Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungskiller Social Media? Oder Drehe ich einfach nur am Rad.. Brauche Rat

Beziehungskiller Social Media? Oder Drehe ich einfach nur am Rad.. Brauche Rat

29. August um 16:45

Hallo zusammen,
Ich bin mit meiner Partnerin eigentlich sehr glücklich. Das einzige was mich selber stört ist das ich bei ihr gelegentlich etwas zur Eifersucht neige, was für mich eig nicht üblich ist.Es geht hauptsächlich um instagram. Habe ein Profil und bin kaum aktiv und sie auch nicht. Sie macht sich laut ihrer Aussage nicht daraus und hat auch nicht viele Abonnenten oder viele Personen abonniert, ca. Jeweils 60. Natürlich habe ich mich gefragt was das für Personen sind... überwiegend Leute aus dem Freundeskreis aber da sind auch einige männer die ihre bilder gelikd haben oder liken und ihr folgen.. sie folgt ihnen aber nicht oder nicht mehr(weiß ich nicht genau). Naja ich wurde in der Vergangenheit ein paar mal richtig schön verarscht und deswegen brauche ich ein bisschen um Vertrauen aufzubauen.Dann gibt es da noch Facebook ... da haben wir uns noch gar nicht geaddet weil sie auf Facebook laut Ihrer Aussage auch sogut wie nie aktiv ist was ich ihr auch glaube. Finde es allerdings komisch das sie dort halt scheinbar viele leute hat aber mich noch nicht, angeblich hat sie noch nicht mal mein Profil angeschaut weil sie sich für social media nicht wirklich interessiert...sie sagt das sie sich nichts aus instagram macht.. aber hat seitdem sie angemeldet ist (ca 1 Jahr) gelegentlich Bilder hochgeladen auch eins wo man ihre Tattoos auf den Oberschenkeln sieht.. das sieht für mich halt eher nach bestätigung suchen aus.Wir sind noch nicht lange zusammen ca.3 wochen und ich bin am überlegen ob ich sie nicht mal auf Instagram ansprechen sollte damit ich mir da nicht so viele gedanken mache.. haltet ihr das für eine gute Idee? Oder sollte ich das unnötige Thema einfach vergessen?

Finde es halt komisch das Ihr da einige "möchtegern sunnyboys" folgen denen sie nicht folgt bzw nicht mehr , ich weiß es nicht...

Und bei Facebook wo sie nie online ist hat sie bei Messenger 7 nachrichten das hat sie mir schon gezeigt und die sind immer, soll quasi zeigen das sie facebook nicht interessiert


Sie hat gemerkt das ich zu Beginn ein wenig vertrauens Probleme habe und wollte mir auch schon 3 oder 4 mal ihre Handy Kontakte und whatsapp zeigen damit ich ihr glaube. Dies habe ich bis jetzt aber immer strickt abgelehnt

Mehr lesen

29. August um 17:03

Was von dem was du da schilderst ist ein Beziehungskiller und was willst du da ansprechen?
Was erhoffst du dir im besten Fall?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. August um 17:44

Ja, ihr habt einen Beziehungskiller bei euch, das ist aber nicht das Social Media, sondern deine Eifersucht und Misstrauen.. Lerne, damit umzugehen, denn so ohne Vertrauen jklappt das mit ner Beziehung nicht lange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 17:47
In Antwort auf coskun_18554035

Hallo zusammen, 
Ich bin mit meiner Partnerin eigentlich sehr glücklich. Das einzige was mich selber stört ist das ich bei ihr gelegentlich etwas zur Eifersucht neige, was für mich eig nicht üblich ist.Es geht hauptsächlich um instagram. Habe ein Profil und bin kaum aktiv und sie auch nicht. Sie macht sich laut ihrer Aussage nicht daraus und hat auch nicht viele Abonnenten oder viele Personen abonniert, ca. Jeweils 60. Natürlich habe ich mich gefragt was das für Personen sind... überwiegend Leute aus dem Freundeskreis aber da sind auch einige männer die ihre bilder gelikd haben oder liken und ihr folgen.. sie folgt ihnen aber nicht oder nicht mehr(weiß ich nicht genau). Naja ich wurde in der Vergangenheit ein paar mal richtig schön verarscht und deswegen brauche ich ein bisschen um Vertrauen aufzubauen.Dann gibt es da noch Facebook ... da haben wir uns noch gar nicht geaddet weil sie auf Facebook laut Ihrer Aussage auch sogut wie nie aktiv ist was ich ihr auch glaube. Finde es allerdings komisch das sie dort halt scheinbar viele leute hat aber mich noch nicht, angeblich hat sie noch nicht mal mein Profil angeschaut weil sie sich für social media nicht wirklich interessiert...sie sagt das sie sich nichts aus instagram macht.. aber hat seitdem sie angemeldet ist (ca 1 Jahr) gelegentlich Bilder hochgeladen auch eins wo man ihre Tattoos auf den Oberschenkeln sieht.. das sieht für mich halt eher nach bestätigung suchen aus.Wir sind noch nicht lange zusammen ca.3 wochen und ich bin am überlegen ob ich sie nicht mal auf Instagram ansprechen sollte damit ich mir da nicht so viele gedanken mache.. haltet ihr das für eine gute Idee? Oder sollte ich das unnötige Thema einfach vergessen?

Finde es halt komisch das Ihr da einige "möchtegern sunnyboys" folgen denen sie nicht folgt bzw nicht mehr , ich weiß es nicht...

Und bei Facebook wo sie nie online ist hat sie bei Messenger 7 nachrichten das hat sie mir schon gezeigt und die sind immer, soll quasi zeigen das sie facebook nicht interessiert


Sie hat gemerkt das ich zu Beginn ein wenig vertrauens Probleme habe und wollte mir auch schon 3 oder 4 mal ihre Handy Kontakte und whatsapp zeigen damit ich ihr glaube. Dies habe ich bis jetzt aber immer strickt abgelehnt

 

3 Wochen? 

hör zu:  sie ist sich noch nicht sicher mit dir.... wenn sie jetzt alles ändert muss sie es im falle dass es nicht klappt alles wieder umstellen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 21:31
In Antwort auf coskun_18554035

Hallo zusammen, 
Ich bin mit meiner Partnerin eigentlich sehr glücklich. Das einzige was mich selber stört ist das ich bei ihr gelegentlich etwas zur Eifersucht neige, was für mich eig nicht üblich ist.Es geht hauptsächlich um instagram. Habe ein Profil und bin kaum aktiv und sie auch nicht. Sie macht sich laut ihrer Aussage nicht daraus und hat auch nicht viele Abonnenten oder viele Personen abonniert, ca. Jeweils 60. Natürlich habe ich mich gefragt was das für Personen sind... überwiegend Leute aus dem Freundeskreis aber da sind auch einige männer die ihre bilder gelikd haben oder liken und ihr folgen.. sie folgt ihnen aber nicht oder nicht mehr(weiß ich nicht genau). Naja ich wurde in der Vergangenheit ein paar mal richtig schön verarscht und deswegen brauche ich ein bisschen um Vertrauen aufzubauen.Dann gibt es da noch Facebook ... da haben wir uns noch gar nicht geaddet weil sie auf Facebook laut Ihrer Aussage auch sogut wie nie aktiv ist was ich ihr auch glaube. Finde es allerdings komisch das sie dort halt scheinbar viele leute hat aber mich noch nicht, angeblich hat sie noch nicht mal mein Profil angeschaut weil sie sich für social media nicht wirklich interessiert...sie sagt das sie sich nichts aus instagram macht.. aber hat seitdem sie angemeldet ist (ca 1 Jahr) gelegentlich Bilder hochgeladen auch eins wo man ihre Tattoos auf den Oberschenkeln sieht.. das sieht für mich halt eher nach bestätigung suchen aus.Wir sind noch nicht lange zusammen ca.3 wochen und ich bin am überlegen ob ich sie nicht mal auf Instagram ansprechen sollte damit ich mir da nicht so viele gedanken mache.. haltet ihr das für eine gute Idee? Oder sollte ich das unnötige Thema einfach vergessen?

Finde es halt komisch das Ihr da einige "möchtegern sunnyboys" folgen denen sie nicht folgt bzw nicht mehr , ich weiß es nicht...

Und bei Facebook wo sie nie online ist hat sie bei Messenger 7 nachrichten das hat sie mir schon gezeigt und die sind immer, soll quasi zeigen das sie facebook nicht interessiert


Sie hat gemerkt das ich zu Beginn ein wenig vertrauens Probleme habe und wollte mir auch schon 3 oder 4 mal ihre Handy Kontakte und whatsapp zeigen damit ich ihr glaube. Dies habe ich bis jetzt aber immer strickt abgelehnt

 

"ich wurde in der Vergangenheit ein paar mal richtig schön verarscht"

magst du mal erzählen, wie das genau ablief mit dem "verarschen"?

das problem ist nämlich: zum verarschen gehören immer zwei! man braucht immer einen, der sich verarschen lässt! also erzähl mal... was haben sie mit dir angestellt?

es ist nicht die beste strategie im leben, zu glauben, der beste schutz gegen das "verarscht werden" wäre es, einfach niemandem mehr irgendwas zu glauben und keinem mehr zu vertrauen. das macht dich irgendwann zu einem sehr sehr einsamen und unglücklichen menschen! auch deine freundin wird sich das von dir an den tag gelegte maß an kontrolle und mißtrauen möglicherweise nicht lange bieten lassen!

du solltest lieber versuchen, mehr gefühl dafür zu entwickeln, welchen menschen du  vertrauen kannst, und bei welchen du eher vorsichtig sein solltest. 

eine garantie gibts natürlich nie. manche sind so perfekte schauspieler, dass du sehr lange nicht merkst, was sie abziehen. aber das risiko muss man m.e. eingehen, wenn man ein soziales leben führen will!

p.s. gerade menschen, die nicht (mehr) besonders viel mit den asozialen medien am hut haben, haben oft eine lange liste von karteileichen in ihren kontakten. einfach desshalb, weil es sich nicht mehr interessiert!
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 22:20
In Antwort auf coskun_18554035

Hallo zusammen, 
Ich bin mit meiner Partnerin eigentlich sehr glücklich. Das einzige was mich selber stört ist das ich bei ihr gelegentlich etwas zur Eifersucht neige, was für mich eig nicht üblich ist.Es geht hauptsächlich um instagram. Habe ein Profil und bin kaum aktiv und sie auch nicht. Sie macht sich laut ihrer Aussage nicht daraus und hat auch nicht viele Abonnenten oder viele Personen abonniert, ca. Jeweils 60. Natürlich habe ich mich gefragt was das für Personen sind... überwiegend Leute aus dem Freundeskreis aber da sind auch einige männer die ihre bilder gelikd haben oder liken und ihr folgen.. sie folgt ihnen aber nicht oder nicht mehr(weiß ich nicht genau). Naja ich wurde in der Vergangenheit ein paar mal richtig schön verarscht und deswegen brauche ich ein bisschen um Vertrauen aufzubauen.Dann gibt es da noch Facebook ... da haben wir uns noch gar nicht geaddet weil sie auf Facebook laut Ihrer Aussage auch sogut wie nie aktiv ist was ich ihr auch glaube. Finde es allerdings komisch das sie dort halt scheinbar viele leute hat aber mich noch nicht, angeblich hat sie noch nicht mal mein Profil angeschaut weil sie sich für social media nicht wirklich interessiert...sie sagt das sie sich nichts aus instagram macht.. aber hat seitdem sie angemeldet ist (ca 1 Jahr) gelegentlich Bilder hochgeladen auch eins wo man ihre Tattoos auf den Oberschenkeln sieht.. das sieht für mich halt eher nach bestätigung suchen aus.Wir sind noch nicht lange zusammen ca.3 wochen und ich bin am überlegen ob ich sie nicht mal auf Instagram ansprechen sollte damit ich mir da nicht so viele gedanken mache.. haltet ihr das für eine gute Idee? Oder sollte ich das unnötige Thema einfach vergessen?

Finde es halt komisch das Ihr da einige "möchtegern sunnyboys" folgen denen sie nicht folgt bzw nicht mehr , ich weiß es nicht...

Und bei Facebook wo sie nie online ist hat sie bei Messenger 7 nachrichten das hat sie mir schon gezeigt und die sind immer, soll quasi zeigen das sie facebook nicht interessiert


Sie hat gemerkt das ich zu Beginn ein wenig vertrauens Probleme habe und wollte mir auch schon 3 oder 4 mal ihre Handy Kontakte und whatsapp zeigen damit ich ihr glaube. Dies habe ich bis jetzt aber immer strickt abgelehnt

 

Du hast Recht, Social Media füttert Misstrauen, doch wie mein Vorgänger sagte, ist es bei euch eher deine Eifersucht. Wenn du sie jetzt schon so einquetschst, wird es weder mit ihr noch mit einer anderen Dame was werden. Mehr als darauf zu hoffen, dass sie dir die Wahrheit sagt und darauf zu vertrauen kannst du einfach nicht. Es ist leider eine Sache die dein Problem ist, nur deine, den die meisten Jungen Menschen, vorallem Frauen sind auf Social Media vertreten und auch aktiv. Also tue was für dein Selbstwertgefühl, nur so kannst du dir helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen