Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsaus

Beziehungsaus

18. Juni 2017 um 11:05

Mein vermeintlicher "Freund" beleidigt mich nach einem harmlosen Satz den er falsch verstanden hat mit "fick dich du schlampe" (es ging um einen ältern Mann der neben mir an sportgetäten versucht hat,offensichtlich nach einem Schlaganfall,etwas für seine genesung zu tun,was ich befürwortet habe) nach einer Woche fragte er mich wo er seine wäsche nun waschen soll, ich antwortete aus Wut "da wo ich meine entschuldig her bekomme" worauf er hin fragte wann ich zu hause sein "ich antwortete: "bis 17h" worauf hin er den tag später vorschlug und ich sagte "ich möchte es gerne heute erledigt haben" (er wollte sich dann doch entschuldigen) nach dem er bis 17h nicht bei mir war und ich dann auch kurz danach die wohnung verlassen habe und mir auch mittlerweile gesagt habe er kann sich seine entschuldigung sonst wo hin stecken, stand er am nächsten tag nach feierabend doch noch mit blumen vor meiner tür (ohne seine dreckwäsche) und hat sich bei mir entschuldigt,wir haben uns kurz unterhaltem und ich habe ihn gebeten mir sein handy zu zeigen, wo rauf hin er mir versichert hat mit keiner anderen frau geschrieben zu haben (immer wieder hab ich ihn dabei erwischt-seine Vorgeschichten mit Exen betrügen und hinter gehen werde ich sicher nicht vergessen,den wer einmal betrügt betrügt immer wieder) dein handy hat er mir dann ohne großes Tarara gezeigt, dass was ich gedacht habe zu finden hatte ich dann nicht! Allerdings schrieb er an dem Tag an dem ich ihn bat zu mir zu kommen seiner (hübschen) Nachbarin ob er ihre Waschmaschine benutzen dürfe (hat er schon mal gemacht worauf hin ich ihm gesagt habe was ich davon halte und ich es nicht billige dass er seine Unterwäsche bei einer anderen Frau wäscht) er kam also an dem tag nicht zu mir, hat (nach eigener aussage lieber gezockt und auf ein paket gewartet -am feiertag-) und schreibt keine zwei stunden nach 17h einer anderen Frau,statt nochmal zu fragen ob ich wieder zu hause bin... er sagt ich sei selbst dran schuld wenn ich ihm ein zeitliches Ulitmatum setze, scheisst er drauf,obwohl er mich ja gefragt hat bis wann ich an besagten Tag zu hause sei... nun lässt er sich über eine woche zeit mit der entschuldigung und hat dann auch noch bei einer anderen seine wäsche waschen wollen statt einfach zu mir zu kommen und sich für seinen Spruch zu entschuldigen... (wer sagt schon zu seiner Freundin "fick dich du schlampe"  als ich die nachricht gesehen habe ist es mit mir durch gegangen und ich habe ihn lautstark gesagt was ich davon halte das er mich so hintergangen hat... zum wiederholten Male... jetzt hat er mit mir schluss gemacht, weil er mit meinem Charakter nicht klar kommt und nicht verstehen kann was dagegen spricht seine wäsche bei einer fremden zu waschen bzw meine Reaktion darüber.

Gibt es ein zu spät für eine Entschuldigung nach einem solchen spruch ?

Ist es normal lieber zu zocken und nicht zu seiner Freundin zu gehen um sich zu entschuldigen?

geht man keine zwei Stunden später zu einer anderen wäsche waschen obwohl man genau weiss das es die freundin verabscheut ? 

Mehr lesen

18. Juni 2017 um 11:33

 bitte?
Nicht dein ernst oder?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfe
Von: tibo261
neu
18. Juni 2017 um 10:47
Arbeitskollegen besser kennen lernen
Von: noname246
neu
18. Juni 2017 um 0:54

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen