Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungs Problem

Beziehungs Problem

15. Juli 2015 um 16:03

Hallo zusammen,
Eigentlich weis ich gar nicht wo ich genau anfangen soll aber ich Beginn am besten mal von Anfang. Also letzte Jahr September habe ich angefangen eine abendrealschule zu besuchen um beruflich besser Fuß zu fassen. Im Laufe der Zeit hab ich mit einem Mädchen aus meiner Klasse recht guten Kontakt gehabt haben uns super Verstand und hab sie richtig anzufangen zu mögen da sie eine süße Art hatte. Derzeit war ich aber in einer Beziehung das ich aber früh mitteilte das ich vergeben bin. Wir hatten uns eben vor der Schule als getroffen zum Kaffee und nach der Schule als noch was gequatscht und unternommen. Nach einer Zeit merkte ich dann das ich starke Gefühle entwickelt habe für sie bis es dann zum ersten Kuss kam und eben mehr. Es war alles super alles top ich war wortwörtlich überwältigt von ihr da sie charakterlich und vom Aussehen echt mein Typ war. Also führte ich ne geraume Zeit eine Doppel Beziehung aber ich merkte schon bald das ich das nicht auf Dauer kann.
Nach einer Zeit beendete ich die Beziehung zu meiner alten Freundin da ich in die neue mich einfach unsterblich verliebte habe. Es war immer so schön mit ihr und aufregend und lustig bis ich eben mit meiner alten Freundin Schluss gemacht habe. Und nun fängt mein eigentliches Problem erst an. Also nach 1-2 Monate etwa nach Trennung meiner alten Freundin ist mir langsam eine Veränderung bei ihr aufgefallen. Aus unseren regelmäßig sehn wurde langsam etwas weniger und von ihrer Art her wirkte sie etwas kühler. Das ganze führte dann als zu streitigkeiten da ich meine Liebe zu ihr nicht mehr richtig erwidert worde. Ich hätte dann alle möglichen Fantasien das sie vllt einen neuen Mann kennen gelernt hat oder sonst was. Sie erzählte mir dann im Nachhinein das sie Probleme habe das sie manchmal einfach nicht da sein kann und Wege ihre Probleme manchmal Gefühle nicht mehr richtig zulassen kann. Mich machte das ganze halt dann immer mehr verrückt da ich dacht was kann sie für Probleme haben sie wohnt daheim, und sie arbeitete nicht nebenbei und hat so ziemlich alles was sie brauch von zu Hause und hat außer ihr kleine Hund keine große Verpflichtungen. Später dann erzählte sie das es nicht so Probleme seien was ich denk sondern das sie unter großen Angstzuständen leidet und sie dann immer flüchtet in ihr Zimmer und ihre Ruhe brauch. Sie sagte Au immer wieder das sie mich liebt und es nicht an mir liegt da es Ängste sind die immer wieder plötzlich auftreten und sie die nicht kontrollieren kann und sie nicht weis woher sie kommen. Deswegen hat sie bis heut auch noch keine Ausbildung oder sonstiges in ihrem Leben abschließen können aufgrund dieser Panik Attacken. Es wurde halt dann immer schlimmer immer weniger sehn 1-2 die Woche und das machte mich dann auf Dauer so fertig da ich sie so arg liebte und meine Liebe einfach nicht richtig erwidert. Ich wünschte mir doch einfach nur Feuer und Flamme wie Anfang doch leider war keine Besserung in Sicht. Im Laufe der Zeit redete ich mir schon ein ob ich was falsch mache oder ob ihr doch nicht mehr Gefalle und suchte nur noch Fehler an mir.
Mich machte das so fertig das ich ab und an mir dann mir die Kante geben musste in Form von Alkohol da ich es nicht mehr ertragen konnte. Vor kurzem hatten wir dann noch en Streit da mich es wahnsinnig machte und ich ihr sagte ich glaub einfach nicht das du mich liebst den so wie das läuft ist doch keine Liebe. Sie weinte am Telefon und sagte nur sie liebt mich aber weis nicht was es ist. Dann begann ich eben zu Google "beziehungsangst" und prompt fande ich "Bildungsangst" alles was sie mir erzählte traf auf einiges auf sie zu von wegen das sie daheim noch heut immer so behütet behandelt wird sie flüchtet und eben heiß kalt Phasen gibt wobei die heiß Phasen nicht sehr lang als waren.ich sprach sie darauf an und leste es ihr vor sie weinte am Telefon und sagte nur gibt's doch nicht kein Arzt hat je raus gefunden was ich habe und du guckst kurz Internet und findest was ich habe. Aber was da alles eben stand macht mich schon fertig da das ein langer Prozess sein kann und man muss es auch 100% wollen und Therapie mache usw. Seither trink ich jetz regelmäßig weil meine Kräfte immer mehr Schwind aber dennoch liebe ich die Frau und will nicht ohne sie, doch wie lang muss ich noch durchhalten und wer sagt das die Therapie anschlägt und wer sagt das es nicht irgendwann wieder Auftritt solche Fragen plagen mich jetz Tag täglich das ich um suff versinke und der ganze Tag nur rotz und Wasser heulen kann und mir momentan die Kraft fehlt die Schule zu besuchen da ich momentan dazu einfach nicht in der Lage bin!
Meine Frage an euch ist nun habt ihr auch schon Erfahrungen gemacht mit Frauen die bindungsängste haben und wen ja wie ist es verlaufen und ob ich Chance habe weiter zu kämpfen oder es einfach lassen soll. Mir ist eure Meinung sehr wichtig und ich würde mich sehr freuen auf eine paar Antworten und Ratschläge bezüglich der bindungsängste und eventuell tips das ich etwas Kraft wieder schöpfen kann.

Liebe Grüße crash1989

Von meinem iPhone gesendet

Mehr lesen

16. Juli 2015 um 0:49

Hallo crash!
Wenn Du im Internet nach "Krankheiten" suchst, wirst Du, natürlich, auch fündig werden. Aber: Panik-Attacken sind derart vielseitig, dass eine Diagnose, noch dazu von einem Laien, vollkommen unmöglich ist. Wer spricht denn hier von einer Therapie? Du doch, oder? Hast Du eine medizinische Ausbildung? Wohl nicht, sonst würdest Du wissen, dass Alkohol u. a. ein Zellgift ist, der, mitunter, Krebs auslösen kann. Also: Hör mit dem Trinken auf! Wenn Du mit diesem Mädchen reden willst, dann brauchst Du einen klaren Kopf! Und Du SOLLTEST Dich mit diesem Mädchen zusammensetzten und reden, weil Du ja Klarheit haben willst, wie es weitergehen soll. Erst DANN kannst Du ihr Vorschläge unterbreiten, aber nicht als Arzt, sondern als guter Freund!
Merke: Vor einer Behandlung steht immer das Gespräch! Oder hast Du schon jemals einen Chirurgen gesehen, der ohne Vorbereitungsgespräch (Narkoseeinleitung usw.), einen Menschen operiert? Nein, das hat Du noch nicht gesehen, weil es so etwas nicht gibt! Ja, im Film vielleicht! Rede mit ihr, offen und ehrlich, dann fühlst Du Dich besser. Ein Mensch kann nur dann helfen, wenn es ihm ERNST damit ist! Sie wird Dir sagen, was sie bedrückt. Aber, natürlich nur dann, wenn sie weiß, dass Du sie magst, wenn sie Dir vertrauen kann! Verstehst Du, was ich meine? Du liebst sie doch! Dann sei auch Manns genug, die Flasche wegzuwerfen, sonst wird sie nämlich merken, dass DU die Flasche bist, und ich glaube nicht, dass sie das will!

Viel Glück und Erfolg!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2015 um 0:49

Hallo crash!
Wenn Du im Internet nach "Krankheiten" suchst, wirst Du, natürlich, auch fündig werden. Aber: Panik-Attacken sind derart vielseitig, dass eine Diagnose, noch dazu von einem Laien, vollkommen unmöglich ist. Wer spricht denn hier von einer Therapie? Du doch, oder? Hast Du eine medizinische Ausbildung? Wohl nicht, sonst würdest Du wissen, dass Alkohol u. a. ein Zellgift ist, der, mitunter, Krebs auslösen kann. Also: Hör mit dem Trinken auf! Wenn Du mit diesem Mädchen reden willst, dann brauchst Du einen klaren Kopf! Und Du SOLLTEST Dich mit diesem Mädchen zusammensetzten und reden, weil Du ja Klarheit haben willst, wie es weitergehen soll. Erst DANN kannst Du ihr Vorschläge unterbreiten, aber nicht als Arzt, sondern als guter Freund!
Merke: Vor einer Behandlung steht immer das Gespräch! Oder hast Du schon jemals einen Chirurgen gesehen, der ohne Vorbereitungsgespräch (Narkoseeinleitung usw.), einen Menschen operiert? Nein, das hat Du noch nicht gesehen, weil es so etwas nicht gibt! Ja, im Film vielleicht! Rede mit ihr, offen und ehrlich, dann fühlst Du Dich besser. Ein Mensch kann nur dann helfen, wenn es ihm ERNST damit ist! Sie wird Dir sagen, was sie bedrückt. Aber, natürlich nur dann, wenn sie weiß, dass Du sie magst, wenn sie Dir vertrauen kann! Verstehst Du, was ich meine? Du liebst sie doch! Dann sei auch Manns genug, die Flasche wegzuwerfen, sonst wird sie nämlich merken, dass DU die Flasche bist, und ich glaube nicht, dass sie das will!

Viel Glück und Erfolg!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brauche Rat, vielleicht weiß eine Frau mehr?
Von: ivan_12057374
neu
15. Juli 2015 um 22:08
Diskussionen dieses Nutzers
Beziehung problem
Von: lindon_12357595
neu
15. Juli 2015 um 16:06
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen