Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung wie weiterführen?

Beziehung wie weiterführen?

21. November 2016 um 16:00

Hallo ihr Lieben

Ich bin ratlos und hoffe jemand hat die gleiche Erfahrung gemacht oder kann mir Ratschläge geben.

Ich war mit meinem Freund 4 Jahre zusammen, wir haben uns dann aber aus verschiedenen Gründen getrennt. Jedoch haben wir jetzt wieder zusammengefunden und haben beschlossen, es noch einmal zu versuchen. Wir lieben uns wirklich sehr und führen eine wunderschöne, ehrliche und loyale Beziehung. Ich kann wirklich nicht klagen. Nun haben wir darüber gesprochen, was wir während unserer Trennung gemacht haben. Und so blöd wie ich bin, wollte ich auch wissen ob etwas mit anderen Frauen gelaufen ist. Er war auch ehrlich und hat mir gestanden, dass er mit einer anderen Frau geschlafen hat. Er sagt, er bereut es und wisse jetzt, dass er das nicht braucht. Er sei auch nicht stolz darauf und es bedeute ihm nichts, es war also “nur” Sex. Als er mir das gestanden hat, wurde mir “schlecht”. Es tat so weh. Ich weiss, wir waren getrennt und ich darf auch nichts sagen. Aber wir sind mit 17 zusammengekommen und hatten beide das erste Mal miteinander und das war für mich immer sehr speziell in unserer Beziehung. Und seit er mir das gesagt hat, sehe ich ihn ganz anders. Ich komm mit dem irgendwie nicht klar und das schlimmste ist, das Kopfkino. Natürlich will ich diese Beziehung und das ist für mich kein Grund um das wieder aufzugeben aber ich weiss nicht wie ich mit dem umgehen soll. HILFE?! Habt ihr auch solche Erfahrungen?

Danke!!

Mehr lesen

21. November 2016 um 16:08

Hallo vevlyn

Ich habe andere Männer kennengelernt, doch es wurde nie etwas richtigs daraus, weil ich es einfach nicht konnte. Es war irgendwie zu früh für mich. Ich war mir nie 100% bei dieser Trennung sicher, darum wollte ich noch warten und nun sind wir wirklich wieder zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:33

Ich weiss nicht wie ich dir das beschreiben soll. Also wenn ich mit ihm bin ist alles immer wunderschön und ich geniesse auch die Zeit mit ihm und fühle mich wohl. Nur wenn ich daran denke, eklet es mich für einen kurzen Moment, könnte dann nurnoch weinen. Ich gebe mir aber immer mühe, dass ich nicht daran denke. Es ist einfach so, wir haben uns gegenseitig entjungfert. Ich weiss nicht ob es allen so geht, aber für mich war das immer sehr speziell. Wir haben in diesen Jahren auch sehr vieles gemeinsam ausprobiert (was das Sexleben anbelangt) und wir hatten auch nie das Bedürfnis "Erfahrungen" mit anderen zu sammeln. Für was auch? Wenn man das zu zweit auch ausleben kann. Wir haben auch immer offen über solche Sachen gesprochen. Es ist auch nicht so lange her seit er mir das gesagt hat, vielleicht sollte ich mir ein bisschen mehr Zeit lassen.. Aber so wie ich mich kenne wird das lange dauern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:43

Hallo northwest2016

3 Monate waren wir getrennt. Nein er hatte anfangs um mich "gekämpft" aber ich wollte nicht mehr. Und er hat mir gesagt, dass er niemals dachte, dass wir wieder zusammenkommen, da er die Hoffnung dann aufgegeben hat (ich habe ihn auch sehr verletzt, muss ich zugeben, aber es ging nicht anders). Da hast du Recht, dass hat bei einem Neubeginn nichts zu suchen aber leider haben wir doch darüber geredet, nun habe ich es davon..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:43

Wie lang war die Trennung und wie lange seit ihr wieder zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:45

Sorry

Jetzt bin ich leicht verwirrt, wie meinst du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:47

Also du schreibst ja schon ganz richtig, es war in der Trennungszeit, da kannst du ihm jetzt keine Vorhaltungen machen. Jeder reagiert nach einer Trennung anders, manche versuchen sich mit ONS abzulenken, manche trauern lieber allein daheim. Das mag jetzt blöd klingen, aber mit der Zeit könntest du versuchen, das positive für Zukunft dran zu sehen. Zwar seit ihr jetzt nicht mehr 100% sexuell monogam, aber er hat jetzt zumindest diese Erfahrung gemacht, gemerkt das es ihm nichts bringt und fragt sich dann nicht später mal, wie es wohl mit einer anderen Frau wäre. Versuch es abzuhaken, ihr seit wieder zusammen, das ist schön und gut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:48

Ohje.. Leider ist das so.

Du sagst es, danke für deine Worte!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:49
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wie lang war die Trennung und wie lange seit ihr wieder zusammen?

3 Monate und seit 2 Wochen wieder zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:58

.. muss ich wohl  
eigentlich weiss ich das, nur ist es doch nicht so einfach. Aber es beruhigt mich schon, wenn ich solche "Beratungen" bekomme

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 17:18

Auf wen sollte der denn nach der Trennung warten?
Und wieso stellst Du diese Frage, wenn Du die Antwort fürchtest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 18:54

Es geht nicht um das, aber dankeschön 😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 18:56
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Auf wen sollte der denn nach der Trennung warten?
Und wieso stellst Du diese Frage, wenn Du die Antwort fürchtest?

Bringt mir gerade nichts deine Aussage. Habe genug super Antworten erhalten. Dankeschön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper