Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung weiterführen oder nicht?

Beziehung weiterführen oder nicht?

1. November 2019 um 10:45

Mein Freund und ich haben eine zweiwöchige Kontaktpause, weil wir uns in Streitereien verrannt haben. Er wollte die ganze Zeit keine Pause und hat es aber dann selbst vorgeschlagen. 
Er ist 25, ich bin 29. Er hat mich allen Freunden und Familie vorgestellt und ist sehr lieb zu mir. Am Anfang der Beziehung hat er allerdings viel andere Frauen angeglotzt vor allem Blondinen, bis ich mich beschwert habe, meinen Tag schöner verbringen zu können als so. Seitdem macht er es nicht mehr, zumindest wenn ich dabei bin. Er hat mir vor 2 Wochen gestanden dass er nach einem Monat Beziehung (wir sind nach 2 Wochen Kennen zsm gekommen) betrunken mit einer anderen getanzt und rumgeknutscht hat. Als er dachte nicht deshalb zu verlieren stand er auf einmal weinend und unangekündigt vor meinem Haus. Seit April geht er nicht mehr feiern/trinken, weil er meint, dass er dann seine Selbstkontrolle verliert und er für mich seine Triebe unterdrückt, weil er mich liebt. In seiner Ex Beziehung (da war er 19) wäre es immer ähnlich gewesen, nur dass er da öfter mit anderen rumgeknutscht hat wenn er betrunken war, was er jetzt vermeiden will. Er weiß dass das für mich gar nicht läuft und sagt dass er noch nie eine Frau richtig geliebt hat vor mir und er treu sein will. Er ist sogar nicht zu einem Fest gegangen wo er selbst seit Jahren dabei ist, um Zeit mit mir zu verbringen - seine Freunde aus der Heimat  haben eine Beerdigung für ihn inszeniert, weil er nicht mit war. Er ist auch an der Sporthochschule und hat nur Anfang 20jährige Playerfreunde. 

Ich hatte vor 2 Monaten eine Abtreibung, weil ich von ihm ungeplant schwanger war. Er hat gesagt er fühlt sich nicht bereit, Vater zu sein aber dass er bleibt, wenn ich mich dafür entscheide. Hat den ganzen Prozess mitgemacht, mich begleitet. 

Ich bin mir manchmal unsicher, welcher Seite von ihm ich trauen kann. Ob er ein Lügner ist, der mich ständig hintergeht, weil seine Sozialisation in diese Richtung geht, oder ich ihn wirklich so aus den Socken haue wie er immer sagt und keine Scheisse baut. Er geht wirklich nicht mehr feiern und würde mir auch sein Handy einfach in die Hand drücken, wenn ich wollte. Leute sagen dass er stolz ist wenn er von mir erzählt und zuletzt hat er Fotos von uns bei Instagram hochgeladen auf seinem Feed.
Jetzt hören wir zwei Wochen nichts voneinander und ich habe gefragt ob wir in der Zeit getrennt sind und er andere Dinge macht - das hat er verneint und meinte ich geh nur zur Uni, zum Sport, mach was mit Freunden und geh nach Hause.

ich liebe ihn, aber bei manchen Sachen ist er wie ein junger Hund, den ich nicht managen möchte. 

Was meint ihr? klingt es so als sollte diese Beziehung fortgeführt werden? Er sagt ich bin der wichtigste Mensch für ihn aber ich habe Vertrauensprobleme. Freue mich über Einschätzungen 

 

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers