Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung zu Freundin beenden weil Partner das will

Beziehung zu Freundin beenden weil Partner das will

15. September um 13:25

Guten Tag zusammen,
meine Freundin und ich sind nun seit 3 Jahren zusammen. Eigentlich lieg immer alles recht gut und glatt. Jedoch habe ich eine Freundin in München. Dies ist jedoch alles nur eine freundschaftlich Beziehung. Ich kenne sie schon recht lange. Das Problem ist nun, dass ich meiner Partnerin nie groß von der Freundin aus München erzählt habe. Sie wusste zwar von ihr aber mehr eigentlich auch nicht. Ich habe nie darüber nachgedacht viel über sie zu erzählen.
Jetzt will meine Partnerin das ich die Freundschaft beende, weil sie glaubt ich hätte Gefühle zu ihr. Ich habe schon alles probiert, aber sie glaubt mir nicht.
Ich bin ratlos.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

mit freundlichen Grüßen
Leonard Wolf

Mehr lesen

15. September um 14:19
In Antwort auf user128502

Guten Tag zusammen,
meine Freundin und ich sind nun seit 3 Jahren zusammen. Eigentlich lieg immer alles recht gut und glatt. Jedoch habe ich eine Freundin in München. Dies ist jedoch alles nur eine freundschaftlich Beziehung. Ich kenne sie schon recht lange. Das Problem ist nun, dass ich meiner Partnerin nie groß von der Freundin aus München erzählt habe. Sie wusste zwar von ihr aber mehr eigentlich auch nicht. Ich habe nie darüber nachgedacht viel über sie zu erzählen.
Jetzt will meine Partnerin das ich die Freundschaft beende, weil sie glaubt ich hätte Gefühle zu ihr. Ich habe schon alles probiert, aber sie glaubt mir nicht.
Ich bin ratlos.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

mit freundlichen Grüßen 
Leonard Wolf

Hallo Leonard,
Dieses Thema hat mich (leider) in meiner letzten Beziehung sehr beschäftigt. Ohne die genauen Hintergründe eurer Partnerschaft und die Intensität deiner Freundschaft zu kennen, kann ich nur allgemein antworten. Wahrscheinlich hat deine Partnerin schlicht Angst, dich zu verlieren. Es gibt ja verschiedene Meinungen zum Thema "können Männer und Frauen platonisch befreundet sein?". Ein Rat von mir wäre, dass sich beide kennenlernen. Dann kann sie sich auch ein eigenes Bild machen, wie diese Freundschaft gestrickt ist, und bestenfalls erkennt sie, dass da keinerlei Gefahr für eure Beziehung droht.

Tatsächlich habe ich vor einigen Jahren erlebt, dass ein langjähriger platonischer Freund die Freundschaft zu mir offiziell beendet hat, als er die Frau fürs Leben gefunden hat. Das war für mich zwar nicht schön, zumal ich ihn sexuell komplett unattraktiv fand, aber ich habe es voll und ganz verstanden, dass er einfach "nichts riskieren" wollte, was seine Beziehung hätte gefährden KÖNNEN.
Ich hoffe, ihr findet einen Weg, der für alle Beteiligten stimmig ist.


 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. September um 14:49

Warum glaubt sie denn bzw. welche Anhaltspunkte hat sie dafür, dass du Gefühle für die andere Frau hast?

lg
cefeu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September um 16:35
In Antwort auf user128502

Guten Tag zusammen,
meine Freundin und ich sind nun seit 3 Jahren zusammen. Eigentlich lieg immer alles recht gut und glatt. Jedoch habe ich eine Freundin in München. Dies ist jedoch alles nur eine freundschaftlich Beziehung. Ich kenne sie schon recht lange. Das Problem ist nun, dass ich meiner Partnerin nie groß von der Freundin aus München erzählt habe. Sie wusste zwar von ihr aber mehr eigentlich auch nicht. Ich habe nie darüber nachgedacht viel über sie zu erzählen.
Jetzt will meine Partnerin das ich die Freundschaft beende, weil sie glaubt ich hätte Gefühle zu ihr. Ich habe schon alles probiert, aber sie glaubt mir nicht.
Ich bin ratlos.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

mit freundlichen Grüßen 
Leonard Wolf

Gott ich hoffe dass du nicht eine Sekunde drüber nachdenkst oder? 

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

15. September um 20:07
In Antwort auf user128502

Guten Tag zusammen,
meine Freundin und ich sind nun seit 3 Jahren zusammen. Eigentlich lieg immer alles recht gut und glatt. Jedoch habe ich eine Freundin in München. Dies ist jedoch alles nur eine freundschaftlich Beziehung. Ich kenne sie schon recht lange. Das Problem ist nun, dass ich meiner Partnerin nie groß von der Freundin aus München erzählt habe. Sie wusste zwar von ihr aber mehr eigentlich auch nicht. Ich habe nie darüber nachgedacht viel über sie zu erzählen.
Jetzt will meine Partnerin das ich die Freundschaft beende, weil sie glaubt ich hätte Gefühle zu ihr. Ich habe schon alles probiert, aber sie glaubt mir nicht.
Ich bin ratlos.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

mit freundlichen Grüßen 
Leonard Wolf

Freundschaften sind wichtig und sollten nicht durch irgendwelche Befindlichkeiten von Partnern einfach beendet werden...Es gibt dein Leben, es gibt ihr Leben und es gibt euer gemeinsames Leben...Deine Freunde gehören in dein Leben und waren schon vorher da...ob Mann oder Frau spielt da keine Rolle denke ich. Wenn man sich vertraut, sollten solche Kleinigkeiten kein Problem sein. Mein Freund trifft auch beim Segeln Freundinnen, ich habe da kein Problem mit, ich habe ihn ja mit diesen Freundschaften kennengelernt...Warum sollte ich sie unterbinden?

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

15. September um 23:12

eine der obersten Regeln in einer Beziehung.

Niemals vorschreiben lassen mit wem man befreundet ist. So eine Sch****e gar nicht erst zulassen

Du bist  nicht der Besitz deiner Partnerin.

3 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

16. September um 1:49
In Antwort auf user128502

Guten Tag zusammen,
meine Freundin und ich sind nun seit 3 Jahren zusammen. Eigentlich lieg immer alles recht gut und glatt. Jedoch habe ich eine Freundin in München. Dies ist jedoch alles nur eine freundschaftlich Beziehung. Ich kenne sie schon recht lange. Das Problem ist nun, dass ich meiner Partnerin nie groß von der Freundin aus München erzählt habe. Sie wusste zwar von ihr aber mehr eigentlich auch nicht. Ich habe nie darüber nachgedacht viel über sie zu erzählen.
Jetzt will meine Partnerin das ich die Freundschaft beende, weil sie glaubt ich hätte Gefühle zu ihr. Ich habe schon alles probiert, aber sie glaubt mir nicht.
Ich bin ratlos.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

mit freundlichen Grüßen 
Leonard Wolf

Würde ich niemals machen. Ich lasse mir doch nicht meine Freunde verbieten!

3 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

16. September um 8:17
In Antwort auf user128502

Guten Tag zusammen,
meine Freundin und ich sind nun seit 3 Jahren zusammen. Eigentlich lieg immer alles recht gut und glatt. Jedoch habe ich eine Freundin in München. Dies ist jedoch alles nur eine freundschaftlich Beziehung. Ich kenne sie schon recht lange. Das Problem ist nun, dass ich meiner Partnerin nie groß von der Freundin aus München erzählt habe. Sie wusste zwar von ihr aber mehr eigentlich auch nicht. Ich habe nie darüber nachgedacht viel über sie zu erzählen.
Jetzt will meine Partnerin das ich die Freundschaft beende, weil sie glaubt ich hätte Gefühle zu ihr. Ich habe schon alles probiert, aber sie glaubt mir nicht.
Ich bin ratlos.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

mit freundlichen Grüßen 
Leonard Wolf

da gibt es nicht viel zu raten.
Die einzige mögliche Option wäre: versuch, dass sich beide kennen lernen.
Die Frage wäre da aber für mich auch: warum bitte kommt sie da nach 3 Jahren plötzlich drauf?!?

Aber es ist nun einmal so, dass manche Menschen (beiderlei Geschlechts) mit gegengeschlechtlichen Freund*innen des Partners / der Partnerin nicht klar kommen.
Da muss man sich dann wohl entscheiden - nur für einen Partner, der mir Freundschaften verbietet, würde ich mich nie entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 15:34

Ja das frage ich mich auch, warum sie nach 3 Jahren damit ankommt. Was war denn der Anlass, dass es überhaupt zu diesem Thema kam?

Ich kann dir sagen, warum sie so denkt, wie sie denkst: Du hast schlichtweg kaum was über diese Freundin erzählt. Für sie kommt das rüber, als hättest du sie absichtlich nie erwähnt, weil du was zu verbergen hast (wie z.B. Gefühle). Das ist nunmal ihre Logik, ob du es nachvollziehen kannst oder nicht.

Wenn mein Freund mir jahrelang nichts über eine platonische Freundin erzählt und plötzlich steht dieses Thema im Raum, dann würde ich mich auch fragen, warum er nie öfters was von ihr erzählt hat.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sex-Spiele und Sex-Toys - Öffnet sich die Partnerin noch nicht? (Unsicherheit?)
Von: pip_18613458
neu
16. September um 15:13
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen