Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehungen, USA & seine Folgen

Beziehungen, USA & seine Folgen

22. Juni 2004 um 11:02

Bin heil aus usa & switzerland retour. Bin seit 04:30 wach. Hab versucht im zug nicht zu viel zu schlafen um heute morgen so halbwegs fit im büro aufzutauchen.

Und nun mein heutiger tagesbeginn:

Mein postkasten geht vollkommen über. Willy hat sich allein um den kater gekümmert und meinte birgit braucht ihr nicht helfen. Somit war birgit beleidigt und sah nicht mal ab und zu in die wohnung. Und birgit hat meinen postkastenschlüssel.......so viel zu dem thema frauen und ihre launen! Das erklärt wohl auch warum männer uns nie, aber auch nie verstehen. meine blumen wurden zuerst von willy getrocknet und gedörrt, dafür mein kater gemästet, denn katzenfutter kaufte ich für 3 wochen ein und ich war nur 13 tage weg. Stellt sich die frage wohin entschwand das restliche katzenfutter??? und anschließend hat sie meine blumen ertränkt. Vermutlich Sonntag mittag, da sie wusste das ich in der nacht nach hause komme..... Die kakteen fühlen sich wohl als ob sie in der regenzeit wären und die ERSTE orchidee die ich endlich durchbrachte und zu blühen begann denkt wohl man trachtet nach ihrem leben und versucht deshalb sie zu ersäufen!!!

Hab heute früh 2 std lang meine küche geputzt da überall erde in den küchenschränken lag. Wie das geschehen konnte, konnte ich beim besten willen noch nicht eruieren. Ok, der blumentopf der oben am küchenschrank stand. Stand plötzlich in einem anderen topf in der abwasch. Das würde bedeuten tankred (kater) hat ihm kurzerhand das fliegen gelehrt. Das erklärt aber immer noch nicht, wie die erde in die schränke kommt und mein katerviech mit 4 monaten die schränke öffnen konnte...... Und Katzensand ebenfalls da in der küche auf meinen schränken verweilte. Wobei mir immer noch schleierhaft ist wie der dorthin kommen kann wenn das katzenklo im badezimmer steht. Und eigentlich nur in der küche katzensand zu finden war. Und im bad natürlich, aber die übrigen räume sauber waren. ??? Komisch.

Ok, er kann natürlich katzensandwurfball versucht haben. Aber dazu hätte er die einzelnen steinchen herausfischen müssen - das ist nicht schwer, das kann er schon. Darin ist er ein richtiges naturtalent. Er brauchte noch nicht mal viel übung. - dann hätte er die steinchen alias bällchen links ums eck in das wohn/schlafzimmer schießen um sie anschließend mit einem gekonnten wurf nochmals links ums eck in die küche und mittels kopfball auf die küchenschränke zu transportieren. Oh, natürlich gibt es noch eine andere varinate. Er fischt sich die steinchen heraus, knallt sie gegen den gegenüberliegenden türrahmen damit sie anschließend am fuss des esstisches abprallen und in elegantem bogen in die küche fliegen wo er sie dann gekonnt mit einem kopfschuss auf die küschenschränke balanciert. Seid ihr mitgekommen oder braucht ihr eine zeichnung von dieser taktik? Eigentlich wäre er damit reif für die fussball-wm, wenn die A) nicht schon vorbei wäre und B) er kein viech und nicht in meiner wohligen bude hausen würde.

Zudem hat tankred (kater) neuerdings eine komische angewohnheit. Er steht am balkongeländer und bettelt zu meinem nachbarn rüber. So nach dem motto: hey alter, rück mir ein frühstück rüber!

Komisch daran ist nur, dass mein nachbar vor 2 wochen ausgezogen ist.......

Ich möchte, glaube ich, nicht wissen was er sonst noch drauf hat. Mein kater, mein ich.

Und mein vermieter erfuhr das der termin zu meiner heutigen schöffenladung abgesagt wurde. Zumindest lag ein handgeschriebener zettel am fussboden in meinerm vorzimmer auf dem das draufstand. Woher, ist mir ebenso unerklärlich wie so manch andere dinge. Vorallem deshalb, weil man ja eine schöffenladung nur durch einschreiben erhällt und eine terminänderung oder dergleichen, ebenso. Vielleicht hat er den briefträger ja bestochen. Was die therorie: und immer wars der briefträger untermauern würde.



Muss heute gsd nur bis 16:00 arbeiten, dann hol ich meinen postkastenschlüssel und inspiziere meine übrigen schränke



Lg petra

Mehr lesen

22. Juni 2004 um 11:13

Uiui
da ist wohl die ganze Uralubserholung futsch....

Ach ja, mein Kater hat es damals auch immer irgendwie geschafft nur an bestimmten Stellen Katzensand zu verstreuen. Komischerweise war im Flur nie was, dafor in meinem Bett, wenn er wieder mal die Türe aufbekommen hat. Und Küchenschränke hat er auch aufgemacht, wor allem als ich mal Fleich zum Auftauen drin stehen hatte....

Wie gehts denn jetzt deinen Pflanzen? Ich habe meine in Seramis, da kann ich mal zwei Wochen weg ohne dass sie mir vertrockenen. Gut, meine orchidee hab ich leider nicht durchgebracht, aber seit die meiner Mutter in Seramis stehen, blühen sie wunderschön....

Na dann erst mal gute Erholung und viel Spass beim Post sortieren.

Lg
Flausi

Gefällt mir

22. Juni 2004 um 11:28
In Antwort auf flausi

Uiui
da ist wohl die ganze Uralubserholung futsch....

Ach ja, mein Kater hat es damals auch immer irgendwie geschafft nur an bestimmten Stellen Katzensand zu verstreuen. Komischerweise war im Flur nie was, dafor in meinem Bett, wenn er wieder mal die Türe aufbekommen hat. Und Küchenschränke hat er auch aufgemacht, wor allem als ich mal Fleich zum Auftauen drin stehen hatte....

Wie gehts denn jetzt deinen Pflanzen? Ich habe meine in Seramis, da kann ich mal zwei Wochen weg ohne dass sie mir vertrockenen. Gut, meine orchidee hab ich leider nicht durchgebracht, aber seit die meiner Mutter in Seramis stehen, blühen sie wunderschön....

Na dann erst mal gute Erholung und viel Spass beim Post sortieren.

Lg
Flausi

Hi flausi
danke für dein mail! an seramis hab ich noch nicht gedacht. fragt sich nur ob mein katervieh dan seramisbutteln geht.....

nachdem ich es rechtzeitig entdeckte und sofort handelte indem ich alles wasserfluten aus den blumentöpfen entfernte und meiner orchidee ein trockenbad auf tüchern verpasste, haben sie es hoffetnlcih überstanden.

post aussortiert ) danke!

lg p

Gefällt mir

22. Juni 2004 um 11:30

Robse
danke für dein mail!

kleiderschrank o.k. und nächster reisebericht folgt sobald ich die fotos habe und alles erlebte (mächtige eindrücke von manhatten und centralpark...) geordnet ist!

lg p

Gefällt mir

22. Juni 2004 um 17:05

Hi tress
danke auch dir für dein mail!

sauer war ich auch, aber das hat sich mittlerweile gelegt

und humorvoll schreiben tue ich so oder so gernre und im nachhinein betrachtet waren die vielen fragezeichen auf meiner stirn ja auch belustigend

lg p

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen