Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung zu einem in scheidung lebenden mann

Beziehung zu einem in scheidung lebenden mann

10. Februar 2013 um 14:40

Hallo ich hoffe ihr nehmt euch ein wenig Zeit und könnt mir vielleicht einen Rat für meine Situation geben.

Ich habe im Oktober einen liebenswerten offenen Mann kennengelernt.
Sehr schnell sagte er mir das er in trennung von seiner frau lebt.
Wir hatten zusammen eine wunderschöne harmonische Zeit miteinander. Konnten offen über alles reden, so wie ich es noch nie mit einem Mann erlebt habe.
Dann kam weihnachten und Silverster. Familienfeiern.
Seine Ex ist mittlerweile zu ihrem neuen freund gezogen.
Er sprach es offen und erlich an das da emotional doch noch nicht alles verarbeitet ist, so wie er es eigentlich gedacht hat.
Ich teilte ihm mit das er mir wichtig geworden ist und ich den steinigen und holprigen Weg gemeinsam mit ihm gehen werde.
Dann kam der gang für ihn zum Anwalt um die Scheidung einzureichen da im Januar das trennungsjahr um ist.
Daraufhin sagte er mir das da emotional doch noch einiges hochkommt und er die Beziehung so mit mir nicht weiterführen kann um uns gegenseitig nicht wehzutun.
Er beteuerte mich das die entscheidung nichts mit mir zu tun hat.
Wir hatten nachdem 3 wochen keinen kontakt, habe aber jetzt vorsichtig versucht mal zu horchen wie es ihm geht und ob man nicht mal ganz ungezwungen nen kaffee trinken gehen kann.
Er sagte mir das er das nicht kann, er muss das alleine verarbeiten es zeit brauch und keiner sagen kann wielange das dauert. Und ich ihm nicht helfen kann.
All das ist mir bewusst und das weiss ich auch.
Was soll ich tun? Er ist mir total wichtig und nen toller erlicher mensch den ich nicht einfach aufgeben möchte nur weil gerade nicht alles rosa rot ist.
Und nun hier meine frage?! Hat es überhaupt sinn, bin ich ihm wirklich wichtig und kann es eine gemeinsame zukunft geben?!

Mehr lesen

10. Februar 2013 um 15:35

Richtig gelesen???!
Was heisst hier während der Trennung?!
Ich denke schon das eine Scheidung schon emotional ne andere Hausnummer ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2013 um 16:44

Gibt mut
Danke dafür.
Ich denke schon das ich ihm wichtig bin.
Kann mich halt leider nicht in eine solche situation reinversetzen. Was in ihm vorgeht
Aber fair war das seinerseits sicher.
Ich werde für mich einen Weg finden müssen mit der situation klarzukommen und wieder nach vorne schauen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2013 um 21:01

Zeit
Danke dafür,
Naturlich fällt es mir schwer aber wenn ich überhaupt noch eine chance habe dann wahrscheinlich so.
Ich hoffe er ist diesen schritt wirklich gegangen um die beziehung nicht mit altem zu belasten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2013 um 22:59

Vergiss ihn
Er steht einfach nicht auf Dich! Sonst hätte er Dich nämlich gerne um sich, in dieser für ihn sehr schweren Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2013 um 18:44

Wie geht es dir mittlerweile? bin in der gleichen Situation...
Darf ich nachfragen, wie es dir mittlerweile geht und wie sich das Ganze entwickelt hat?

Mir geht es gerade genauso. Habe mich in einen Mann verliebt, der sich vor einem Jahr von seiner Frau getrent hat (aber leider, weil er eine Andere kennengelernt hat-ist aber nichts draus geworden) und vor drei Wochen war der Scheidungstermin.
Wir trafen uns in den letzten sechs Wochen mindestens drei/ vier Mal die Woche. Und wir kamen uns auch ziemlich nah-näher geht nicht mehr. Dann plötzlich meinte er, er glaube nicht, jetzt schon wieder eine feste Beziehung führen zu können, er müsse sein Leben auf die Reihe bekommen...
In meinem Fall will er sich aber weiter mit mir treffen, weil die Treffen mit mir sein Leben wieder "schöner" gemacht haben...eben auf freundschaftlicher Ebene...wie stellt er sich das vor?! Ich habe jetzt gemeint, dass ich das so nicht kann und wir uns nicht mehr treffen sollten,,,was leider auch nicht wirklich geht...weil wir im gleichen Verein Sport machen und da auch wirklich regelmäßig und auch gerne hingehen...
Bin gerade einfach verwirrt, verzweifelt und eben verliebt...

Er hätte auch einfach früher drauf kommen können...wir wussten alle, dass es ihm seit seiner Trennung nicht gut ging...aber, dass er sich erst auf mich einlässt (mir wirklich den Kopf verdreht hat mit schönen Gesten, Sms...) und dann plötzlich einen Rückzieher macht (urplötzlich keine Sms mehr und nur sporadische Antworten...)...es ist unfair!

Grüße, eissturmvogel274

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2013 um 23:52
In Antwort auf rubye_12100685

Wie geht es dir mittlerweile? bin in der gleichen Situation...
Darf ich nachfragen, wie es dir mittlerweile geht und wie sich das Ganze entwickelt hat?

Mir geht es gerade genauso. Habe mich in einen Mann verliebt, der sich vor einem Jahr von seiner Frau getrent hat (aber leider, weil er eine Andere kennengelernt hat-ist aber nichts draus geworden) und vor drei Wochen war der Scheidungstermin.
Wir trafen uns in den letzten sechs Wochen mindestens drei/ vier Mal die Woche. Und wir kamen uns auch ziemlich nah-näher geht nicht mehr. Dann plötzlich meinte er, er glaube nicht, jetzt schon wieder eine feste Beziehung führen zu können, er müsse sein Leben auf die Reihe bekommen...
In meinem Fall will er sich aber weiter mit mir treffen, weil die Treffen mit mir sein Leben wieder "schöner" gemacht haben...eben auf freundschaftlicher Ebene...wie stellt er sich das vor?! Ich habe jetzt gemeint, dass ich das so nicht kann und wir uns nicht mehr treffen sollten,,,was leider auch nicht wirklich geht...weil wir im gleichen Verein Sport machen und da auch wirklich regelmäßig und auch gerne hingehen...
Bin gerade einfach verwirrt, verzweifelt und eben verliebt...

Er hätte auch einfach früher drauf kommen können...wir wussten alle, dass es ihm seit seiner Trennung nicht gut ging...aber, dass er sich erst auf mich einlässt (mir wirklich den Kopf verdreht hat mit schönen Gesten, Sms...) und dann plötzlich einen Rückzieher macht (urplötzlich keine Sms mehr und nur sporadische Antworten...)...es ist unfair!

Grüße, eissturmvogel274

Leider nichts neues
Was soll ich sagen... Bei mir hat sich an der situation nichts verändert.
Er hat sich nicht bei mir gemeldet und auch ich habe es konsequent durchgezogen ihn nicht zu kontaktieren.
Wie es mir geht?!
Es ist weiterhin schwer für mich mit der situation klarzukommen, da er sich letzenlich alles offen gehalten hat und ich für mich keinen Abschluss finden kann.
Die hoffnung stirbt zuletzt
Ich kann dir nur aus meiner Sicht sagen brich den kontakt ab.
Auch wenn ich mir manchmal wünschen würde das er sich mal meldet, aber was hätte ich gewonnen?!
Es wär sicher gefühlsmässig für dich ein auf und ab.
Natürlich hätte man sich vorher Gedanken machen müssen ob man bereit für eine neue liebe ist aber wie hier schon gesagt woher weiss man wenn man es nicht versucht.

Drücke dir ganz fest die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2013 um 20:41
In Antwort auf bailey_12057917

Leider nichts neues
Was soll ich sagen... Bei mir hat sich an der situation nichts verändert.
Er hat sich nicht bei mir gemeldet und auch ich habe es konsequent durchgezogen ihn nicht zu kontaktieren.
Wie es mir geht?!
Es ist weiterhin schwer für mich mit der situation klarzukommen, da er sich letzenlich alles offen gehalten hat und ich für mich keinen Abschluss finden kann.
Die hoffnung stirbt zuletzt
Ich kann dir nur aus meiner Sicht sagen brich den kontakt ab.
Auch wenn ich mir manchmal wünschen würde das er sich mal meldet, aber was hätte ich gewonnen?!
Es wär sicher gefühlsmässig für dich ein auf und ab.
Natürlich hätte man sich vorher Gedanken machen müssen ob man bereit für eine neue liebe ist aber wie hier schon gesagt woher weiss man wenn man es nicht versucht.

Drücke dir ganz fest die Daumen

Warum??
Gibt neuigkeiten die mich nachdem ich schon auf einem guten weg war wieder runtergezogen haben.
Ich habe ihn auf eine party getroffen und nicht allein. In weiblicher Begleitung. Ob das nur ne freundin oder seine neue ist lassen wir mal dahingestellt.
Es stand ihm deutlich ins gesicht geschrieben das er sich nicht wohl fühlte in seiner haut als er mich gesehen hat.
Ich fühle mich so ver..., benutzt und stelle unsere gemeinsame zeit in Frage.
Hätte das nie gedacht das ich mich so in ihm getäuscht haben soll. Es war immer offen und ehrlich zwischen uns.
Und genügend Möglichkeiten hat er gehabt mir deutlich zu sagen das ich nicht die bin.
Fühle mich so benutzt !!!
Warum??

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen