Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsende wegen Unterschiedlichkeiten?

Beziehungsende wegen Unterschiedlichkeiten?

26. August 2013 um 9:00

Mein Freund hat vor ein paar Tagen mit mir Schluss gemacht (1 Jahr waren wir zusammen)mit den Worten dass wir zu unterschiedlich sind.Er sagte ihm gehen bei mir die Pferde auf die Nerven da ich Pferdewirtin bin von Beruf und auch noch privat ein Pferd habe und alle meine Freunde reiten.Ihm geht es auf den Keks wenn wir auf geburtstagen nur über Pferde reden (gut einmal ist es auch vorgekommen,da haben wir auch drüber geredet bzw ich habe ihn darauf angesprochen).Wobei aber auch da immer die nichtreitenden Freunde meiner Freundinnen mit waren.
Er meinte wir hätten keinen gemeinsamen Mittelpunkt,gut gemeinsame Sportarten haben wir nicht aber wir sind oft in den urlaub gefahren und waren mal hier im Zoo,Shoppen oder schwimmen.Aber er meinte es muss ja auch alles im Alltag klappen.Ich habe mir nun auch vor ein paar Monaten meine neue Arbeitsstelle nach meiner Ausbildung in seiner nähe gesucht.Ich dachte wir ziehen irgendwann zusammen und dann so was...
Ich habe ihn gefragt warum er noch nie zuvor was darüber gesagt hat und dann meinte er dass er schlecht über gefühle und probleme reden kann.
Komisch war dass er es mir erst gar nicht sagen wollte,ich habe ihn gefragt warum er so komisch ist und daraufhin sagte er nur "komm lass uns weggehen was essen,ich hab nur stress im büro" und als ich nachgehakt hab kam alles raus.
Nach unserem ersten Gespräch sind wir dann abends so eingeschlafen dass er sich an mich geschmiegt hat von hinten und auch sonst die nacht hin und wieder sein arm oder bein auf mich gelegt hat.Danach hab ich ein zweites gespräch gesucht und dann haben wir uns auf der couch lange angesehen und dann hat er mich in den arm genommen und meinen kopf gestreichelt,so haben wir dann auch lange gelegen.Danach hatte er tränen in den augen und meinte es ist wohl besser wenn ich jetzt fahre und dann hat er mich nochmal ganz lange in den arm genommen und als ich gefahren bin hat er lange vor der tür gestanden und mir nachgeschaut.
Komisch finde ich dass er beim zweiten gespräch keine kompromisse eingehen wollte und direkt gesagt hat dass es nichts mehr wird und wir besser jetzt schluss machen als in einem jahr.ich glaube er ist da zu vernünftig und hört nicht auf sein herz,er ist allgemein ein sehr vernünftiger mensch.
bevor wir schluss hatten hat er noch nackt für mich gekocht und wir hatten den besten sex den man sich vorstellen konnte.
Er meinte nun er wird sich in ein paar tagen melden.
Wie soll ich mich verhalten???Ich bin total aufgelöst,er war der erste Freund mit dem ich mir meine Zukunft vorgestellt habe.
Ich habe schon mit der Freundin von seinem Freund gesprochen und die meinte ich soll im paar Tage zeit geben,aber sie meinte dass werden wir schon wieder gerade biegen.An seinen Reaktionen (zb lange umarmen ,haare streicheln usw) denke ich das auch aber er hat in allen gesprächen gesagt dass es nichts mehr wird... (

Mehr lesen

26. August 2013 um 20:05

Hallo!
Was halt eben so komisch ist,dass er mir vor ein paar Wochen noch ein Wellnessurlaub auf einem Reiterhof geschenkt hat für uns beide....
In ein paar Tagen wollte er nochmal mit mir telefonieren.
Ich möchte ihn schon wieder zurück gewinnen.
Zudem alle seine Freunde immer fragten wann wir endlich zusammen ziehen und wir würden so gut zusammen passen.
Jedes Mal wenn ich ihn an den letzten beiden Gesprächen angeschaut habe dann kamen ihm die Tränen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Warum hat er solche Ängste?
Von: liisa_12271836
neu
24. Oktober 2013 um 21:07
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen