Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung zu Cousin

Beziehung zu Cousin

6. Oktober 2013 um 23:32

Hallo zusammen, also ich fall mal direkt mit der Tür ins Haus, ich bin schon immer verknallt (als Teenager) in meinen Cousin gewesen, wie das halt so ist, passiert...Er ist fünf Jahre älter als ich, hat damals also nie was mit mir angefangen, hab mir auch nie Hoffnungen gemacht ehrlich gesagt, war damals 14...Inzwischen bin ich 30, er 35, wir haben uns in den letzten Monaten öfter geschrieben und ich bin seit einem halben Jahr Single (zum ersten Mal so "lange", hatte immer lange Beziehungen)...Ich hab immer mal wieder, wenn ich Single war, so mit 20, 25 Jahren, Anspielungen gemacht, dass ich immer noch auf ihn stehe und ihn wirklich auch als Mensch mag (liebe?) aber die Tatsache, dass wir verwandt sind war bei ihm immer im Kopf, dass sagte er mir auch einmal und somit war es tabu für ihn mit mir was anzufangen, Jedenfalls, vor nem Monat meldet er sich bei mir, wir sind ins Gespräch gekommen und er meinte dann irgendwann: "Falls ich jemanden fürs Bett brauche weiß ich ja wo ich ihn finde." Das hat mich ehrlich gesagt geschockt, weil ich DAMIT nie gerechnet hätte, dachte immer, er würde mich halt nicht attraktiv finden und ja, die Verwandtschaft halt etc. Und dann so was... Ich hab ihm gesagt, dass ich dagegen nichts habe und so haben wir uns dann getroffen (bei mir) und hatten tatsächlich Sex. Und ich muss sagen, es war der beste Sex den ich in meinem Leben hatte. Und das liegt nicht daran, dass wir verwandt sind und mir das irgendeinen Kick gibt, ehrlich gesagt, denke ich daran nicht so sehr, wir sind nicht wirklich zusammen aufgewachsen, haben uns zwar mal gesehen aber nicht täglich oder so... Da er mich körperlich wohl extrem attraktiv findet und ich ihn auch, war es wirklich GUT! Und er ist auch noch die ganze Nacht bei mir geblieben. Bis zum nächsten Nachmittag sogar, wir haben sehr viel geredet und irgendwie kam es mir dann so vor, als würde er nur reden reden reden wollen, um nicht nochmal Sex haben zu müssen... Also nicht auf die Art, dass er es schlecht fand, aber ihm gefiel das Reden und Kuscheln irgendwie noch mehr kam mir so vor, war ja auch schön. Als er ging, war ich echt glücklich, immerhin haben wir ja kein Verbrechen begangen und ich hab damit niemals nicht in diesem Leben gerechnet und dann ist es eben doch passiert. Ein paar Tage später dann die ernüchternde Botschaft, dass er das mit seinem Kopf nicht vereinbaren kann, dass wir ja verwandt sind und mich jetzt eh mit anderen Augen sieht, dass er nie gedacht hätte, dass wir uns so gut verstehen und über alles reden können etc. Also quasi, ich kann und werde eine gute freundin sein, aber kein sex mehr. ich hab das akzeptiert, weil mir die freundschaft auch mehr bedeutet als der sex, ich mag ihn halt echt sehr... er sagte ich sei extrem heiß und alles, aber er kann es halt nicht... haben uns dann zwei mal getroffen ohne das was passiert ist. war auch ganz entspannt alles, haben viel geredet und gelacht. vor ca. ner woche hab ich ihm dann abends mehr im spaß ne nachricht geschickt, in der stand, dass ich das doof finde, dass er mich erst so verrückt macht und dann nen rückzieher macht und wie attraktiv ich ihn finde und wie shcön ich die nacht fand. daraufhin wollte er am nächsten abend vorbei kommen, angeblich nur zum reden, aber irgendwie vermutete ich mehr. er kam dann aber doch nicht, weil er zu müde, kaputt, was weiss ich war, nehme an der mut hatte ihn wieder verlassen. habe mich dann nicht mehr gemeldet, einfach weil ich dachte es wäre besser so. haben uns dann 5 tage nicht gehört, am samstag morgen hatte ich dann ne sms von ihm aufm display. ob wir uns treffen wollen, er hat mist gebaut, er will mich, er vermisst mich (denke mal sexuell gesehen) und wir haben uns dann getroffen und hatten sex, es war mal wieder unglaublich! und er sagte, er war verwirrt, wüsste aber jetzt was er wolle (es war vor dem ersten mal sex abgesprochen, dass so lange wir beide single sind wir einfach sex zusammen haben könnten)... jetzt sitze ich hier und frage mich, was will der kerl? er ist wirklich ein netter, hilfsbereiter, ehrlicher typ... und ich mag ihn nicht umsonst so gern. und dass wir jetzt sex hatten machts nicht leichter... meint ihr es bleibt jetzt bei dieser sexbeziehung (unabhängig davon dass wir verwandt sind) ich frag allgemein... und überhaupt, gibt es hier frauen oder männer die auch mit cousin/cousine sex haben, beziehung haben?

Mehr lesen

6. Oktober 2013 um 23:47

GUTE FRAGE
Ich habe eine 12 jährige und eine 3 jährige Beziehung hinter mir, hab früh angefangen, war verheiratet (6 Jahre) und hab gerade irgendwie keine Hoffnung mehr für die LIEBE... Natürlich mag ich ihn und KANN mir auch MEHR vorstellen...Aber ich würde auch damit klar kommen, wenn es jetzt nur beim Sex und einer guten, ehrlichen Freundschaft bleiben würde... Ich bin für alles offen quasi ^^

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:07

Ich hab 2 Kinder
Und hab auch nicht vor mit ihm jemals Kinder zu bekommen... !!!!! Das steht fest, unabhängig davon wer er ist ist das Thema bei mir durch... ich hatte es ja auch akzeptiert als er sagte, dass er das wohl doch nicht hinbekommt. Aber als ich mich dann nicht mehr gemeldet hab, hat er sich wohl doch anders entschieden...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:10
In Antwort auf jena_11894296

Ich hab 2 Kinder
Und hab auch nicht vor mit ihm jemals Kinder zu bekommen... !!!!! Das steht fest, unabhängig davon wer er ist ist das Thema bei mir durch... ich hatte es ja auch akzeptiert als er sagte, dass er das wohl doch nicht hinbekommt. Aber als ich mich dann nicht mehr gemeldet hab, hat er sich wohl doch anders entschieden...

Also ich denke
Dass ihm das nicht gepasst hat, dass ich mich nicht mehr so oft bei ihm melde, also hat er es ja anscheinend doch genossen. Ich glaub ja dass er sich selbst im weg steht. Gesetzlich gesehen tun wir nichts verbotenes, es ist ja sogar erlaubt seinen Cousin zu heiraten etc... Vor allem haben wir echt ne coole Familie so dass man sich in der hinsicht keine sorgen machen muss... Wobei ich ja nie davon geredet habe irgendwas öffentlich zu machen. Meinetwegen kann das unter uns bleiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:11
In Antwort auf jena_11894296

GUTE FRAGE
Ich habe eine 12 jährige und eine 3 jährige Beziehung hinter mir, hab früh angefangen, war verheiratet (6 Jahre) und hab gerade irgendwie keine Hoffnung mehr für die LIEBE... Natürlich mag ich ihn und KANN mir auch MEHR vorstellen...Aber ich würde auch damit klar kommen, wenn es jetzt nur beim Sex und einer guten, ehrlichen Freundschaft bleiben würde... Ich bin für alles offen quasi ^^

Dann
versetz Dich doch einfach zurück in die Teenie-Zeit.

Unternehmt was...denk Dir aus, was Ihr machen könnt, ab und zu mal Sex, ab und zu beieinander übernachten...

Man muß nicht immer alles bereden, ausdiskutieren, definieren. Manchmal ist es effektiver einfach ne schöne Zeit zu haben und dem Gegenüber zu zeigen, wie schön es zu zweit wäre (ist!).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:12

Bitte keine moralapostel
Hier geht's nicht um die Frage ob es in Ordnung ist so was zu tun. Das muss ja jeder für sich selbst entscheiden! Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:14
In Antwort auf maxim_12169608

Dann
versetz Dich doch einfach zurück in die Teenie-Zeit.

Unternehmt was...denk Dir aus, was Ihr machen könnt, ab und zu mal Sex, ab und zu beieinander übernachten...

Man muß nicht immer alles bereden, ausdiskutieren, definieren. Manchmal ist es effektiver einfach ne schöne Zeit zu haben und dem Gegenüber zu zeigen, wie schön es zu zweit wäre (ist!).

Da gebe ich Dir recht
Ich will ja auch mit ihm nicht sooo viel darüber sprechen... Obwohl er das nie ungern getan hat... Aber es ist halt gerade so, dass ich wiederum Angst bekomme dass er wieder nen Rückzieher macht. Ich will ihn halt wenigstens als Freund behalten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:17
In Antwort auf jena_11894296

Da gebe ich Dir recht
Ich will ja auch mit ihm nicht sooo viel darüber sprechen... Obwohl er das nie ungern getan hat... Aber es ist halt gerade so, dass ich wiederum Angst bekomme dass er wieder nen Rückzieher macht. Ich will ihn halt wenigstens als Freund behalten...

Jajaja
schon klar, aber das Leben ist kein Ponyhof.

Ist bisher ja auch so gewesen, dass mal ein paar Jahre relative Funkstille zwischen Euch war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:21

Ja ist klar
Ohne Worte.., irgendwie hat man immer nen Quotentrottel dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:24

Weißt du wieso?
Weil man nur einmal lebt und wenn ich mich zu jemandem hingezogen fühle und er zu mir und wir niemanden damit verletzen und auch nichts verbotenes in diesem Sinne tun, wieso soll ich das dann lassen? also ich hab meine Denkweise in den letzten Monaten auch extrem geändert muss ich sagen aber so sehe ich das inzwischen. Er denke ich auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:26

Da ich
Schon viel über das Thema gelesen habe weiß ich dass auch Kinder zwischen Cousin und Cousine erlaubt sind und das Risiko höchstens 2% hoher liegt was ja in anderen fällen, zb bei älteren Paaren etc auch sein kann... Aber davon ist ja nicht die rede ich denke auch ich genieße es so lange es halt funktioniert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:28

Ja gut
Jeder soll seine Meinung haben! ^^ ich bin ja tolerant ... Also sei du es doch auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:30

Pffff
das ist nicht "das alte Spiel", sondern das ist normale Kommunikation.

Frauen sind mittlerweile nonstop eingeloggt und whatsappen vom Aufwachen bis zum Einschlafen, im Bus, aufm Klo, vor der Pause, nach der Pause, in der Pause, zwischen den Pausen...das ist ein Kommunikationsdurchsatz der sich gewaschen hat.

Wenn also Frauen davon reden "er meldet sich nicht ZOMG", weil er sich zwischen Klo und Dusche nicht ans Gerät bequemt hat, dann ist das in ihrer Wahrnehmung so, aber dann soll sie die bitte nur auf ihr Universum anwenden und nicht plötzlich mit irgendwelchen Jagdinstinkten der Kerle begründen.

Um Euch Nasen mal ne Männersicht zu geben:

Wenn ne Frau sich 4 Wochen lang nicht meldet, dann seh ich das als "nicht melden".
Wenn ne Frau sich 1 Woche lang nicht meldet, dann läuft das unter völlig normaler Kommunikation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:31
In Antwort auf jena_11894296

Weißt du wieso?
Weil man nur einmal lebt und wenn ich mich zu jemandem hingezogen fühle und er zu mir und wir niemanden damit verletzen und auch nichts verbotenes in diesem Sinne tun, wieso soll ich das dann lassen? also ich hab meine Denkweise in den letzten Monaten auch extrem geändert muss ich sagen aber so sehe ich das inzwischen. Er denke ich auch...

so sieht's aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:33
In Antwort auf maxim_12169608

Pffff
das ist nicht "das alte Spiel", sondern das ist normale Kommunikation.

Frauen sind mittlerweile nonstop eingeloggt und whatsappen vom Aufwachen bis zum Einschlafen, im Bus, aufm Klo, vor der Pause, nach der Pause, in der Pause, zwischen den Pausen...das ist ein Kommunikationsdurchsatz der sich gewaschen hat.

Wenn also Frauen davon reden "er meldet sich nicht ZOMG", weil er sich zwischen Klo und Dusche nicht ans Gerät bequemt hat, dann ist das in ihrer Wahrnehmung so, aber dann soll sie die bitte nur auf ihr Universum anwenden und nicht plötzlich mit irgendwelchen Jagdinstinkten der Kerle begründen.

Um Euch Nasen mal ne Männersicht zu geben:

Wenn ne Frau sich 4 Wochen lang nicht meldet, dann seh ich das als "nicht melden".
Wenn ne Frau sich 1 Woche lang nicht meldet, dann läuft das unter völlig normaler Kommunikation.

Nicht ganz
Wenn man sich ansonsten täglich meldet und dann ne Woche nicht... ist das ja ein Unterschied...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:36
In Antwort auf jena_11894296

Nicht ganz
Wenn man sich ansonsten täglich meldet und dann ne Woche nicht... ist das ja ein Unterschied...

Schon
aber das kann auch der Unterschied zwischen "ok, es nervt mich gleich, gleich nervts mich, es nervt mich, boah es nervt, ES REICHT" sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 0:42

Danke
Ja, nur 2%! Wenn man sich mit dem Thema nicht auseinander setzt kann man das ja auch nicht wissen viele Klischees irren ja auch noch in vielen köpfen rum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 13:03

Das ist die nächste frage
Erstmal denke ich, steht das nicht zur Debatte! Ob da was ernsthaftes draus wird kann ich nicht sagen.. Ich fühle mich schon sehr zu ihm hingezogen und anders rum sieht's ja auch so aus. Wir respektieren uns auch gegenseitig, er hilft mir wenn ich Hilfe brauche etc und ist auch jenseits vom Sex für mich da... Es ist wie ein guter Freund mit dem Unterschied dass wir ab ud zu im Bett landen und es wirklich GUT ist! Da passt alles!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 13:34

Es ist erlaubt
also von daher ist so gesehen dagegen nichts einzuwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 13:46
In Antwort auf sorrel_12696918

Es ist erlaubt
also von daher ist so gesehen dagegen nichts einzuwenden.

Haha
schöne deutsche Antwort

Der Inzest-Paragraph gehört m.E. komplett gekippt. Bei Minderjährigen ist es eh straffrei und bei Erwachsenen ist das deren freie Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 14:49

Na ja
ich glaube es gehen Meinungen auseinander, die einen finden es moralisch verwerflich, die anderen akzeptieren es.

Ich finde den Aspekt wichtig, dass ihr beide nicht zusammen aufgewachsen seid. Denn ich habe viele Cousin mit denen ich aufgewachsen bin und ich habe einen Bruder, letztendlich sind das auch wie Brüder für mich....
Aber wenn es ein entfernt liegender Cousin ist, könnte es nochmal anders sein...

Ich finde es aber seinerseits unfair mit dir Sex zu haben, danach aber zu behaupten, er könne sich keine Beziehung vorstellen aufgrund der Verwandschaft...Ach ja und Sex ist in Ordnung... Ich weiß nicht, worin der Unterschied besteht...Das es offiziell wäre ??

Indem Fall würde ich ihn als Mann betrachten, nicht als Verwandte, denn aus der Schiene seid ihr ja schon längst hinaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 15:26
In Antwort auf trops90

Na ja
ich glaube es gehen Meinungen auseinander, die einen finden es moralisch verwerflich, die anderen akzeptieren es.

Ich finde den Aspekt wichtig, dass ihr beide nicht zusammen aufgewachsen seid. Denn ich habe viele Cousin mit denen ich aufgewachsen bin und ich habe einen Bruder, letztendlich sind das auch wie Brüder für mich....
Aber wenn es ein entfernt liegender Cousin ist, könnte es nochmal anders sein...

Ich finde es aber seinerseits unfair mit dir Sex zu haben, danach aber zu behaupten, er könne sich keine Beziehung vorstellen aufgrund der Verwandschaft...Ach ja und Sex ist in Ordnung... Ich weiß nicht, worin der Unterschied besteht...Das es offiziell wäre ??

Indem Fall würde ich ihn als Mann betrachten, nicht als Verwandte, denn aus der Schiene seid ihr ja schon längst hinaus

Ne, das war anders...
... Er meinte, nachdem wir einmal Sex hatten dass er sich gar nichts vorstellen kann, also weder Sex noch was anderes! Und jetzt hat er seine Meinung ja doch wieder geändert...

Ne ich hab ihn früher 2-4 mal im Jahr gesehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2013 um 15:33

Hehe
Ja, es gibt Menschen, die das Wort Toleranz nichtmal buchstabieren können... ich habe im Netz von vielen Menschen gelesen die sogar geheiratet haben und seit Jahren völlig normal zusammen leben... Und so Sprüche wie hier teilweise geschrieben werden gehen da rein da raus... Ich hab ja nicht gefragt ob es moralisch verwerflich ist... Ich denke ein paar Leute haben die frage nicht ganz verstanden... Aber da mich solche Meinungen nicht wirklich interessieren, brauche ich darauf ja auch nicht näher einzugehen... Du sagst ich soll ihn so sehen wie jeden anderen auch. Das versuche ich, und ich versuche gerade herauszufinden was bei ihm im Kopf vorgeht. mal sehen ob Ichs raus finde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 23:21

Update...!
Für die, die mich nicht beleidigen möchten sondern zuhören bzw. das selbe erleben/erlebt haben oder erleben werden...

Mein Cousin und ich haben uns wieder gesehen, es war wirklich unfassbar, was da zwischen uns passiert... Ich hab das noch nie so intensiv alles erlebt, wenn ich ehrlich bin...es ist wirklich was besonderes...gibt es hier jemanden der ähnliches erlebt hat? wir hatten uns ja eigentlich auf "nur" sex geeinigt, aber ich hab das gefühl ich will mehr von ihm als nur das. wir können uns auch wunderbar über alles offen und ehrlich unterhalten, es ist halt sehr vertraut und so obwohl wir bis vor ein paar monaten echt kaum kontakt hatten... jetzt ist die frage wie es weitergehen kann, soll? ich hab das gefühl dass er mich auch mag, hat er ja auch gesagt...und dass alles zwischen uns passt...nur eben nicht der verwandtschaftsgrad^^

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 9:42
In Antwort auf jena_11894296

Update...!
Für die, die mich nicht beleidigen möchten sondern zuhören bzw. das selbe erleben/erlebt haben oder erleben werden...

Mein Cousin und ich haben uns wieder gesehen, es war wirklich unfassbar, was da zwischen uns passiert... Ich hab das noch nie so intensiv alles erlebt, wenn ich ehrlich bin...es ist wirklich was besonderes...gibt es hier jemanden der ähnliches erlebt hat? wir hatten uns ja eigentlich auf "nur" sex geeinigt, aber ich hab das gefühl ich will mehr von ihm als nur das. wir können uns auch wunderbar über alles offen und ehrlich unterhalten, es ist halt sehr vertraut und so obwohl wir bis vor ein paar monaten echt kaum kontakt hatten... jetzt ist die frage wie es weitergehen kann, soll? ich hab das gefühl dass er mich auch mag, hat er ja auch gesagt...und dass alles zwischen uns passt...nur eben nicht der verwandtschaftsgrad^^

Inzwischen sind nun über 8 Monate vergangen
Und wir sind immer noch "zusammen"!! Wir sehen uns mehrmals die Woche und jedes Wochenende einen Tag mit Übernachtung... Ich muss inzwischen sagen, ich liebe ihn! Wir sind durch Krankheit etc (er war im Krankenhaus) noch enger zusammen gewachsen und von seiner Seite aus kommen so Sachen wie "ich mag alles an Dir, ich freue mich sehr wenn wir uns sehen, ich möchte Dich öfter sehen, du bist ein sehr cooler Mensch, tolle Frau" ... Ich glaub er hat immer noch Probleme sich das einzugestehen dass er mehr fühlt! Wenn ich von meiner Intuition ausgehe merke ich eindeutig dass da MEHR ist! wir schreiben uns täglich, es geht immer von ihm aus! Wenn ich mich nicht direkt melde fragt er was los ist Unsicherheit oder so! Er weiß was ich fühle, kärperdprache drückt ja auch einiges aus! Aber ich hab Angst davor ihm wirklich zu SAGEN dass ich ihn liebe und er ein sehr wichtiger Mensch für mich geworden ist! Ich denke man sieht ja auch dadurch dass inzwischen Mai ist', dass das nix overflächliches ist! Wir treffen uns auch ohne Sex zu haben aber wenn ich bei ihm schlafe kommt's natürlich dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 9:43
In Antwort auf jena_11894296

Inzwischen sind nun über 8 Monate vergangen
Und wir sind immer noch "zusammen"!! Wir sehen uns mehrmals die Woche und jedes Wochenende einen Tag mit Übernachtung... Ich muss inzwischen sagen, ich liebe ihn! Wir sind durch Krankheit etc (er war im Krankenhaus) noch enger zusammen gewachsen und von seiner Seite aus kommen so Sachen wie "ich mag alles an Dir, ich freue mich sehr wenn wir uns sehen, ich möchte Dich öfter sehen, du bist ein sehr cooler Mensch, tolle Frau" ... Ich glaub er hat immer noch Probleme sich das einzugestehen dass er mehr fühlt! Wenn ich von meiner Intuition ausgehe merke ich eindeutig dass da MEHR ist! wir schreiben uns täglich, es geht immer von ihm aus! Wenn ich mich nicht direkt melde fragt er was los ist Unsicherheit oder so! Er weiß was ich fühle, kärperdprache drückt ja auch einiges aus! Aber ich hab Angst davor ihm wirklich zu SAGEN dass ich ihn liebe und er ein sehr wichtiger Mensch für mich geworden ist! Ich denke man sieht ja auch dadurch dass inzwischen Mai ist', dass das nix overflächliches ist! Wir treffen uns auch ohne Sex zu haben aber wenn ich bei ihm schlafe kommt's natürlich dazu

Körpersprache Soll das heißen
..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2014 um 12:12

Ich hab zwei Kinder
Und er möchte keine ... Und ich auch keine weiteren! Die beiden sind schon relativ groß

Familienttreffen gibts großartig nicht! Meine Familie würde absolut dahinter stehen, meine Mutter weiß es sogar! Anderen aus der Familie wollte ich es nicht sagen so lange er nicjt offiziell dahinter steht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2014 um 16:31

Hey
Dein Thread ist schon etwas her,aber vielleicht liest du ihn ja doch noch. Also fang ich mal an.
Ich habe vor etwa 2 1/2 Jahren durch Zufall meinen Cousin getroffen. Wir haben als Kinder relativ viel gespielt,allerdings trennten sich seine Eltern,da war er etwa 7oder 8. dementsprechend können wir uns nicht mehr an die Zeit erinnern. Seitdem haben wir uns nicht mehr gesehen. Dann im Sommer 2012,ich hatte mich damals einige Male mit einem Kumpel von ihm getroffen,bot mir mein Cousin seine Hilfe bei meinem Umzug an. Wir wussten beide wer wir waren. Das wir Cousin und Cousine sind. Jedenfalls kamen wir ins Gespräch und wir haben uns auf Anhieb super verstanden. Durch seinen damaligen Kumpel haben wir uns auch nach dem Umzug immer öfter getroffen. Bei mir hat es direkt peng gemacht. Und bei ihm auch wie sich später herausstellte. Irgendwann haben wir beschlossen es zu versuchen. Habe es meinen Eltern gesagt. Anfangs waren sie ein wenig geschockt,aber da sie ihn auch seit etwa 20 Jahren nicht mehr gesehen haben,spielte es schnell keine Rolle mehr,dass wir verwandt sind. Mittlerweile haben wir einen kleinen Sohn. Unser größter Schatz. Duch den Verwandtschaftsgrad mussten wir einige zusätzliche Untersuchungen während der Schwangerschaft durchführen. Um zu sehen ob alles in Ordnung ist. War es zum Glück. Der kleine ist kerngesund zur Welt gekommen. Also ich persönlich finde nichts verwerfliches daran wenn Cousin und Cousine zusammen sind. Oder einfach nur ihren "Spaß" haben. Ich erzähle es nicht direkt jedem,aber wenn jemand fragt habe ich kein Problem damit die ganze Story zu erzählen. Das praktische,wir tragen beide den gleichen Nachnamen. (sind noch nicht verheiratet)
Ich weiß ja nicht wie es mittlerweile zwischen euch ist,aber ich habe meinen Freund immer als Partner und nie als meinen Cousin angesehen. Vielleicht würde das deinem Cousin auch helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper