Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsaus?! Vertrauensbruch?! ja oder nein?

Beziehungsaus?! Vertrauensbruch?! ja oder nein?

8. Mai 2017 um 14:32

Hallo!
Ich stehe vor einem Problem, nämlich das meine Beziehung scheinbar nun den Bach runtergeanngen ist.
Zunächst war alles super, das Vertrauen wuchs und man erzählte sich alles voneinander. Hier war das problem das sie gelegendlich geraucht hat woran ich mich etwas gestört hab (war früher selbst partyraucher) aber sie hatte sich als Nichtraucher vorgestellt. Sie hat dies aber für mich dann komplett eingestellt und war so damit auch glücklicher. Nach einiger Zeit glücklicher Beziehung ging das unglück los. Bei mir Zuhause trennten sich die Eltern, bei ihr verstab 2 Tage später ein enges Familienmitglied. Von diesem Tag an zog ich bei mir aus und bei ihr ein um für sie da zu sein und aus meinem krachendem Haus rauszukommen.

Zunächst tat die nähe uns beiden gut aber mit der Zeit begannen die Konflikte um ganz banale Sachen im Alltag die davor alle gemeistert wurden. Es kam zu einem Bruch ich sollte einige Tage wieder raus und zu mir. Hier ist die Situation etwas eskaliert, da sich eine Freundin von ihr in die Sache eingeschaltet hat. Nun kam hervor, dass sie mir nicht Vertraut da ich mit meinen Freundinin Kontakt habe und das sei zu viel.
Um sie nicht zu verlieren (da dieses Thema davor angedeutet wurde) versprach ich den häufigeren Kontakt einzustellen. Sie sprach hier von einer letzten chance. Während dieser Tage fing sie das rauchen wieder an was mich natürlich gestört hat. Wir fanden da den Kompromiss es zusammen auf Partys mal zu machen. In dieser Zeit kamen bei ihr allerdings auch Panikattacken auf. Allerdings schafften wir es uns zusammenzuraufen, buchten Urlaub, Kauften ein Auto.

Jetzt waren wir einige Tage im Ausland ich hab vermutlich Stress bedingt seit Wochen Kopfschmerzanfälle. Die Tage taten aber uns beiden gut. Nun kam am nächsten morgen eine Nachicht einer Freundin auf mein Handy. Sie hatte mich vor zwei wochen kontaktiert und da ich zu Freunden den kontakt nicht abbrechen möchte hab ich drauf geantwortet. Die antwort darauf kam am besagten Morgen. Diese beinhaltet keine Dinge die irgendwie falsch zu verstehen sein könnten. Ich habe allerdings versucht diese erstmal zu verstecken um dann später, also nicht im Ausland damit jeder eine Fluchtmöglichkeit hätte, zu bereden. Sie hat aber sofort zugemacht und die Beziehung beendet. Jegliche Bemühungen meinerseits sind gescheitert.

Nun steh ich vor der Frage warum das Ganze? Denn es hätte so schön werden können.
Da ich nur mich selbst ändern kann und nicht sie muss ich auf mich schauen, da sehe ich zwei Fehler, einmal das versprechen und das verstecken der Nachicht. Da meine Freunde alle sagen das sei übertrieben ihrerseits und sie wird sich einkriegen.
Allerdings denke ich das ich hier vielleicht mit einer neutraleren Einschätzung etwas mehr für die Zukunft mitnehmen kann.

Mehr lesen

8. Mai 2017 um 14:38
In Antwort auf smuggler2

Hallo!
Ich stehe vor einem Problem, nämlich das meine Beziehung scheinbar nun den Bach runtergeanngen ist.
Zunächst war alles super, das Vertrauen wuchs und man erzählte sich alles voneinander. Hier war das problem das sie gelegendlich geraucht hat woran ich mich etwas gestört hab (war früher selbst partyraucher) aber sie hatte sich als Nichtraucher vorgestellt. Sie hat dies aber für mich dann komplett eingestellt und war so damit auch glücklicher. Nach einiger Zeit glücklicher Beziehung ging das unglück los. Bei mir Zuhause trennten sich die Eltern, bei ihr verstab 2 Tage später ein enges Familienmitglied. Von diesem Tag an zog ich bei mir aus und bei ihr ein um für sie da zu sein und aus meinem krachendem Haus rauszukommen.

Zunächst tat die nähe uns beiden gut aber mit der Zeit begannen die Konflikte um ganz banale Sachen im Alltag die davor alle gemeistert wurden. Es kam zu einem Bruch ich sollte einige Tage wieder raus und zu mir. Hier ist die Situation etwas eskaliert, da sich eine Freundin von ihr in die Sache eingeschaltet hat. Nun kam hervor, dass sie mir nicht Vertraut da ich mit meinen Freundinin Kontakt habe und das sei zu viel.
Um sie nicht zu verlieren (da dieses Thema davor angedeutet wurde) versprach ich den häufigeren Kontakt einzustellen. Sie sprach hier von einer letzten chance. Während dieser Tage fing sie das rauchen wieder an was mich natürlich gestört hat. Wir fanden da den Kompromiss es zusammen auf Partys mal zu machen. In dieser Zeit kamen bei ihr allerdings auch Panikattacken auf. Allerdings schafften wir es uns zusammenzuraufen, buchten Urlaub, Kauften ein Auto.

Jetzt waren wir einige Tage im Ausland ich hab vermutlich Stress bedingt seit Wochen Kopfschmerzanfälle. Die Tage taten aber uns beiden gut. Nun kam am nächsten morgen eine Nachicht einer Freundin auf mein Handy. Sie hatte mich vor zwei wochen kontaktiert und da ich zu Freunden den kontakt nicht abbrechen möchte hab ich drauf geantwortet. Die antwort darauf kam am besagten Morgen. Diese beinhaltet keine Dinge die irgendwie falsch zu verstehen sein könnten. Ich habe allerdings versucht diese erstmal zu verstecken um dann später, also nicht im Ausland damit jeder eine Fluchtmöglichkeit hätte, zu bereden. Sie hat aber sofort zugemacht und die Beziehung beendet. Jegliche Bemühungen meinerseits sind gescheitert.

Nun steh ich vor der Frage warum das Ganze? Denn es hätte so schön werden können.
Da ich nur mich selbst ändern kann und nicht sie muss ich auf mich schauen, da sehe ich zwei Fehler, einmal das versprechen und das verstecken der Nachicht. Da meine Freunde alle sagen das sei übertrieben ihrerseits und sie wird sich einkriegen.
Allerdings denke ich das ich hier vielleicht mit einer neutraleren Einschätzung etwas mehr für die Zukunft mitnehmen kann.

Ergänzen kann ich noch das ich das Ganze nur Äußerst ungern aufgeben möchte. Dadurch das es immer Feuer drin war, sowohl positiv als auch negativ, habe ich noch einen Funken hoffnung, dass es wieder etwas werden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2017 um 15:01

Hä?
Sie hat jetzt Schluss gemacht weil du mit einer Freundin platonischen Kontakt über SMS hattest?

Haltet ihr beiden nicht viel von persönlicher Freiheit? Ich mein, wie kommt man dazu, sich das rauchen verbieten zu lassen? Und wie kommt man dazu, sich den Kontakt zu Freunden (!!!) verbieten zu lassen?
Denkst du man kann glücklich werden, wenn man sich so verbiegt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2017 um 0:02
In Antwort auf melonchen1

Hä?
Sie hat jetzt Schluss gemacht weil du mit einer Freundin platonischen Kontakt über SMS hattest?

Haltet ihr beiden nicht viel von persönlicher Freiheit? Ich mein, wie kommt man dazu, sich das rauchen verbieten zu lassen? Und wie kommt man dazu, sich den Kontakt zu Freunden (!!!) verbieten zu lassen?
Denkst du man kann glücklich werden, wenn man sich so verbiegt?

Ja das war der Grund dann. Wobei eher der Vertrauensbruch dann.

An sich halte ich davon einiges darum kann sie ja auch zu ihren Kumpels kontakt haben. Weshalb das umgekehrt ein problem ist weiß ich auch nicht 
Das mit dem Rauchen ist einfach das es bei mir einfach ein total schlechtes Gefühl auslöst das ich so noch nicht kannte.
Das verbiegen da keine Lösung ist ist an sich ja klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2017 um 0:04

Die Frage ist da ob sich was ändern kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2017 um 9:43
In Antwort auf smuggler2

Die Frage ist da ob sich was ändern kann

Klar möglich ist alles.

Wenn ihr erwachsen werdet und euch auch so benehmt ganz sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Den Exfreund nach 6 Monaten zurück wollen?!
Von: anya_12444529
neu
8. Mai 2017 um 21:49
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen