Forum / Liebe & Beziehung

Beziehung zu einem Kosovo-Albaner-helft mir!

Letzte Nachricht: 3. Januar 2017 um 0:45
I
ilodie_12440419
17.02.10 um 15:27

Hallo,
ich bin neu hier und möchte mal kurz meine Situation schildern. Ich hatte bisher immer deutsche Männer und habe mich nun in einen Kosovo-Albaner verliebt. Meine erste Bekanntschaft mit einem Ausländer. Es fing alles ganz harmlos an, wir hatten geschäftlich zu tun und trafen uns nur so. Es wurde mehr daraus, allerdings sind wir beide verheiratet und haben Familie. Ich werde mich von meinem Mann trennen und ich habe ihm gesagt, dass ich keine Frau für eine Affäre bin, was er auch nicht will. Wir wollen uns nun näher kennenlernen und uns dann von den Partnern trennen. Bis jetzt trafen wir uns sehr selten,wegen den Jobs,Familie usw. Jetzt bin ich nur durch eure Berichte etwas stutzig geworden, was die Ehrlichkeit der Kosovo-Männer anbelangt und auch deren Kultur...Er ist seit 20 Jahren in Deutschland und sagt, er denke deutsch? geht das? Habt ihr da Erfahrung. Er hat hier einige Brüder,,seine Eltern wohnen im Kosovo, wo er gerade ist, da seine Mutter krank ist. Er hat mich schon mehrmals um Geld gebeten, grad um den Azt/Operation/Flug zu bezahlen. Ich kam gar nicht auf die Idee, dass er mich vielleicht ausnützen könnte.Hat jemand da Erfahrung und wie finde ich heraus, ob er es ehrlich meint.???Bitte helft mir.

Mehr lesen

nicole9123
nicole9123
17.02.10 um 15:45


Er pumpt dich für Geld an? Ok, klarer Fall, in meinen Augen. Er hat dadurch einen Vorteil, den er gerade derbe ausnutzt. Mach dir nichts vor... er ist verheiratet.

Gefällt mir

J
janan_12476794
17.02.10 um 15:47

Ääh
Er hat mich schon mehrmals um Geld gebeten, grad um den Azt/Operation/Flug zu bezahlen. Ich kam gar nicht auf die Idee, dass er mich vielleicht ausnützen könnte.



Hat jemand da Erfahrung und wie finde ich heraus, ob er es ehrlich meint.???

Ist diese Frage ernst gemeint?

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 16:35
In Antwort auf nicole9123


Er pumpt dich für Geld an? Ok, klarer Fall, in meinen Augen. Er hat dadurch einen Vorteil, den er gerade derbe ausnutzt. Mach dir nichts vor... er ist verheiratet.

Er ist verheiratet
Ja, ich weiß, dass er verheiratet ist mit einer Frau aus dem Kosovo. sie leben in Dtld. Die Frau ist aber mit den Kindern ausgezogen. Er erzählt mir viel auch negatives über seine Familie (also auch die restliche Verwandtschaft. Er hat Job usw. Er hat einen guten Kontakt zu seinem großen Bruder und dessen Familie. Ich kannmir nur kaum vorstellen, dass Männer so lügen könnn. Hast Du schon so etwas erlebt?

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 16:50

Deine Ausdrucksweise
ich verstehe schon dass du dich aufrregst. Aber unserer beider Ehen sind nicht mehr in Ordnung und wir wollten dies alles nicht. Aber es ist nun mal passiert. Vielleicht ist der Anspruch, den ein Mann an eine Frau stellt auch mal mehr als nur eine Frau zuhause die putzt, kocht und die Kinder versorgt. Das als Retourkutsche, weil du mich als Schlampe bezeichnest. Das bin ich nämlich nicht! Ich denke auch nicht, dass er mich ausnutzt. Mir tut seine Mutter im Kosovo nur leid, deshalb habe ich ihm Geld geschickt. Vielleicht solltest du es mal von dieser Seite aus sehen. Ich wollt ehier im Forum nur mal ein Feed-back zu meinem Erlebten. Auch etwas darüber wissen, wie ich herausfinden kann,ob er lügt. Ich kenne es nämlich nicht,dass man so lügt.

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 16:52
In Antwort auf janan_12476794

Ääh
Er hat mich schon mehrmals um Geld gebeten, grad um den Azt/Operation/Flug zu bezahlen. Ich kam gar nicht auf die Idee, dass er mich vielleicht ausnützen könnte.



Hat jemand da Erfahrung und wie finde ich heraus, ob er es ehrlich meint.???

Ist diese Frage ernst gemeint?

Ja
Sorry . Aber würdes du mit der Gesundheit deiner Mutter spielen?

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 17:40

Geldforderungen
wenn einer nach geld fragt, dann würden bei mir alle alarmglocken läuten. jedenfalls allerspätestens dann....

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 17:50
In Antwort auf an0N_1250052099z

Geldforderungen
wenn einer nach geld fragt, dann würden bei mir alle alarmglocken läuten. jedenfalls allerspätestens dann....

Hm
Aber glaubst du er lügt mir wirklich das Blaue vom Himmel runter? Ich kenne ihn schon 6 Monate sehe ihn aber nicht so oft wegen den Jobs und Familie. Einmal habe ich ihm auch Geld geliehen und habe es wiederbekommen. Oder meinst du er erfindet die Krankheiten seiner Mutter. Er berichtet mir schon im Detail. Weißt du ich will eigentlich nur helfen, weil ich die ärztliche Situation im Kosovo wirklich nicht toll finde. Aber ich bin natürlich auch nicht so naiv nicht zu hinterfragen, deshalb wende ich mich ja an euch. Bist du auch aus dem Kosovo und wenn ja, wie lange dann schon hier? Ist der Ruf wirklich berechtigt so schlecht? Bitte sags mir ehrlich. Danke

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 18:05
In Antwort auf ilodie_12440419

Hm
Aber glaubst du er lügt mir wirklich das Blaue vom Himmel runter? Ich kenne ihn schon 6 Monate sehe ihn aber nicht so oft wegen den Jobs und Familie. Einmal habe ich ihm auch Geld geliehen und habe es wiederbekommen. Oder meinst du er erfindet die Krankheiten seiner Mutter. Er berichtet mir schon im Detail. Weißt du ich will eigentlich nur helfen, weil ich die ärztliche Situation im Kosovo wirklich nicht toll finde. Aber ich bin natürlich auch nicht so naiv nicht zu hinterfragen, deshalb wende ich mich ja an euch. Bist du auch aus dem Kosovo und wenn ja, wie lange dann schon hier? Ist der Ruf wirklich berechtigt so schlecht? Bitte sags mir ehrlich. Danke

Sorry
ich bin weder aus dem kosvo noch habe ich erfahrungen mit kosovo albanern. ich habe mich aber rein aus neugier mal ein wenig informiert was alles so möglich ist, und ich bin dabei auf viele geschichten von frauen gestossen, denen ziemlich viele lügen aufgetischt wurden um an geld zu kommen....
immer schwer zu sagen, ob etwas glogen ist. aber ich wäre auf jeden fall extrem skeptisch. ich meine, angenommen ich selber wäre in seiner situation: würde ich dann jemanden fragen, mit dem ich erst langsam eine "beziehunge" am aufbauen bin? ich kann es mir beim besten willen nicht vorstellen. ausserdem, er hat ja einen job! das sollte es doch IRGENDWIE möglich sein, so etwas selber zu organisieren. es ist scho sehr fragwürdig... und er ist ja nicht der einzige sohn/kind, nehme ich an. und auch sonst nicht der einzige verwandte. zumindest kann ich mir das schwer vorstellen

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 18:20
In Antwort auf an0N_1250052099z

Sorry
ich bin weder aus dem kosvo noch habe ich erfahrungen mit kosovo albanern. ich habe mich aber rein aus neugier mal ein wenig informiert was alles so möglich ist, und ich bin dabei auf viele geschichten von frauen gestossen, denen ziemlich viele lügen aufgetischt wurden um an geld zu kommen....
immer schwer zu sagen, ob etwas glogen ist. aber ich wäre auf jeden fall extrem skeptisch. ich meine, angenommen ich selber wäre in seiner situation: würde ich dann jemanden fragen, mit dem ich erst langsam eine "beziehunge" am aufbauen bin? ich kann es mir beim besten willen nicht vorstellen. ausserdem, er hat ja einen job! das sollte es doch IRGENDWIE möglich sein, so etwas selber zu organisieren. es ist scho sehr fragwürdig... und er ist ja nicht der einzige sohn/kind, nehme ich an. und auch sonst nicht der einzige verwandte. zumindest kann ich mir das schwer vorstellen

Schade
Danke für deine ehrlichen Worte. Deshalb bin ich ja auch misstrauisch. Er war zwischendurch in Deutschland und hat versucht einen Kredit aufzunehmen, was ihm aber so kurzfristig nicht bewilligt wurde. Die anderen Familinenmitglieder haben auch gegeben, was ging, so sagt er zumindest. Aber ich weiß natürlich auch nicht, was das dort alles so kostet. Ich kann mir nur so ein Lügengebilde gar nicht vorstellen. Ich muss nun einfach abwarten. Er will dieses Wochenende zurückkommen. Die albanische Mentalität ist halt schon etwas anders...Weiß auch nicht, was ich denken soll. Es ist aber der erste Mann in meinem Leben, in den ich mich richtig verliebt habe. Sonst hätte ich mich ja längst getrennt.

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 19:00
In Antwort auf ilodie_12440419

Schade
Danke für deine ehrlichen Worte. Deshalb bin ich ja auch misstrauisch. Er war zwischendurch in Deutschland und hat versucht einen Kredit aufzunehmen, was ihm aber so kurzfristig nicht bewilligt wurde. Die anderen Familinenmitglieder haben auch gegeben, was ging, so sagt er zumindest. Aber ich weiß natürlich auch nicht, was das dort alles so kostet. Ich kann mir nur so ein Lügengebilde gar nicht vorstellen. Ich muss nun einfach abwarten. Er will dieses Wochenende zurückkommen. Die albanische Mentalität ist halt schon etwas anders...Weiß auch nicht, was ich denken soll. Es ist aber der erste Mann in meinem Leben, in den ich mich richtig verliebt habe. Sonst hätte ich mich ja längst getrennt.

Sagtest du nicht, du hättest familie?
warst du denn nicht in deinen mann verliebt und hat sich das dann nicht zu liebe entwickelt?? tut mir leid, dass ich so eine persönliche frage stelle, aber warum hast du ihn denn geheiratet?
bist du sicher, dass du nicht schmetterlinge im bauch nach einer langjährigen ehe mit "der erste mann, in den ich mich richtig verliebt habe" verwechselst??

Gefällt mir

nicole9123
nicole9123
17.02.10 um 20:17
In Antwort auf ilodie_12440419

Er ist verheiratet
Ja, ich weiß, dass er verheiratet ist mit einer Frau aus dem Kosovo. sie leben in Dtld. Die Frau ist aber mit den Kindern ausgezogen. Er erzählt mir viel auch negatives über seine Familie (also auch die restliche Verwandtschaft. Er hat Job usw. Er hat einen guten Kontakt zu seinem großen Bruder und dessen Familie. Ich kannmir nur kaum vorstellen, dass Männer so lügen könnn. Hast Du schon so etwas erlebt?


Am eigenen Leib hab ich es nicht erlebt, aber ich bin selber mit einem Albaner verheiratet (allerdings aus Albanien) und habe in unserem Bekanntenkreis schon so einiges mitbekommen. Ähnliche Storys, noch schlimmere Storys... alles.

Die Frau ist ausgezogen? Weißt du das genau oder nur von seinen Erzählungen?

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 20:44
In Antwort auf an0N_1250052099z

Sagtest du nicht, du hättest familie?
warst du denn nicht in deinen mann verliebt und hat sich das dann nicht zu liebe entwickelt?? tut mir leid, dass ich so eine persönliche frage stelle, aber warum hast du ihn denn geheiratet?
bist du sicher, dass du nicht schmetterlinge im bauch nach einer langjährigen ehe mit "der erste mann, in den ich mich richtig verliebt habe" verwechselst??

Doch
Ich habe damals meinen Mann eher bewundert und dann, als ich schwanger wurde geheiratet. Ich glaube, ich wusste gar nicht, was Liebe ist. Meine Tochter ist mein größtes Glück und so dachte ich, es wird dann alles gut. Leider darf man sich da nichts vormachen. Die Gefühle für meinen Schatz haben sich irgendwie ganz leise trotz der vielen Vorbehalte (wir kommen halt aus total verschiedenen Welten) entwickelt und er sagt auch, bei ihm sei das was besonderes. Wenn nur nicht alles so kompliziert wäre! Ich habe nur Angst "verarscht" zu werden, obwohl er sehr lieb ist.. Ich kenne gar keine unehrlichen Männer.

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 20:45
In Antwort auf an0N_1250052099z

Sagtest du nicht, du hättest familie?
warst du denn nicht in deinen mann verliebt und hat sich das dann nicht zu liebe entwickelt?? tut mir leid, dass ich so eine persönliche frage stelle, aber warum hast du ihn denn geheiratet?
bist du sicher, dass du nicht schmetterlinge im bauch nach einer langjährigen ehe mit "der erste mann, in den ich mich richtig verliebt habe" verwechselst??

Doch
Ich habe damals meinen Mann eher bewundert und dann, als ich schwanger wurde geheiratet. Ich glaube, ich wusste gar nicht, was Liebe ist. Meine Tochter ist mein größtes Glück und so dachte ich, es wird dann alles gut. Leider darf man sich da nichts vormachen. Die Gefühle für meinen Schatz haben sich irgendwie ganz leise trotz der vielen Vorbehalte (wir kommen halt aus total verschiedenen Welten) entwickelt und er sagt auch, bei ihm sei das was besonderes. Wenn nur nicht alles so kompliziert wäre! Ich habe nur Angst

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 20:48
In Antwort auf ilodie_12440419

Doch
Ich habe damals meinen Mann eher bewundert und dann, als ich schwanger wurde geheiratet. Ich glaube, ich wusste gar nicht, was Liebe ist. Meine Tochter ist mein größtes Glück und so dachte ich, es wird dann alles gut. Leider darf man sich da nichts vormachen. Die Gefühle für meinen Schatz haben sich irgendwie ganz leise trotz der vielen Vorbehalte (wir kommen halt aus total verschiedenen Welten) entwickelt und er sagt auch, bei ihm sei das was besonderes. Wenn nur nicht alles so kompliziert wäre! Ich habe nur Angst "verarscht" zu werden, obwohl er sehr lieb ist.. Ich kenne gar keine unehrlichen Männer.

Kein wunder...
wenn ich ehrlich bin, dann würde ich sagen: klarer fall, der meints nie im leben ehrlich (wenn er so nach geld fragt etc.)
aber eben, das musst du halt selber entscheiden...

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 20:51
In Antwort auf nicole9123


Am eigenen Leib hab ich es nicht erlebt, aber ich bin selber mit einem Albaner verheiratet (allerdings aus Albanien) und habe in unserem Bekanntenkreis schon so einiges mitbekommen. Ähnliche Storys, noch schlimmere Storys... alles.

Die Frau ist ausgezogen? Weißt du das genau oder nur von seinen Erzählungen?

Ja
Während er noch im Kosovo ist, habe ich öfter dort angerufen und es ist nie jemand rangegangen. Mehr kann ich ja auch nicht sagen. Aber er weiß, dass wir nach unserem gemeinsamen Urlaub, den wir hoffentlich bald machen werden unsere Partner informieren und dass ich erwarte, dass jeder sich dann zum Jahresende trennt. Ich glaube ehrlich gesagt, dass seine Frau ihn nicht mehr liebt, weil er sagt, sie sei immer sauer. Aber zu deinen Bekannten, sind die wirklich so schlimm und wie kam es raus, dass sie lügen und betrügen? Kannst du mir einen Tipp geben, wie man das rausfinden kann. Ich lerne ja schon albanisch, um zu verstehen, wenn er telefoniert, aber das ist so schwierig!
LG

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 20:59
In Antwort auf an0N_1250052099z

Kein wunder...
wenn ich ehrlich bin, dann würde ich sagen: klarer fall, der meints nie im leben ehrlich (wenn er so nach geld fragt etc.)
aber eben, das musst du halt selber entscheiden...

Aber ...
kann man so Geschichten erfinden. Man spielt doch nicht mit der Gesundheit der Mutter. Er sagt auch immer er zahlt mir alles zurück. Ich denke da muss ich nun mal abwarten, dann weiß ich auch wo ich dran bin. Ich glaube auch, dass er gar nicht weiß, wie hart ich mein ganzes Geld erarbeiten muss.
Es ist so eine Sch..situation.

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 21:03
In Antwort auf ilodie_12440419

Aber ...
kann man so Geschichten erfinden. Man spielt doch nicht mit der Gesundheit der Mutter. Er sagt auch immer er zahlt mir alles zurück. Ich denke da muss ich nun mal abwarten, dann weiß ich auch wo ich dran bin. Ich glaube auch, dass er gar nicht weiß, wie hart ich mein ganzes Geld erarbeiten muss.
Es ist so eine Sch..situation.


glaub mir, man kann ALLES MÖGLICHE erfinden. der phantasie und geschmacklosigkeit sind nie grenzen gesetzt.
die geschichten, die ich da so gelesen habe sind als wirklich haarsträubend. und bei jeder einzelnen denkt man sich von aussen betrachtet: war ja von anfang an klar.
ich finde, deine geschichte hat sehr ähnliche züge zu einigen, die ich gelesen habe. wenns gleich um geld geht, dann sollte das IMMER ein warnsignal sein.
aber eben. mit 100%iger sicherheit WISSEN kann man es natürlich nie........

Gefällt mir

C
china_12830654
17.02.10 um 21:15

Er ist seit 20 Jahren in Deutschland
so viel sollte seine Mutter íhm wert sein, dass er dafür (selber) arbeitet. Sich auf einen Mann einlassen während man verheiratet ist, ist oft der Anfang allen Übels. Erst verlierst Du Deinen Mann. Warum hast Du die Ehe nicht beendet und Dir danach! einen neuen Mann gesucht. Jetzt fällt Dir ein, dass Deine Ehe sowieso nicht so das Richtige ist, gerade als ein scheinbar besserer vorbeikommt.
Das nächste kann sein, dass Du richtig auf die Nase fällst wenn Dein Geld auch noch weg ist. Muß nicht sein, aber solche Fälle gab es mehr als einen. Man sollte immer prüfen auf wen man sich einläßt. Erkundige Dich über ihn und auch über seine Mutter. Nicht einfach blind vertrauen. Das geht niemals.
Wenn jemand wirklich in Not ist wird wohl jeder helfen. Aber in den 20 Jahren hat er längere Freundschaften als die "Beziehung" zu Dir.

Will er sich tatsächlich definitiv scheiden lassen? Dann war er sicher schon beim ANwalt und kann sagen wie lange das dauert. Und sicher hat er Dir auch gesagt was an seiner Frau falsch war.

Gefällt mir

C
china_12830654
17.02.10 um 21:22
In Antwort auf janan_12476794

Ääh
Er hat mich schon mehrmals um Geld gebeten, grad um den Azt/Operation/Flug zu bezahlen. Ich kam gar nicht auf die Idee, dass er mich vielleicht ausnützen könnte.



Hat jemand da Erfahrung und wie finde ich heraus, ob er es ehrlich meint.???

Ist diese Frage ernst gemeint?

Mehrmals
klingt wirklich komisch. So als ob sie immer mal wieder operiert wurde. Aber wahrscheinlich ist es so gemeint, dass er immer wieder nachhakt um das Geld zusammen zu bekommen.

Gefällt mir

C
china_12830654
17.02.10 um 21:27
In Antwort auf ilodie_12440419

Er ist verheiratet
Ja, ich weiß, dass er verheiratet ist mit einer Frau aus dem Kosovo. sie leben in Dtld. Die Frau ist aber mit den Kindern ausgezogen. Er erzählt mir viel auch negatives über seine Familie (also auch die restliche Verwandtschaft. Er hat Job usw. Er hat einen guten Kontakt zu seinem großen Bruder und dessen Familie. Ich kannmir nur kaum vorstellen, dass Männer so lügen könnn. Hast Du schon so etwas erlebt?

Er erzählt mir viel auch negatives über seine Familie
so etwas finde ich auch kein gutes Zeichen. Ich denke ein guter wird nicht schlecht über seine eigene Familie reden, selbst wenn sie nicht ganz korrekt sind. Gerade am Anfang macht das keinen guten Eíndruck. Meine Meinung.

Gefällt mir

C
china_12830654
17.02.10 um 21:30
In Antwort auf ilodie_12440419

Ja
Während er noch im Kosovo ist, habe ich öfter dort angerufen und es ist nie jemand rangegangen. Mehr kann ich ja auch nicht sagen. Aber er weiß, dass wir nach unserem gemeinsamen Urlaub, den wir hoffentlich bald machen werden unsere Partner informieren und dass ich erwarte, dass jeder sich dann zum Jahresende trennt. Ich glaube ehrlich gesagt, dass seine Frau ihn nicht mehr liebt, weil er sagt, sie sei immer sauer. Aber zu deinen Bekannten, sind die wirklich so schlimm und wie kam es raus, dass sie lügen und betrügen? Kannst du mir einen Tipp geben, wie man das rausfinden kann. Ich lerne ja schon albanisch, um zu verstehen, wenn er telefoniert, aber das ist so schwierig!
LG

Weil er sagt, sie sei immer sauer.
manchmal wäre es bestimmt spannend auch mal die Frau zu hören. Vielleicht hat sie einen Grund sauer zu sein.

Sage ihm einfach, dass Du ihm kein Geld geben möchtest. Mal sehen was von der Liebe bleibt.

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 21:48
In Antwort auf china_12830654

Er erzählt mir viel auch negatives über seine Familie
so etwas finde ich auch kein gutes Zeichen. Ich denke ein guter wird nicht schlecht über seine eigene Familie reden, selbst wenn sie nicht ganz korrekt sind. Gerade am Anfang macht das keinen guten Eíndruck. Meine Meinung.

Ich meinte negatives ausunserer Sicht
dass z.B sein Bruder im Kosovo mit 2 Frauen zusammenlebt . Eine für Kinder die andere für die Liebe. Oder dass viele Kosovoalbaner Geliebte haben. Weist du, ob die alle so einen Familiensinn haben, den ich ja etwas übertrieben finde. Er lebt ja immerhin schon seit 20 Jj. in D.

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 21:50
In Antwort auf ilodie_12440419

Ich meinte negatives ausunserer Sicht
dass z.B sein Bruder im Kosovo mit 2 Frauen zusammenlebt . Eine für Kinder die andere für die Liebe. Oder dass viele Kosovoalbaner Geliebte haben. Weist du, ob die alle so einen Familiensinn haben, den ich ja etwas übertrieben finde. Er lebt ja immerhin schon seit 20 Jj. in D.

Wie lange einer in deutschland lebt
tut meist wenig bis nichts zur sache.

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 21:51
In Antwort auf china_12830654

Mehrmals
klingt wirklich komisch. So als ob sie immer mal wieder operiert wurde. Aber wahrscheinlich ist es so gemeint, dass er immer wieder nachhakt um das Geld zusammen zu bekommen.

Nicht mehrmals operiert
Ich habe ihm Geld für den Flug und dann für die OP gegeben. Er hat immer höflich gefragt, ob es geht. Ich hätte schon auch nein sagen können, Aber ich wollte halt helfen. Ich weiß ja immer noch nicht, ob er lügt. Ich glaube halt an das Gute im Menschen, will aber auch nicht verarscht werden.

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 22:04
In Antwort auf china_12830654

Er ist seit 20 Jahren in Deutschland
so viel sollte seine Mutter íhm wert sein, dass er dafür (selber) arbeitet. Sich auf einen Mann einlassen während man verheiratet ist, ist oft der Anfang allen Übels. Erst verlierst Du Deinen Mann. Warum hast Du die Ehe nicht beendet und Dir danach! einen neuen Mann gesucht. Jetzt fällt Dir ein, dass Deine Ehe sowieso nicht so das Richtige ist, gerade als ein scheinbar besserer vorbeikommt.
Das nächste kann sein, dass Du richtig auf die Nase fällst wenn Dein Geld auch noch weg ist. Muß nicht sein, aber solche Fälle gab es mehr als einen. Man sollte immer prüfen auf wen man sich einläßt. Erkundige Dich über ihn und auch über seine Mutter. Nicht einfach blind vertrauen. Das geht niemals.
Wenn jemand wirklich in Not ist wird wohl jeder helfen. Aber in den 20 Jahren hat er längere Freundschaften als die "Beziehung" zu Dir.

Will er sich tatsächlich definitiv scheiden lassen? Dann war er sicher schon beim ANwalt und kann sagen wie lange das dauert. Und sicher hat er Dir auch gesagt was an seiner Frau falsch war.

Du hast Recht mit den 20 Jahren
da sollte er mehr kennen. Er hat hier aber ein gutes Umfeld. Teil Familie (Brüder mit Familien..) und Kumpels und einen Job, den er schon lange hat. Sein Chef spricht gut von ihm den Rest kenne ich ja noch nicht. Zu meiner Ehe, die krankt schon lange und ich wollte mich ganz bestimmt nicht verlieben und niemandem weh tun. Er weiß auch, dass ich keine Dauer-affäre bin. wegen dem Geld hat er mich noch nicht in Not gebracht aber du hast Recht: ich muss aufpassen und werde nun abwarten, wie er mir das Geld nun zurückgibt. Wenn er keine Anstalten dazumacht, weiß ich gleich woran ich bin. Ich hoffe, dass ich ihn am Wochenende sehe. Wir haben schon darüber gesprochen, was an unseren Partnern schlecht war. Ich habe mir selbst ein Ultimatum bis Ende März gestellt, wo ich mich entscheiden will. Aber ich liebe ihn halt...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
china_12830654
17.02.10 um 22:07
In Antwort auf ilodie_12440419

Ich meinte negatives ausunserer Sicht
dass z.B sein Bruder im Kosovo mit 2 Frauen zusammenlebt . Eine für Kinder die andere für die Liebe. Oder dass viele Kosovoalbaner Geliebte haben. Weist du, ob die alle so einen Familiensinn haben, den ich ja etwas übertrieben finde. Er lebt ja immerhin schon seit 20 Jj. in D.

Ach so
ich hatte gedacht, dass er schlecht über sie redet. Und
wie findet er es, dass viele eine Geliebte haben. Versuche dies herauszufinden. Es kann ja sein, dass er gucken möchte wie Du dazu stehst weil er auch gerne eine Geliebte hätte.
Ich kenne niemanden von dort. Habe das hier auch so rausgelesen mit dem "Familiensinn",

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
17.02.10 um 22:09
In Antwort auf an0N_1250052099z

Wie lange einer in deutschland lebt
tut meist wenig bis nichts zur sache.

Weil die halt wenig Kontakt zu Deutschen haben??
Wir haben uns auch nur übers Geschäft kennengelernt. Aber fglaubst du die haben immer noch die alten Traditionen mit albanischer Frau, die zuhause putzt...Seine Frau ist seit 5 Jahren hier und spricht immer noch kaum Deutsch. Ist doch komisch!

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 22:15
In Antwort auf ilodie_12440419

Weil die halt wenig Kontakt zu Deutschen haben??
Wir haben uns auch nur übers Geschäft kennengelernt. Aber fglaubst du die haben immer noch die alten Traditionen mit albanischer Frau, die zuhause putzt...Seine Frau ist seit 5 Jahren hier und spricht immer noch kaum Deutsch. Ist doch komisch!

Kultur, tradition etc
mentalität kann man nicht einfach ablegen.
wenn jemand auswandert und sich wirklich integriert, kann es sein, dass er sich die mentalität vielleicht etwas angleicht. kann sein, muss nicht. aber wenn nicht, dann hat er bestimmt nichts von seiner ursprünglichen mentalität und tradion verloren.

das hat jetzt nichts damit zu tun, dass die frau zuhause sitzt und putzt. das hat einfach mit werten zu tun. wie sein frauenbild ist. wie sein bild von deutschen ist. wie streng er den islam auslegt etc etc. so etwas legt man nicht einfach mal so ab, weil man auswandert. je weniger kontakt zu einheimischen im neuen land, desto unwahrscheinlicher.

Gefällt mir

C
china_12830654
17.02.10 um 22:19
In Antwort auf ilodie_12440419

Nicht mehrmals operiert
Ich habe ihm Geld für den Flug und dann für die OP gegeben. Er hat immer höflich gefragt, ob es geht. Ich hätte schon auch nein sagen können, Aber ich wollte halt helfen. Ich weiß ja immer noch nicht, ob er lügt. Ich glaube halt an das Gute im Menschen, will aber auch nicht verarscht werden.

Er hat immer höflich gefragt, ob es geht.
na das wäre wohl das Mindeste.


"Ich glaube halt an das Gute im Menschen, will aber auch nicht verarscht werden."

Ja natürlich. Das ist eine gute Art von Dir. Aber die Welt ist nicht nur gut, im Gegenteil! Heutzutage werden viele Menschen betrogen. Der Mensch zählt oft nicht mehr, nur das Geld. Besser Du prüfst es. Ansonsten belügst Du Dich selber. Lieber jetzt selber herausfinden als böse aus einem Traum zu erwachen. Wenn es denn nicht so ist, umso besser. Ich halte nicht viel von solchen Geschichten die mit Geld anfangen. Kann es sein, dass Du Dir erhoffst durch all die Hilfe später ein gutes Leben mit ihm zu führen.
Wer Dich liebt, liebt Dich auch wenn Du kein Geld gibst. Das teste mal und zieh das eine Weile durch ihm nichts zu geben.
Wenn seine Mutter so krank ist, kann er auch andere Möglichkeiten finden. Ausgerechnet jetzt wo seine Ehe nicht mehr funktioniert wird auch noch die Mutter krank. Man soll natürlich auch nichts schlechtes vermuten, sondern immer erst mal gut denken.
Möge Allah Dich für Deine guten Absichten belohnen!

Gefällt mir

C
china_12830654
17.02.10 um 23:05
In Antwort auf ilodie_12440419

Du hast Recht mit den 20 Jahren
da sollte er mehr kennen. Er hat hier aber ein gutes Umfeld. Teil Familie (Brüder mit Familien..) und Kumpels und einen Job, den er schon lange hat. Sein Chef spricht gut von ihm den Rest kenne ich ja noch nicht. Zu meiner Ehe, die krankt schon lange und ich wollte mich ganz bestimmt nicht verlieben und niemandem weh tun. Er weiß auch, dass ich keine Dauer-affäre bin. wegen dem Geld hat er mich noch nicht in Not gebracht aber du hast Recht: ich muss aufpassen und werde nun abwarten, wie er mir das Geld nun zurückgibt. Wenn er keine Anstalten dazumacht, weiß ich gleich woran ich bin. Ich hoffe, dass ich ihn am Wochenende sehe. Wir haben schon darüber gesprochen, was an unseren Partnern schlecht war. Ich habe mir selbst ein Ultimatum bis Ende März gestellt, wo ich mich entscheiden will. Aber ich liebe ihn halt...

Kann ja auch sein
dass er Dir vertraut und Dich darum um Hilfe bitten möchte. Und es kann sein, dass alles so ist wie er sagt. Selbst wenn nicht, so hast Du etwas mit guter Absicht getan. Ich würde wenn überhaupt nur geben in so einem Fall wenn ich das geprüft hätte. Eigentlich schade, dass man solche Gedanken haben muß. Bin auch schon etwas vergiftet von diesen Geschichten.


Wäre es nicht besser erst mal Deine eigene Situation zu verbessern. Habt Ihr wirklich alles versucht um Eure Ehe eventuell zu retten. Miteinander geredet, gemeinsam etwas unternommen. Hattest Du Dich schon entschieden Dich zu trennen.



" Er weiß auch, dass ich keine Dauer-affäre bin."

Sei am besten gar keine Affäre. Wenn Ihr Eure Angelegenheiten geklärt habt und dann wirklich noch immer der Meinung seid Euer Leben miteinander zu verbringen, so bleibt immer noch Zeit. Wenn man sich gefühlsmäßig erst mal liebetr nicht einläßt, so bleibt auch der Kopf klarer.

Gefällt mir

nicole9123
nicole9123
18.02.10 um 7:12
In Antwort auf ilodie_12440419

Ja
Während er noch im Kosovo ist, habe ich öfter dort angerufen und es ist nie jemand rangegangen. Mehr kann ich ja auch nicht sagen. Aber er weiß, dass wir nach unserem gemeinsamen Urlaub, den wir hoffentlich bald machen werden unsere Partner informieren und dass ich erwarte, dass jeder sich dann zum Jahresende trennt. Ich glaube ehrlich gesagt, dass seine Frau ihn nicht mehr liebt, weil er sagt, sie sei immer sauer. Aber zu deinen Bekannten, sind die wirklich so schlimm und wie kam es raus, dass sie lügen und betrügen? Kannst du mir einen Tipp geben, wie man das rausfinden kann. Ich lerne ja schon albanisch, um zu verstehen, wenn er telefoniert, aber das ist so schwierig!
LG


ER sagt sie ist immer sauer, ER sagt, sie wohnt nicht mehr dort, ER sagt, die Ehe ist nicht mehr gut. Fällt dir was auf? Was sollte ER dir denn auch anderes sagen? Wäre er so "dumm", dir was anderes zu erzählen? Bestimmt nicht, denn dann versickert eine sichere Geldquelle.

Wie es rauskommt? Indem sie bei ihren Landsleuten die Katze aus dem Sack lassen. Das sind offene Geheimnisse und manche sagen ganz klar, daß sie die Frau nur verarschen.

Ich bin mir fast sicher, daß ER nichts seiner Familie sagen wird. Du wirst die gelackmeierte sein, die ihre Familie verliert und ihn weiterhin teilen muß.

Als er noch im Kosovo war, ging sie nicht ans Telefon? Vielleicht war sie bei Verwandten? Denn normalerweise lassen sie ihre Frauen nicht über längeren Zeitpunkt alleine, sondern parken sie dann bei Verwandten.

Gefällt mir

J
janan_12476794
18.02.10 um 8:32
In Antwort auf an0N_1250052099z


glaub mir, man kann ALLES MÖGLICHE erfinden. der phantasie und geschmacklosigkeit sind nie grenzen gesetzt.
die geschichten, die ich da so gelesen habe sind als wirklich haarsträubend. und bei jeder einzelnen denkt man sich von aussen betrachtet: war ja von anfang an klar.
ich finde, deine geschichte hat sehr ähnliche züge zu einigen, die ich gelesen habe. wenns gleich um geld geht, dann sollte das IMMER ein warnsignal sein.
aber eben. mit 100%iger sicherheit WISSEN kann man es natürlich nie........

Schließe mich da an
Die Menschheit verdirbt immer mehr und daher ist einigen auch nicht mal mehr die Familie oder so heilig.Leider wahr,ich würde mein Geld niemals gutgläubig einer neuen "Bekanntschaft" geben von der ich weiß,dass sie arbeitet und sich das Geld auch woanders leihen könnte. Wäre da zu misstrauisch,verliebt sein hin oder her.

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
18.02.10 um 8:37
In Antwort auf janan_12476794

Schließe mich da an
Die Menschheit verdirbt immer mehr und daher ist einigen auch nicht mal mehr die Familie oder so heilig.Leider wahr,ich würde mein Geld niemals gutgläubig einer neuen "Bekanntschaft" geben von der ich weiß,dass sie arbeitet und sich das Geld auch woanders leihen könnte. Wäre da zu misstrauisch,verliebt sein hin oder her.

@ simpa32
ich finde dein foto süss!!

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
18.02.10 um 11:46
In Antwort auf nicole9123


ER sagt sie ist immer sauer, ER sagt, sie wohnt nicht mehr dort, ER sagt, die Ehe ist nicht mehr gut. Fällt dir was auf? Was sollte ER dir denn auch anderes sagen? Wäre er so "dumm", dir was anderes zu erzählen? Bestimmt nicht, denn dann versickert eine sichere Geldquelle.

Wie es rauskommt? Indem sie bei ihren Landsleuten die Katze aus dem Sack lassen. Das sind offene Geheimnisse und manche sagen ganz klar, daß sie die Frau nur verarschen.

Ich bin mir fast sicher, daß ER nichts seiner Familie sagen wird. Du wirst die gelackmeierte sein, die ihre Familie verliert und ihn weiterhin teilen muß.

Als er noch im Kosovo war, ging sie nicht ans Telefon? Vielleicht war sie bei Verwandten? Denn normalerweise lassen sie ihre Frauen nicht über längeren Zeitpunkt alleine, sondern parken sie dann bei Verwandten.

Ja er hat sie geparkt
sie ist sauer und deshalb bei ihrer Schwester. Aber sie ist auf ihre Initiative dorthin. Es kam vielleicht falsch rüber. Ich gebe ihm nicht öfter Geld, nur da halt für die Mutter und er weiß auch, dass ich keine Gelddruckmaschine habe und das eine Ausnahme ist. Ich muss nun einfach beobachten, wies weitergeht. Wir lieben uns ja.

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
18.02.10 um 11:53
In Antwort auf china_12830654

Kann ja auch sein
dass er Dir vertraut und Dich darum um Hilfe bitten möchte. Und es kann sein, dass alles so ist wie er sagt. Selbst wenn nicht, so hast Du etwas mit guter Absicht getan. Ich würde wenn überhaupt nur geben in so einem Fall wenn ich das geprüft hätte. Eigentlich schade, dass man solche Gedanken haben muß. Bin auch schon etwas vergiftet von diesen Geschichten.


Wäre es nicht besser erst mal Deine eigene Situation zu verbessern. Habt Ihr wirklich alles versucht um Eure Ehe eventuell zu retten. Miteinander geredet, gemeinsam etwas unternommen. Hattest Du Dich schon entschieden Dich zu trennen.



" Er weiß auch, dass ich keine Dauer-affäre bin."

Sei am besten gar keine Affäre. Wenn Ihr Eure Angelegenheiten geklärt habt und dann wirklich noch immer der Meinung seid Euer Leben miteinander zu verbringen, so bleibt immer noch Zeit. Wenn man sich gefühlsmäßig erst mal liebetr nicht einläßt, so bleibt auch der Kopf klarer.

Man weiß einfach nicht, was man denken soll
Ich gehe nun mal davon aus, dass er ein guter Mensch ist und erkläre ihm nun, dass ich ihm nun kein Geld mehr gebe, egal was passiert. Ich hatte nur Mitleid. Wir haben schon beide beschlossen, erst mal unsere Situtationen zu regeln.Wir sehen uns auch selten. Telefonieren aber täglich. Weißt du wir haben beide das Gefühl, dass es was besonderes ist zwischen uns. Ich werde mich so oder so von meinem Mann trennen, egal wie es mit ihm weitergeht.

Gefällt mir

S
shakti_12776396
18.02.10 um 14:00
In Antwort auf ilodie_12440419

Deine Ausdrucksweise
ich verstehe schon dass du dich aufrregst. Aber unserer beider Ehen sind nicht mehr in Ordnung und wir wollten dies alles nicht. Aber es ist nun mal passiert. Vielleicht ist der Anspruch, den ein Mann an eine Frau stellt auch mal mehr als nur eine Frau zuhause die putzt, kocht und die Kinder versorgt. Das als Retourkutsche, weil du mich als Schlampe bezeichnest. Das bin ich nämlich nicht! Ich denke auch nicht, dass er mich ausnutzt. Mir tut seine Mutter im Kosovo nur leid, deshalb habe ich ihm Geld geschickt. Vielleicht solltest du es mal von dieser Seite aus sehen. Ich wollt ehier im Forum nur mal ein Feed-back zu meinem Erlebten. Auch etwas darüber wissen, wie ich herausfinden kann,ob er lügt. Ich kenne es nämlich nicht,dass man so lügt.

Na dann ist es am besten du glaubt alles was
er dir erzählt. Und solange du schön brav Geld gibst wirst du einen liebevollen und anhänglichen Partner haben, der dir alle Dinge schön redet, ganz wie du es möchtest.
Oh und du könntest ja auch noch für einen Kredit unterschreiben, das hilft der Liebe ungemein.

Meiner hat sogar die Mutter seiner Kinder die unten auf ihn gewartet hat, für mich sterben lassen, damit ich anspringe. Allerdings war mein Geldhahn immer zu und daher wars nach 2 jahren nix mehr mit Liebe. Nur soviel dazu ob Männer (Menschen) wirklich so lügen können.

Aber du solltest deine Erfahrungen selber machen, wenn alles paßt is gut , wenn du auf die Schnauze fällst, merkst du es spätestens wenns weh tut.

Gefällt mir

J
janan_12476794
18.02.10 um 14:23
In Antwort auf ilodie_12440419

Deine Ausdrucksweise
ich verstehe schon dass du dich aufrregst. Aber unserer beider Ehen sind nicht mehr in Ordnung und wir wollten dies alles nicht. Aber es ist nun mal passiert. Vielleicht ist der Anspruch, den ein Mann an eine Frau stellt auch mal mehr als nur eine Frau zuhause die putzt, kocht und die Kinder versorgt. Das als Retourkutsche, weil du mich als Schlampe bezeichnest. Das bin ich nämlich nicht! Ich denke auch nicht, dass er mich ausnutzt. Mir tut seine Mutter im Kosovo nur leid, deshalb habe ich ihm Geld geschickt. Vielleicht solltest du es mal von dieser Seite aus sehen. Ich wollt ehier im Forum nur mal ein Feed-back zu meinem Erlebten. Auch etwas darüber wissen, wie ich herausfinden kann,ob er lügt. Ich kenne es nämlich nicht,dass man so lügt.

Ich kenne es nämlich nicht,dass man so lügt.
Dann scheinst du auf dem Planeten "Rosarot" zu leben.Was meinst du was man heutzutage nicht alles für Geld macht?Und man muss nicht erst eine schlechte Erfahrung gemacht haben um zu wissen,dass vielen nichts mehr heilig ist um an ihr Ziel zu kommen.Ein gesunder Menschenverstand reicht aus,lass die Gefühle mal beiseite und handle mit offenen Augen.Du schreibst,dass du dich entschlossen hast ihm jetzt nichts mehr zu geben,berichte mal von seiner Reaktion.

1 -Gefällt mir

I
ilodie_12440419
18.02.10 um 15:18
In Antwort auf shakti_12776396

Na dann ist es am besten du glaubt alles was
er dir erzählt. Und solange du schön brav Geld gibst wirst du einen liebevollen und anhänglichen Partner haben, der dir alle Dinge schön redet, ganz wie du es möchtest.
Oh und du könntest ja auch noch für einen Kredit unterschreiben, das hilft der Liebe ungemein.

Meiner hat sogar die Mutter seiner Kinder die unten auf ihn gewartet hat, für mich sterben lassen, damit ich anspringe. Allerdings war mein Geldhahn immer zu und daher wars nach 2 jahren nix mehr mit Liebe. Nur soviel dazu ob Männer (Menschen) wirklich so lügen können.

Aber du solltest deine Erfahrungen selber machen, wenn alles paßt is gut , wenn du auf die Schnauze fällst, merkst du es spätestens wenns weh tut.

Ja, das ist ungeheuerlich
aber hast du von Anfang an gedacht, dass er so drauf ist. Dann wärst du ja nie mit ihm zusammengekommen oder? Natürlich werde ich ihm kein Geld mehr geben und einen Kredit für einen Mann würde ich niemals unterschreiben. Wie hast du gemerkt, dass das mit der Mutter der Kinder nicht stimmt, gabs bei dir Anzeichen für seine Lügereien. Das würde mich interessieren.

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
18.02.10 um 15:21
In Antwort auf janan_12476794

Ich kenne es nämlich nicht,dass man so lügt.
Dann scheinst du auf dem Planeten "Rosarot" zu leben.Was meinst du was man heutzutage nicht alles für Geld macht?Und man muss nicht erst eine schlechte Erfahrung gemacht haben um zu wissen,dass vielen nichts mehr heilig ist um an ihr Ziel zu kommen.Ein gesunder Menschenverstand reicht aus,lass die Gefühle mal beiseite und handle mit offenen Augen.Du schreibst,dass du dich entschlossen hast ihm jetzt nichts mehr zu geben,berichte mal von seiner Reaktion.

Ich werde berichten
Außerdem habe ich ihm gesagt, dass ich ihm das Geld nur leihe. Wenn ich ihn wiedersehe, werde ich ihn sofort danach fragen. Ich denke, dann weiß ich Bescheid. ...

Gefällt mir

S
shakti_12776396
18.02.10 um 16:27
In Antwort auf ilodie_12440419

Ja, das ist ungeheuerlich
aber hast du von Anfang an gedacht, dass er so drauf ist. Dann wärst du ja nie mit ihm zusammengekommen oder? Natürlich werde ich ihm kein Geld mehr geben und einen Kredit für einen Mann würde ich niemals unterschreiben. Wie hast du gemerkt, dass das mit der Mutter der Kinder nicht stimmt, gabs bei dir Anzeichen für seine Lügereien. Das würde mich interessieren.

Wie hab ichs gemerkt
ich bin sehr feinfühlig, und bekam so ein komisches Bauchgefühl. Es kamen immer Geldbitten aber ich hab nix gegeben, schon geborgt aber das hab ich immer sofort zurück verlangt.
Dann hab ich in ein paar Foren, angefangen mit hier begonnen zu lesen und dann sind mir die Augen erst richtig aufgegangen.
Nach 2 Jahren war es soweit dass er es auch zugegeben hat.
Ich geh jetzt bei mir nicht in die Tiefe, da abgehakt, ich wollte nur deutlich machen, was für ungeheuerliche Lügen Menschen erzählen können wenn sie sich davon einen Vorteil erhoffen.
Auch Menschen die man für grund ehrlich hält.
Also sei auf der Hut.

Gefällt mir

L
lari_12163231
18.02.10 um 17:01

Das kannst du nur
selber herausfinden. ich bin ja selber albanerin und ich kenne meine landsleute sehr gut.und ich kan dir sagen die sind die größten schauspieler.
normalerweise würde ein albaner nie mit einer verheirateten frau was ernstes anfangen und würde dafür seine eigene frau verlassen.ein albaner der deutsch denkt gibt es sehr sehr selten so gut wie gar nicht.
wie stellst du dir eine bezihung mit ihm vor?
meinst du seine familie würde dich akzeptieren?
ich kenne deinen freund nicht vielleicht ist er auch nicht wie die meisten anderen albaner aber seih vorsichtig.
wen er es ernst mit dir meint geht zusammen zum anwalt er soll dir beweise geben das er sich wirklich scheiden lassen will.ich wünsche dir viel glück obwohl ich es nicht gut finde mit einem verheirateten mann was anzufangen

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
18.02.10 um 17:02
In Antwort auf shakti_12776396

Wie hab ichs gemerkt
ich bin sehr feinfühlig, und bekam so ein komisches Bauchgefühl. Es kamen immer Geldbitten aber ich hab nix gegeben, schon geborgt aber das hab ich immer sofort zurück verlangt.
Dann hab ich in ein paar Foren, angefangen mit hier begonnen zu lesen und dann sind mir die Augen erst richtig aufgegangen.
Nach 2 Jahren war es soweit dass er es auch zugegeben hat.
Ich geh jetzt bei mir nicht in die Tiefe, da abgehakt, ich wollte nur deutlich machen, was für ungeheuerliche Lügen Menschen erzählen können wenn sie sich davon einen Vorteil erhoffen.
Auch Menschen die man für grund ehrlich hält.
Also sei auf der Hut.

Das mit dem Bauchgefühl geht mir genauso
Danke, dass du mir so ehrlich geantwortet hast. Ich denke in nächster Zeit werde ich rauskriegen, ob ers ehrlich meint oder nicht. Ich werde dann berichten. Ich hoffe noch, dass ich mich nicht so sehr in ihm getäuscht habe.

Gefällt mir

V
vickie_12672965
18.02.10 um 17:08


lass die finger davon!

mein bruder hat ende oktober eine albanerin geheiratet. alle haben im abgeraten aber er wollte nicht hören. er hat ihr einen mercedes gekauft und alles was sie haben wollte. (die beiden waren erst 2,5 monate zusammen als sie geheiratet haben)
LAAAAAAANGE geschichte.

schlussendlich hat sie ihm das haus leer geräumt verklagt ihn nun wegen geld das sie ihm ANGEBLICH gegeben hätte und ist zum obersten chef gegangen und hat dort lügen erzählt...

reicht das?

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
18.02.10 um 17:51
In Antwort auf lari_12163231

Das kannst du nur
selber herausfinden. ich bin ja selber albanerin und ich kenne meine landsleute sehr gut.und ich kan dir sagen die sind die größten schauspieler.
normalerweise würde ein albaner nie mit einer verheirateten frau was ernstes anfangen und würde dafür seine eigene frau verlassen.ein albaner der deutsch denkt gibt es sehr sehr selten so gut wie gar nicht.
wie stellst du dir eine bezihung mit ihm vor?
meinst du seine familie würde dich akzeptieren?
ich kenne deinen freund nicht vielleicht ist er auch nicht wie die meisten anderen albaner aber seih vorsichtig.
wen er es ernst mit dir meint geht zusammen zum anwalt er soll dir beweise geben das er sich wirklich scheiden lassen will.ich wünsche dir viel glück obwohl ich es nicht gut finde mit einem verheirateten mann was anzufangen

Wir wollten das ja anfangs auch nicht
wegen der Familie hat er gemeint, das würden seine Eltern akzeptieren. Auch, wenn er sich von seiner Frau trennt. Aber meinst du wirklich, die machen einem so lange etwas vor, nur weil sie eine Geldquelle wittern-oder eine Affäre wollen? näher wohnt und mehr Zeit hat, leichter. Hast du das in deinem Bekanntenkreis schon erlebt?Wenn er eine Bettgeschichte wollte, hätte er es mit einer, die näher wohnt und mehr Zeit hat, leichter. Ich kenne mich da halt gar nicht aus und habe von Anfang an erklärt, dass ich nichts heimliches will und so. ...Aber du hast recht ich muss einfach vorsichtig sein. Was die Frau angeht, da muss ich nochmals nachhaken, weil er nie am Wochenende anruft und sie bestimmt nichts von mir weiß-allerdings sein Bruder.

Gefällt mir

nicole9123
nicole9123
19.02.10 um 7:27


Es gibt keine Grundversorgung im Kosovo. Hast du kein Geld, hast du Pech.

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
19.02.10 um 10:52

Doch nicht rumschmeissen
ich habe ihm das Geld doch nur geliehen und werde es hoffentlich bald wiederbekommen. Die Krankheit und so weiter hat er mir schon ganz genau beschrieben und dass jede Spritze ca. 40 kostet ...Es klang auch alles sehr plausibel. Natürlich werde ich ihm nun kein Geld mehr geben, habe ja auch keinen Geldsch..

Gefällt mir

I
ilodie_12440419
19.02.10 um 11:00
In Antwort auf vickie_12672965


lass die finger davon!

mein bruder hat ende oktober eine albanerin geheiratet. alle haben im abgeraten aber er wollte nicht hören. er hat ihr einen mercedes gekauft und alles was sie haben wollte. (die beiden waren erst 2,5 monate zusammen als sie geheiratet haben)
LAAAAAAANGE geschichte.

schlussendlich hat sie ihm das haus leer geräumt verklagt ihn nun wegen geld das sie ihm ANGEBLICH gegeben hätte und ist zum obersten chef gegangen und hat dort lügen erzählt...

reicht das?

Das ist ja ungeheuerlich
dass die Frauen auch so berechnened sind. Dein armer Bruder. Hat er sich wieder einigermassen erholt?
Ich habe bis jetzt nichts gegeben, was ich nicht entbehren könnte, würde mich aber ärgern, wenn er mich verarscht. Zum Glück bin ich durch die Foren etwas aufgewacht. Aber ich bin trotzdem noch zuversichtlich. ?? Bin gespannt, wies weitergeht.

Gefällt mir

A
alysha_12101829
19.02.10 um 14:41

Paula6510
Hej Paula, ich bin albanerin und ich würd dir raten die Finger von dem Mann zu lassen, da ich mir sicher bin, das er Niemals im Leben seine Familie für eine selbst Verheiratete Frau und dann noch (nich Albanisch) verlassen würde, denn er würde damit seine Gesicht verlieren. Seine Familie würd dich nie Akzeptieren er würde seine Familie nie für eine Frau (z.B. Mutter, Vater) verlassen um mit dir Glücklich zu werden. Die Kinder müssen Außerdem sein Vater sehen und die würde dich auch nie Akzeptieren und was du noch wissen solltes wenn er nich so viel zeit hat, dann weiß seine Frau nix von dir und Außerdem solltes du gegenüber dein und seiner Parterin fair sein. Denn wenn dein Mann sowas gemacht hätte wie würdest du dich Fühlen? Wie du es herausfindenst garnich oder meld dich nich bei Ihm, dann schau ob er es tut! Außerdem kann kein Mann erzählen das er kaum zeit hat wenn seine Familie dies wüsste. Also sei NICHT BLIND, den Liebe macht Bild und enttäuscht bei auslädischen verheitatet Männer! den du stammst nich von seinem Blut damit gemeit bist keine Albanerin also eine Fremde...

Gefällt mir

L
lari_12163231
20.02.10 um 19:46

Mach besser schluss
wen er dich liebt soll er sofort mit seiner frau reden und alles klären.
wen er das nicht macht vergiss ihn.
ich habe einen cuseng er ist verheiratet und hat 4 kinder seine frau ist echt hübsch und sie macht alles für ihn aber er betrügt sie jeden tag.er hat mal was mit einer freundin von mir gehabt und zu ihr gesagt das er sie liebt und gesagt das er seine frau verlässt sie hat ihm alles geglaubt aber er wollte mit ihr nur ins bett.er hätte nie seine frau verlassen für eine"deutsche" nicht mal für eine albanerin.er hätte sein gesicht und seine ehre verloren.
neben bei hatte er auch noch andere.ich sag dir nochmal albaner sind schauspieler in solchen sachen.ich weis nicht wie streng seine familie ist aber ich glaube sie werden dich nie akzeptieren.
du wirst für sie eine ehebrecherin bleiben und wäre für seine eltern eine schande dich als schwiegertochter vorzustellen.
ich kenne aber tatsächlich eine albaner der seine frau mit den kindern verlassen hat für eine andere albanerin.aber sie wird von den anderen albanern nur als schlampe angesehen.keiner akzeptiert sie als seine frau..lass dich nicht verarschen.
pass auf.du weist nicht was er hinter deinem rücken tut und was er von dir denkt.
für albaner ist eine frau die ihren ehemann betrügt ganz einfach eine schlampe.tut mir leid dir das zu sagen aber so ist es leider.
für albaner bedeutet ehre,stolz,ansehen und familie mehr als alles andere.
mach dir nicht dein leben mit ihm kaputt.,was wird sein wen seine frau oder familie raus bekommt das du mit ihm zusammen bist?
wen mein mann fremd gehen würde hätte meine familie ihn umgebracht bevor er mich verlässt.
du weist nicht wie diese familie drauf ist.
vielleicht werden sie dich fertig machen.rede mit ihm ein letztes mal und sag ihm er soll das regeln.was anderes kan ich dir nicht raten.

Gefällt mir