Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsaus oder hoffen

Beziehungsaus oder hoffen

24. August 2005 um 20:24 Letzte Antwort: 26. August 2005 um 1:39

hallo ich habe da eine freundin, die mit einem amerikaner verheiratet ist. Er ist jetzt seit 3 monaten n den staaten und sie sitzt noch hier. In der ganzen zeit hat er sich nciht wirklich oft bei ihr gemeldet und sich auch wenig nach dem kind informiert. Hat stattdessen viel mit seinem bruder (leicht kriminell) abgehangen und um die haeuser (sprich stripclubs usw) gezogen. Jetzt ist er nicht mehr bei seiner familie sondern da wo seine arbeit jetzt beginnt und sagt ihr sie muessten sich mal ueber die beziehung unterhalten. Sie hat ihn halt am und zu angezickt (wie ich finde mit recht, weil er sich so wenig gekuemmert hat) und er war daraufhin extrem genervt. Aufjedenfall hat sie zugestimmt zu dem unterhalten, wobei von ihm nichts mehr kam. Ich weiss nicht das ich ihr raten soll. Mein mannist zur zeit auch gerade drueben (auch noch getrennt), leider wohnen die nicht gerade um die ecke. Soll ich meiner freundin raten das sie die sache beendet oder soll sie darauf warten das er sich meldet. Ihr liegt halt viel daran das das kind mit dem vater aufwaechst ala perfecte familie.

Mehr lesen

26. August 2005 um 1:39

Wenn der US-citizen
in den Staaten einen draufmacht und eigentlich eher keine Familienverantwortung möchte,steht sie blöd da
In USA gibts keine Meldepflicht,auf ein Wunder würde ich nicht hoffen,dass er plötzlich mit Geschenken für das Kind hier eintrudelt,eher,dass er sich elegant dünne macht und seine deutsche (?)Frau sitzen lässt.
Wäre sie nicht die Erste u.nicht die Letzte,wobei das keine Verallgemeinerung sein soll.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest