Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung zu Ende?

Beziehung zu Ende?

12. Juli um 21:31

Hallo, 
mein Freund und ich sind ein halbes Jahr zusammen und es läuft einfach wunderbar, wir wohnen bereits zusammen, sind auf einer Wellenlänge. Es war alles super...
vorgestern dann der herbe Schlag: er war auf einmal ganz abweisend zu mir, ich fragt ihn was denn los sei: nichts, meinte er. Gestern rückte er dann raus mit der Sprache: er vertraut mir nicht. Mich hat man nicht für sich alleine, das hat er über mich gehört. Als wir uns kennengelernt haben hatte ich eine flüchtige Affäre mit einem anderen Mann, es ging dabei nur um Sex. Jedenfalls habe ich meinen Freund damals am Freitag kennengelernt und am Sonntag habe ich nochmals mit meiner Affäre geschlafen. Da war ich aber mit meinem Freund noch nichgt zusammen, wir hatten uns ja erst kennengelernt und er hat mir nicht auf meine Nachricht zurück geschrieben. Daher war ich auch verunsichert. Nun jedenfalls hat mein Freund jetzt erfahren dass ich da noch bei meiner Affäre war und er ist nun enttäuscht und eingeschnappt. Ich habe die Affäre sofort beendet als es mit meinem Freund ernst wurde, den anderen Mann eben nur noch dieses eine Mal getroffen. Zuviel für meinen Partner. Auch meinte er, dass ich es ihm erzählen hätte müssen. Er ist nun total abweisen und unsere Beziehung scheint am Ende... ich bin völlig  fertig... ich wollte ihn nicht verletzen, bei dieser Affäre steckte nichts dahinter, meinen Partner aber liebe ich über alles und es lief alles perfekt. Was soll ich nur machen???

Mehr lesen

12. Juli um 21:43
In Antwort auf virginiw1

Hallo, 
mein Freund und ich sind ein halbes Jahr zusammen und es läuft einfach wunderbar, wir wohnen bereits zusammen, sind auf einer Wellenlänge. Es war alles super...
vorgestern dann der herbe Schlag: er war auf einmal ganz abweisend zu mir, ich fragt ihn was denn los sei: nichts, meinte er. Gestern rückte er dann raus mit der Sprache: er vertraut mir nicht. Mich hat man nicht für sich alleine, das hat er über mich gehört. Als wir uns kennengelernt haben hatte ich eine flüchtige Affäre mit einem anderen Mann, es ging dabei nur um Sex. Jedenfalls habe ich meinen Freund damals am Freitag kennengelernt und am Sonntag habe ich nochmals mit meiner Affäre geschlafen. Da war ich aber mit meinem Freund noch nichgt zusammen, wir hatten uns ja erst kennengelernt und er hat mir nicht auf meine Nachricht zurück geschrieben. Daher war ich auch verunsichert. Nun jedenfalls hat mein Freund jetzt erfahren dass ich da noch bei meiner Affäre war und er ist nun enttäuscht und eingeschnappt. Ich habe die Affäre sofort beendet als es mit meinem Freund ernst wurde, den anderen Mann eben nur noch dieses eine Mal getroffen. Zuviel für meinen Partner. Auch meinte er, dass ich es ihm erzählen hätte müssen. Er ist nun total abweisen und unsere Beziehung scheint am Ende... ich bin völlig  fertig... ich wollte ihn nicht verletzen, bei dieser Affäre steckte nichts dahinter, meinen Partner aber liebe ich über alles und es lief alles perfekt. Was soll ich nur machen???

Also irgendwie muss man sich ein bisschen in die Lage deines Freundes hineinversetzen. 
Ich kann ihn tatsächlich verstehen, dass er deswegen gekränkt ist. Da ist jeder Mensch verschieden. 
Wenn er dich allerdings wirklich liebt, kann er dir das „verzeihen“ und irgendwann darüber hinwegsehen. 
Im ersten Moment ist man dewesen vielleicht geschockt, aber ich hoffe für dich, dsss er das irgendwann verkraften kann..
Gib ihm vielleicht ein wenig Zeit und wenn er darüber reden will, rede einfach mit ihm. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli um 21:57
In Antwort auf zaria_18448196

Also irgendwie muss man sich ein bisschen in die Lage deines Freundes hineinversetzen. 
Ich kann ihn tatsächlich verstehen, dass er deswegen gekränkt ist. Da ist jeder Mensch verschieden. 
Wenn er dich allerdings wirklich liebt, kann er dir das „verzeihen“ und irgendwann darüber hinwegsehen. 
Im ersten Moment ist man dewesen vielleicht geschockt, aber ich hoffe für dich, dsss er das irgendwann verkraften kann..
Gib ihm vielleicht ein wenig Zeit und wenn er darüber reden will, rede einfach mit ihm. 

Ich verstehe ihn ja... ich ärgere mich so über mich... hinter der Affäre steckte rein gar nichts und nun habe ich dadurch eine Beziehung zerstört, die aber damals noch gar nicht bestanden hat 😰

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli um 22:14

im prinzip hast du nichts falsch gemacht, du kannst nur eins mit ihm reden. entweder er versteht und begreift es wenn nicht soll er sich in die lage versetzen es wäre ihm passiert. übrigens mir ging es selbst mal so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli um 22:17
In Antwort auf bimetall2019

im prinzip hast du nichts falsch gemacht, du kannst nur eins mit ihm reden. entweder er versteht und begreift es wenn nicht soll er sich in die lage versetzen es wäre ihm passiert. übrigens mir ging es selbst mal so.

Und wie ging es bei dir aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 0:12
In Antwort auf virginiw1

Ich verstehe ihn ja... ich ärgere mich so über mich... hinter der Affäre steckte rein gar nichts und nun habe ich dadurch eine Beziehung zerstört, die aber damals noch gar nicht bestanden hat 😰

Achwas, gib dir da nicht die Schuld.
Du hast ihn weder betrogen, noch vorsätzlich verletzt. 
Du wusstest in dem Zeitraum ja nicht mal zu was das mit ihm führen wird und hast es ja wohl schließlich beendet, als du gemerkt hast dass es ernst wird zwischen euch. 
Ich hoffe er verkraftet es und ihr könnt das beide vergessen.
du hast dich ja schließlich für ihn entschieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 9:46
In Antwort auf virginiw1

Hallo, 
mein Freund und ich sind ein halbes Jahr zusammen und es läuft einfach wunderbar, wir wohnen bereits zusammen, sind auf einer Wellenlänge. Es war alles super...
vorgestern dann der herbe Schlag: er war auf einmal ganz abweisend zu mir, ich fragt ihn was denn los sei: nichts, meinte er. Gestern rückte er dann raus mit der Sprache: er vertraut mir nicht. Mich hat man nicht für sich alleine, das hat er über mich gehört. Als wir uns kennengelernt haben hatte ich eine flüchtige Affäre mit einem anderen Mann, es ging dabei nur um Sex. Jedenfalls habe ich meinen Freund damals am Freitag kennengelernt und am Sonntag habe ich nochmals mit meiner Affäre geschlafen. Da war ich aber mit meinem Freund noch nichgt zusammen, wir hatten uns ja erst kennengelernt und er hat mir nicht auf meine Nachricht zurück geschrieben. Daher war ich auch verunsichert. Nun jedenfalls hat mein Freund jetzt erfahren dass ich da noch bei meiner Affäre war und er ist nun enttäuscht und eingeschnappt. Ich habe die Affäre sofort beendet als es mit meinem Freund ernst wurde, den anderen Mann eben nur noch dieses eine Mal getroffen. Zuviel für meinen Partner. Auch meinte er, dass ich es ihm erzählen hätte müssen. Er ist nun total abweisen und unsere Beziehung scheint am Ende... ich bin völlig  fertig... ich wollte ihn nicht verletzen, bei dieser Affäre steckte nichts dahinter, meinen Partner aber liebe ich über alles und es lief alles perfekt. Was soll ich nur machen???

Und was ist mit dem Beschiss vom Februar wo er dich betrogen hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen