Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsarbeit

Beziehungsarbeit

11. Oktober um 1:09

Hallo ihr lieben,

Ich brauche eure Hilfe, weil ich etwas überfordert mit meiner Beziehung bin.

Ich bin 22 und habe in meiner Kindheit & frühen Jugendzeit viele negative Erfahrungen mit Ehen, Beziehungen, Muttersein gemacht. So kam ich relativ schnell zu der Entschluss, dass es wohl am besten sei, niemals Kinder zu bekommen und schön friedlich alleine Alt zu werden.

Nun kam natürlich doch alles anders und ich habe mit 18 meinen absoluten Traummann kennengelernt und konnte mir auf einmal vorstellen mit Ihm alt zu werden. Auch der nie vorhandene Kinderwunsch kam auf einmal hoch.

So kam es, dass ich mittlerweile nach 4jahren Beziehung Mutter bin und mich sehr wohlfühle in der Beziehung.

Mein Problem:

Ich habe mir nie Gedanken gemacht, wie ich mir eine langfristige Beziehung vorgestelle. Er dagegen schon. (Er hatte auch schon seit frühen Teenagerzeit den Wunsch eine eigene große Familie zu gründen. )
Ich habe kaum Wünsche, wie unsere zukünftige Beziehung aussehen soll. Eigentlich habe ich sogar noch Angst vor unserer Beziehung. Allerdings fühlt es sich extrem falsch an, auf diese Angst zu hören.

Im endeffekt würde ich gerne mehr
Beziehungsführung übernehmen, was mir allerdings extrem schwer fällt, da ich kaum Vorstellungen habe.

Kann mir irgendjemand helfen?
LG Eisperle

Mehr lesen

11. Oktober um 1:42

Mein Tipp würde lauten, dass man den Partner nie als selbstverständlich ansieht, sondern ihn so behandelt als wäre es der erste Tag.

Andererseits aber auch: Nie erwarten, dass man so behandelt wird als wäre es der erste Tag

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 10:01
In Antwort auf eisperle

Hallo ihr lieben, 

Ich brauche eure Hilfe, weil ich etwas überfordert mit meiner Beziehung bin. 

Ich bin 22 und habe in meiner Kindheit & frühen Jugendzeit viele negative Erfahrungen mit Ehen, Beziehungen, Muttersein gemacht. So kam ich relativ schnell zu der Entschluss, dass es wohl am besten sei, niemals Kinder zu bekommen und schön friedlich alleine Alt zu werden. 

Nun kam natürlich doch alles anders und ich habe mit 18 meinen absoluten Traummann kennengelernt und konnte mir auf einmal vorstellen mit Ihm alt zu werden. Auch der nie vorhandene Kinderwunsch kam auf einmal hoch.

So kam es, dass ich mittlerweile nach 4jahren Beziehung Mutter bin und mich sehr wohlfühle in der Beziehung. 

Mein Problem:

Ich habe mir nie Gedanken gemacht, wie ich mir eine langfristige Beziehung vorgestelle. Er dagegen schon. (Er hatte auch schon seit frühen Teenagerzeit den Wunsch eine eigene große Familie zu gründen. )
Ich habe kaum Wünsche, wie unsere zukünftige Beziehung aussehen soll. Eigentlich habe ich sogar noch Angst vor unserer Beziehung. Allerdings fühlt es sich extrem falsch an, auf diese Angst zu hören.

Im endeffekt würde ich gerne mehr 
Beziehungsführung übernehmen, was mir allerdings extrem schwer fällt, da ich kaum Vorstellungen habe.

Kann mir irgendjemand helfen?
LG Eisperle
 

du hast angst vor eurer beziehung... ihr habt aber ein kind bekommen !?

viell. solltest mal über eine therapie nachdenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen