose runterlasse, ihr dauerhaft zeige, dass ich hinter ihr stehe, dass ich sie wirklich liebe usw. dann ists auch nicht richtig, ganz schnell stellt sie mich dann als typen dar, daer was von ihr will, den sie aber unter aller ... findet, weil er soon arschkriecher ist, oder weil er so lieb ist.
wer hält denn ds schon auf dauer durch? wer? wenn ich das so durchziehen würde, wäre mein selbstwertgefühl binnen 2 wochen spätestens bei null.

ich habe einfach keine lust mehr auf meine frau, weils mich zerstört, es macht mich total kirre.

wa mich am meisten ärgert ist, dass sie scheinbar noch mit ihren alten freunden klarkommt, mit denen kann sie normal umgehen, sie schafft es zumindest für eine bestimmte zeit, ihnen, ihre alte freundin, so wie sie sie kannten, zu spielen.

ich soll sie lesen, aber ich lese all ihr anteile. scheinbar wollte sie das so. ich sollte sehen, wie es hinter ihrer fassade aussieht, aber ich wünschte ich hätte sie so in erinnerung bahalten, wie ich sie kannte, ich kannte.

jetzt ists alles ein einfach kampf. unsere themen sind: thearapie,beziehungen, was man in beziehungen tun sollte und was nicht, was frauen mögen und was männer mögen, ... .

es iste einfach eine unheimlich langweilige beziehung und ich weiß, dass ich ihr unter den voraussetzungen, wie die beziehung, wenn man sie so nennen soll, nicht lange treu sein kann. ich weiß, dass sie auch öfter mit ihren freunden was startet oder mal ins ausland fliegt, in diesen momenten werde ich früher oder später zwangsweise mein wirkliches glück finden, auch wenn es mir dann für sie leid tut, aber sie hat schließlich auch durch ihr nichtmitarbeiten, dieses, in kauf genommen. warum soll ich eine computerehe führen?
sie geht mit freunden aus, hat spaß, wenn ichs haben will, geh ich fremd. ich komme mir vor wie im kindergarten und sie lacht sich einen.

mir ist das jetzt auch egal, ob ihre persönlichkeitsanteile jetzt wieder diesen beitrag zerpflücken und ihn entwerten, aber
vielleicht wäre es auch mal ganz sinnvoll, sich mal paar ernsthafte
gedanken drüber zu machen.

dass ich eh schon bescheuert bin, das braucht mir hier keiner mehr zu schreiben, wer soll nach all dem, was ich in den letzten monaten so erlebt hab, auch noch normal sein können.

was ich jetzt auch wieder gelernt habe ist, dass liebe einbildung sein kann, denn sie ist immer genau so lange einbildung, bis man sie sich gegenseitig am lebendigen leibe ins gesicht gesagt hat.
ohne jede verkleidung. alles andere ist irreal und irrational,
gefühle können und sollten niemals digitaliesert werden können,
lediglich kann eine liebesbeziehung digital eingeleitet werden, man macht aufeinander aufmerksam, aber mit gefühlen kann es nichts zu tun haben. darum schreibe ich auch ab jtzt nichts mehr mit liebe
oder hab dich lieb, ... ins i-net, weil es zwar informationen für welche sind, die sich bereits wirklich real gefunden haben, aber nicht um liebe auszutauschen. nie wieder gaukel ich mir im i-net was von liebe vor. das ist einfach total falsch.

und ich weiß jetzt auch, dass die frauenjagd für mich wieder eröffnet ist, denn wieso sollte ich mir keine frau mehr anscheun können und sie eventuell ansprechen, nur weil mir einer via i-net schreibt, dass er/sie mich so sehr braucht und er/sie hören will, dass auch ich so fühle. wenn diese liebe wirklich existiert, dass mus sie wirklich stattfinden. alles andere ist nichts anderes als eine einbildung, eine luftblase, etwas, was es nie wirklich gab.
denn diese daten, sind keine materie, wenn es aber keine materie gibt, dann gibt es auch das hier nicht wirklich, jedes handgeschiebene zettelchen ist realer, denn es existiert.

soviel dazu.

Gefällt mir

J
jaana_12516485
25.08.08 um 20:15
In Antwort auf an0N_1253108099z

Hmm
Hallo,
kann es sein dass er sich nicht genug geliebt fühlt? ich finde den satz "er hat gemeint wenn er merkt das es mir ohne ihn besser geht dann macht er schluß" tönt nach einer Opferrolle, d.h. er fühlt sich nicht sehr geliebt und kommt so zum schluss es könnte nicht das richtige sein........
Wenn es so ist (du solltest ihn und dich ja kennen) würde ich ihn mehr zeigen wie sehr ich ihn liebe. Keine riesen I Love You -Aktion, einfach immer wieder diese kleinigkeiten und überraschungen (Küsse, umarmungen,...) kann ja sein dass er einfach mal guckt wie/ob du auch auf ihn zugehst und er darum so kalt zu sein scheint......

LG, wolle

Beziehungskrise
Hallo!

er sich nicht geliebt fühlt...ich glaub eher ich fühl mich nicht von ihm geliebt...ich mein es ist doch traurig, wenn die Frau mehr macht als der Mann ich hab mich immer dafür eingesetzt und ihm immer gezeigt das ich ihn liebe, wann hat er denn mal sowas für mich getan in den 11Monaten vielleicht 1mal und an das kann ich mich nicht erinerrn...immer, wenn wir ein Problem haben ich schreib ihm einen Brief mit all meinen Gefühlen ich will immer mit ihm reden, ich will mit ihm sachen machen aber er ist so faul er hat auf nichts lust liegt nur im bett und schaut fernsehen...und dann kommt er mit solchen bescheuerten sprüchen...was soll ich denn machen einen Liebesbeweiß ich denke das sollte er mal machen...es ist für mich kein problem ihm meine liebe zu beweisen...ich küsse ihn auch oft und umarme ihn und streichle ihn und von ihm kommt nichts...lg

Gefällt mir

G
grania_12560104
25.08.08 um 21:06
In Antwort auf jaana_12516485

Beziehungskrise
Hallo!

er sich nicht geliebt fühlt...ich glaub eher ich fühl mich nicht von ihm geliebt...ich mein es ist doch traurig, wenn die Frau mehr macht als der Mann ich hab mich immer dafür eingesetzt und ihm immer gezeigt das ich ihn liebe, wann hat er denn mal sowas für mich getan in den 11Monaten vielleicht 1mal und an das kann ich mich nicht erinerrn...immer, wenn wir ein Problem haben ich schreib ihm einen Brief mit all meinen Gefühlen ich will immer mit ihm reden, ich will mit ihm sachen machen aber er ist so faul er hat auf nichts lust liegt nur im bett und schaut fernsehen...und dann kommt er mit solchen bescheuerten sprüchen...was soll ich denn machen einen Liebesbeweiß ich denke das sollte er mal machen...es ist für mich kein problem ihm meine liebe zu beweisen...ich küsse ihn auch oft und umarme ihn und streichle ihn und von ihm kommt nichts...lg

...
was machst du denn wirklich?
es ist doch nicht zum aushalten.
da sagen die frauen, dass sie ja soviel investieren, aber nichts passiert, denn sie denken nur. dass die frau nach 100000 jahren noch immer nicht begriffen hat, dass männer nicht gedanken lesen können,
ist doch einfach unglaublich.

was soll denn passieren? vom nixtun?
meine haare kann ich mir auch färben und dann behaupte, dass ich das ja nur für meine potentielle freudin mache. loool
selbst wenn ein mädel in meine stadt ziehen würde, um in meiner nähe zusein, ab und an mir vielleicht mal in nem laden mit komplett neuer
frisur und nase über den weg läuft, dass fasse ich es sicherlich nicht als ein aufmichzukommen auf, denn oftmals bemerke ich sie nichtmal und oft bin ich mir, selbst wenn ich sie vermeintlich erkannt haben könnte, nicht wirklich sicher, dass sie es wirklich war.

was soll denn bitte pssieren? soll ich jetzt jede wildfremde frau, die im laden lächelt anlabern?
denkt doch mal lieber vorher nach, bevor ihr wieder nen genialen einfall habt.

auch ja, ich liege auch nur noch aufm bett rum, trainiere schonmal fürn pornodreh.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers