Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungs/ Ehekrise? ( Achtung langer Text)

Beziehungs/ Ehekrise? ( Achtung langer Text)

27. Juni 2014 um 12:36

Hallo ihr Lieben ,

bin ganz neue hier und schreibe zum aller ersten mal

es geht um folgendes....

Es fing alles letztes Jahr Februar an... ich war da noch Singel und immer mit Freundinnen unterwegs..Plötzlich lernte ich jemand kennen und die Freundinnen haben sich alle abgewendet gehabt... ( weil sie meinten jetzt können wir nichts mehr als singel frauen unternehmen) naja wie auch immer ich war mit diesen Menschen zusammengekommen es gab immer mal wieder auf und abs aber es hat geklappt ich habe mich wohl gefühlt und die Beziehung war auch toll. 8 Monate später wurde ich (ungewollt) Schwanger. Eine Abtreibung kam nie ins Frage von beiden Seiten er stand von der ersten Minute an zu dem Kind hat sich gefreut usw...
so nun ist es bald soweitund das Kind kommt demnächst nun fängt er an komisch zu werden... Er kümmert sich nicht mehr so richtig ist ständig müde und will seine ruhe... Muss dazu sagen das wir als wir erfuhren das ich Schwanger war standesamtlicfh geheiratet haben. Ich hab das Gefühl das er das gar nicht wollte habe ihn auch drauf angesprochen er blokt aber ab und meint ich soll kein quatsch reden.. ich bin momentan nicht mehr Glücklich fühle mich nicht als verheiratete frau und fühle mich allein gelassen... Gestern wollte ich mit ihm reden er war genervt meine nur er müsse früh raus und hat sich schlafen gelegt ich hab geweint und bin ins Wohnzimmer gegangen zum schlafen..
Ich spiele mit den Gedanken das es nicht besser wird wenn das Baby da ist und ob es ein Fehler war so schnell zusammen zu ziehen und zu Heiraten. Ich weiß nicht was richtig und was falsch ist bin am verzweifeln... musste mich nur mal ausheulen ...

Mehr lesen

27. Juni 2014 um 13:36

Hallo
Ich wollte einen ANtrag habe ihn aber nie bekommen.. er meinte da wir nächstes Jahr sowieso kirchlich Heiraten macht er mir da einen ... ich war sehr entäuscht... er ist 23 und damit 2 Jahre jünger als ich .. ich weiß es ist kein Alter zum Vaterwerden und keins zum Heiraten aber ich habe ihn gefragt ob er das alles durchstehen will er musste nichts wir hätten genauso getrennt sein können und trotzdem wäre er Vater.
Die Schwangerschaft an sich war gut weil er sich ghut verhalten hat wollte Verantwortung übernehmen usw.. ist aber sehr schnell überfordert und jetzt wo ich anfange viel laufen zu müssen ist er immer müde kaputt erschöpft usw.. wenn seine Freunde ihn anrufen ist er hellwach und verschwindet mal ein paar Stunden. Mit mir kann er irgenwie nix mehr anfangen meint das alle szu gefährlich ist und läuft wenn überhaubt mal einmal die Woche mit mir um den block... ich weiß nicht mehr weiter und habe auch keine lust mehr immer den ganzen Tag auf ihn zu warten damit wir 10 minuten zusammen Essen er dan seine ruhe will und wir abends einen Film anschauen und das wars...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen