Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungsangst ??

Beziehungsangst ??

26. Februar 2008 um 19:51 Letzte Antwort: 27. Februar 2008 um 9:38

Wieso verhält er sich so?:

Mein Freund mit dem ich jetzt ein Jahr zusammen bin, behandet mich wenn wir alleine sind oft wie eine Bekannte. Vor den Anderen tut er jedoch so als wenn ich sein Ein-und-alles wär.

Zu uns :

Jeder hat eine eigene Wohnung.
Sehen tun wir uns ca 5x in der Woche.
Überwiegend fahre ich zu ihm, schlaf auch da. Wir unternehmen viel draussen (lieben es beide), meist mit Freunden sind aber auch gerne mal aber selten am Tag unter uns. Pünktlichkeit ist für uns beide wichtig.Verabredungen halten beide immer ein.

Zu Ihm:

Er ist geschieden hat 2 Kinder die er leider nicht mehr sehen darf.
Er leidet sehr darunter. Zudem ist er wohl in den Jahren von anderen Frauen schwer verletzt worden. Darüber reden will er nicht.Er blockt ab oder flüchtet. Das Meiste davon habe ich erfahren wenn seine Freunde ihn auf " Damals " angesprochen haben und meinten das wir aber gut zusammen passen. Er sähe jetzt viel glücklicher aus und benehme sich auch so.
Er selber findet sich hässlich.Ich finde er sieht klasse aus. Hab ihm gesagt was mir sehr gut an ihm gefällt. Auch Lob ich ihn.Er blüht dann auf.( Von ihm kommt wenig ..fast garnix rüber ) Schenke ich ihm etwas benimmt er sich wie ein Kleinkind. Er muss es der ganzen Welt zeigen.
Wenn Freunde ihn nun auf Fehler ansprechen wird er ganz klein.Bin ich dann gerade bei ihm stellt er mich immer hinter sich und sucht verzweifelt nach meiner Hand. Hat er sie, fühle ich seine starke Unruhe....Sucht Halt ? Oft redet er mit mir darüber das er ein guter Mensch ist dann kann ich deutlich merken wie sehr er nach Anerkennung sucht.Sage ich ihm aber mal das was nicht richtig ist betont er grantig " Ich weiss was ich tue." Ruft nun jemand an um ein Treffen zu starten will er mich erst immer fragen..stellt meine Endscheidung in den Vordergrund. Sind wir aber alleine bei ihm und machen zB den Haushalt herscht Phasenweise ein so heftiger komandierender Sturm das ich fast soweit bin abzuhauen.Sprech ich ihn darauf an entschuldigt er sich überschwänglich oder wird sauer, blockt .. oder macht sich sogar noch lustig .. Ich frage mich was mit ihm los war. Nur eine Laune ?? Rückschläge durch Gedanken an die Vergangenheit ??.. Füge ich dem hinzu das er mich immer noch beim Namen nennt oder wie in der letzten Zeit: ELSBETH ruft ...Grrrrrrrrrrr....(Am Anfang kam mal Schatz aber so gezwungen) und mich manchmal nur mit nem Kuss auf die Wange begrüsst glaub ich fast sogar das er mich für sein Seelenleben ausnutzt.Oder hat er Angst mich auch wieder zu verlieren?
Ich weiss es einfach nicht.

Ich muss noch dazu sagen ich war mit 19 schonmal mit ihm zusammen ..Damals machte er wegen einer anderen Schluss. Als wir uns vornem Jahr wieder trafen und zusammen kamen sagte er:
Dir könnte ich nie böse sein , du hast immer zu mir gehalten.

Wäre schön wenn ihr etwas Licht in dem Ganzen bringen könntet

Mehr lesen

26. Februar 2008 um 20:19

Wie ist seine Ex zu ihm gewesen?
Für mich sieht dieses Verhalten sehr danach aus als ob mal jemand versucht hat, sein Selbstbewußtsein zu brechen oder so als ob er erst gar keins so richtig aufbauen konnte, wenn es um ihn persönlich geht. Er wirkt sehr unsicher und er braucht in verschiedenen Bereichen des Lebens Rückhalt.
Besonders diese bereich, die ihn selbst betreffen. Sein Aussehen und das, was er selbst tut.

Hat die Ex ihn versucht klein zu kriegen, so braucht er scheinbar etwas Zeit, sich einzufinden und das Vertrauen zu fassen.
Ich finde, das ist fast eindeutig so gelaufen.

