Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsängste in der Schwangerschaft

Beziehungsängste in der Schwangerschaft

9. Juni um 18:00

Hallo ihr lieben, Vllt kann mir hier jemand helfen meine Gedanken etwas zu sortieren, ich konnte bisher noch mit niemandem wirklich darüber reden. Ich bin jetzt in der 23. SSW. Und wir freuen uns beide wahnsinnig auf den kleinen auch wenn es alles andere als geplant war, da wir jetzt erst seit 1 Jahr zusammen sind. Bisher haben wir alles gut und ohne Probleme gemeinsam hinbekommen und sind seit dem 01.05.2018 auch zusammen gezogen so wie ich mir das alles vorgestellt habe und eigentlich müsste ich Wahnsinn glücklich sein. Aber seit wir zusammen gezogen sind bekomme ich immer mehr Zweifel bzgl unserer Beziehung. Ich kann es eigentlich überhaupt nicht verstehen da er total lieb ist und wenn wir streiten geht es immer nur von mir aus. Wenn ich über unsere Beziehung nachdenke ist alles total verworren, einerseits habe ich wahnsinnig Angst ihn zu verlieren und Angst dass unsere Beziehung kaputt geht, da er auch seit 2 Monaten keine Lust mehr hat mit mir zu schlafen und sich aber dafür Filmchen anschaut und mich das ziemlich kränkt und ich Probleme habe damit klar zu kommen. Andererseits frage ich mich ob wir für das alles schon beziehungsmäßig bereit sind und ob wir uns schon gut genug kennen. Wenn ich darüber nachdenken könnte ich nur noch durch weinen und möchte nur noch weglaufen. Vllt kann mir hier jemand helfen ein bisschen meine Gedanken zu sortieren, mich selbst wieder zu verstehen und aus dieser Situation rauszukommen. Vielen vielen Dank schon Mal für eure Mühe und dass ihr meinen langen Text durchlest. Ich wäre euch für jede Meinung und Antwort total dankbar.

Mehr lesen

9. Juni um 20:01
In Antwort auf patricia-k

Hallo ihr lieben, Vllt kann mir hier jemand helfen meine Gedanken etwas zu sortieren, ich konnte bisher noch mit niemandem wirklich darüber reden. Ich bin jetzt in der 23. SSW. Und wir freuen uns beide wahnsinnig auf den kleinen auch wenn es alles andere als geplant war, da wir jetzt erst seit 1 Jahr zusammen sind. Bisher haben wir alles gut und ohne Probleme gemeinsam hinbekommen und sind seit dem 01.05.2018 auch zusammen gezogen so wie ich mir das alles vorgestellt habe und eigentlich müsste ich Wahnsinn glücklich sein. Aber seit wir zusammen gezogen sind bekomme ich immer mehr Zweifel bzgl unserer Beziehung. Ich kann es eigentlich überhaupt nicht verstehen da er total lieb ist und wenn wir streiten geht es immer nur von mir aus. Wenn ich über unsere Beziehung nachdenke ist alles total verworren, einerseits habe ich wahnsinnig Angst ihn zu verlieren und Angst dass unsere Beziehung kaputt geht, da er auch seit 2 Monaten keine Lust mehr hat mit mir zu schlafen und sich aber dafür Filmchen anschaut und mich das ziemlich kränkt und ich Probleme habe damit klar zu kommen. Andererseits frage ich mich ob wir für das alles schon beziehungsmäßig bereit sind und ob wir uns schon gut genug kennen. Wenn ich darüber nachdenken könnte ich nur noch durch weinen und möchte nur noch weglaufen. Vllt kann mir hier jemand helfen ein bisschen meine Gedanken zu sortieren, mich selbst wieder zu verstehen und aus dieser Situation rauszukommen. Vielen vielen Dank schon Mal für eure Mühe und dass ihr meinen langen Text durchlest. Ich wäre euch für jede Meinung und Antwort total dankbar.


Also, ich finde das echt nicht erstaunlich! Es gibt doch Paare die haben echt in der Schwangerschaft keine Lust! 
Du hast Angst ihn zu verlieren und bist noch garstig zu ihm, was sicherlich deinem Hormonzustand zuzuschreiben ist! Hatten wir auch alles! Da ist es doch echt bequemer sich ein schönes Filmchen anzuschauen! Auch du wirst wieder ruhiger werden!  Es kommen wieder bessere Zeiten!! Lg

2 LikesGefällt mir

9. Juni um 22:58
In Antwort auf micky790


Also, ich finde das echt nicht erstaunlich! Es gibt doch Paare die haben echt in der Schwangerschaft keine Lust! 
Du hast Angst ihn zu verlieren und bist noch garstig zu ihm, was sicherlich deinem Hormonzustand zuzuschreiben ist! Hatten wir auch alles! Da ist es doch echt bequemer sich ein schönes Filmchen anzuschauen! Auch du wirst wieder ruhiger werden!  Es kommen wieder bessere Zeiten!! Lg

Ja, denke auch dass das die Hormone mit dir machen. 

Du musst dich besser ablenken und dich weniger mit firlefanz beschäftigen. Er ist nicht schuld dass der Frosch keine Haare hat  . Hör auf zu suchen.  

Ihr packt das schon. Und was den Sex angeht: hast du schon mit ihm geredet? Vielleicht möchte er dich nicht zusätzlich stressen? Aber keine Ahnung, vlt einfach mal ansprechen.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch nie eine Beziehung- ich bin überfordert
Von: wolke-17
neu
9. Juni um 20:06

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen