Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung zur meiner Freundin

Beziehung zur meiner Freundin

3. Januar um 15:28 Letzte Antwort: 14. Januar um 17:39

Hey,

also ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) mit mein Freundin zusammen. Wir wollen zusammen ziehen und auch Heiraten. Nur habe ich Angst das es alles nach hinten los geht, wenn sie bei mir einzieht. Sie hat ein Kind, dass ich noch nicht kennen gelehrt habe. Ich weiß zwar nicht wer der Vater des Kindes ist, aber es ist mir auch nicht so wichtig. Ich weiß, nur nicht warum sie mir es nicht sagt wer der Vater ist, es ist doch nicht schlimmes dabei. Sie hat gesagt sie sagt mir wer der Vatewr ihrer Tochter, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Sie möchte, auch ein Kind mit mir haben und da liegt einer meiner Probleme. Ich möchte, auch gerne ein Kind mit ihr, aber wir hatte bis jetzt noch kein Sex und ich habe zeifel, ob sie wirklich Sex mit mir möchte oder es nur vorgibt es zu wollen. Ich habe mit ihr darüber schon oft geredet, aber sie gab mir immer die selbe Antwort, wenn es soweit ist und ich ihr kein Druck mache schläft sie mit mir. Ich bemühe mich sehr das es ihr gut geht, sie sagt das ich ein guter Freund bin, aber warum hatten wir noch kein Sex? Das ist mir rezelhafft. 
Ab und an sehe ich einen ihrer Ex-Freunde, sie hat was dagegen das ich zu ihm habe, aber sie war bis jetzt nie Tehma und es würde auch nie Tehma werden. Soll ich, denn Kontakt zu ihm einstellen? Für mich ist das kein Problem, wenn der Kotakt weiterhin besteht, denn er ist ehe nicht regelmäßig und steht mir persönlich nicht im weg zur meiner Freundin. Ich denke, das die beiden mal zusammen kein Einfluss auf unsere Beziehung nimmt. Er ist ja nicht der Vater des Kindes und ich frage ihn auch nicht über sie aus. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. 
Ein andere Thema das mich nicht in ruhe lässt, ist warum habe ich das gefühl das ich egal was ich sage oder tuhe alles falsch mache. Ich weiß ich bin nicht Perfekt. Ich versuche wirklich alle das es ihr an nichts fehlt. Ich möcht nicht den Fehler machen wie davor in den Beziehungen die ich hatte mit ihr und anderen Frauen. Es ist nicht immer einfach für mich die Ruhe zu bewahren, wenn sie was möchte von mir und es grade nicht geht. Was soll ich da machen? Und vor allen was, wenn sie bei mir wohnt und es klappt etwas nicht in der Beziehung, was dann? und was wenn wir geheiratet haben, wann dann? Ich weiß es gibt keine Perfekte Beziehung, aber ich möchte nicht, wieder das alles auseiner geht. Die Zweifel sind halt da und ich weiß nicht ob die Zweifel weniger werden wenn sie bei mir einzieht. Ich möchte einfach wissen was ich machen soll? Was das richtige ist für die Beziehung. Ich habe Angst am Ende, wenn es nur noch Streit gibt das wir uns trennen und ich wieder alleine da stehe al Singel! Das möchte ich gerne vermeiden.

Gruß Thomas

Mehr lesen

3. Januar um 16:07

Oh Thomas... Lass die Finger davon bitte. Ich möchte ganz deutlich werden. Nach 2 Jahren kennst du immer noch nicht das Kind? Da ist definitiv was faul! Auch dass sie nicht sagt, wer der Vater ist. Das stinkt alles bis zum Himmel. Keinen Sex.  2 Jahre lang! Also bitte! 

ist sie ausländerin? Braucht sie eine Aufenthaltserlaubnis? 

da stimmt ganz viel nicht. Ich würde das mit ihr absolut lassen. 

6 LikesGefällt mir
3. Januar um 16:13

Also du solltest keinesfalls mit ihr zusammenziehen. Sie ist überhaupt nicht bereit sich richtig auf die Beziehung einzulassen. Oder findest du es normal nach zwei Jahren keinen Sex zu haben und das Kind deiner Freundin nicht zu kennen?
Ich glaube, deine Freundin hat ein großes Problem. Vielleicht entstand das Kind durch eine Vergewaltigung? Du solltest rausfinden, warum sie es verheimlicht. 

Gefällt mir
3. Januar um 16:28
In Antwort auf fresh00000

Oh Thomas... Lass die Finger davon bitte. Ich möchte ganz deutlich werden. Nach 2 Jahren kennst du immer noch nicht das Kind? Da ist definitiv was faul! Auch dass sie nicht sagt, wer der Vater ist. Das stinkt alles bis zum Himmel. Keinen Sex.  2 Jahre lang! Also bitte! 

ist sie ausländerin? Braucht sie eine Aufenthaltserlaubnis? 

da stimmt ganz viel nicht. Ich würde das mit ihr absolut lassen. 

Nein ist keine Ausländerin

Gefällt mir
3. Januar um 16:31
In Antwort auf maite_18422897

Also du solltest keinesfalls mit ihr zusammenziehen. Sie ist überhaupt nicht bereit sich richtig auf die Beziehung einzulassen. Oder findest du es normal nach zwei Jahren keinen Sex zu haben und das Kind deiner Freundin nicht zu kennen?
Ich glaube, deine Freundin hat ein großes Problem. Vielleicht entstand das Kind durch eine Vergewaltigung? Du solltest rausfinden, warum sie es verheimlicht. 

Also ich finde es nicht normal das wir kein Sex haben. Ich weiß nicht ob sie das Kind aus einer Vergewaltigung stammt. So, weit ich weiß hatte sie damals einen Freund. 

Gefällt mir
3. Januar um 17:18

nach 2 Jahren kennst du ihr Kind nicht????   wie oft seht ihr euch??

1 LikesGefällt mir
3. Januar um 17:26
In Antwort auf carina2019

nach 2 Jahren kennst du ihr Kind nicht????   wie oft seht ihr euch??

Nach meinem Geschmack zu selten

Gefällt mir
3. Januar um 17:43
In Antwort auf thomask

Nach meinem Geschmack zu selten

gehts genauer??

Gefällt mir
3. Januar um 17:53
In Antwort auf carina2019

gehts genauer??

Zwei, drei im Monat. Dazu muss man sagen das ich unter der Woche nicht immer zuhause bin.

Gefällt mir
3. Januar um 18:11
In Antwort auf thomask

Hey,

also ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) mit mein Freundin zusammen. Wir wollen zusammen ziehen und auch Heiraten. Nur habe ich Angst das es alles nach hinten los geht, wenn sie bei mir einzieht. Sie hat ein Kind, dass ich noch nicht kennen gelehrt habe. Ich weiß zwar nicht wer der Vater des Kindes ist, aber es ist mir auch nicht so wichtig. Ich weiß, nur nicht warum sie mir es nicht sagt wer der Vater ist, es ist doch nicht schlimmes dabei. Sie hat gesagt sie sagt mir wer der Vatewr ihrer Tochter, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Sie möchte, auch ein Kind mit mir haben und da liegt einer meiner Probleme. Ich möchte, auch gerne ein Kind mit ihr, aber wir hatte bis jetzt noch kein Sex und ich habe zeifel, ob sie wirklich Sex mit mir möchte oder es nur vorgibt es zu wollen. Ich habe mit ihr darüber schon oft geredet, aber sie gab mir immer die selbe Antwort, wenn es soweit ist und ich ihr kein Druck mache schläft sie mit mir. Ich bemühe mich sehr das es ihr gut geht, sie sagt das ich ein guter Freund bin, aber warum hatten wir noch kein Sex? Das ist mir rezelhafft. 
Ab und an sehe ich einen ihrer Ex-Freunde, sie hat was dagegen das ich zu ihm habe, aber sie war bis jetzt nie Tehma und es würde auch nie Tehma werden. Soll ich, denn Kontakt zu ihm einstellen? Für mich ist das kein Problem, wenn der Kotakt weiterhin besteht, denn er ist ehe nicht regelmäßig und steht mir persönlich nicht im weg zur meiner Freundin. Ich denke, das die beiden mal zusammen kein Einfluss auf unsere Beziehung nimmt. Er ist ja nicht der Vater des Kindes und ich frage ihn auch nicht über sie aus. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. 
Ein andere Thema das mich nicht in ruhe lässt, ist warum habe ich das gefühl das ich egal was ich sage oder tuhe alles falsch mache. Ich weiß ich bin nicht Perfekt. Ich versuche wirklich alle das es ihr an nichts fehlt. Ich möcht nicht den Fehler machen wie davor in den Beziehungen die ich hatte mit ihr und anderen Frauen. Es ist nicht immer einfach für mich die Ruhe zu bewahren, wenn sie was möchte von mir und es grade nicht geht. Was soll ich da machen? Und vor allen was, wenn sie bei mir wohnt und es klappt etwas nicht in der Beziehung, was dann? und was wenn wir geheiratet haben, wann dann? Ich weiß es gibt keine Perfekte Beziehung, aber ich möchte nicht, wieder das alles auseiner geht. Die Zweifel sind halt da und ich weiß nicht ob die Zweifel weniger werden wenn sie bei mir einzieht. Ich möchte einfach wissen was ich machen soll? Was das richtige ist für die Beziehung. Ich habe Angst am Ende, wenn es nur noch Streit gibt das wir uns trennen und ich wieder alleine da stehe al Singel! Das möchte ich gerne vermeiden.

Gruß Thomas

Selten so gut gelacht!
Ist der Beitrag hier Dein voller Ernst?

Deine Freundin, die Dich guten Freund nennt, Dir nicht mal mitteilen will, wer der Vater ihrer Tochter ist, Dir ihre Tochter nach über zwei Jahren noch nicht mal vorgestellt hat, will mit Dir zusammen ziehen, Dich heiraten und ein Kind von Dir, obwohl ihr bis dato noch nicht mal Sex hattet?????

Meiner Meinung nach scheint mit der Frau eigentlich alles in bester Ordnung zu sein... Sie ist halt intelligent genug, um Dich bei der Stange zu halten...

Eher frage ich mich, was bitte mit Dir nicht stimmt, dass Du sowas mitmachst?
 

5 LikesGefällt mir
3. Januar um 18:13
In Antwort auf thomask

Zwei, drei im Monat. Dazu muss man sagen das ich unter der Woche nicht immer zuhause bin.

Warum bist Du so selten daheim?
Bist Du beruflich erfolgreich? Verdienst Du viel?
Sponserst Du sie finanziell?
Ist sie eventuell deshalb mit Dir zusammen?

Gefällt mir
3. Januar um 18:14
In Antwort auf thomask

Hey,

also ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) mit mein Freundin zusammen. Wir wollen zusammen ziehen und auch Heiraten. Nur habe ich Angst das es alles nach hinten los geht, wenn sie bei mir einzieht. Sie hat ein Kind, dass ich noch nicht kennen gelehrt habe. Ich weiß zwar nicht wer der Vater des Kindes ist, aber es ist mir auch nicht so wichtig. Ich weiß, nur nicht warum sie mir es nicht sagt wer der Vater ist, es ist doch nicht schlimmes dabei. Sie hat gesagt sie sagt mir wer der Vatewr ihrer Tochter, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Sie möchte, auch ein Kind mit mir haben und da liegt einer meiner Probleme. Ich möchte, auch gerne ein Kind mit ihr, aber wir hatte bis jetzt noch kein Sex und ich habe zeifel, ob sie wirklich Sex mit mir möchte oder es nur vorgibt es zu wollen. Ich habe mit ihr darüber schon oft geredet, aber sie gab mir immer die selbe Antwort, wenn es soweit ist und ich ihr kein Druck mache schläft sie mit mir. Ich bemühe mich sehr das es ihr gut geht, sie sagt das ich ein guter Freund bin, aber warum hatten wir noch kein Sex? Das ist mir rezelhafft. 
Ab und an sehe ich einen ihrer Ex-Freunde, sie hat was dagegen das ich zu ihm habe, aber sie war bis jetzt nie Tehma und es würde auch nie Tehma werden. Soll ich, denn Kontakt zu ihm einstellen? Für mich ist das kein Problem, wenn der Kotakt weiterhin besteht, denn er ist ehe nicht regelmäßig und steht mir persönlich nicht im weg zur meiner Freundin. Ich denke, das die beiden mal zusammen kein Einfluss auf unsere Beziehung nimmt. Er ist ja nicht der Vater des Kindes und ich frage ihn auch nicht über sie aus. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. 
Ein andere Thema das mich nicht in ruhe lässt, ist warum habe ich das gefühl das ich egal was ich sage oder tuhe alles falsch mache. Ich weiß ich bin nicht Perfekt. Ich versuche wirklich alle das es ihr an nichts fehlt. Ich möcht nicht den Fehler machen wie davor in den Beziehungen die ich hatte mit ihr und anderen Frauen. Es ist nicht immer einfach für mich die Ruhe zu bewahren, wenn sie was möchte von mir und es grade nicht geht. Was soll ich da machen? Und vor allen was, wenn sie bei mir wohnt und es klappt etwas nicht in der Beziehung, was dann? und was wenn wir geheiratet haben, wann dann? Ich weiß es gibt keine Perfekte Beziehung, aber ich möchte nicht, wieder das alles auseiner geht. Die Zweifel sind halt da und ich weiß nicht ob die Zweifel weniger werden wenn sie bei mir einzieht. Ich möchte einfach wissen was ich machen soll? Was das richtige ist für die Beziehung. Ich habe Angst am Ende, wenn es nur noch Streit gibt das wir uns trennen und ich wieder alleine da stehe al Singel! Das möchte ich gerne vermeiden.

Gruß Thomas

Welche Beziehung?! Du kennst diese Frau gar nicht, ihr Kind nicht, ihr hättet noch nicht mal Sex.

Also das ist vielleicht ne gute Freundschaft mit gelegentlichen Küsschen aber sicher keine Beziehung. Wie kann man dabei überhaupt noch von Heirat oder weiteren Kindern sprechen also Sachen gibt's. 

Die Frau ist nicht ehrlich zu dir warum weiß ich nicht aber du verschwendest gerade deine Zeit. 

1 LikesGefällt mir
3. Januar um 18:16
In Antwort auf thomask

Hey,

also ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) mit mein Freundin zusammen. Wir wollen zusammen ziehen und auch Heiraten. Nur habe ich Angst das es alles nach hinten los geht, wenn sie bei mir einzieht. Sie hat ein Kind, dass ich noch nicht kennen gelehrt habe. Ich weiß zwar nicht wer der Vater des Kindes ist, aber es ist mir auch nicht so wichtig. Ich weiß, nur nicht warum sie mir es nicht sagt wer der Vater ist, es ist doch nicht schlimmes dabei. Sie hat gesagt sie sagt mir wer der Vatewr ihrer Tochter, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Sie möchte, auch ein Kind mit mir haben und da liegt einer meiner Probleme. Ich möchte, auch gerne ein Kind mit ihr, aber wir hatte bis jetzt noch kein Sex und ich habe zeifel, ob sie wirklich Sex mit mir möchte oder es nur vorgibt es zu wollen. Ich habe mit ihr darüber schon oft geredet, aber sie gab mir immer die selbe Antwort, wenn es soweit ist und ich ihr kein Druck mache schläft sie mit mir. Ich bemühe mich sehr das es ihr gut geht, sie sagt das ich ein guter Freund bin, aber warum hatten wir noch kein Sex? Das ist mir rezelhafft. 
Ab und an sehe ich einen ihrer Ex-Freunde, sie hat was dagegen das ich zu ihm habe, aber sie war bis jetzt nie Tehma und es würde auch nie Tehma werden. Soll ich, denn Kontakt zu ihm einstellen? Für mich ist das kein Problem, wenn der Kotakt weiterhin besteht, denn er ist ehe nicht regelmäßig und steht mir persönlich nicht im weg zur meiner Freundin. Ich denke, das die beiden mal zusammen kein Einfluss auf unsere Beziehung nimmt. Er ist ja nicht der Vater des Kindes und ich frage ihn auch nicht über sie aus. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. 
Ein andere Thema das mich nicht in ruhe lässt, ist warum habe ich das gefühl das ich egal was ich sage oder tuhe alles falsch mache. Ich weiß ich bin nicht Perfekt. Ich versuche wirklich alle das es ihr an nichts fehlt. Ich möcht nicht den Fehler machen wie davor in den Beziehungen die ich hatte mit ihr und anderen Frauen. Es ist nicht immer einfach für mich die Ruhe zu bewahren, wenn sie was möchte von mir und es grade nicht geht. Was soll ich da machen? Und vor allen was, wenn sie bei mir wohnt und es klappt etwas nicht in der Beziehung, was dann? und was wenn wir geheiratet haben, wann dann? Ich weiß es gibt keine Perfekte Beziehung, aber ich möchte nicht, wieder das alles auseiner geht. Die Zweifel sind halt da und ich weiß nicht ob die Zweifel weniger werden wenn sie bei mir einzieht. Ich möchte einfach wissen was ich machen soll? Was das richtige ist für die Beziehung. Ich habe Angst am Ende, wenn es nur noch Streit gibt das wir uns trennen und ich wieder alleine da stehe al Singel! Das möchte ich gerne vermeiden.

Gruß Thomas

Kann es sein, dass du vor eurer Freundschaft sehr lange Single warst und verzweifelt warst/bist?

Also lieber sowas als gar keine "Freundin"? 

2 LikesGefällt mir
3. Januar um 18:35
In Antwort auf cocoloco88

Warum bist Du so selten daheim?
Bist Du beruflich erfolgreich? Verdienst Du viel?
Sponserst Du sie finanziell?
Ist sie eventuell deshalb mit Dir zusammen?

Ich bin beim Bund deswegen nicht so oft zuhause

Gefällt mir
3. Januar um 18:36
In Antwort auf elise_18724877

Kann es sein, dass du vor eurer Freundschaft sehr lange Single warst und verzweifelt warst/bist?

Also lieber sowas als gar keine "Freundin"? 

Ich war vorher 4 Jahre Singel

Gefällt mir
3. Januar um 18:40

Ich versuche nur zu verstehen was ich falsch mache, bzw. ob es ratsamer wehre den Kontakt dieses Mal für immer zu beenden.

Gefällt mir
3. Januar um 18:49
In Antwort auf thomask

Zwei, drei im Monat. Dazu muss man sagen das ich unter der Woche nicht immer zuhause bin.

bist du dir sicher dass ihr eine Beziehung habt??

Gefällt mir
3. Januar um 18:52
In Antwort auf thomask

Ich versuche nur zu verstehen was ich falsch mache, bzw. ob es ratsamer wehre den Kontakt dieses Mal für immer zu beenden.

Es liegt wahrscheinlich nicht an dir aber ich weiß nicht ob du die Wahrheit überhaupt rausfinden kannst, wie gesagt vermute ich mal sie ist nicht ehrlich, warum, keine Ahnung.

Ich würde das beenden. 

Gefällt mir
3. Januar um 18:57
In Antwort auf carina2019

bist du dir sicher dass ihr eine Beziehung habt??

Ich denke das es eine Bezihung ist.

Ich habe oft das Gefühl das sie mir die schuld geben möcht das es nicht so läuft wie es in einer normalen beziehung sein soll

Gefällt mir
3. Januar um 18:58
In Antwort auf thomask

Ich denke das es eine Bezihung ist.

Ich habe oft das Gefühl das sie mir die schuld geben möcht das es nicht so läuft wie es in einer normalen beziehung sein soll

Vielleicht ist es am besten es zu beenden. Ich habe nur Hoffung gehabet das es nicht dazu kommen muss.

Gefällt mir
3. Januar um 19:18
In Antwort auf thomask

Ich versuche nur zu verstehen was ich falsch mache, bzw. ob es ratsamer wehre den Kontakt dieses Mal für immer zu beenden.

Falsch machen ist ja mal recht relativ.
Du bist zu gutgläubig und vermittelst vermutlich real sehr große Bedürftigkeit in Sachen Liebe, sodass es einfach fällt, Dich auszunutzen.
Wenn nicht finanziell, dann halt menschlich und emotional.

Bist Du Dir sicher, dass sie generell die Wahrheit erzählt? Hat sie wirklich ein Kind?

Wenn Du doch einen ihrer Exen kennst, dann würde ich da mal schnell nachhaken, wirklich!

Wenn Du schon mal ne Beziehung hattest, muss Dir doch bewusst sein, dass das alles nicht normal ist 

Gefällt mir
3. Januar um 19:21
In Antwort auf thomask

Ich denke das es eine Bezihung ist.

Ich habe oft das Gefühl das sie mir die schuld geben möcht das es nicht so läuft wie es in einer normalen beziehung sein soll

Egal, was Du auch ihrer Meinung nach falsch gemacht haben sollst, so läuft keine Beziehung ab, wirklich keine!
Die Frau verarscht, belügt und manipuliert Dich!

Sei Dir selbst zu schade dafür!

Mal ne andere frage... weshalb machst Du das mit?
Was hat sie, was andere Frauen
nicht haben?
Frauen, die eine normale Beziehung mit Dir führen würden?

Gefällt mir
3. Januar um 19:23
In Antwort auf elise_18724877

Es liegt wahrscheinlich nicht an dir aber ich weiß nicht ob du die Wahrheit überhaupt rausfinden kannst, wie gesagt vermute ich mal sie ist nicht ehrlich, warum, keine Ahnung.

Ich würde das beenden. 

Nach ganzen zwei Jahren wird ihm der Absprung ohne professionelle Hilfe vermutlich gar nicht gelingen.

Es muss auch bei ihm tiefgründige Gründe haben, weshalb er das mitmacht 

Gefällt mir
3. Januar um 19:50
In Antwort auf cocoloco88

Nach ganzen zwei Jahren wird ihm der Absprung ohne professionelle Hilfe vermutlich gar nicht gelingen.

Es muss auch bei ihm tiefgründige Gründe haben, weshalb er das mitmacht 

Es fällt mir schwer sie gehen zu lassen. 
Ich habe schon oft versucht mit ihr zu reden, aber bringt anscheinend nichts.
Nur weißt ich wohl nicht wie man Schluss macht.
ich denke das ich nicht alleine sein möchte.

Gefällt mir
3. Januar um 20:19
Beste Antwort
In Antwort auf thomask

Es fällt mir schwer sie gehen zu lassen. 
Ich habe schon oft versucht mit ihr zu reden, aber bringt anscheinend nichts.
Nur weißt ich wohl nicht wie man Schluss macht.
ich denke das ich nicht alleine sein möchte.

In Deiner jetzigen Beziehung bist Du doch auch im Grunde alleine.
Beende es und irgendwann wirst Du Dich in einer normalen, gesunden Beziehung wiederfinden und nicht alleine sein.

Gefällt mir
3. Januar um 20:42
In Antwort auf thomask

Hey,

also ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) mit mein Freundin zusammen. Wir wollen zusammen ziehen und auch Heiraten. Nur habe ich Angst das es alles nach hinten los geht, wenn sie bei mir einzieht. Sie hat ein Kind, dass ich noch nicht kennen gelehrt habe. Ich weiß zwar nicht wer der Vater des Kindes ist, aber es ist mir auch nicht so wichtig. Ich weiß, nur nicht warum sie mir es nicht sagt wer der Vater ist, es ist doch nicht schlimmes dabei. Sie hat gesagt sie sagt mir wer der Vatewr ihrer Tochter, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Sie möchte, auch ein Kind mit mir haben und da liegt einer meiner Probleme. Ich möchte, auch gerne ein Kind mit ihr, aber wir hatte bis jetzt noch kein Sex und ich habe zeifel, ob sie wirklich Sex mit mir möchte oder es nur vorgibt es zu wollen. Ich habe mit ihr darüber schon oft geredet, aber sie gab mir immer die selbe Antwort, wenn es soweit ist und ich ihr kein Druck mache schläft sie mit mir. Ich bemühe mich sehr das es ihr gut geht, sie sagt das ich ein guter Freund bin, aber warum hatten wir noch kein Sex? Das ist mir rezelhafft. 
Ab und an sehe ich einen ihrer Ex-Freunde, sie hat was dagegen das ich zu ihm habe, aber sie war bis jetzt nie Tehma und es würde auch nie Tehma werden. Soll ich, denn Kontakt zu ihm einstellen? Für mich ist das kein Problem, wenn der Kotakt weiterhin besteht, denn er ist ehe nicht regelmäßig und steht mir persönlich nicht im weg zur meiner Freundin. Ich denke, das die beiden mal zusammen kein Einfluss auf unsere Beziehung nimmt. Er ist ja nicht der Vater des Kindes und ich frage ihn auch nicht über sie aus. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. 
Ein andere Thema das mich nicht in ruhe lässt, ist warum habe ich das gefühl das ich egal was ich sage oder tuhe alles falsch mache. Ich weiß ich bin nicht Perfekt. Ich versuche wirklich alle das es ihr an nichts fehlt. Ich möcht nicht den Fehler machen wie davor in den Beziehungen die ich hatte mit ihr und anderen Frauen. Es ist nicht immer einfach für mich die Ruhe zu bewahren, wenn sie was möchte von mir und es grade nicht geht. Was soll ich da machen? Und vor allen was, wenn sie bei mir wohnt und es klappt etwas nicht in der Beziehung, was dann? und was wenn wir geheiratet haben, wann dann? Ich weiß es gibt keine Perfekte Beziehung, aber ich möchte nicht, wieder das alles auseiner geht. Die Zweifel sind halt da und ich weiß nicht ob die Zweifel weniger werden wenn sie bei mir einzieht. Ich möchte einfach wissen was ich machen soll? Was das richtige ist für die Beziehung. Ich habe Angst am Ende, wenn es nur noch Streit gibt das wir uns trennen und ich wieder alleine da stehe al Singel! Das möchte ich gerne vermeiden.

Gruß Thomas

2 Jahre und kein Sex.

Sorry, aber mal ehrlich...wie dummblind muss man sein??

Sex ist natürlich nichts worauf man eine Beziehung gründen sollte...aber wen man seit 2 Jahren in einer ist und keinen hatte, läuft da deutlich was falsch

oder um es anders zu sagen "das ist keine Beziehung" 

Gefällt mir
3. Januar um 20:47

Anscheinend ist das wohl das Beste, aber ich habe keine Ahnung wie ich das Anstellen soll!

1 LikesGefällt mir
3. Januar um 21:24

Na du sagst ihr, dass du sie magst aber es für eine Beziehung nicht ausreichend ist. Du erwartest Ehrlichkeit, Vertrauen und halt auch Sex. Nichts davon gibt sie dir. Du willst dich nicht länger von ihr verarschen lassen und beendest hiermit die Beziehung und den Kontakt. 

1 LikesGefällt mir
3. Januar um 21:25

Äh. 

Ich rechne über 3 Jahre seit 09.2016. 

Über 3 Jahre hast Du weder ihr Kind kennengelernt, noch hattet ihr Sex. 

Ihr trefft Euch 2, 3x monatlich. 

Nein, das ist definitiv keine Beziehung, was ihr da habt. Vermutlich ist sie schlicht und ergreifend verheiratet oder sonst gebunden und nutzt Dich für zwischendurch mal aus - finanziell, nehme ich an, oder allenfalls als Egopusch. 

1 LikesGefällt mir
3. Januar um 22:16
In Antwort auf thomask

Hey,

also ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) mit mein Freundin zusammen. Wir wollen zusammen ziehen und auch Heiraten. Nur habe ich Angst das es alles nach hinten los geht, wenn sie bei mir einzieht. Sie hat ein Kind, dass ich noch nicht kennen gelehrt habe. Ich weiß zwar nicht wer der Vater des Kindes ist, aber es ist mir auch nicht so wichtig. Ich weiß, nur nicht warum sie mir es nicht sagt wer der Vater ist, es ist doch nicht schlimmes dabei. Sie hat gesagt sie sagt mir wer der Vatewr ihrer Tochter, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Sie möchte, auch ein Kind mit mir haben und da liegt einer meiner Probleme. Ich möchte, auch gerne ein Kind mit ihr, aber wir hatte bis jetzt noch kein Sex und ich habe zeifel, ob sie wirklich Sex mit mir möchte oder es nur vorgibt es zu wollen. Ich habe mit ihr darüber schon oft geredet, aber sie gab mir immer die selbe Antwort, wenn es soweit ist und ich ihr kein Druck mache schläft sie mit mir. Ich bemühe mich sehr das es ihr gut geht, sie sagt das ich ein guter Freund bin, aber warum hatten wir noch kein Sex? Das ist mir rezelhafft. 
Ab und an sehe ich einen ihrer Ex-Freunde, sie hat was dagegen das ich zu ihm habe, aber sie war bis jetzt nie Tehma und es würde auch nie Tehma werden. Soll ich, denn Kontakt zu ihm einstellen? Für mich ist das kein Problem, wenn der Kotakt weiterhin besteht, denn er ist ehe nicht regelmäßig und steht mir persönlich nicht im weg zur meiner Freundin. Ich denke, das die beiden mal zusammen kein Einfluss auf unsere Beziehung nimmt. Er ist ja nicht der Vater des Kindes und ich frage ihn auch nicht über sie aus. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. 
Ein andere Thema das mich nicht in ruhe lässt, ist warum habe ich das gefühl das ich egal was ich sage oder tuhe alles falsch mache. Ich weiß ich bin nicht Perfekt. Ich versuche wirklich alle das es ihr an nichts fehlt. Ich möcht nicht den Fehler machen wie davor in den Beziehungen die ich hatte mit ihr und anderen Frauen. Es ist nicht immer einfach für mich die Ruhe zu bewahren, wenn sie was möchte von mir und es grade nicht geht. Was soll ich da machen? Und vor allen was, wenn sie bei mir wohnt und es klappt etwas nicht in der Beziehung, was dann? und was wenn wir geheiratet haben, wann dann? Ich weiß es gibt keine Perfekte Beziehung, aber ich möchte nicht, wieder das alles auseiner geht. Die Zweifel sind halt da und ich weiß nicht ob die Zweifel weniger werden wenn sie bei mir einzieht. Ich möchte einfach wissen was ich machen soll? Was das richtige ist für die Beziehung. Ich habe Angst am Ende, wenn es nur noch Streit gibt das wir uns trennen und ich wieder alleine da stehe al Singel! Das möchte ich gerne vermeiden.

Gruß Thomas

"Ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) "

Sind meiner Rechnung nach aber sogar DREI Jahre...

Und warum kein Sex?

Gefällt mir
3. Januar um 23:01
In Antwort auf thomask

Hey,

also ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) mit mein Freundin zusammen. Wir wollen zusammen ziehen und auch Heiraten. Nur habe ich Angst das es alles nach hinten los geht, wenn sie bei mir einzieht. Sie hat ein Kind, dass ich noch nicht kennen gelehrt habe. Ich weiß zwar nicht wer der Vater des Kindes ist, aber es ist mir auch nicht so wichtig. Ich weiß, nur nicht warum sie mir es nicht sagt wer der Vater ist, es ist doch nicht schlimmes dabei. Sie hat gesagt sie sagt mir wer der Vatewr ihrer Tochter, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Sie möchte, auch ein Kind mit mir haben und da liegt einer meiner Probleme. Ich möchte, auch gerne ein Kind mit ihr, aber wir hatte bis jetzt noch kein Sex und ich habe zeifel, ob sie wirklich Sex mit mir möchte oder es nur vorgibt es zu wollen. Ich habe mit ihr darüber schon oft geredet, aber sie gab mir immer die selbe Antwort, wenn es soweit ist und ich ihr kein Druck mache schläft sie mit mir. Ich bemühe mich sehr das es ihr gut geht, sie sagt das ich ein guter Freund bin, aber warum hatten wir noch kein Sex? Das ist mir rezelhafft. 
Ab und an sehe ich einen ihrer Ex-Freunde, sie hat was dagegen das ich zu ihm habe, aber sie war bis jetzt nie Tehma und es würde auch nie Tehma werden. Soll ich, denn Kontakt zu ihm einstellen? Für mich ist das kein Problem, wenn der Kotakt weiterhin besteht, denn er ist ehe nicht regelmäßig und steht mir persönlich nicht im weg zur meiner Freundin. Ich denke, das die beiden mal zusammen kein Einfluss auf unsere Beziehung nimmt. Er ist ja nicht der Vater des Kindes und ich frage ihn auch nicht über sie aus. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. 
Ein andere Thema das mich nicht in ruhe lässt, ist warum habe ich das gefühl das ich egal was ich sage oder tuhe alles falsch mache. Ich weiß ich bin nicht Perfekt. Ich versuche wirklich alle das es ihr an nichts fehlt. Ich möcht nicht den Fehler machen wie davor in den Beziehungen die ich hatte mit ihr und anderen Frauen. Es ist nicht immer einfach für mich die Ruhe zu bewahren, wenn sie was möchte von mir und es grade nicht geht. Was soll ich da machen? Und vor allen was, wenn sie bei mir wohnt und es klappt etwas nicht in der Beziehung, was dann? und was wenn wir geheiratet haben, wann dann? Ich weiß es gibt keine Perfekte Beziehung, aber ich möchte nicht, wieder das alles auseiner geht. Die Zweifel sind halt da und ich weiß nicht ob die Zweifel weniger werden wenn sie bei mir einzieht. Ich möchte einfach wissen was ich machen soll? Was das richtige ist für die Beziehung. Ich habe Angst am Ende, wenn es nur noch Streit gibt das wir uns trennen und ich wieder alleine da stehe al Singel! Das möchte ich gerne vermeiden.

Gruß Thomas

- Du darfst ihr Kind in 2 Jahren nicht kennen lernen.
- Kein Sex
- Sie verheimlicht den Kindsvater
- Meckert ständig rum

Will aber bei dir einziehen und geheiratet werden?
Uhm ... 

Gefällt mir
4. Januar um 7:19
Beste Antwort
In Antwort auf thomask

Ich versuche nur zu verstehen was ich falsch mache, bzw. ob es ratsamer wehre den Kontakt dieses Mal für immer zu beenden.

Kurzgesagt ja.

Das ist keine Beziehung.

Gefällt mir
4. Januar um 8:01

Ich wer mal mit ihr drüber reden und mal gucken wie sie reagiert, wenn ich sie damit kon­fron­tie­ren. Da werde ich sehen, ob es ihr ernst und nicht.
Auch wenn ich mir schon denken kann wie sie reagiert.

Gefällt mir
4. Januar um 8:10
In Antwort auf thomask

Hey,

also ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) mit mein Freundin zusammen. Wir wollen zusammen ziehen und auch Heiraten. Nur habe ich Angst das es alles nach hinten los geht, wenn sie bei mir einzieht. Sie hat ein Kind, dass ich noch nicht kennen gelehrt habe. Ich weiß zwar nicht wer der Vater des Kindes ist, aber es ist mir auch nicht so wichtig. Ich weiß, nur nicht warum sie mir es nicht sagt wer der Vater ist, es ist doch nicht schlimmes dabei. Sie hat gesagt sie sagt mir wer der Vatewr ihrer Tochter, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Sie möchte, auch ein Kind mit mir haben und da liegt einer meiner Probleme. Ich möchte, auch gerne ein Kind mit ihr, aber wir hatte bis jetzt noch kein Sex und ich habe zeifel, ob sie wirklich Sex mit mir möchte oder es nur vorgibt es zu wollen. Ich habe mit ihr darüber schon oft geredet, aber sie gab mir immer die selbe Antwort, wenn es soweit ist und ich ihr kein Druck mache schläft sie mit mir. Ich bemühe mich sehr das es ihr gut geht, sie sagt das ich ein guter Freund bin, aber warum hatten wir noch kein Sex? Das ist mir rezelhafft. 
Ab und an sehe ich einen ihrer Ex-Freunde, sie hat was dagegen das ich zu ihm habe, aber sie war bis jetzt nie Tehma und es würde auch nie Tehma werden. Soll ich, denn Kontakt zu ihm einstellen? Für mich ist das kein Problem, wenn der Kotakt weiterhin besteht, denn er ist ehe nicht regelmäßig und steht mir persönlich nicht im weg zur meiner Freundin. Ich denke, das die beiden mal zusammen kein Einfluss auf unsere Beziehung nimmt. Er ist ja nicht der Vater des Kindes und ich frage ihn auch nicht über sie aus. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. 
Ein andere Thema das mich nicht in ruhe lässt, ist warum habe ich das gefühl das ich egal was ich sage oder tuhe alles falsch mache. Ich weiß ich bin nicht Perfekt. Ich versuche wirklich alle das es ihr an nichts fehlt. Ich möcht nicht den Fehler machen wie davor in den Beziehungen die ich hatte mit ihr und anderen Frauen. Es ist nicht immer einfach für mich die Ruhe zu bewahren, wenn sie was möchte von mir und es grade nicht geht. Was soll ich da machen? Und vor allen was, wenn sie bei mir wohnt und es klappt etwas nicht in der Beziehung, was dann? und was wenn wir geheiratet haben, wann dann? Ich weiß es gibt keine Perfekte Beziehung, aber ich möchte nicht, wieder das alles auseiner geht. Die Zweifel sind halt da und ich weiß nicht ob die Zweifel weniger werden wenn sie bei mir einzieht. Ich möchte einfach wissen was ich machen soll? Was das richtige ist für die Beziehung. Ich habe Angst am Ende, wenn es nur noch Streit gibt das wir uns trennen und ich wieder alleine da stehe al Singel! Das möchte ich gerne vermeiden.

Gruß Thomas

Thomas, in dem Moment,in dem du dir deinen  eigenen Post noch einige Male durchliest, wird dir sicher selbst klar, dass das alles nichts ist. Sie ist nicht ehrlich zu dir, ihr habt keine zielführende Kommunikation...das bringt alles nichts außer Ärger...Da musst du wirklich jetzt mal deine Konsequenzen ziehen und es beenden. Wenn sie dich lieben sollte, wäre das dann der Moment in dem sie alle Hebel in Bewegung setzt, um dich zu kriegen. Wenn sie dann nicht kämpft, kannst du froh sein, dass sie weg ist. Hast du je das Kind auf Bildern mit ihr gesehen? Kann es sein, dass es keins gibt?

Gefällt mir
4. Januar um 8:23
In Antwort auf Meeresbrise80

Thomas, in dem Moment,in dem du dir deinen  eigenen Post noch einige Male durchliest, wird dir sicher selbst klar, dass das alles nichts ist. Sie ist nicht ehrlich zu dir, ihr habt keine zielführende Kommunikation...das bringt alles nichts außer Ärger...Da musst du wirklich jetzt mal deine Konsequenzen ziehen und es beenden. Wenn sie dich lieben sollte, wäre das dann der Moment in dem sie alle Hebel in Bewegung setzt, um dich zu kriegen. Wenn sie dann nicht kämpft, kannst du froh sein, dass sie weg ist. Hast du je das Kind auf Bildern mit ihr gesehen? Kann es sein, dass es keins gibt?

Ich habe sie damals Schwanger gesehen und auch nach der Geburt sie ab und an mit dem Kind gesehen und beide auf bildeten gesehen.

1 LikesGefällt mir
4. Januar um 10:55
In Antwort auf thomask

Ich habe sie damals Schwanger gesehen und auch nach der Geburt sie ab und an mit dem Kind gesehen und beide auf bildeten gesehen.

Dann frage ich mich warum sie dir das Kind trotzdem verheimlicht...?! Normal ist was anderes... 

Und eine Beziehung ohne Sex ist für mich im höchstfall Freundschaft (Ausser es hat sich was geändert...  Krankheit und es geht dann nicht mehr,  dass ist natürlich was anderes)  

Gefällt mir
4. Januar um 10:56
In Antwort auf thomask

Ich habe sie damals Schwanger gesehen und auch nach der Geburt sie ab und an mit dem Kind gesehen und beide auf bildeten gesehen.

Der Vater ist wohl dieser Kollege. Ich sehe sonst nämlich keinen Grund, weswegen sie Dir den Vater nicht bekanntgeben würde. 

Lieber TE, Du hast über 3 (in Worten: DREI) Jahre Deines Lebens vergeudet. 

Lass es nicht noch mehr werden. 

1 LikesGefällt mir
4. Januar um 11:13
In Antwort auf thomask

Hey,

also ich bin seit über zwei Jahren(14.09.2016) mit mein Freundin zusammen. Wir wollen zusammen ziehen und auch Heiraten. Nur habe ich Angst das es alles nach hinten los geht, wenn sie bei mir einzieht. Sie hat ein Kind, dass ich noch nicht kennen gelehrt habe. Ich weiß zwar nicht wer der Vater des Kindes ist, aber es ist mir auch nicht so wichtig. Ich weiß, nur nicht warum sie mir es nicht sagt wer der Vater ist, es ist doch nicht schlimmes dabei. Sie hat gesagt sie sagt mir wer der Vatewr ihrer Tochter, wenn der richtige Zeitpunkt ist. Sie möchte, auch ein Kind mit mir haben und da liegt einer meiner Probleme. Ich möchte, auch gerne ein Kind mit ihr, aber wir hatte bis jetzt noch kein Sex und ich habe zeifel, ob sie wirklich Sex mit mir möchte oder es nur vorgibt es zu wollen. Ich habe mit ihr darüber schon oft geredet, aber sie gab mir immer die selbe Antwort, wenn es soweit ist und ich ihr kein Druck mache schläft sie mit mir. Ich bemühe mich sehr das es ihr gut geht, sie sagt das ich ein guter Freund bin, aber warum hatten wir noch kein Sex? Das ist mir rezelhafft. 
Ab und an sehe ich einen ihrer Ex-Freunde, sie hat was dagegen das ich zu ihm habe, aber sie war bis jetzt nie Tehma und es würde auch nie Tehma werden. Soll ich, denn Kontakt zu ihm einstellen? Für mich ist das kein Problem, wenn der Kotakt weiterhin besteht, denn er ist ehe nicht regelmäßig und steht mir persönlich nicht im weg zur meiner Freundin. Ich denke, das die beiden mal zusammen kein Einfluss auf unsere Beziehung nimmt. Er ist ja nicht der Vater des Kindes und ich frage ihn auch nicht über sie aus. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll. 
Ein andere Thema das mich nicht in ruhe lässt, ist warum habe ich das gefühl das ich egal was ich sage oder tuhe alles falsch mache. Ich weiß ich bin nicht Perfekt. Ich versuche wirklich alle das es ihr an nichts fehlt. Ich möcht nicht den Fehler machen wie davor in den Beziehungen die ich hatte mit ihr und anderen Frauen. Es ist nicht immer einfach für mich die Ruhe zu bewahren, wenn sie was möchte von mir und es grade nicht geht. Was soll ich da machen? Und vor allen was, wenn sie bei mir wohnt und es klappt etwas nicht in der Beziehung, was dann? und was wenn wir geheiratet haben, wann dann? Ich weiß es gibt keine Perfekte Beziehung, aber ich möchte nicht, wieder das alles auseiner geht. Die Zweifel sind halt da und ich weiß nicht ob die Zweifel weniger werden wenn sie bei mir einzieht. Ich möchte einfach wissen was ich machen soll? Was das richtige ist für die Beziehung. Ich habe Angst am Ende, wenn es nur noch Streit gibt das wir uns trennen und ich wieder alleine da stehe al Singel! Das möchte ich gerne vermeiden.

Gruß Thomas

Zu viel Zeit um sich solle Fake Geschichten auszudenken? Geh arbeiten.

Gefällt mir
4. Januar um 16:45
In Antwort auf thomask

Ich habe sie damals Schwanger gesehen und auch nach der Geburt sie ab und an mit dem Kind gesehen und beide auf bildeten gesehen.

aber sie wird vermutlich anderweitig gebunden sein....   

ihr habt keine Beziehung!

Gefällt mir
12. Januar um 10:36

Hey, ich habe meiner noch Freundin gester mal meine Meinung und Sicht auf das Verhältniss zwischen uns gegeben. Sie war nicht so begeistert was ich ihr so gesagt habe, aber sie möchte sich Gedanken machen. Ich gehe mitleidende davon aus das es früh oder später dazu kommt das der Kontakt bzw. die Beziehung beendet wird. Ich gebe ihr die Chanz noch mir zu beweisen ob sie mic h nur ausnutzen möchte oder es wirklich ernst meint. Egal wie es ausgeht, so wie es bisher gelaufen ist geht es nicht und werde ich so weiterhin nicht tolerieren. Es ist schön zu weißen das einige es auch so sehen das sie mich ausnutzen möchte und mir den Rat gegeben hat mich von ihr zu trennen. Wenn sie es nicht einsieht das es so nicht weiter geht ist es wohl das beste für alle.

Grüß Thomas

Gefällt mir
12. Januar um 16:10
In Antwort auf thomask

Hey, ich habe meiner noch Freundin gester mal meine Meinung und Sicht auf das Verhältniss zwischen uns gegeben. Sie war nicht so begeistert was ich ihr so gesagt habe, aber sie möchte sich Gedanken machen. Ich gehe mitleidende davon aus das es früh oder später dazu kommt das der Kontakt bzw. die Beziehung beendet wird. Ich gebe ihr die Chanz noch mir zu beweisen ob sie mic h nur ausnutzen möchte oder es wirklich ernst meint. Egal wie es ausgeht, so wie es bisher gelaufen ist geht es nicht und werde ich so weiterhin nicht tolerieren. Es ist schön zu weißen das einige es auch so sehen das sie mich ausnutzen möchte und mir den Rat gegeben hat mich von ihr zu trennen. Wenn sie es nicht einsieht das es so nicht weiter geht ist es wohl das beste für alle.

Grüß Thomas

und worüber macht sie sich nun Gedanken?  was "forderst" du?

Gefällt mir
12. Januar um 16:31
In Antwort auf thomask

Hey, ich habe meiner noch Freundin gester mal meine Meinung und Sicht auf das Verhältniss zwischen uns gegeben. Sie war nicht so begeistert was ich ihr so gesagt habe, aber sie möchte sich Gedanken machen. Ich gehe mitleidende davon aus das es früh oder später dazu kommt das der Kontakt bzw. die Beziehung beendet wird. Ich gebe ihr die Chanz noch mir zu beweisen ob sie mic h nur ausnutzen möchte oder es wirklich ernst meint. Egal wie es ausgeht, so wie es bisher gelaufen ist geht es nicht und werde ich so weiterhin nicht tolerieren. Es ist schön zu weißen das einige es auch so sehen das sie mich ausnutzen möchte und mir den Rat gegeben hat mich von ihr zu trennen. Wenn sie es nicht einsieht das es so nicht weiter geht ist es wohl das beste für alle.

Grüß Thomas

Glaubst du wirklich es ändert sich was? Ich habe meine Zweifel. Sue könnte dir 3.5 Jahre auf der Nase herum tanzen 

Gefällt mir
12. Januar um 19:28
In Antwort auf carina2019

und worüber macht sie sich nun Gedanken?  was "forderst" du?

Ich erwarte das sie verstehst was ich für sie gemacht habe und sie mir das auch würdigte. Ob sie es ändern wird weiß ich nicht.

Gefällt mir
12. Januar um 19:30
In Antwort auf fresh00000

Glaubst du wirklich es ändert sich was? Ich habe meine Zweifel. Sue könnte dir 3.5 Jahre auf der Nase herum tanzen 

Wenn sie sich zurückmeldet und es mir zeigt das es scheiße von ihr war ist alles okay, wenn nicht bin ich weg!

Gefällt mir
13. Januar um 8:29
In Antwort auf thomask

Ich erwarte das sie verstehst was ich für sie gemacht habe und sie mir das auch würdigte. Ob sie es ändern wird weiß ich nicht.

gott bist du kompliziert?

inwiefern würdigt?
was soll sie tun?

solange sie dir weiterhin ihr kind vorenthält heißt das sowieso nix gutes

Gefällt mir
13. Januar um 19:46
In Antwort auf carina2019

gott bist du kompliziert?

inwiefern würdigt?
was soll sie tun?

solange sie dir weiterhin ihr kind vorenthält heißt das sowieso nix gutes

Warum komlieziert? 
Würdig in der Hinsicht das was ich für sie gemacht Chávez, so als danke.

 

Gefällt mir
13. Januar um 21:55
In Antwort auf thomask

Anscheinend ist das wohl das Beste, aber ich habe keine Ahnung wie ich das Anstellen soll!

das erklärt aber auch einiges über den zustand der budeswehr!

Gefällt mir
13. Januar um 21:56
In Antwort auf rabenschwarz

- Du darfst ihr Kind in 2 Jahren nicht kennen lernen.
- Kein Sex
- Sie verheimlicht den Kindsvater
- Meckert ständig rum

Will aber bei dir einziehen und geheiratet werden?
Uhm ... 

perfekte voraussetzungen!

Gefällt mir
14. Januar um 2:05
In Antwort auf thomask

Warum komlieziert? 
Würdig in der Hinsicht das was ich für sie gemacht Chávez, so als danke.

 

Das ist alles was du von ihr forderst ? Ein danke Dann ist alles wieder gut und es kann geheiratet werden und über die Familienplanung im Anschluss gestrebt werden ? 


Ich glaub du willst es einfach nicht sehen , weil wie du vorhin schon beschrieben hast , dass du nicht alleine seine willst und lieber alles nimmst was sie zu bieten hat sie es nur drei mal monatliche treffen als gar nichts. 


das ist traurig du musst an dein selbstwert Gefühl arbeiten sonst wird das nichts:/


 

1 LikesGefällt mir
14. Januar um 9:05
In Antwort auf thomask

Warum komlieziert? 
Würdig in der Hinsicht das was ich für sie gemacht Chávez, so als danke.

 

und sonst alles weiter wie bisher?

Gefällt mir