Bei dir hat er sich wohl mal verschätzt, wenn er dich wegen einer anderen verlassen hatte, aber dann warst du wohl doch sein Fels in der Brandung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2008 um 21:10
In Antwort auf nea_12764402

Wie ist seine Ex zu ihm gewesen?
Für mich sieht dieses Verhalten sehr danach aus als ob mal jemand versucht hat, sein Selbstbewußtsein zu brechen oder so als ob er erst gar keins so richtig aufbauen konnte, wenn es um ihn persönlich geht. Er wirkt sehr unsicher und er braucht in verschiedenen Bereichen des Lebens Rückhalt.
Besonders diese bereich, die ihn selbst betreffen. Sein Aussehen und das, was er selbst tut.

Hat die Ex ihn versucht klein zu kriegen, so braucht er scheinbar etwas Zeit, sich einzufinden und das Vertrauen zu fassen.
Ich finde, das ist fast eindeutig so gelaufen.

Bei dir hat er sich wohl mal verschätzt, wenn er dich wegen einer anderen verlassen hatte, aber dann warst du wohl doch sein Fels in der Brandung

"Wie ist seine Ex zu ihm gewesen?"
Schrecklich!!!
Sie hat mit allen Mitteln versucht die Kinder von ihm vernzuhalten und es geschafft ihn vor allen als miesen Vater da stehen zu lassen....Ich kann mit Sicherheit sagen das sie ihm und vor allem den Kindern Unrecht tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2008 um 21:17
In Antwort auf an0N_1225203799z

"Wie ist seine Ex zu ihm gewesen?"
Schrecklich!!!
Sie hat mit allen Mitteln versucht die Kinder von ihm vernzuhalten und es geschafft ihn vor allen als miesen Vater da stehen zu lassen....Ich kann mit Sicherheit sagen das sie ihm und vor allem den Kindern Unrecht tut.

Dann weißt du ja, weshalb er so ist
Sie hat versucht, ihn zu vernichten und es in Teilen auch geschafft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2008 um 9:30

Antwort:
Freu mich sehr über Eure Antworten...
durch ihnen ist mir der Kern seines eigendliches Problem wieder bewusst geworden.

Ich hab geglaubt das er mit dem Thema durch sei.
(Es sind ja nun schon wieder einige Monate her ..zudem reden wir garnicht mehr darüber. )
Wenn er sich nun komisch verhielt..distanziert launisch
respektlos..stiefelte ich mit meinen Gedanken immer mehr in die Richtung ausgenutzt zu werden.Immer mehr hat sich dadurch in mir eine kleine Schutzwand aufgebaut.
Jetzt weiss ich auch warum er sagt das ich ihm nicht zuhöre :P
Er meint ich habe ein Aufmerksamkeitsdefizit ..LOL
Ich hab ihm genau das Gegenteil von dem was er braucht gegeben.
Einen Therapeuten ....nein ..es würd ihn verletzen wenn ich ihn darauf anspreche...Vielleicht heilt Zeit seine Wunden.Durch eure Antworten sehe ich ihn wieder mit anderen Augen und kann anders mit ihm umgehen.Das er ein Beziehungsangsthase ist schliesse ich nun auch aus.

Nebenher denk: War doch gut das ich das Thema hier reingestellt und nicht Schluss gemacht habe.

Drück Euch ...und DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2008 um 9:38
In Antwort auf an0N_1225203799z

Antwort:
Freu mich sehr über Eure Antworten...
durch ihnen ist mir der Kern seines eigendliches Problem wieder bewusst geworden.

Ich hab geglaubt das er mit dem Thema durch sei.
(Es sind ja nun schon wieder einige Monate her ..zudem reden wir garnicht mehr darüber. )
Wenn er sich nun komisch verhielt..distanziert launisch
respektlos..stiefelte ich mit meinen Gedanken immer mehr in die Richtung ausgenutzt zu werden.Immer mehr hat sich dadurch in mir eine kleine Schutzwand aufgebaut.
Jetzt weiss ich auch warum er sagt das ich ihm nicht zuhöre :P
Er meint ich habe ein Aufmerksamkeitsdefizit ..LOL
Ich hab ihm genau das Gegenteil von dem was er braucht gegeben.
Einen Therapeuten ....nein ..es würd ihn verletzen wenn ich ihn darauf anspreche...Vielleicht heilt Zeit seine Wunden.Durch eure Antworten sehe ich ihn wieder mit anderen Augen und kann anders mit ihm umgehen.Das er ein Beziehungsangsthase ist schliesse ich nun auch aus.

Nebenher denk: War doch gut das ich das Thema hier reingestellt und nicht Schluss gemacht habe.

Drück Euch ...und DANKE

Schutzmauern können einem übel mitspielen
So wie du das schreibst, ist es natürlich möglich, daß er sich von dir nicht verstanden fühlte.

Viel Glück euch beiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen