Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung zu den Eltern des Partners/Partnerin

Beziehung zu den Eltern des Partners/Partnerin

14. März 2010 um 10:36

Ich wollte gern eine Diskussion zum Thema "Beziehung zu den Eltern des Partners/Partnerin" starten.

Ich selbst bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Obwohl er seit etwa 6 Monaten im Ausland ist und ich ihn nur selten sehe, ist unsere Beziehung schön und harmonisch. Wir halten intensiven Kontakt mit Telefonieren, Videochat, Fotos und Videos. Nun kommt er bald für einige Zeit wieder zurück und ich freue mich sehr darauf.

In der Zeit, in der er in Deutschland ist, möchte er natürlich seine Eltern und Großeltern sehen. Da ich selbst zur Zeit viel zu tun habe, möchte ich eher nicht mit zu ihnen fahren. Ich mag seine Eltern und ich denke auch, dass sie mich mögen. Es stört mich nur manchmal, dass die Mutter meines Freundes sich etwas einmischt und meinen Freund "kontrolliert".
Neben der fehlenden Zeit seine Eltern mit zu besuchen, habe ich ein inneres Unwohlsein. Ich habe eine keine Lust darauf. (Ich glaube, mir ist das ganze "Familiengedöns" einfach zu viel.) Mir war das von Anfang an schon etwas zu viel Familie auf einmal. Ich wurde schon nach einer Woche Beziehung seinen Eltern vorgestellt und habe schon so ziemlich alle Verwandte bei Familienfesten kennengelernt. Es war schön, weil alle sehr nett zu mir waren und sich für uns gefreut haben. Aber im Nachhinein empfinde ich diese Erfahrung als zu viel und zu früh.

Mir ist bewusst, dass die Eltern wissen möchten, mit wem das Kind (und hier sogar das einzige) zusammen ist. Aber ich möchte nun mal die wenige Zeit die wir zusammen haben mit ihm allein bzw. mit lieben Freunden verbringen. Da mein Freund ein sehr familiärer Mensch ist und ein enges Verhältnis zu seinen Eltern und Großeltern hat, möchte er sie auf jeden Fall besuchen. Und ich vermute, dass es ihm auch wichtig ist, dass ich da mitziehe.

Nun stehe ich vor der Entscheidung, ob ich mitkomme und somit meinen Freund einen Gefallen tue um ihm im wahrsten Sinne zu gefallen oder ob ich meinen Unwohlsein und meiner Unlust nachgebe und nicht mitkomme und damit wohl einen negativen Eindruck auf seine Eltern und ihn mache.

Meine Frage ist nun, kann eine Beziehung gut funktionieren, wenn die Partner unterschiedliche Vorstellungen von familiären Beziehungen haben, d.h. der eine sehr familienbewusst ist und der andere eher eine etwas distanziertere Beziehung zu den Eltern des Partners bevorzugt?

Ich wäre sehr interessiert an Euren Erfahrungen.

Mehr lesen

14. März 2010 um 10:50

Rede mit ihm.
Also zu deiner Frage:
Wenn die Vorstellungen zu unterschiedlich sind, wird es früher oder später auf jeden Fall Probleme geben.

Aber was deine Situation angeht, so empfinde ich die gar nicht als so schlimm. Dass dein Freund seine Eltern besuchen möchte, steht ja wohl außer Frage, nach einem längeren Auslandsaufenthalt! Und seine Eltern werden sich auch sehr freuen, ihn dann wiederzusehen. Aber für die Eltern ist es ja nun nicht so wichtig, dass du mitkommst, denke ich. Denen geht es ja darum, ihren Sohn endlich mal wiederzusehen.

Der Einzige, dem es wohl vielleicht wichtig sein wird, dass du mitkommst, ist dein Freund selber. Und mit dem kannst du da ja einfach mal drüber sprechen. Sag ihm doch, dass du eigentlich glaubst, dass seine Eltern ihn vielleicht lieber für sich alleine haben wollen, wenn sie ihn schon mal sehen. Und dass es dabei ja darum geht, dass ER seine Familie sieht. Du kannst ja auch sagen, dass du dich da etwas unwohl fühlen würdest.

Und entweder dein Freund sagt dann, dass es okay ist und er alleine fährt, oder dass ihm dass schon ziemlich wichtig ist, dass du mittkommst, in dem Fall müsstest du dich dann wohl überwinden.

Aber sprich mit ihm einfach ganz offen über deine Zweifel und entscheidet gemeinsam!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2010 um 22:30

Danke
Vielen Dank für die lieben Wünsche. Ich werde mir das Ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen. Vielleivht ist es doch besser , wenn ich meinen Unwillen überwinde und mit zu den Eltern fahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook